Biologie /

Neuron/Nervenzelle

Neuron/Nervenzelle

 -AXON-
HUGEL
- AXON
<-
ZELLKERN
Aufbau und Funktion der Nervenzelle
DENDRITEN
MYELINSCHEIDE
RANVIER-
SCHNÜRRINGE
Ranvierscher
Schnürring
-S

Neuron/Nervenzelle

user profile picture

Lernzettel für MFA’s und 12 Klasse 📝

28 Followers

Teilen

Speichern

52

 

11/12/13

Lernzettel

Aufbau Neuron + Grundbegriffe

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

-AXON- HUGEL - AXON <- ZELLKERN Aufbau und Funktion der Nervenzelle DENDRITEN MYELINSCHEIDE RANVIER- SCHNÜRRINGE Ranvierscher Schnürring -SYNAPSE SYNAPTISCHE <-ENDIGUNGEN SOMA (ZELLKÖRPER) + Aufgabe Das Nervensystem besteht aus millionen miteinander vernetzter Nervenzellen. Neuronen, Gliazellen. Nervenzellen haben die Aufgabe Informationen zu empfangen, in Nervenpulse (elektrische Signale) umzuwandeln und den Zielzellen zu übermitteln. Name Dendriten Axonhügel Soma Aufbau Axon Synaptische- Funktion Endknöpfchen 2 Zelltypen Neuronen: Erzeugen und leiten Aktionspotenziale. Gliazellen: Stützen und versorgen Neuronen. Empfangen Informationen von angrenzenden Neuronen. Bilden ein Teil der Synapse Löst Aktionspotenziale aus und leitet sie über den Axon weiter. -> braucht mehrere Reize bevor es weiter leiten kann Enthält Zellkern und Zellorganellen. Funktion Stoffwechsel (Antennen) Ranvier-Schnurringe Freiliegende Axonmembran, Aktionspotenziale, springen von Ring zu Ring. Synapse Leitet Impulse vom Soma zu den synaptischen Endigungen. Längenvergrößerung der Zelle. Kontaktstellen zwischen Neuronen. Das Axom endet mit den Endknöpfchen, die den Kontakt zur Zielzelle herstellen. Bilden ein Teil der synapsen. 4 oder auch nächsten Zelle Myelinscheide Isolierung damit der Reiz schnell und ohne Störungen durch die Zellel das Neuron kommnt. Reiz ✓ Sinnesorgane ↓ Nervenbahn ↓ ZNS ↓ Nervenbahn ↓ Effektor ↓ Reaktion GRUNDBEGRIFFE DER NEUROLOGIE (Fuß eingeschlafen) (Fliege) → endogen lexogen -> Rezeption -> → afferent -> efferent ->> vom Gehirn weg. Muskel +Effeltor Reiz Sumsum (Mücke) Reaktion Reiz ist die Mücke, die am Abend um den Kopf fliegt. Sinnesorgane mit unserem Gehör nehmen wir das summen/ den Reiz wahr. Nervenbahn über die Nervenbahn (afferent) gelangt das Signal zum ZNS und dann zu den Nervenbahn (efferent) und das Signal gelangt dann zum Effector - also den Muskel den wir dann benutzen - und das führt zu einer Reaktion, also in dem Beispiel, den Arm bewegen und die Mücke wegschlagen".

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Neuron/Nervenzelle

user profile picture

Lernzettel für MFA’s und 12 Klasse 📝  

Follow

28 Followers

 -AXON-
HUGEL
- AXON
<-
ZELLKERN
Aufbau und Funktion der Nervenzelle
DENDRITEN
MYELINSCHEIDE
RANVIER-
SCHNÜRRINGE
Ranvierscher
Schnürring
-S

App öffnen

Aufbau Neuron + Grundbegriffe

Ähnliche Knows

user profile picture

5

Neurobiologie

Know Neurobiologie thumbnail

11

 

12/13

user profile picture

13

Bio LK Abi Neurobiologie + Verhalten

Know Bio LK Abi Neurobiologie + Verhalten thumbnail

36

 

13

user profile picture

Neurobiologie

Know Neurobiologie  thumbnail

21

 

11

user profile picture

9

Neurobiologie

Know  Neurobiologie thumbnail

18

 

11/12

-AXON- HUGEL - AXON <- ZELLKERN Aufbau und Funktion der Nervenzelle DENDRITEN MYELINSCHEIDE RANVIER- SCHNÜRRINGE Ranvierscher Schnürring -SYNAPSE SYNAPTISCHE <-ENDIGUNGEN SOMA (ZELLKÖRPER) + Aufgabe Das Nervensystem besteht aus millionen miteinander vernetzter Nervenzellen. Neuronen, Gliazellen. Nervenzellen haben die Aufgabe Informationen zu empfangen, in Nervenpulse (elektrische Signale) umzuwandeln und den Zielzellen zu übermitteln. Name Dendriten Axonhügel Soma Aufbau Axon Synaptische- Funktion Endknöpfchen 2 Zelltypen Neuronen: Erzeugen und leiten Aktionspotenziale. Gliazellen: Stützen und versorgen Neuronen. Empfangen Informationen von angrenzenden Neuronen. Bilden ein Teil der Synapse Löst Aktionspotenziale aus und leitet sie über den Axon weiter. -> braucht mehrere Reize bevor es weiter leiten kann Enthält Zellkern und Zellorganellen. Funktion Stoffwechsel (Antennen) Ranvier-Schnurringe Freiliegende Axonmembran, Aktionspotenziale, springen von Ring zu Ring. Synapse Leitet Impulse vom Soma zu den synaptischen Endigungen. Längenvergrößerung der Zelle. Kontaktstellen zwischen Neuronen. Das Axom endet mit den Endknöpfchen, die den Kontakt zur Zielzelle herstellen. Bilden ein Teil der synapsen. 4 oder auch nächsten Zelle Myelinscheide Isolierung damit der Reiz schnell und ohne Störungen durch die Zellel das Neuron kommnt. Reiz ✓ Sinnesorgane ↓ Nervenbahn ↓ ZNS ↓ Nervenbahn ↓ Effektor ↓ Reaktion GRUNDBEGRIFFE DER NEUROLOGIE (Fuß eingeschlafen) (Fliege) → endogen lexogen -> Rezeption -> → afferent -> efferent ->> vom Gehirn weg. Muskel +Effeltor Reiz Sumsum (Mücke) Reaktion Reiz ist die Mücke, die am Abend um den Kopf fliegt. Sinnesorgane mit unserem Gehör nehmen wir das summen/ den Reiz wahr. Nervenbahn über die Nervenbahn (afferent) gelangt das Signal zum ZNS und dann zu den Nervenbahn (efferent) und das Signal gelangt dann zum Effector - also den Muskel den wir dann benutzen - und das führt zu einer Reaktion, also in dem Beispiel, den Arm bewegen und die Mücke wegschlagen".

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen