Deutsch /

Boccaccios Ringparabel

Boccaccios Ringparabel

 EVA Aufgaben 17.12.2021
O
1) Erschließen Sie die Handlung von Boccaccios Ringparabel (Buch, S.173-176). Markieren Sie dazu die
Hauptfiguren

Boccaccios Ringparabel

A

Anesa

49 Followers

Teilen

Speichern

10

 

12/13

Ausarbeitung

Boccaccios Ringparabel im Vergleich zur Ringparabel aus Nathan der Weise

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

EVA Aufgaben 17.12.2021 O 1) Erschließen Sie die Handlung von Boccaccios Ringparabel (Buch, S.173-176). Markieren Sie dazu die Hauptfiguren und fassen Sie die Handlungsschritte knapp am Rand zusammen. ● ● ● ● ● ● Anesa Veseli und Laura Dell ● Boccaccios Ringparabel – Intertextuelle Bezüge erkennen ● Hauptfiguren: Der Jude Melchisedech und Saladin (S. 173, Z. 11-33): Einführung in den Kontext der Erzählung → es wird darauf aufmerksam gemacht, dass beim Beantworten von Fragen Vorsicht geboten wird ● (S. 174, Z.1-13): Saladin steckt in finanziellen Schwierigkeiten, weshalb er sich an den reichen und geizigen Juden namens Melchisedech erinnert. (S. 174, Z.13-24): Saladin benötigt Melchisedechs Hilfe, allerdings will er keine Gewalt anwenden. Daher lädt er ihn zu sich ein und fragt ihn, welches der drei Gesetze das wahre sei. 2) a. Vergleichen Sie Boccaccios Ringparabel mit Lessings Variante. Berücksichtigen Sie neben dem Inhalt auch den Aufbau und die sprachliche Gestaltung des Textes. Unterschiede: (Seite 174, Z.24-36): Melchisedech erkennt, dass Saladin die verfängliche Frage mit Absicht gestellt hat, wodurch ihm eine Geschichte als Notlösung in den Sinn kommt. Änderung des Namens: Melchisedech → Nathan ● Bei Lessing erhält der Ring eine größere Kraft (den Träger vor Gott und Anderen beliebt zu machen) und steht nicht nur für die Erbschaft und den vornehmsten Sohn (S. 174, Z.3-S. 175, Z.40): Die Geschichte mit anschließendem Appell Melchisedechs (S. 175, Z.1-11): Saladins Geständnis bezüglich seines Bedürfnisses...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

nach Hilfe und seiner geplanten List. Freundschaft zwischen den beiden. ● Im Gegensatz zu der Decarmerone schlägt Sittah vor, Nathan nach Hilfe zu fragen Lessings Ringparabel → drei monotheistischen Weltreligionen (Judentum, Christentum, Islam) # Decamerone → drei Gesetze (jüdisch, das sarazenisch, christlich) ● Anders als bei Boccaccio, sind die Ringe vollkommen ununterscheidbar Die ,,Decamerone" von Giovanni Boccaccio wird durch Erläuterungen eingeleitet, die eine erkennbare Lehre andeuten (Beispiel: „[...]so will euch jene Geschichte erzählen, die vielleicht eure Vorsicht vermehren wird, wenn ihr auf vorgelegte Fragen zu antworten habt" S.173,Z.21f.), während die Erzählung der Ringparabel Lessings ohne vorherige Äußerungen beginnt. Die Ringparabel Lessings regt den Leser zum Nachdenken an und es muss selbst eine Lehre aus dem Erzählten und dem Rat des Richters gezogen werden. Bei der Decamerone erläutert der Jude allerdings schon die Sachebene am Ende seiner Erzählung, wodurch keine weiteren Interpretationen nötig und/oder möglich sind. Gemeinsamkeiten: Wohlhabender Jude ● Saladins finanzielle Schwierigkeiten ● Einladung Saladins eines reichen Judens, mit dem Plan, ihn zu überlisten, um sein Geld zu erhalten; Ablehnung von Gewalt Überlistung durch verfängliche religiöse Frage ● Appell am Ende: tolerantes Verhalten ● Melchisedech erzählt die Geschichte ununterbrochen zu Ende, während bei der Ringparabel andererseits zwischendurch kurze Dialoge zwischen Nathan und Saladin stattfinden ● ● Erfolgreiche Überwindung der schwierigen Frage Freundschaftliches Verhältnis zum Schluss 2) b. Erläutern Sie, inwiefern Nathan eine andere Fassung der Parabel erzählt und was diese Änderungen bewirken. Dadurch, dass keine klare Lehre geäußert wird und die Parabel lediglich auf der Bildebene geschildert wird, wird der Leser mehr zum Nachdenken angeregt und muss sich die Bedeutung des Geschehens eigenständig erschließen. Zudem wird die Frage abschließend nicht damit begründet, dass sie ,,unentschieden“ sei, sondern wird weiterhin nicht beantwortet und darüber hinaus an die Religionsgemeinschaften appelliert, die Wahrheit ihres Glaubens durch gutes Handeln zu erweisen. 3) Inwiefern könnte die Kenntnis von Boccaccios Ringparabel für die Deutung von Lessings Variante der Ringparabel notwendig sein? Um Lessings Variante der Ringparabel deuten zu können, ist die Kenntnis von Boccaccios Ringparabel nicht erforderlich, da im Verlauf des Dramas genügend weitere Religionskonflikte stattfinden (Bsp. Daja-Nathan, Tempelherr-Nathan,..), die darauf hindeuten, dass es sich bei dem Streit der drei Brüder, um den wahren Ring ebenfalls um einen Religionsstreit handelt. Durch die Kenntnis von Boccaccios Ringparabel und die Erkenntnis von Lessings Akzentuierungen, wie beispielsweise die Verschärfung der Ununterscheidbarkeit der Ringe und den Zusatz des richterlichen Rats, wird allerdings deutlich, dass Lessing seinen Fokus viel mehr darauf gesetzt hat, die Religionskonflikte endgültig zu klären und die Religionsgemeinschaften zusätzlich zu einem toleranten und humanen Verhalten miteinander anzuspornen. Es hilft zusätzlich bei der Vertiefung der Thematik, da durch den Vergleich deutlich der erzieherische Charakter Nathans hervorgeht, der andere Menschen zu einem vernunftgemäßen und aufgeklärten Verhalten leiten möchte und sich nicht ausschließlich darauf beschränkt wird, der verfänglichen Frage zu entkommen, indem die Frage als ,,noch unentschieden“ bezeichnet wird.

Deutsch /

Boccaccios Ringparabel

Boccaccios Ringparabel

A

Anesa

49 Followers
 

12/13

Ausarbeitung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 EVA Aufgaben 17.12.2021
O
1) Erschließen Sie die Handlung von Boccaccios Ringparabel (Buch, S.173-176). Markieren Sie dazu die
Hauptfiguren

App öffnen

Boccaccios Ringparabel im Vergleich zur Ringparabel aus Nathan der Weise

Ähnliche Knows

user profile picture

3

Analyse Probeklausur Nathan der Weise

Know Analyse Probeklausur Nathan der Weise thumbnail

12

 

12

user profile picture

12

Nathan der Weise

Know Nathan der Weise thumbnail

7

 

11/12

user profile picture

Ringparabel

Know Ringparabel thumbnail

17

 

11/12/10

user profile picture

1

Nathan der Weise

Know Nathan der Weise thumbnail

17

 

11/12/10

EVA Aufgaben 17.12.2021 O 1) Erschließen Sie die Handlung von Boccaccios Ringparabel (Buch, S.173-176). Markieren Sie dazu die Hauptfiguren und fassen Sie die Handlungsschritte knapp am Rand zusammen. ● ● ● ● ● ● Anesa Veseli und Laura Dell ● Boccaccios Ringparabel – Intertextuelle Bezüge erkennen ● Hauptfiguren: Der Jude Melchisedech und Saladin (S. 173, Z. 11-33): Einführung in den Kontext der Erzählung → es wird darauf aufmerksam gemacht, dass beim Beantworten von Fragen Vorsicht geboten wird ● (S. 174, Z.1-13): Saladin steckt in finanziellen Schwierigkeiten, weshalb er sich an den reichen und geizigen Juden namens Melchisedech erinnert. (S. 174, Z.13-24): Saladin benötigt Melchisedechs Hilfe, allerdings will er keine Gewalt anwenden. Daher lädt er ihn zu sich ein und fragt ihn, welches der drei Gesetze das wahre sei. 2) a. Vergleichen Sie Boccaccios Ringparabel mit Lessings Variante. Berücksichtigen Sie neben dem Inhalt auch den Aufbau und die sprachliche Gestaltung des Textes. Unterschiede: (Seite 174, Z.24-36): Melchisedech erkennt, dass Saladin die verfängliche Frage mit Absicht gestellt hat, wodurch ihm eine Geschichte als Notlösung in den Sinn kommt. Änderung des Namens: Melchisedech → Nathan ● Bei Lessing erhält der Ring eine größere Kraft (den Träger vor Gott und Anderen beliebt zu machen) und steht nicht nur für die Erbschaft und den vornehmsten Sohn (S. 174, Z.3-S. 175, Z.40): Die Geschichte mit anschließendem Appell Melchisedechs (S. 175, Z.1-11): Saladins Geständnis bezüglich seines Bedürfnisses...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

nach Hilfe und seiner geplanten List. Freundschaft zwischen den beiden. ● Im Gegensatz zu der Decarmerone schlägt Sittah vor, Nathan nach Hilfe zu fragen Lessings Ringparabel → drei monotheistischen Weltreligionen (Judentum, Christentum, Islam) # Decamerone → drei Gesetze (jüdisch, das sarazenisch, christlich) ● Anders als bei Boccaccio, sind die Ringe vollkommen ununterscheidbar Die ,,Decamerone" von Giovanni Boccaccio wird durch Erläuterungen eingeleitet, die eine erkennbare Lehre andeuten (Beispiel: „[...]so will euch jene Geschichte erzählen, die vielleicht eure Vorsicht vermehren wird, wenn ihr auf vorgelegte Fragen zu antworten habt" S.173,Z.21f.), während die Erzählung der Ringparabel Lessings ohne vorherige Äußerungen beginnt. Die Ringparabel Lessings regt den Leser zum Nachdenken an und es muss selbst eine Lehre aus dem Erzählten und dem Rat des Richters gezogen werden. Bei der Decamerone erläutert der Jude allerdings schon die Sachebene am Ende seiner Erzählung, wodurch keine weiteren Interpretationen nötig und/oder möglich sind. Gemeinsamkeiten: Wohlhabender Jude ● Saladins finanzielle Schwierigkeiten ● Einladung Saladins eines reichen Judens, mit dem Plan, ihn zu überlisten, um sein Geld zu erhalten; Ablehnung von Gewalt Überlistung durch verfängliche religiöse Frage ● Appell am Ende: tolerantes Verhalten ● Melchisedech erzählt die Geschichte ununterbrochen zu Ende, während bei der Ringparabel andererseits zwischendurch kurze Dialoge zwischen Nathan und Saladin stattfinden ● ● Erfolgreiche Überwindung der schwierigen Frage Freundschaftliches Verhältnis zum Schluss 2) b. Erläutern Sie, inwiefern Nathan eine andere Fassung der Parabel erzählt und was diese Änderungen bewirken. Dadurch, dass keine klare Lehre geäußert wird und die Parabel lediglich auf der Bildebene geschildert wird, wird der Leser mehr zum Nachdenken angeregt und muss sich die Bedeutung des Geschehens eigenständig erschließen. Zudem wird die Frage abschließend nicht damit begründet, dass sie ,,unentschieden“ sei, sondern wird weiterhin nicht beantwortet und darüber hinaus an die Religionsgemeinschaften appelliert, die Wahrheit ihres Glaubens durch gutes Handeln zu erweisen. 3) Inwiefern könnte die Kenntnis von Boccaccios Ringparabel für die Deutung von Lessings Variante der Ringparabel notwendig sein? Um Lessings Variante der Ringparabel deuten zu können, ist die Kenntnis von Boccaccios Ringparabel nicht erforderlich, da im Verlauf des Dramas genügend weitere Religionskonflikte stattfinden (Bsp. Daja-Nathan, Tempelherr-Nathan,..), die darauf hindeuten, dass es sich bei dem Streit der drei Brüder, um den wahren Ring ebenfalls um einen Religionsstreit handelt. Durch die Kenntnis von Boccaccios Ringparabel und die Erkenntnis von Lessings Akzentuierungen, wie beispielsweise die Verschärfung der Ununterscheidbarkeit der Ringe und den Zusatz des richterlichen Rats, wird allerdings deutlich, dass Lessing seinen Fokus viel mehr darauf gesetzt hat, die Religionskonflikte endgültig zu klären und die Religionsgemeinschaften zusätzlich zu einem toleranten und humanen Verhalten miteinander anzuspornen. Es hilft zusätzlich bei der Vertiefung der Thematik, da durch den Vergleich deutlich der erzieherische Charakter Nathans hervorgeht, der andere Menschen zu einem vernunftgemäßen und aufgeklärten Verhalten leiten möchte und sich nicht ausschließlich darauf beschränkt wird, der verfänglichen Frage zu entkommen, indem die Frage als ,,noch unentschieden“ bezeichnet wird.