Religion /

Handout Buddhismus

Handout Buddhismus

 Handout Buddhismus
Amelie Buchheit
Ethik
1. Enstehung/Gründer:
-zentrale Person = Siddharta Gautama (später Buddha)
- kam aus Palast, entde

Handout Buddhismus

A

Amelie

7 Followers

Teilen

Speichern

120

 

11/9/10

Lernzettel

Handout zu Buddhismus allgemein

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Handout Buddhismus Amelie Buchheit Ethik 1. Enstehung/Gründer: -zentrale Person = Siddharta Gautama (später Buddha) - kam aus Palast, entdeckte Leid (Alter, Krankheit, Tod) - sucht nach Weg aus dem Leid - Erleuchtung während Meditation unter Bodhi-Baum → sieht ewigen Kreislauf - Entwicklung einer Lehre (Dharma) - Predigte diese Lehre, nach seinem Tod wurde sie immer weiterverbreitet Buddhismus allgemein 2. Gottesbild: -Buddhisten glauben an keinen Gott, sondern ehren Buddha und Leben nach seiner Lehre 3. Erlösung/Jenseits: Ziel = Erlösung - glaube an Kreislauf der Wiedergeburten (Samsara) → wollen diesem Kreislauf entkommen - Als was man wiedergeboren wird bestimmt das Karma (negative/positive Handlungen) - Erlösung nur durch das Nirwana → kann nur durch den edlen achtfachen Pfad erreicht werden 4. Vier edlen Wahrheiten (Dukkha): →Glaubensbekenntnis 1) Das Leben ist leidvoll 2) Es gibt Ursachen die zum Leid Führen 3) Es gibt ein Ende des Leidens 4) Es gibt einen Weg der zum Ende des Leidens führt → edler achtfacher Pfad 5. Edler achtfacher Pfad: 1) Rechte Einsicht 2) Rechte Gesinnung 3) Rechte Rede 4) Rechtes Tun 5) Rechter Lebenserwerb 6) Rechte Anstrengung 7) Rechte Achtsamkeit 8) Rechte Konzentration alle 8 Glieder stehen gleichgültig und miteinander in Wechselwirkung 6. Heilige Schrift (Dharma): - steht im Pali-Kanon (= drei Textsammlungen) -Inhalt: 1) Regeln der Mönche 09.04.2021 2) Reden des Buddha, Geschichten seines Lebens 3) Erklärungen und Kommentare zur Lehre Quellenangabe: (siehe Lapbook)

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Religion /

Handout Buddhismus

A

Amelie  

Follow

7 Followers

 Handout Buddhismus
Amelie Buchheit
Ethik
1. Enstehung/Gründer:
-zentrale Person = Siddharta Gautama (später Buddha)
- kam aus Palast, entde

App öffnen

Handout zu Buddhismus allgemein

Ähnliche Knows

user profile picture

Glaubensvorstellung im Buddhismus

Know Glaubensvorstellung im Buddhismus  thumbnail

31

 

9/10

user profile picture

Buddhismus »⛪«

Know Buddhismus »⛪« thumbnail

42

 

11/12/10

user profile picture

2

Buddhismus

Know Buddhismus thumbnail

25

 

8/9/10

user profile picture

2

Buddhismus und Hinduismus

Know Buddhismus und Hinduismus  thumbnail

1

 

10

Handout Buddhismus Amelie Buchheit Ethik 1. Enstehung/Gründer: -zentrale Person = Siddharta Gautama (später Buddha) - kam aus Palast, entdeckte Leid (Alter, Krankheit, Tod) - sucht nach Weg aus dem Leid - Erleuchtung während Meditation unter Bodhi-Baum → sieht ewigen Kreislauf - Entwicklung einer Lehre (Dharma) - Predigte diese Lehre, nach seinem Tod wurde sie immer weiterverbreitet Buddhismus allgemein 2. Gottesbild: -Buddhisten glauben an keinen Gott, sondern ehren Buddha und Leben nach seiner Lehre 3. Erlösung/Jenseits: Ziel = Erlösung - glaube an Kreislauf der Wiedergeburten (Samsara) → wollen diesem Kreislauf entkommen - Als was man wiedergeboren wird bestimmt das Karma (negative/positive Handlungen) - Erlösung nur durch das Nirwana → kann nur durch den edlen achtfachen Pfad erreicht werden 4. Vier edlen Wahrheiten (Dukkha): →Glaubensbekenntnis 1) Das Leben ist leidvoll 2) Es gibt Ursachen die zum Leid Führen 3) Es gibt ein Ende des Leidens 4) Es gibt einen Weg der zum Ende des Leidens führt → edler achtfacher Pfad 5. Edler achtfacher Pfad: 1) Rechte Einsicht 2) Rechte Gesinnung 3) Rechte Rede 4) Rechtes Tun 5) Rechter Lebenserwerb 6) Rechte Anstrengung 7) Rechte Achtsamkeit 8) Rechte Konzentration alle 8 Glieder stehen gleichgültig und miteinander in Wechselwirkung 6. Heilige Schrift (Dharma): - steht im Pali-Kanon (= drei Textsammlungen) -Inhalt: 1) Regeln der Mönche 09.04.2021 2) Reden des Buddha, Geschichten seines Lebens 3) Erklärungen und Kommentare zur Lehre Quellenangabe: (siehe Lapbook)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen