Geographie/Erdkunde /

Vorteile & Nachteile: Freihandel und Protektionismus

Vorteile & Nachteile: Freihandel und Protektionismus

 Aufgabe 2b: Vorteile & Nachteile von Freihandel & Protektionismus
VORTEILE & NACHTEILE - FREIHANDEL & PROTEKTIONISMUS
Vorteile
PROTEKTIONIS

Vorteile & Nachteile: Freihandel und Protektionismus

user profile picture

Louisa

195 Followers

Teilen

Speichern

81

 

11/12

Ausarbeitung

Liste mit Stichpunkten zu Aufgabe im Buch

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Aufgabe 2b: Vorteile & Nachteile von Freihandel & Protektionismus VORTEILE & NACHTEILE - FREIHANDEL & PROTEKTIONISMUS Vorteile PROTEKTIONISMUS eigener Markt wird geschützt (vor günstigen Produkten aus Ausland geschützt) --> eigene Wirtschaft/Produktion wird angekurbelt/ geschützt -> Import von ausländischen Güter sinkt und Produktion der inländischen Güter steigt keine Abhängigkeit von ausländischen Produkten keine Konkurrenz aus dem Ausland Arbeitsplätze werden gesichert, durch Förderung heimischer Produkte (einheimische werden nicht durch billigere, ausländische Arbeitskräfte ersetzt) Wirtschaftswachstum durch höheren Gewinn bei heimischen Firmen (durch mehr Steuereinnahmen) Zölle als gute Einnahmequelle für den Staat Umweltschutz durch weniger Transport und kann besser eingehalten werden Vorteile b) Erörtern Sie die Vor- und Nachteile von Freihandel und Protektionismus. Freier Austausch von Waren & Währungen Versorgung mit Gütern, über die das Land selbst nicht verfügt alle beteiligten Länder tendieren ein größeres Wirtschaftswachstum zu erzielen -> Zugang zu neusten Technologien, entwickelt von multinationalen Partnern freie Standortwahl -> Ausnutzung von Standortvorteilen = sinkende Kosten bei Produktionen (-> sinkende Kosten für Konsumenten/ Käufer, wegen niedrigen Arbeitskosten von importierten Waren) / Preissenkung (Produktvielfalt) hoher Wettbewerbsdruck effiziente Arbeit, qualitative Waren Wohlfahrt und Wachstum von Ländern steigt -> genügend Produkte, um Leben unabhängiger zu machen hoher Beschäftigungsgrad -> durch steigende Nachfrage Nachteile andere Länder beschränken ihre Importe, weil sie weniger exportieren können bzw. ergreifen auch protektionistischen Maßnahmen auf Strafzölle drohen (Bsp. von USA auf Produkte der EU) folgen Gegenmaßnahmen (von EU zu Produkten aus USA) --> Gefahr: Handelskrieg höhere Preise für Inländische Verbraucher, wegen fehlender ausländischer Konkurrenz FREIHANDEL Abschottung = eingeschränkte Entwicklung Wohlfahrtsverlust = Unternehmen können wegen Marktstörung oder...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

staatlichen Eingriffen nicht mehr die Menge an Gütern produzieren, die ohne diese möglich wären. wirtschaftlich schwächere Länder leiden, da sie vom Export ihrer Waren abhängig sind Internationale Arbeitsteilung fällt weg / Verringerung von Arbeitsplätzen, da kein internationaler Absatzmarkt mehr stattfindet Nachteile Verlagerung der Arbeitsplätze ins Ausland Innovationsdruck durch Konkurrenz (dem Wandel anpassen & auf Weltmarkt mithalten zu können) globale Krisen können entstehen (Wirtschaftsschwankungen können sich auf andere Länder auswirken) schwankende Abhängigkeit vom Weltmarktpreis umweltschädlich: ressourcenverbrauch, produktionsbedingte Umweltzerstörung, mehr Transport, noch mehr Müll Abhängigkeit von ausländischen Produkten

Geographie/Erdkunde /

Vorteile & Nachteile: Freihandel und Protektionismus

user profile picture

Louisa   

Follow

195 Followers

 Aufgabe 2b: Vorteile & Nachteile von Freihandel & Protektionismus
VORTEILE & NACHTEILE - FREIHANDEL & PROTEKTIONISMUS
Vorteile
PROTEKTIONIS

App öffnen

Liste mit Stichpunkten zu Aufgabe im Buch

Ähnliche Knows

P

2

Freihandel und Protektionismus

Know Freihandel und Protektionismus  thumbnail

83

 

11

user profile picture

Freihandel & Protektionismus

Know Freihandel & Protektionismus thumbnail

29

 

11/12

user profile picture

1

Freihandel vs. Protektionismus

Know Freihandel vs. Protektionismus thumbnail

16

 

11/9/10

I

1

Freihandel vs. Protektionismus

Know Freihandel vs. Protektionismus  thumbnail

10

 

11

Aufgabe 2b: Vorteile & Nachteile von Freihandel & Protektionismus VORTEILE & NACHTEILE - FREIHANDEL & PROTEKTIONISMUS Vorteile PROTEKTIONISMUS eigener Markt wird geschützt (vor günstigen Produkten aus Ausland geschützt) --> eigene Wirtschaft/Produktion wird angekurbelt/ geschützt -> Import von ausländischen Güter sinkt und Produktion der inländischen Güter steigt keine Abhängigkeit von ausländischen Produkten keine Konkurrenz aus dem Ausland Arbeitsplätze werden gesichert, durch Förderung heimischer Produkte (einheimische werden nicht durch billigere, ausländische Arbeitskräfte ersetzt) Wirtschaftswachstum durch höheren Gewinn bei heimischen Firmen (durch mehr Steuereinnahmen) Zölle als gute Einnahmequelle für den Staat Umweltschutz durch weniger Transport und kann besser eingehalten werden Vorteile b) Erörtern Sie die Vor- und Nachteile von Freihandel und Protektionismus. Freier Austausch von Waren & Währungen Versorgung mit Gütern, über die das Land selbst nicht verfügt alle beteiligten Länder tendieren ein größeres Wirtschaftswachstum zu erzielen -> Zugang zu neusten Technologien, entwickelt von multinationalen Partnern freie Standortwahl -> Ausnutzung von Standortvorteilen = sinkende Kosten bei Produktionen (-> sinkende Kosten für Konsumenten/ Käufer, wegen niedrigen Arbeitskosten von importierten Waren) / Preissenkung (Produktvielfalt) hoher Wettbewerbsdruck effiziente Arbeit, qualitative Waren Wohlfahrt und Wachstum von Ländern steigt -> genügend Produkte, um Leben unabhängiger zu machen hoher Beschäftigungsgrad -> durch steigende Nachfrage Nachteile andere Länder beschränken ihre Importe, weil sie weniger exportieren können bzw. ergreifen auch protektionistischen Maßnahmen auf Strafzölle drohen (Bsp. von USA auf Produkte der EU) folgen Gegenmaßnahmen (von EU zu Produkten aus USA) --> Gefahr: Handelskrieg höhere Preise für Inländische Verbraucher, wegen fehlender ausländischer Konkurrenz FREIHANDEL Abschottung = eingeschränkte Entwicklung Wohlfahrtsverlust = Unternehmen können wegen Marktstörung oder...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

staatlichen Eingriffen nicht mehr die Menge an Gütern produzieren, die ohne diese möglich wären. wirtschaftlich schwächere Länder leiden, da sie vom Export ihrer Waren abhängig sind Internationale Arbeitsteilung fällt weg / Verringerung von Arbeitsplätzen, da kein internationaler Absatzmarkt mehr stattfindet Nachteile Verlagerung der Arbeitsplätze ins Ausland Innovationsdruck durch Konkurrenz (dem Wandel anpassen & auf Weltmarkt mithalten zu können) globale Krisen können entstehen (Wirtschaftsschwankungen können sich auf andere Länder auswirken) schwankende Abhängigkeit vom Weltmarktpreis umweltschädlich: ressourcenverbrauch, produktionsbedingte Umweltzerstörung, mehr Transport, noch mehr Müll Abhängigkeit von ausländischen Produkten