Lerntipps /

Fahrschulnotizen für die Fahrprüfung (Autoführerschein)

Fahrschulnotizen für die Fahrprüfung (Autoführerschein)

 Einsteigen:
1. Sitz einstellen
2. erstes mal Start Auto anmachen/Zündung
3. Lenkrad einstellen
4. Innen/Außenspiegel
5. Gürtel
6. erster Ga

Fahrschulnotizen für die Fahrprüfung (Autoführerschein)

T

tabitur

19 Followers

Teilen

Speichern

102

 

12

Lernzettel

Hilfreiche Notizen für Fahrstunden und für die Fahrprüfung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Einsteigen: 1. Sitz einstellen 2. erstes mal Start Auto anmachen/Zündung 3. Lenkrad einstellen 4. Innen/Außenspiegel 5. Gürtel 6. erster Gang 7. Handbremse lösen (nach unten drücken) 8. Licht? 9. zweites mal Start Motor starten + Anfahren mit Verkehrsbeobachtung/Ku/Bre+Blinken einstellen Aussteigen: 1. erster Gang einlegen 2. Auto stoppen mit Stop -> Handbremse automatisch 3. Lichter aus 4. Tür mit Rechter Hand öffnen Beim Fahren beachten: Kurven: enge Kurven früh und eng fahren rechts Kurve immer eng nehmen Blinken: Blinken beim Kreisverkehr tippen Bei jedem Hinderniss Links blinken tippen Schalten: -Beim Stehen bleiben immer 1. Gang einlegen -Beim langsamer werden immer mit runterschalten -Bei den ersten 3 Gangschaltungen rechte Hand am Schalthebel unten lassen -Bei Bergen immer erst 10 kmh + schalten Einlenken: Beim Einlenken Daumen nach außen Rechte Kurve linker arm nach oben Linke Kurve rechter arm nach oben Verkehrsbeobachtung: Wenn eine Spur endet dann Schulterblick in Richtung der Spur (auch Fahrrad Spur) bzw. Wenn Spur endet dann hat Rechts immer Vorrang Abbiegen: Abbiegen entweder im 1. oder 2. Gang nehmen je nachdem wie langsam man wird vor der Kurve Schalten: -Beim Schalten 1 und 2 Gang nach links drücken -Beim Schalten 3 und 4 Gang nichts drücken -Beim Schalten 5 und 6 Gang nach rechts drücken Geschwindigkeiten beim Schalten -bei 15-29 kmh in den 2. Gang -bei 30-49 kmh in den 3. Gang -bei 50-69 kmh in den 4. Gang -bei 70-89 kmh in den 5.Gang -bei 90-100 kmh in den 6. Gang Kupplung: Kupplung beim Schalten...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

reindrücken und währenddessen kein Gas geben. Danach langsam Kupplung loslassen/am Schleifpunkt halten. Bremsen: Bremsen ohne Kupplung: - Motorbremswirkung nutzen und runterschalten - bis 1000 Umdrehungen möglich - beispielsweise bis ca. 18 kmh kannst du im 2. Gang ohne Kupplung zu drücken bremsen dabei nutzt man die Motorbremswirkung Bremsen mit Kupplung Bei ca. 1000 Umdrehungen die Kupplung drücken beim (starken) Bremsen Progressives Bremsen Erst stärker Bremsen dann Bremse loslassen und Auto ausfahren lassen. Dann nochmal Bremse drücken um zu halten. Anfahren: 1. Beim Anfahren an der Ampel Kupplung leicht rauslassen aber nicht beim Schleifpunkt. Währendessen Bremse gedrückt halten. 2. Beim Anfahren mehr Gas während Schleifpunkt geben + Blinker + Verkehrsbeobachtung + Schilder Verkehrsbeobachtung: Reihenfolge: 1. Innenspiegel 2. Außenspiegel (in die Richtung die du abbiegst) 3. Blinker (in die Richtung die du abbiegst) 4. Schulterblick(in die Richtung die du abbiegst) 5. Schilder Grundfahraufgaben: Parken: Seitlich Rückwärts: 1. Stehen bleiben 0,5-1m Neben Auto und C-Säule am Hinterlicht 2. Rechts blinken 3. in den R-Gang schalten 4. Verkehrsbeobachtung 5. Lenkrad um 3/4 Drehen (Orientieren an Griffen) 6. Verkehrsbeobachtung 7. Nur mit Kupplung arbeiten (kein Bremsen/Gas) 8. Schneller - Kupplung raus /Langsamer - Kupplung rein 9. Rückwärts fahren bis Bordstein an Seitenspiegeln weg ist. (Währendessen !!! Verkehrsbeobachtung) 10. Dann Lenkrad komplett links drehen und solange nach hinten fahren mit Kupplung, dass Auto gerade ist (orientieren an Seitenspiegeln) währendessen Verkehrsbeobachtung) 11. Je nach dem Lenkrad so lassen und Kupplung und Bremse komplett drücken - Ende 12. Beim wieder Anfahren!!! -> Blinker setzen 13. Verkehrsbeobachtung Seitenspiegel Schulterblick und am besten erstmal im 1. Gang bleiben 14. so weit wie möglich rechts fahren um Gegenverkehr abbiegen zu ermöglichen (Rechts vor Links) aber auch nicht zu nah (1m Abstand) Rückwärts rechts: 1. Stehen bleiben 1,5m Neben Auto und C-Säule am rechten Hinterlicht 2. Rechts blinken 3. Lenkrad komplett links drehen 4. wenn man zu nah ans auto kommt dann lenkrad gerade drehen. 5. nur mit kupplung arbeiten 6. verkehrsbeobachtung SOWOHL LINKS ALS AUCH Rechts SCHULTERBLICKS 7. und wenn man dann in der Parklücke gerade steht lenkrad gerade drehen 8. Beim wieder Anfahren!!! -> Blinker setzen 9. Verkehrsbeobachtung Seitenspiegel Schulterblick und am besten erstmal im 1. Gang bleiben 10. so weit wie möglich rechts fahren um Gegenverkehr abbiegen zu ermöglichen (Rechts vor Links) aber auch nicht zu nah (1m Abstand) Rückwärts links: 1. In rechter Spur bleiben nicht in den Gegenverkehr jedoch Seitenabstand Rechts 1,5 Meter (Ausschwenken) 2. Blinker links setzen und so anhalten, dass Heck bzw. Hinterlicht am rechten licht (von vorne) steht 3. Rückwärtsgang und halbe Umdrehung nach links 4. Solange Fahren bis Heck an linken Licht vom Auto Verkehrsbeobachtung + auch vorne wegen ausschweifen 5. Komplett Links lenken und halten mit schleifender Kupplung nach hinten fahren bis man gerade ist 6. Lenkung gerade und rückwärts fahren mit verkehrsbeobahtung Rückwärts um den Bordstein: ca. 10-30 cm Abstand zum Bordstein rechten Spiegel nach unten einstellen Verkehrsbeobachtung durchgehend Gefahrenbremsung: Beim Anfahren: 1. 1.Gang 2. Innenspiegel Außenspiegel Blinker Schulterblick 3. Rechts vor Links etc Schilder beachten Umkehren: Immer zu dem Punkt zurückkehren wo Umkehren gesagt wurde und nicht fragen ob rechts oder links!!! Sonstiges: Abwürgen: Statt Motor abzuwürgen lieber rechzeitig in 1. Runterschalten Vorbeilassen von Fußgänger Fußgänger beim Abbiegen 100% vorbeilassen genauso bei Zebrastreifen 100% warten und sicher gehen lieber 1 Gang Bei normalen Fußgängerüberwegen langsamer werden und ggf. anhalten Blinken: Beim Blauen Pfeilschild bzw bei Pfeilen auf der Straße schon blinken Einbahnstraße links abbiegen: Von Einbahnstraße links abbiegen links einordnen Rechte Spur: Beim Abbiegen bzw auch beim geradeausfahren immer in rechter mögllichster Spur bleiben Wenns z.B 2 Geradeaus Pfeile gibt dann in die Rechte Wenn du in eine Bahn mit rechtem oder linken pfeil abbiegst dann in die geradeaus automatisch wechseln Bei Autos die rechts stehen: Viel früher ausscheren und Seitenabstand Wichtig beim wieder rechts einfädeln Schulterblick!!!!!!! und in den Spiegel Bei Spurwechsel: Bei Spurwechsel und dann abbiegen auf Blinker achten z.B Wenn du auf linke Spur wechselst geht Blinker aus zum links abbiegen dann nochmal Blinker links setzen Kontrollleuchten: Rotes Ausrufezeichen im Kreis mit 2 Bögen: Probleme mit der Bremse/Handbremse Rotes Temperaturzeichen: Motor ist überhitzt/geringe Kühlflüssigkeit Rotes min Öl: Ölmangel -> Motorschaden Rotes Öl: Ölstand zu niedrig/Öldruck Rotes Anschnallen: Nicht angeschnallt Rote Batterie: Probleme bei der Stromversorgung/nicht genug Strom Gelber Kreis mit 2 Bögen: Bremsbeläge ziemlich abgefahren/wenig Bremsflüssigkeit Gelbes ausschweifendes Auto: ESP -> Keine Vollbremsung/wenig gas Gelbes Ausrufezeichen im Kessel: Reifendruck niedrig Rotes Gurt mit Mond: Störung im Rückhaltesystem: -> Airbäg/Gurtstraffer fällt aus Gelbes Licht: Nebelschlussleuchte Gelber Motor: Probleme mit der Motorsteuerung Gelbe Warnleuchte ABS: Störung des Antiblockiersystems. Vollbremsen Reifenblockierung Falls du es nicht weißt -> ich schau in der Betriebsanleitung nach: Rot - Sofort Gelb/Orange: Möglicht zeitnah Grün: Funktion aktiv Weiß: Hinweiß/Empfehlung Blau: Fernlicht Gelb: Nebelschlussleuchte

Lerntipps /

Fahrschulnotizen für die Fahrprüfung (Autoführerschein)

T

tabitur  

Follow

19 Followers

 Einsteigen:
1. Sitz einstellen
2. erstes mal Start Auto anmachen/Zündung
3. Lenkrad einstellen
4. Innen/Außenspiegel
5. Gürtel
6. erster Ga

App öffnen

Hilfreiche Notizen für Fahrstunden und für die Fahrprüfung

Einsteigen: 1. Sitz einstellen 2. erstes mal Start Auto anmachen/Zündung 3. Lenkrad einstellen 4. Innen/Außenspiegel 5. Gürtel 6. erster Gang 7. Handbremse lösen (nach unten drücken) 8. Licht? 9. zweites mal Start Motor starten + Anfahren mit Verkehrsbeobachtung/Ku/Bre+Blinken einstellen Aussteigen: 1. erster Gang einlegen 2. Auto stoppen mit Stop -> Handbremse automatisch 3. Lichter aus 4. Tür mit Rechter Hand öffnen Beim Fahren beachten: Kurven: enge Kurven früh und eng fahren rechts Kurve immer eng nehmen Blinken: Blinken beim Kreisverkehr tippen Bei jedem Hinderniss Links blinken tippen Schalten: -Beim Stehen bleiben immer 1. Gang einlegen -Beim langsamer werden immer mit runterschalten -Bei den ersten 3 Gangschaltungen rechte Hand am Schalthebel unten lassen -Bei Bergen immer erst 10 kmh + schalten Einlenken: Beim Einlenken Daumen nach außen Rechte Kurve linker arm nach oben Linke Kurve rechter arm nach oben Verkehrsbeobachtung: Wenn eine Spur endet dann Schulterblick in Richtung der Spur (auch Fahrrad Spur) bzw. Wenn Spur endet dann hat Rechts immer Vorrang Abbiegen: Abbiegen entweder im 1. oder 2. Gang nehmen je nachdem wie langsam man wird vor der Kurve Schalten: -Beim Schalten 1 und 2 Gang nach links drücken -Beim Schalten 3 und 4 Gang nichts drücken -Beim Schalten 5 und 6 Gang nach rechts drücken Geschwindigkeiten beim Schalten -bei 15-29 kmh in den 2. Gang -bei 30-49 kmh in den 3. Gang -bei 50-69 kmh in den 4. Gang -bei 70-89 kmh in den 5.Gang -bei 90-100 kmh in den 6. Gang Kupplung: Kupplung beim Schalten...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

reindrücken und währenddessen kein Gas geben. Danach langsam Kupplung loslassen/am Schleifpunkt halten. Bremsen: Bremsen ohne Kupplung: - Motorbremswirkung nutzen und runterschalten - bis 1000 Umdrehungen möglich - beispielsweise bis ca. 18 kmh kannst du im 2. Gang ohne Kupplung zu drücken bremsen dabei nutzt man die Motorbremswirkung Bremsen mit Kupplung Bei ca. 1000 Umdrehungen die Kupplung drücken beim (starken) Bremsen Progressives Bremsen Erst stärker Bremsen dann Bremse loslassen und Auto ausfahren lassen. Dann nochmal Bremse drücken um zu halten. Anfahren: 1. Beim Anfahren an der Ampel Kupplung leicht rauslassen aber nicht beim Schleifpunkt. Währendessen Bremse gedrückt halten. 2. Beim Anfahren mehr Gas während Schleifpunkt geben + Blinker + Verkehrsbeobachtung + Schilder Verkehrsbeobachtung: Reihenfolge: 1. Innenspiegel 2. Außenspiegel (in die Richtung die du abbiegst) 3. Blinker (in die Richtung die du abbiegst) 4. Schulterblick(in die Richtung die du abbiegst) 5. Schilder Grundfahraufgaben: Parken: Seitlich Rückwärts: 1. Stehen bleiben 0,5-1m Neben Auto und C-Säule am Hinterlicht 2. Rechts blinken 3. in den R-Gang schalten 4. Verkehrsbeobachtung 5. Lenkrad um 3/4 Drehen (Orientieren an Griffen) 6. Verkehrsbeobachtung 7. Nur mit Kupplung arbeiten (kein Bremsen/Gas) 8. Schneller - Kupplung raus /Langsamer - Kupplung rein 9. Rückwärts fahren bis Bordstein an Seitenspiegeln weg ist. (Währendessen !!! Verkehrsbeobachtung) 10. Dann Lenkrad komplett links drehen und solange nach hinten fahren mit Kupplung, dass Auto gerade ist (orientieren an Seitenspiegeln) währendessen Verkehrsbeobachtung) 11. Je nach dem Lenkrad so lassen und Kupplung und Bremse komplett drücken - Ende 12. Beim wieder Anfahren!!! -> Blinker setzen 13. Verkehrsbeobachtung Seitenspiegel Schulterblick und am besten erstmal im 1. Gang bleiben 14. so weit wie möglich rechts fahren um Gegenverkehr abbiegen zu ermöglichen (Rechts vor Links) aber auch nicht zu nah (1m Abstand) Rückwärts rechts: 1. Stehen bleiben 1,5m Neben Auto und C-Säule am rechten Hinterlicht 2. Rechts blinken 3. Lenkrad komplett links drehen 4. wenn man zu nah ans auto kommt dann lenkrad gerade drehen. 5. nur mit kupplung arbeiten 6. verkehrsbeobachtung SOWOHL LINKS ALS AUCH Rechts SCHULTERBLICKS 7. und wenn man dann in der Parklücke gerade steht lenkrad gerade drehen 8. Beim wieder Anfahren!!! -> Blinker setzen 9. Verkehrsbeobachtung Seitenspiegel Schulterblick und am besten erstmal im 1. Gang bleiben 10. so weit wie möglich rechts fahren um Gegenverkehr abbiegen zu ermöglichen (Rechts vor Links) aber auch nicht zu nah (1m Abstand) Rückwärts links: 1. In rechter Spur bleiben nicht in den Gegenverkehr jedoch Seitenabstand Rechts 1,5 Meter (Ausschwenken) 2. Blinker links setzen und so anhalten, dass Heck bzw. Hinterlicht am rechten licht (von vorne) steht 3. Rückwärtsgang und halbe Umdrehung nach links 4. Solange Fahren bis Heck an linken Licht vom Auto Verkehrsbeobachtung + auch vorne wegen ausschweifen 5. Komplett Links lenken und halten mit schleifender Kupplung nach hinten fahren bis man gerade ist 6. Lenkung gerade und rückwärts fahren mit verkehrsbeobahtung Rückwärts um den Bordstein: ca. 10-30 cm Abstand zum Bordstein rechten Spiegel nach unten einstellen Verkehrsbeobachtung durchgehend Gefahrenbremsung: Beim Anfahren: 1. 1.Gang 2. Innenspiegel Außenspiegel Blinker Schulterblick 3. Rechts vor Links etc Schilder beachten Umkehren: Immer zu dem Punkt zurückkehren wo Umkehren gesagt wurde und nicht fragen ob rechts oder links!!! Sonstiges: Abwürgen: Statt Motor abzuwürgen lieber rechzeitig in 1. Runterschalten Vorbeilassen von Fußgänger Fußgänger beim Abbiegen 100% vorbeilassen genauso bei Zebrastreifen 100% warten und sicher gehen lieber 1 Gang Bei normalen Fußgängerüberwegen langsamer werden und ggf. anhalten Blinken: Beim Blauen Pfeilschild bzw bei Pfeilen auf der Straße schon blinken Einbahnstraße links abbiegen: Von Einbahnstraße links abbiegen links einordnen Rechte Spur: Beim Abbiegen bzw auch beim geradeausfahren immer in rechter mögllichster Spur bleiben Wenns z.B 2 Geradeaus Pfeile gibt dann in die Rechte Wenn du in eine Bahn mit rechtem oder linken pfeil abbiegst dann in die geradeaus automatisch wechseln Bei Autos die rechts stehen: Viel früher ausscheren und Seitenabstand Wichtig beim wieder rechts einfädeln Schulterblick!!!!!!! und in den Spiegel Bei Spurwechsel: Bei Spurwechsel und dann abbiegen auf Blinker achten z.B Wenn du auf linke Spur wechselst geht Blinker aus zum links abbiegen dann nochmal Blinker links setzen Kontrollleuchten: Rotes Ausrufezeichen im Kreis mit 2 Bögen: Probleme mit der Bremse/Handbremse Rotes Temperaturzeichen: Motor ist überhitzt/geringe Kühlflüssigkeit Rotes min Öl: Ölmangel -> Motorschaden Rotes Öl: Ölstand zu niedrig/Öldruck Rotes Anschnallen: Nicht angeschnallt Rote Batterie: Probleme bei der Stromversorgung/nicht genug Strom Gelber Kreis mit 2 Bögen: Bremsbeläge ziemlich abgefahren/wenig Bremsflüssigkeit Gelbes ausschweifendes Auto: ESP -> Keine Vollbremsung/wenig gas Gelbes Ausrufezeichen im Kessel: Reifendruck niedrig Rotes Gurt mit Mond: Störung im Rückhaltesystem: -> Airbäg/Gurtstraffer fällt aus Gelbes Licht: Nebelschlussleuchte Gelber Motor: Probleme mit der Motorsteuerung Gelbe Warnleuchte ABS: Störung des Antiblockiersystems. Vollbremsen Reifenblockierung Falls du es nicht weißt -> ich schau in der Betriebsanleitung nach: Rot - Sofort Gelb/Orange: Möglicht zeitnah Grün: Funktion aktiv Weiß: Hinweiß/Empfehlung Blau: Fernlicht Gelb: Nebelschlussleuchte