Lernangebote

Lernangebote

Unternehmen

Erneuerbare Energien

498

Teilen

Speichern

Melde dich an, um den Inhalt freizuschalten. Es ist kostenlos!

Zugriff auf alle Dokumente

Werde Teil der Community

Verbessere deine Noten

Mit der Anmeldung akzeptierst du die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie

Erneuerbare
Energien
Von Nico und Mike ●
Was sind Erneuerbare Energien?
Welche arten gibt es?
-Bioenergie
-Erdwärme
-Wasserkraft
●
Gliederun
Erneuerbare
Energien
Von Nico und Mike ●
Was sind Erneuerbare Energien?
Welche arten gibt es?
-Bioenergie
-Erdwärme
-Wasserkraft
●
Gliederun
Erneuerbare
Energien
Von Nico und Mike ●
Was sind Erneuerbare Energien?
Welche arten gibt es?
-Bioenergie
-Erdwärme
-Wasserkraft
●
Gliederun
Erneuerbare
Energien
Von Nico und Mike ●
Was sind Erneuerbare Energien?
Welche arten gibt es?
-Bioenergie
-Erdwärme
-Wasserkraft
●
Gliederun
Erneuerbare
Energien
Von Nico und Mike ●
Was sind Erneuerbare Energien?
Welche arten gibt es?
-Bioenergie
-Erdwärme
-Wasserkraft
●
Gliederun

Ähnliche Inhalte

Know Erneuerbare Energien  thumbnail

79

Erneuerbare Energien

Präsentation zu erneuerbaren Energien

Know Erneuerbare Energien thumbnail

181

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien Handout

Know Erneuerbare Energien thumbnail

66

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien, deren Eigenschaften und Verwendung

Know Energieversorgung  thumbnail

29

Energieversorgung

momentane Energieversorgung Deutschland

Know Erneuerbare Energien Präsentation  thumbnail

189

Erneuerbare Energien Präsentation

Eine Präsentation über erneuerbare Energien mit der Leitfrage: "Wird in der Zukunft die Erneuerbare Energie in Deutschland dominieren?"

Know Alternative Energiequellen Windräder Sonnenenergie Wasserkraft thumbnail

58

Alternative Energiequellen Windräder Sonnenenergie Wasserkraft

Komplexe Leistung Themenbehandlung der Überschrift zu entnehmen Wurde im Fach Physik verwendet. Note 2-

Erneuerbare Energien Von Nico und Mike ● Was sind Erneuerbare Energien? Welche arten gibt es? -Bioenergie -Erdwärme -Wasserkraft ● Gliederung -Meeresenergie -Sonnenenergie Gute Gründe für eine Solaranlage -Windenergie Sonnenenergie auf dem Vormarsch Vor- und Nachteile Quellen ● ● Was sind Erneuerbare Energien? • Als erneuerbare Energien oder regenerative Energien werden Energiequellen bezeichnet, die für nachhaltige Energieversorgung praktisch unerschöpflich zur Verfügung stehen oder sich verhältnismäßig schnell erneuern. • Damit grenzen sie sich von fossilen Energiequellen ab, die endlich sind oder sich erst über den Zeitraum von Millionen Jahren regenerieren. Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) fossile Energieträger Braunkohleausstieg Erneuerbare Energien Regionalpolitik Nachhaltigkeit Welche arten gibt es? ● • Zu Erneuerbaren Energien zählen Bioenergie, Erdwärme, Wasserkraft, Meeresenergie, Sonnenenergie und Windenergie. Die bei weitem wichtigste Energiequelle ist die Sonne. ERNEUERBARE ENERGIE ERDWÄRME BIOENERGIE WASSERKRAFT WINDENERGIE SOLARENERGIE Bioenergie Bioenergie ist eine aus Biomasse durch Konversion in elektrische Energie, Wärme oder Kraftstoff universell verwendbare Energieform. Sie greift auf biogene Brennstoffe (oder kurz Biobrennstoffe) zurück, also Brennstoffe biologisch- organischer Herkunft. Biobrennstoffe speichern in ihren chemischen Bindungen solare Strahlungsenergie, die von den Pflanzen als Primärproduzenten durch Photosynthese fixiert wurde. Durch Oxidation dieser Brennstoffe, meist durch Verbrennung, kann diese Energie wieder freigesetzt werden. Energiepflanzen m Wärme organische Reststoffe Biomasse Verbrennung, Vergärung etc. Strom Holz Kraftstoff Erdwärme Erdwärme ist die im zugänglichen Teil der Erdkruste gespeicherte Wärme, sie kann aus dem Erdinneren stammen oder (beispielsweise in Frostboden) durch Niederschläge oder Schmelzwässer eingebracht worden sein und zählt zu den regenerativen Energien, die durch Erdwärmeübertrager entzogen und genutzt werden können. Erdwärme kann sowohl zum Heizen, zur Erzeugung von elektrischem Strom oder in der kombinierten Kraft- Wärme-Kopplung genutzt werden. mw Erdkollektor Erdkruste Erdmantel Äußerer Erdkern Innerer Erdkern Heizungswärme Tiefenbohrung t Sicker- brunnen Grundwasser Saug- brunnen Wasserkraft ● • Wasserkraft (auch: Hydroenergie) ist eine regenerative Energiequelle. Der Begriff bezeichnet die Umsetzung potenzieller oder kinetischer Energie des Wassers...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

mittels einer Wasserkraftmaschine in mechanische Arbeit. ● Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Wasserkraft hauptsächlich in Mühlen genutzt. Heute wird fast immer elektrischer Strom mit Hilfe von Generatoren erzeugt. Mit einem Anteil von 15,58 % an der weltweiten Stromerzeugung war Wasserkraft 2011 nach der Verstromung von Kohle und Erdgas und vor der Kernenergie die drittbedeutendste Form der Stromproduktion Reservoir Trash Rack Intake Control Gate Penstock Spillway Transformer Draft Tube H Transmission Generator Power House Turbine 600KRKI don Fish Ladder Outflow Meeresenergie Unter dem Begriff Meeresenergie werden verschiedene Formen von mechanischer, thermischer und physikalisch-chemischer Energie zusammengefasst, die in den Wassermassen der Weltmeere enthalten sind. Ihre technische Ausnutzung für die Energiegewinnung steckt noch in den Anfängen, doch könnte die Meeresenergie - entsprechenden technischen Fortschritt vorausgesetzt – in Zukunft einen bedeutenden Beitrag zur Energieversorgung der Menschheit leisten. ● ● Technologien zur Nutzung der Meeresenergie umfassen: Gezeitenkraftwerke Meeresströmungskraftwerke Meereswärmekraftwerke Osmosekraftwerke Wellenenergie Wellenkraftwerk Sonnenenergie Als Sonnenenergie oder Solarenergie bezeichnet man die Energie der Sonnenstrahlung, die in Form von elektrischem Strom, Wärme oder chemischer Energie technisch genutzt werden kann. ● Direkte Nutzungsformen umfassen: • Sonnenkollektoren gewinnen Wärme ● Solarzellen erzeugen elektrischen Gleichstrom • Sonnenwärmekraftwerke erzeugen mit Hilfe von Wärme und Wasserdampf elektrischen Strom 1 Gute Gründe für eine Solaranlage ● ● Niedrigere Heizkosten durch geringeren Verbrauch von Energieträgern wie Öl oder Erdgas Entlastung der Umwelt durch weniger CO2- Emission als Beitrag zum Klimaschutz Mehr Komfort und Effizienz mit moderner Anlagetechnik • Wertsteigerung der Immobilie ● • Attraktive Fördermöglichkeiten Windenergie ● Die Windenergie oder Windkraft ist die großtechnische Nutzung des Winds als erneuerbare Energiequelle. Die Windenergie wird seit dem Altertum genutzt, um Energie aus der Umwelt für technische Zwecke verfügbar zu machen. In der Vergangenheit wurde die mit Windmühlen verfügbar gemachte mechanische Energie direkt vor Ort genutzt um Maschinen und Vorrichtungen anzutreiben. Mit ihrer Hilfe wurde Korn zu Mehl gemahlen, Grundwasser an die Erdoberfläche gefördert, oder Sägewerke betrieben. Heute ist die Erzeugung von elektrischer Energie mit Windkraftanlagen die mit großem Abstand wichtigste Nutzung. Sonnenenergie auf dem Vormarsch Geothermie Holzpellets Heizöl Stückholz Erdgas Sonnenwärme Umfrage: Beliebtheitsgrad Heizmethoden 0,00% 7,30% 12,30% 13,20% 5,00% 22,70% 23,10% 27,90% 10,00% 15,00% 20,00% Quelle: BSW, SOKO-Institut (Stand 2006) 25,00% 30,00% Vor- und Nachteile Vorteile: Umweltfreundlich, da keine Schadstoffe entstehen Kein Verbrauch natürlicher Ressourcen Lange Lebensdauer der Anlagen Nachteile: - Große Eingriffe in Lebensräume Überstauung von großen Flächen Hohe Investitionen Quellen • https://de.wikipedia.org/wiki/Windenergie • https://de.wikipedia.org/wiki/Erneuerbare Energien • https://de.wikipedia.org/wiki/Erneuerbare Energien#Geothermie (Erdw%C3%A4rme) https://de.wikipedia.org/wiki/Weltenergiebedarf https://de.wikipedia.org/wiki/Internationale Energieagentur https://de.wikipedia.org/wiki/Solarchemie • • https://de.wikipedia.org/wiki/Solarchemie#Solare Thermolyse