Biologie /

Allgemeines übers Blatt, Funktion der Spaltöffnung und Dilemma der Pflanzen

Allgemeines übers Blatt, Funktion der Spaltöffnung und Dilemma der Pflanzen

 Rio
مه
allgemeines
nutzen Energie aus Sonnenlicht → Fotosynthese
Fotosynthese: aus Sonnenenergie und Kohlenstoff dioxid wird Glucase und Wa

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

12

Allgemeines übers Blatt, Funktion der Spaltöffnung und Dilemma der Pflanzen

user profile picture

Liv

116 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Allgemeines über Blätter und die Fotosynthese. Anpassung der Blätter an feuchte/trockene Umgebung. Funktion der Splatöffnungen (Stomata). Das Dilemma der Pflanzen: verhungern oder verdursten?

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Rio مه allgemeines nutzen Energie aus Sonnenlicht → Fotosynthese Fotosynthese: aus Sonnenenergie und Kohlenstoff dioxid wird Glucase und Wasser als Abfallstoff Pflanzen nehmen Mineralstoffe in Wasse geläst durch Wurzeln passiv durch Diffusion auf ● Spaltöffnungen • durch diese nehmen Pflanzen CO₂ auf und H₂0 und O₂ ab Schließzellen schließen bzw. öffnen Spaltöffnungen Schließzellen enthalten als einzige Epidermiszellen Chloroplasten ● Wasser muss bis zu Blättern gelangen, passiert durch Verdunstung von Wasser und folglich durch sogenannten Transpirationssag Wenn sich Tugor (2ellinnendruck) erhöht, dehnen sich elastische Rückwende und Spalt öffnet sich • Wenn sich Tugar verringert, schließt sich der Spalt ● Tugor nimmt bei Wassermangel ab und dehnt sich bei viel Wasser • Ursache der Spaltöffnungsbewegung ist Differenz zwischen Tuger der Schließzellen und angrenzendes Nebenzellen mit steigendem Wasserhaushalt dehnt sich Vakuole aus und öffnet Spalt Vakuole füllt sich durch Osmotischen Druck mit Wasser danit Wasser in Vakuole strömen kann, muss Teilchenkonzentration in Zelle höher als außer sein ● → Stromatare Tr.:- Verdunstung über Spaltöffnung → Curticulare Tr: · Verdunstung über Oberfläche des Blattes, sehr gering, nicht steuerbar umse dicker kurtikula, umso geringer Wasserverlust zieht Wasser nach (Transpirationssog) Menge der Verdunstung über Spaltöffnung hängt von Umgebung ab in Luft anderer Wassergehalt, wie in Blatt Wasser möchte Gleichgewicht und geht vom Nassen ins Trockene Umso trockener Luft ist imso stärker wird Wasser nach außen gezogen je stärker Licht, je wärmer Luft, desto meh Transpiration Xerophyten Anpassung starke...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Trockenheit: kleine, immer grüne Blätter; Xerophyten Epidermis einstülpungen mit Epidermishärchen, wodurch Stillluftraum entsteht, wodurch Gasaustausch ohne große Transpiration ermöglicht; verdickte Kurtikula; viel Plak zwischen Zellen. Wasser zu speichern.... • feuchte Luft: hervorgehobene, viele Spaltöffnungen: Hygrophyten dinne kutikula große Blätter für viel Transpiration Exidenis Schuanmaeube viel Wassespeicheras kein/wenig Schwangerebe • wenn Spaltöffnungen nicht durch Stillluftraum geschützt sind, trägt Wind austretende Luftfeuchtigkeit sofort weg und mehr Wasser wird nachgezogen shohe Transpiration wenn Spaltöffnungen geschützt sind, bleibt hohe Luftfeuchtigkeit um öffnung herum und es geht wenig Wasser verloren Wind Wind .. 60% Luftfeuchtigkeit за г 100% Hygrophyten nach außen guichlek Skonda 60% 90%% AU 95% Nov 21 RIE 100% dicke Kustikula versteckte pott effnungen Stilluftchw dime Kustikula Angepasst an Trockenheit Dilemma der Pflanzen: Verdursten vs. Verhungen • wenn Spaltöffnungen geschlossen sind, ist auch CO₂ Aufnahme beschränkt + keine / geringe Fotosynthese →verhungen? • bei geöffnete Spaltöffnungen Gasaustausch gewährleistet, es geht aber auch wasser verloren → verdursten? → Pflanzen können Spaltöffnungen je nach Bedarf und gegebene Faktoren öffnen bzw. Schließen

Biologie /

Allgemeines übers Blatt, Funktion der Spaltöffnung und Dilemma der Pflanzen

Allgemeines übers Blatt, Funktion der Spaltöffnung und Dilemma der Pflanzen

user profile picture

Liv

116 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Allgemeines übers Blatt, Funktion der Spaltöffnung und Dilemma der Pflanzen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Rio
مه
allgemeines
nutzen Energie aus Sonnenlicht → Fotosynthese
Fotosynthese: aus Sonnenenergie und Kohlenstoff dioxid wird Glucase und Wa

App öffnen

Teilen

Speichern

12

Kommentare (1)

N

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Allgemeines über Blätter und die Fotosynthese. Anpassung der Blätter an feuchte/trockene Umgebung. Funktion der Splatöffnungen (Stomata). Das Dilemma der Pflanzen: verhungern oder verdursten?

Ähnliche Knows

1

Transpiration (Ökologie)

Know Transpiration (Ökologie) thumbnail

48

 

11/12/13

2

Mechanismus der Schließzellen

Know Mechanismus der Schließzellen  thumbnail

27

 

12

2

RubisCO und C3, C4, CAM-Pflanzen

Know RubisCO und C3, C4, CAM-Pflanzen  thumbnail

54

 

12

Anpassung an Faktor Wasser ( Pflanzen )

Know Anpassung an Faktor Wasser ( Pflanzen )  thumbnail

29

 

12

Mehr

Rio مه allgemeines nutzen Energie aus Sonnenlicht → Fotosynthese Fotosynthese: aus Sonnenenergie und Kohlenstoff dioxid wird Glucase und Wasser als Abfallstoff Pflanzen nehmen Mineralstoffe in Wasse geläst durch Wurzeln passiv durch Diffusion auf ● Spaltöffnungen • durch diese nehmen Pflanzen CO₂ auf und H₂0 und O₂ ab Schließzellen schließen bzw. öffnen Spaltöffnungen Schließzellen enthalten als einzige Epidermiszellen Chloroplasten ● Wasser muss bis zu Blättern gelangen, passiert durch Verdunstung von Wasser und folglich durch sogenannten Transpirationssag Wenn sich Tugor (2ellinnendruck) erhöht, dehnen sich elastische Rückwende und Spalt öffnet sich • Wenn sich Tugar verringert, schließt sich der Spalt ● Tugor nimmt bei Wassermangel ab und dehnt sich bei viel Wasser • Ursache der Spaltöffnungsbewegung ist Differenz zwischen Tuger der Schließzellen und angrenzendes Nebenzellen mit steigendem Wasserhaushalt dehnt sich Vakuole aus und öffnet Spalt Vakuole füllt sich durch Osmotischen Druck mit Wasser danit Wasser in Vakuole strömen kann, muss Teilchenkonzentration in Zelle höher als außer sein ● → Stromatare Tr.:- Verdunstung über Spaltöffnung → Curticulare Tr: · Verdunstung über Oberfläche des Blattes, sehr gering, nicht steuerbar umse dicker kurtikula, umso geringer Wasserverlust zieht Wasser nach (Transpirationssog) Menge der Verdunstung über Spaltöffnung hängt von Umgebung ab in Luft anderer Wassergehalt, wie in Blatt Wasser möchte Gleichgewicht und geht vom Nassen ins Trockene Umso trockener Luft ist imso stärker wird Wasser nach außen gezogen je stärker Licht, je wärmer Luft, desto meh Transpiration Xerophyten Anpassung starke...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Trockenheit: kleine, immer grüne Blätter; Xerophyten Epidermis einstülpungen mit Epidermishärchen, wodurch Stillluftraum entsteht, wodurch Gasaustausch ohne große Transpiration ermöglicht; verdickte Kurtikula; viel Plak zwischen Zellen. Wasser zu speichern.... • feuchte Luft: hervorgehobene, viele Spaltöffnungen: Hygrophyten dinne kutikula große Blätter für viel Transpiration Exidenis Schuanmaeube viel Wassespeicheras kein/wenig Schwangerebe • wenn Spaltöffnungen nicht durch Stillluftraum geschützt sind, trägt Wind austretende Luftfeuchtigkeit sofort weg und mehr Wasser wird nachgezogen shohe Transpiration wenn Spaltöffnungen geschützt sind, bleibt hohe Luftfeuchtigkeit um öffnung herum und es geht wenig Wasser verloren Wind Wind .. 60% Luftfeuchtigkeit за г 100% Hygrophyten nach außen guichlek Skonda 60% 90%% AU 95% Nov 21 RIE 100% dicke Kustikula versteckte pott effnungen Stilluftchw dime Kustikula Angepasst an Trockenheit Dilemma der Pflanzen: Verdursten vs. Verhungen • wenn Spaltöffnungen geschlossen sind, ist auch CO₂ Aufnahme beschränkt + keine / geringe Fotosynthese →verhungen? • bei geöffnete Spaltöffnungen Gasaustausch gewährleistet, es geht aber auch wasser verloren → verdursten? → Pflanzen können Spaltöffnungen je nach Bedarf und gegebene Faktoren öffnen bzw. Schließen