Biologie /

Ameisensäure

Ameisensäure

user profile picture

anouk

58 Followers
 

Biologie

 

11/9/10

Präsentation

Ameisensäure

 Ameisensäure Geschichte der Ameisensäure
Einige Naturalisten und Alchemisten beobachteten Anfang des 15.
Jahrhunderts, wie Ameisen eine sau

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

12

Chemiesche Präsentation über Ameisensäure

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Ameisensäure Geschichte der Ameisensäure Einige Naturalisten und Alchemisten beobachteten Anfang des 15. Jahrhunderts, wie Ameisen eine saure, ätzende Flüssigkeit absonderten • 1671: John Ray, Naturalist, isolierte erstmals Ameisensäure, in dem er viele Ameisen destillierte • 1792: Christoph Girtanner, Arzt, schrieb einen Text zur Gewinnung von Ameisensäure: In dem Text stand, wie man aus großen Ameisen die Säure enthält und diese konzentriert (genauer Prozess, nächste Folie) • 1855: Marcellin Berthelot erfand das heute übliche Verfahren, Verfahren 1, Seite 4 ● Herstellung/Gewinnung damals Verfahren 1: • Große Ameisen werden bei schwachem Feuer destilliert, so erhält man die Vorlage der Ameisensäure (sie ist ca. das halbe Gewicht der Ameise) • Zur Reinigung der Säure ● wiederholt man die Destillation erneut Zur Konzentration der Säure friert man sie ein Verfahren 2: Große Ameisen werden in kaltem Wasser gewaschen Sie werden auf ein Tuch gelegt Und mit kochendem Wasser übergossen • Um eine stärkere Säure zu enthalten, drückt man die Ameisen vorsichtig aus Reinigung und Destillation wie im 1. Verfahren ● • Das gewonnene Natriumformiat wird mit Schwefelsäure versetzt und zu Ameisensäure und Natriumsulfat umgesetzt Oder: Methanol reagiert bei 40 bar und 80 Grad mit Kohlenstoffmonoxid zu Ameisensäuremethylester Ameisensäuremethylester ● ● Herstellung heutzutage Natriumhydroxid reagiert mit Kohlenstoffmonoxid bei ca. 6-8 bar und 130 Grad zu Natriumformiat ● Reagiert mit Wasser zu Ameisensäure und Methanol Oder: Ameisensäuremethylester reagiert mit Ammoniak zu Formamid und Methanol Formamid reagiert mit Schwefelsäure zu Ameisensäure und Ammoniumsulfat ● ● ● ● Steckbrief mit Eigenschaften Name(n): Ameisensäure, (Methansäure, Formylsäure, Formalinsäure, Hydrocarbonsäure, FORMIC ACID Summenformel: CH₂O₂ farblos Flüssig Stechender Geruch Schmelzpunkt: 8*C Siedepunkt(Zersetzung): 101*C Löslichkeit: lässt sich mischen mit Wasser, Ethanol,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Glycerin und Diethylether Gefahr Reduktionsmittel • Verbrennt mit Sauerstoff zu Kohlenstoffdioxid und Wasser Zerfällt in Gegenwart von Schwefelsäure zu Wasser und Kohlenstoffmonoxid Bei höheren Temperaturen und in Anwesenheit eines Katalysators (Platin, Palladium) zerfällt sie zu Kohlenstoffdioxid und Wasserstoff Mit Metallen reagiert Ameisensäure zu Metallformiaten und Wasserstoff Sie reduziert Silberionen

Biologie /

Ameisensäure

Ameisensäure

user profile picture

anouk

58 Followers
 

Biologie

 

11/9/10

Präsentation

Ameisensäure

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Ameisensäure Geschichte der Ameisensäure
Einige Naturalisten und Alchemisten beobachteten Anfang des 15.
Jahrhunderts, wie Ameisen eine sau

App öffnen

Teilen

Speichern

12

Kommentare (1)

P

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Chemiesche Präsentation über Ameisensäure

Ähnliche Knows

Säuren und Basen

Know Säuren und Basen thumbnail

970

 

11/9/10

8

Kursarbeit Stoffwechsel

Know Kursarbeit Stoffwechsel thumbnail

45

 

11/12/10

3

Säuren und Laugen

Know Säuren und Laugen thumbnail

51

 

10

1

ABI Lernzettel: Säuren, Basen & analytische Verfahren 🧪🦠

Know ABI Lernzettel: Säuren, Basen & analytische Verfahren 🧪🦠 thumbnail

268

 

11/12/10

Mehr

Ameisensäure Geschichte der Ameisensäure Einige Naturalisten und Alchemisten beobachteten Anfang des 15. Jahrhunderts, wie Ameisen eine saure, ätzende Flüssigkeit absonderten • 1671: John Ray, Naturalist, isolierte erstmals Ameisensäure, in dem er viele Ameisen destillierte • 1792: Christoph Girtanner, Arzt, schrieb einen Text zur Gewinnung von Ameisensäure: In dem Text stand, wie man aus großen Ameisen die Säure enthält und diese konzentriert (genauer Prozess, nächste Folie) • 1855: Marcellin Berthelot erfand das heute übliche Verfahren, Verfahren 1, Seite 4 ● Herstellung/Gewinnung damals Verfahren 1: • Große Ameisen werden bei schwachem Feuer destilliert, so erhält man die Vorlage der Ameisensäure (sie ist ca. das halbe Gewicht der Ameise) • Zur Reinigung der Säure ● wiederholt man die Destillation erneut Zur Konzentration der Säure friert man sie ein Verfahren 2: Große Ameisen werden in kaltem Wasser gewaschen Sie werden auf ein Tuch gelegt Und mit kochendem Wasser übergossen • Um eine stärkere Säure zu enthalten, drückt man die Ameisen vorsichtig aus Reinigung und Destillation wie im 1. Verfahren ● • Das gewonnene Natriumformiat wird mit Schwefelsäure versetzt und zu Ameisensäure und Natriumsulfat umgesetzt Oder: Methanol reagiert bei 40 bar und 80 Grad mit Kohlenstoffmonoxid zu Ameisensäuremethylester Ameisensäuremethylester ● ● Herstellung heutzutage Natriumhydroxid reagiert mit Kohlenstoffmonoxid bei ca. 6-8 bar und 130 Grad zu Natriumformiat ● Reagiert mit Wasser zu Ameisensäure und Methanol Oder: Ameisensäuremethylester reagiert mit Ammoniak zu Formamid und Methanol Formamid reagiert mit Schwefelsäure zu Ameisensäure und Ammoniumsulfat ● ● ● ● Steckbrief mit Eigenschaften Name(n): Ameisensäure, (Methansäure, Formylsäure, Formalinsäure, Hydrocarbonsäure, FORMIC ACID Summenformel: CH₂O₂ farblos Flüssig Stechender Geruch Schmelzpunkt: 8*C Siedepunkt(Zersetzung): 101*C Löslichkeit: lässt sich mischen mit Wasser, Ethanol,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Glycerin und Diethylether Gefahr Reduktionsmittel • Verbrennt mit Sauerstoff zu Kohlenstoffdioxid und Wasser Zerfällt in Gegenwart von Schwefelsäure zu Wasser und Kohlenstoffmonoxid Bei höheren Temperaturen und in Anwesenheit eines Katalysators (Platin, Palladium) zerfällt sie zu Kohlenstoffdioxid und Wasserstoff Mit Metallen reagiert Ameisensäure zu Metallformiaten und Wasserstoff Sie reduziert Silberionen