Biologie /

Besonderheiten der Proteinbiosynthese bei Eukaryoten

Besonderheiten der Proteinbiosynthese bei Eukaryoten

 Besonderheiten der
Proteinbiosynthese
bei Eukaryoten Inhaltsverzeichnis
Was ist das Ergebnis der Proteinbiosynthese?
Introns und Exons
Sple

Besonderheiten der Proteinbiosynthese bei Eukaryoten

B

Busra

7 Followers

Teilen

Speichern

9

 

12

Präsentation

Zunächst erkläre ich was das Ergebnis der Proteinbiosynthese ist. Danach geht es um Introns und Exons. Im weiteren folgen das Spleißen, sowie das Protein-Targeting.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Besonderheiten der Proteinbiosynthese bei Eukaryoten Inhaltsverzeichnis Was ist das Ergebnis der Proteinbiosynthese? Introns und Exons Spleißen Protein-Targeting Quellen Was ist das Ergebnis der Proteinbiosynthese? ► Zwei Synthese-Schritte: Transkription im Kern, Translation im Cytoplasma (anders bei Prokaryoten) ► Transkription: DNA wird zu mRNA umgeschrieben ▶ Translation: bei der Transkription produzierte Basensequenz der mRNA wird in ein Protein oder Aminosäuresequenz übersetzt Introns und Extrons Eukaryotische Gene haben eine nicht durchgehende codierende Nukleotidsequenz (anders als bei Prokaryoten) Auch Mosaik- oder gestückelte Gene genannt Nicht codierende Segmente heißen Introns Codierende Segmente heißen Exons Spleißen Spezielle Enzyme schneiden im Zellkern aus mRNA Introns heraus und verbinden die Exons zu einem kontinuierlichen Strang 5¹ G 5¹ G 1 Exons ↓ @ •Introns Splicing Mature mRNA AAAA 3' AAAA 3'

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Besonderheiten der Proteinbiosynthese bei Eukaryoten

Besonderheiten der Proteinbiosynthese bei Eukaryoten

B

Busra

7 Followers
 

12

Präsentation

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Besonderheiten der
Proteinbiosynthese
bei Eukaryoten Inhaltsverzeichnis
Was ist das Ergebnis der Proteinbiosynthese?
Introns und Exons
Sple

App öffnen

Zunächst erkläre ich was das Ergebnis der Proteinbiosynthese ist. Danach geht es um Introns und Exons. Im weiteren folgen das Spleißen, sowie das Protein-Targeting.

Ähnliche Knows

user profile picture

6

Proteinbiosynthese | Genetik

Know Proteinbiosynthese | Genetik thumbnail

41

 

11/12/10

user profile picture

1

Proteinbiosynthese

Know Proteinbiosynthese  thumbnail

3

 

12

M

2

Proteinbiosynthese

Know Proteinbiosynthese  thumbnail

26

 

11/12

user profile picture

1

RNA

Know RNA thumbnail

12

 

11/12/13

Besonderheiten der Proteinbiosynthese bei Eukaryoten Inhaltsverzeichnis Was ist das Ergebnis der Proteinbiosynthese? Introns und Exons Spleißen Protein-Targeting Quellen Was ist das Ergebnis der Proteinbiosynthese? ► Zwei Synthese-Schritte: Transkription im Kern, Translation im Cytoplasma (anders bei Prokaryoten) ► Transkription: DNA wird zu mRNA umgeschrieben ▶ Translation: bei der Transkription produzierte Basensequenz der mRNA wird in ein Protein oder Aminosäuresequenz übersetzt Introns und Extrons Eukaryotische Gene haben eine nicht durchgehende codierende Nukleotidsequenz (anders als bei Prokaryoten) Auch Mosaik- oder gestückelte Gene genannt Nicht codierende Segmente heißen Introns Codierende Segmente heißen Exons Spleißen Spezielle Enzyme schneiden im Zellkern aus mRNA Introns heraus und verbinden die Exons zu einem kontinuierlichen Strang 5¹ G 5¹ G 1 Exons ↓ @ •Introns Splicing Mature mRNA AAAA 3' AAAA 3'

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen