Biologie /

Biomembran

Biomembran

H

Halina Finck

12 Followers
 

Biologie

 

11

Lernzettel

Biomembran

 Die Biomembran
D
Die Biomembran ist eine Trennschicht, die die zelle und die Zellarganellen (Mitochondrien, Chloroplasten u.s.w.). vom Äuße

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

145

Biomembran

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Die Biomembran D Die Biomembran ist eine Trennschicht, die die zelle und die Zellarganellen (Mitochondrien, Chloroplasten u.s.w.). vom Äußeren. E abtrennt. Diese Membran in lebenden Zellen werden als Biomembran bezeichnet. Sie besteht aus lipiden und Proteinen. Die. F Membran schützt außerdem den Inhalt der zelle vor der Außenwelt. Die Membran teilt die zelle in verschiedene Reaktionsräume. So. sind unterschiedliche Stoffwechselvorgänge zur gleichen zeit in einer zelle möglich. GRUNDAUFBAU Lipiden Biomembranen bestehen aus... DIE ZELLE Cholesterin PASSIVE Kanalprotein AKTIVE Proteine tauchen entweder tief in Lipiddoppelschicht ein oder dringen ganz hindurch Glycolipid Bod Globuläres Protein Peripheres Protein Lipiddoppelschicht; grenzen wässrige Schichten voneinander ab Difussion: Lipidmoleküle nehmen keinen festen Platz ein (Tausch mit Nachbarmole) •seltener Austausch mit Molekülen gegenüber Außen-und Innenseite von Membran sind unterschiedlich zusammengesetzt Glycoprotein CJUJEJOOKSU Integrales Protein Zytoskelettfilamente Extrazellularraum DIFUSSION es gibt 2 Arten von Difussionen... Kanal vermittelnde. Membranproteine: sortieren Moleköle die Membran durchqueren nach chemischen Eigenschaften + kontrollie- ren Durchgang durch öffnen und Schließen primäre ATP als Energiequelle Transportprotein bindet Passagier- Molekül in passgenaue Bindestelle spezifisch f. bestimmte Substanzen aktiv: Konzentrationsgefälle entsteht unter Energieaufwand Oberflächenprotein Cytoplasma Alpha-Helix Proteinen INTEGRALE -schwimmen in der Membran -bilden hydrophilen Tunnel in Lipiddoppels. PERIPHERE. liegen außen in der Membran eingebettet können bestimmte Botenmoleküle an sich binden bestimmen Membraneigenschaften im wesentlichen 0000 PP Hydrophobe Anteile Kohlenhydratkette Carnier vermitteln de Membranproteine können Molekül speziefisch binden + Umlagerung von Faltungs struktur vollziehen +Molek. verlässt Bindestelle aufanderer. Membranseite wieder angetrieben durch konzentrationsgefälle Sekundäre Konzentrationsgefälle wird genutzt zum Transport bestimmter Stoffe durch anderen carrier (zweiter (sek.) Stoff wird in Richtung von Konzentrationsgefälle transportiert) Symport Beide Moleküle haben gleiche Richtung Antiport: Moleküle haben unterschiedliche Richtung Hydrophile Köpfe KY Phospholipid- Doppelmembran Phospholipid-Molekül wassrige (hydrophile) Umgebung hydrophober Kern wässrige (hydrophile) Umgebung Alle Bestandteile der...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Bio membran sind so angeordnet, dass der hydrophile Teil nach außen und der hydrophobe Teil nach innen zeigt Uniport: Protonenpumpen bauen elek. Spannung auf ermöglicht Transport von lonen gegen konzentrationsgefälle

Biologie /

Biomembran

Biomembran

H

Halina Finck

12 Followers
 

Biologie

 

11

Lernzettel

Biomembran

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Die Biomembran
D
Die Biomembran ist eine Trennschicht, die die zelle und die Zellarganellen (Mitochondrien, Chloroplasten u.s.w.). vom Äuße

App öffnen

Teilen

Speichern

145

Kommentare (1)

R

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Biomembran

Ähnliche Knows

3

Zelltransport: passiver Transport, aktiver Transport, Endozytose und Exozytose

Know Zelltransport: passiver Transport, aktiver Transport, Endozytose und Exozytose  thumbnail

101

 

11/12

2

Biomembran, Diffusion, Osmose, Plasmolyse, Deplasmolyse

Know Biomembran, Diffusion, Osmose, Plasmolyse, Deplasmolyse  thumbnail

380

 

11/10

Abiturzusammenfassung

Know Abiturzusammenfassung thumbnail

297

 

11/12/13

5

Tier- und Pflanzenzelle, Biomembran, Diffusion & Osmose

Know Tier- und Pflanzenzelle, Biomembran, Diffusion & Osmose thumbnail

61

 

11

Mehr

Die Biomembran D Die Biomembran ist eine Trennschicht, die die zelle und die Zellarganellen (Mitochondrien, Chloroplasten u.s.w.). vom Äußeren. E abtrennt. Diese Membran in lebenden Zellen werden als Biomembran bezeichnet. Sie besteht aus lipiden und Proteinen. Die. F Membran schützt außerdem den Inhalt der zelle vor der Außenwelt. Die Membran teilt die zelle in verschiedene Reaktionsräume. So. sind unterschiedliche Stoffwechselvorgänge zur gleichen zeit in einer zelle möglich. GRUNDAUFBAU Lipiden Biomembranen bestehen aus... DIE ZELLE Cholesterin PASSIVE Kanalprotein AKTIVE Proteine tauchen entweder tief in Lipiddoppelschicht ein oder dringen ganz hindurch Glycolipid Bod Globuläres Protein Peripheres Protein Lipiddoppelschicht; grenzen wässrige Schichten voneinander ab Difussion: Lipidmoleküle nehmen keinen festen Platz ein (Tausch mit Nachbarmole) •seltener Austausch mit Molekülen gegenüber Außen-und Innenseite von Membran sind unterschiedlich zusammengesetzt Glycoprotein CJUJEJOOKSU Integrales Protein Zytoskelettfilamente Extrazellularraum DIFUSSION es gibt 2 Arten von Difussionen... Kanal vermittelnde. Membranproteine: sortieren Moleköle die Membran durchqueren nach chemischen Eigenschaften + kontrollie- ren Durchgang durch öffnen und Schließen primäre ATP als Energiequelle Transportprotein bindet Passagier- Molekül in passgenaue Bindestelle spezifisch f. bestimmte Substanzen aktiv: Konzentrationsgefälle entsteht unter Energieaufwand Oberflächenprotein Cytoplasma Alpha-Helix Proteinen INTEGRALE -schwimmen in der Membran -bilden hydrophilen Tunnel in Lipiddoppels. PERIPHERE. liegen außen in der Membran eingebettet können bestimmte Botenmoleküle an sich binden bestimmen Membraneigenschaften im wesentlichen 0000 PP Hydrophobe Anteile Kohlenhydratkette Carnier vermitteln de Membranproteine können Molekül speziefisch binden + Umlagerung von Faltungs struktur vollziehen +Molek. verlässt Bindestelle aufanderer. Membranseite wieder angetrieben durch konzentrationsgefälle Sekundäre Konzentrationsgefälle wird genutzt zum Transport bestimmter Stoffe durch anderen carrier (zweiter (sek.) Stoff wird in Richtung von Konzentrationsgefälle transportiert) Symport Beide Moleküle haben gleiche Richtung Antiport: Moleküle haben unterschiedliche Richtung Hydrophile Köpfe KY Phospholipid- Doppelmembran Phospholipid-Molekül wassrige (hydrophile) Umgebung hydrophober Kern wässrige (hydrophile) Umgebung Alle Bestandteile der...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Bio membran sind so angeordnet, dass der hydrophile Teil nach außen und der hydrophobe Teil nach innen zeigt Uniport: Protonenpumpen bauen elek. Spannung auf ermöglicht Transport von lonen gegen konzentrationsgefälle