Biologie /

Calvin-Zyklus (lichtunabhängige Reaktion)

Calvin-Zyklus (lichtunabhängige Reaktion)

 Calvin-Zyklus
-> Ziel: Kohlenstoffdioxid zu Glucose reduzieren und dann zu assimilieren
- lichtabhängige Reaktion schafft mit ATP und NADPH

Calvin-Zyklus (lichtunabhängige Reaktion)

user profile picture

Louisa

54 Followers

Teilen

Speichern

234

 

12

Lernzettel

Ablauf des Calvin-Zyklus.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Calvin-Zyklus -> Ziel: Kohlenstoffdioxid zu Glucose reduzieren und dann zu assimilieren - lichtabhängige Reaktion schafft mit ATP und NADPH+H* die Voraussetzung für die Reaktionsfolge des Calvin-Zyklus - findet im pigmentlosen Stroma statt. - Zyklus muss sechs Mal durchlaufen werden um Glucose zu bilden 3.Phasen: 1. CO₂-Fixierung - Fixierung von 6 C1-Körpern (Kohlenstoffdioxid) an 6 C5-Körper (Ribulose-1,5-bisphosphat) den sogenannten Kohlenstoffdioxid-Akzeptor erfolgt durch die Carboxylase (Rubisco) - es entstehen 6 C6-Körper diese zerfallen jedoch, in 12 C3-Körper (3- Phosphoglycerat) 2. Reduktion und Glucose-Bildung - das bei der Photophosphorylierung gebildete ATP, wird gespalten und überträgt auf alle 12 3-Phosphoglycerat-Moleküle einen Phosphatrest (Phosphatgruppe) und wird daher zu ADP -> Entstehung von 1,3-Bisphosphoglycerat (zweifach phosphorylierte C3- Körper) - NADPH + H* überträgt auf diese 12 C3-Körper jeweils ein Wasserstoffion - Unter Abgabe des Phosphatrestes entstehen 12 einfach phosphorylierte Moleküle, auch Glycerinaldehyd-3-phosphat-> GAP genannt - zwei Moleküle Glycerinaldehyd-3-phosphat werden aus dem Kreislauf zur weiteren Verwertung entlassen, wobei über mehrere Zwischenprodukte (wie z.B Fructose-1,6-bisphosphat) ein C6-Körper = Glucose entsteht 3. Regeneration des Kohlenstoffdioxid-Akzeptors - 10 C3-Körper werden für die Regeneration von 6 C5-Körpern benötigt - Unter Spaltung von ATP und Anlagerung einer Phosphatgruppe wird aus den C3-Körpern der Akzeptor Ribulose-1,5-bisphosphat regeneriert 2

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Calvin-Zyklus (lichtunabhängige Reaktion)

Calvin-Zyklus (lichtunabhängige Reaktion)

user profile picture

Louisa

54 Followers
 

12

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Calvin-Zyklus
-> Ziel: Kohlenstoffdioxid zu Glucose reduzieren und dann zu assimilieren
- lichtabhängige Reaktion schafft mit ATP und NADPH

App öffnen

Ablauf des Calvin-Zyklus.

Ähnliche Knows

L

1

Die Sekundärreaktion/Dunkelreaktion

Know Die Sekundärreaktion/Dunkelreaktion thumbnail

3

 

12

user profile picture

8

Klausur zum Thema Fotosynthese

Know Klausur zum Thema Fotosynthese  thumbnail

65

 

11/12/13

user profile picture

3

Photosynthese

Know Photosynthese thumbnail

34

 

11

user profile picture

1

Lichtunabhängige Reaktion

Know Lichtunabhängige Reaktion  thumbnail

3

 

12/13

Calvin-Zyklus -> Ziel: Kohlenstoffdioxid zu Glucose reduzieren und dann zu assimilieren - lichtabhängige Reaktion schafft mit ATP und NADPH+H* die Voraussetzung für die Reaktionsfolge des Calvin-Zyklus - findet im pigmentlosen Stroma statt. - Zyklus muss sechs Mal durchlaufen werden um Glucose zu bilden 3.Phasen: 1. CO₂-Fixierung - Fixierung von 6 C1-Körpern (Kohlenstoffdioxid) an 6 C5-Körper (Ribulose-1,5-bisphosphat) den sogenannten Kohlenstoffdioxid-Akzeptor erfolgt durch die Carboxylase (Rubisco) - es entstehen 6 C6-Körper diese zerfallen jedoch, in 12 C3-Körper (3- Phosphoglycerat) 2. Reduktion und Glucose-Bildung - das bei der Photophosphorylierung gebildete ATP, wird gespalten und überträgt auf alle 12 3-Phosphoglycerat-Moleküle einen Phosphatrest (Phosphatgruppe) und wird daher zu ADP -> Entstehung von 1,3-Bisphosphoglycerat (zweifach phosphorylierte C3- Körper) - NADPH + H* überträgt auf diese 12 C3-Körper jeweils ein Wasserstoffion - Unter Abgabe des Phosphatrestes entstehen 12 einfach phosphorylierte Moleküle, auch Glycerinaldehyd-3-phosphat-> GAP genannt - zwei Moleküle Glycerinaldehyd-3-phosphat werden aus dem Kreislauf zur weiteren Verwertung entlassen, wobei über mehrere Zwischenprodukte (wie z.B Fructose-1,6-bisphosphat) ein C6-Körper = Glucose entsteht 3. Regeneration des Kohlenstoffdioxid-Akzeptors - 10 C3-Körper werden für die Regeneration von 6 C5-Körpern benötigt - Unter Spaltung von ATP und Anlagerung einer Phosphatgruppe wird aus den C3-Körpern der Akzeptor Ribulose-1,5-bisphosphat regeneriert 2

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen