Biologie /

die Verdauung

die Verdauung

 Die Verdauung
Von: Liesa, Enna, Sophie, Josy Mundhöhle und
Speiseröhre
Die Nahrung wird im Mund
zerkleinert und mit Speichel
vermischt. Die

die Verdauung

user profile picture

Josephine Stein

4 Followers

Teilen

Speichern

50

 

8

Präsentation

alle station der Verdauung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Die Verdauung Von: Liesa, Enna, Sophie, Josy Mundhöhle und Speiseröhre Die Nahrung wird im Mund zerkleinert und mit Speichel vermischt. Diesen Nahrungsbrei kann man jetzt essen. Der Speichel enthält das Enzym a-Amylase welches die Stärke in poly-Disaccaride zerlegt. Beim schlucken deckt der Kehldeckel die Luftröhre ab, damit keine Nahrung aus versehen in die Luftröhre gelangt. Durch eine Bewegung der Muskeln in der Speiseröhre gelangt der Speisebrei in den Magen. Magen Speiseröhre Schließmuskel les Magenmundes Zwölffinger- darm Zerkleinern und Mischen ► Der Magen fängt den Nahrungsbrei auf. Bei einem Erwachsenen kann der Magen etwa 2 Liter Nahrung aufnehmen. Der Magensaft besteht aus Salzsäure (HCL), Pepsinogen (inaktiv) und Schleim. Durch vermischen aktiviert die HCL die Pepsinogen ins Enzympepsin, wohraufhin dann die Proteine in Aminosäurenketten, von dem Cymus, teilt und auftrennt. Die Magenwand wird mit Schleim bedeckt, damit dieser sich nicht selbst verdaut Leber und Gallenblase M Leber Gallenblase Im Zwölffingerdarm manden die Gallenblase und die Bauchspeicheldrüsenausgänge . In der Gallenblase wird der Gallensaft Zwischengelagert. Der Gallensaft besteht aus Gallensäure und wird in der Leber produziert. Der Gallensaft ist für die Fettverdauung zuständig. Die Gallenblase gibt deren Gallensaft an den Zwölffingerdarm ab. Die Galle zerteilt die Fette in kleine Fetttröpchen. Dadurch kann das Enzym Lipkes die Tröpfchen gut spalten. Bauchspeicheldrüse Die Bauchspeicheldrüse produziert pro Tag ca. 1-2 Liter Bauchspeichel und mündet an den Zwölffingerdarm. Der Pankreas produziert Enzyme z.b Pepsinogen, welches für die Eiweißverdauung wichtig ist. Im Pankreas befindet sich Pepsinogen inaktiv, diese werden Aktiv um den Peptodasen es wird deshalb erst im Dünndarm aktiv um den Pankreas vor der Selbstverdauund zu schützen. Lipkes werden auch Produziert...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

und Spalten Fettmoleküle in Fettsäure und Glycerin. Die vom Chymus übriggebliebene Stärke wird mit der Bauchspeichelamylase zerlegt. Bauchspeicheldrüs

Biologie /

die Verdauung

user profile picture

Josephine Stein   

Follow

4 Followers

 Die Verdauung
Von: Liesa, Enna, Sophie, Josy Mundhöhle und
Speiseröhre
Die Nahrung wird im Mund
zerkleinert und mit Speichel
vermischt. Die

App öffnen

alle station der Verdauung

Ähnliche Knows

user profile picture

Funktion der Verdauungsorgane

Know Funktion der Verdauungsorgane thumbnail

13

 

11/9/10

L

Zusammenfassung für Klausur Verdauung

Know Zusammenfassung für Klausur Verdauung  thumbnail

70

 

11/10

user profile picture

Verdauung

Know Verdauung  thumbnail

30

 

11/12/13

user profile picture

9

Verdauung und Enzyme

Know Verdauung und Enzyme thumbnail

20

 

8/9/10

Die Verdauung Von: Liesa, Enna, Sophie, Josy Mundhöhle und Speiseröhre Die Nahrung wird im Mund zerkleinert und mit Speichel vermischt. Diesen Nahrungsbrei kann man jetzt essen. Der Speichel enthält das Enzym a-Amylase welches die Stärke in poly-Disaccaride zerlegt. Beim schlucken deckt der Kehldeckel die Luftröhre ab, damit keine Nahrung aus versehen in die Luftröhre gelangt. Durch eine Bewegung der Muskeln in der Speiseröhre gelangt der Speisebrei in den Magen. Magen Speiseröhre Schließmuskel les Magenmundes Zwölffinger- darm Zerkleinern und Mischen ► Der Magen fängt den Nahrungsbrei auf. Bei einem Erwachsenen kann der Magen etwa 2 Liter Nahrung aufnehmen. Der Magensaft besteht aus Salzsäure (HCL), Pepsinogen (inaktiv) und Schleim. Durch vermischen aktiviert die HCL die Pepsinogen ins Enzympepsin, wohraufhin dann die Proteine in Aminosäurenketten, von dem Cymus, teilt und auftrennt. Die Magenwand wird mit Schleim bedeckt, damit dieser sich nicht selbst verdaut Leber und Gallenblase M Leber Gallenblase Im Zwölffingerdarm manden die Gallenblase und die Bauchspeicheldrüsenausgänge . In der Gallenblase wird der Gallensaft Zwischengelagert. Der Gallensaft besteht aus Gallensäure und wird in der Leber produziert. Der Gallensaft ist für die Fettverdauung zuständig. Die Gallenblase gibt deren Gallensaft an den Zwölffingerdarm ab. Die Galle zerteilt die Fette in kleine Fetttröpchen. Dadurch kann das Enzym Lipkes die Tröpfchen gut spalten. Bauchspeicheldrüse Die Bauchspeicheldrüse produziert pro Tag ca. 1-2 Liter Bauchspeichel und mündet an den Zwölffingerdarm. Der Pankreas produziert Enzyme z.b Pepsinogen, welches für die Eiweißverdauung wichtig ist. Im Pankreas befindet sich Pepsinogen inaktiv, diese werden Aktiv um den Peptodasen es wird deshalb erst im Dünndarm aktiv um den Pankreas vor der Selbstverdauund zu schützen. Lipkes werden auch Produziert...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

und Spalten Fettmoleküle in Fettsäure und Glycerin. Die vom Chymus übriggebliebene Stärke wird mit der Bauchspeichelamylase zerlegt. Bauchspeicheldrüs