Biologie /

DNA Replikation (Flussdiagramm)

DNA Replikation (Flussdiagramm)

user profile picture

Emperekt

39 Followers
 

Biologie

 

9/10

Lernzettel

DNA Replikation (Flussdiagramm)

 Initiation
Elongation
Termination
DNA Replikation
Die Topoisomerase
entspiralisiert die
Doppelhelix/DNA
Das Enzym Helikase
spaltet den
ents

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

76

Ein Flussdiagramm, was die DNA Replikation Bildlich und leicht verständlich darstellt. Hoffe es gefällt euch :D

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Initiation Elongation Termination DNA Replikation Die Topoisomerase entspiralisiert die Doppelhelix/DNA Das Enzym Helikase spaltet den entspiralisierten Doppelstrang der DNA zu zwei Einzelsträngen, indem sie die Wasserstoffbrückenbindungen der gegenüberliegenden Basenpaare auflöst. Die Dabei entstandene Spaltstelle wird auch als "Replikationesgabel" bezeichnet. Zudem werden die entstandenen Stränge als Leit- und Folgestrang bezeichnet. Die durch das Enzym Primase hergestellte Primer, setzen sich am 5- Strich Ende der Mutterstränge ab. Leit- und Folgesträng (Mutterstränge) besitzen beide ein 3- und 5- Ende, wobei der Leitstrang sein 5- Ende in richtung Aufspaltung und der Folgestrang in der entgegengesetzten richtung hatt. Aus dem Leit- und Folgesträngen syntesieren Tochterstränge, die ihr 5- Ende in entgegengesetzter richtung zu ihrem Mutterstrang besitzen. Das Enzym Polymerase ist für die Anheftung der einzelnen komplementären DNA-Basen zuständig. Die Polymerase fügt neue Nukleotide an das 3- Ende des Primers an (Polymerisation). Die Polymerase arbeitet von 5- -> 3- Richtungi n Bezug auf die neu herzustellendenDNA-Stränge. Bei Eukaryoten (besitzen lineare DNA-Moleküle) endet die Replikation, sobald der DNA-Strang das Ende erreicht hat. Bei Prokaryoten (mit Ringförmigen DNA-Strängen) besitzen ein definiertes Ende (gegenüber demStartpunkt).

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

DNA Replikation (Flussdiagramm)

DNA Replikation (Flussdiagramm)

user profile picture

Emperekt

39 Followers
 

Biologie

 

9/10

Lernzettel

DNA Replikation (Flussdiagramm)

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Initiation
Elongation
Termination
DNA Replikation
Die Topoisomerase
entspiralisiert die
Doppelhelix/DNA
Das Enzym Helikase
spaltet den
ents

App öffnen

Teilen

Speichern

76

Kommentare (1)

F

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Ein Flussdiagramm, was die DNA Replikation Bildlich und leicht verständlich darstellt. Hoffe es gefällt euch :D

Ähnliche Knows

Replikation - Text

Know Replikation - Text thumbnail

52

 

11/9/10

8

Genetik Lernzettel Q1

Know Genetik Lernzettel Q1 thumbnail

88

 

11

1

Replikation des Leit- und Folgestranges

Know Replikation des Leit- und Folgestranges thumbnail

99

 

11/10

DNA-Replikation

Know DNA-Replikation thumbnail

2157

 

11/12/13

Mehr

Initiation Elongation Termination DNA Replikation Die Topoisomerase entspiralisiert die Doppelhelix/DNA Das Enzym Helikase spaltet den entspiralisierten Doppelstrang der DNA zu zwei Einzelsträngen, indem sie die Wasserstoffbrückenbindungen der gegenüberliegenden Basenpaare auflöst. Die Dabei entstandene Spaltstelle wird auch als "Replikationesgabel" bezeichnet. Zudem werden die entstandenen Stränge als Leit- und Folgestrang bezeichnet. Die durch das Enzym Primase hergestellte Primer, setzen sich am 5- Strich Ende der Mutterstränge ab. Leit- und Folgesträng (Mutterstränge) besitzen beide ein 3- und 5- Ende, wobei der Leitstrang sein 5- Ende in richtung Aufspaltung und der Folgestrang in der entgegengesetzten richtung hatt. Aus dem Leit- und Folgesträngen syntesieren Tochterstränge, die ihr 5- Ende in entgegengesetzter richtung zu ihrem Mutterstrang besitzen. Das Enzym Polymerase ist für die Anheftung der einzelnen komplementären DNA-Basen zuständig. Die Polymerase fügt neue Nukleotide an das 3- Ende des Primers an (Polymerisation). Die Polymerase arbeitet von 5- -> 3- Richtungi n Bezug auf die neu herzustellendenDNA-Stränge. Bei Eukaryoten (besitzen lineare DNA-Moleküle) endet die Replikation, sobald der DNA-Strang das Ende erreicht hat. Bei Prokaryoten (mit Ringförmigen DNA-Strängen) besitzen ein definiertes Ende (gegenüber demStartpunkt).

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen