Biologie /

Drogen und Sucht

Drogen und Sucht

 DROGEN UND SUCHT
Aileen
Klasse 8a
GFS, Biologie 1.
2.
3.
4.
Was ist Sucht?
1.1 Was machen die Drogen mit dem Körper
1.2 Ab wann ist man in

Drogen und Sucht

A

Aileen

13 Followers

Teilen

Speichern

102

 

8

Präsentation

Präsentation über Drogen und Sucht. Unterthemen: Was ist Sucht, Schwangerschaft und Drogen, Entzugsklinik und Allgemeines.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

DROGEN UND SUCHT Aileen Klasse 8a GFS, Biologie 1. 2. 3. 4. Was ist Sucht? 1.1 Was machen die Drogen mit dem Körper 1.2 Ab wann ist man in einer Sucht? 1.3 Wie wirkt welche Droge? Schwangerschaft und Drogenabhängigkeit 2.1 Was mit dem Kind passieren könnte 2.2 Wie treffen die Drogen im Körper mit dem Kind zusammen Entzugsklinik 3.1 Wann/Wie lang kommt man in die Entzugsklinik? 3.2 Ablauf während des Entzugs Allgemeines 4.1 Promis, die drogenabhängig waren/sind Gliederung 4.2 Drogenabhängige in Deutschland 4.3 Legalität von Drogen in Europa 1.1 Was machen die Drogen Drogen sind „psychoaktiv“ -> sie sind im Gehirn, in der Psyche aktiv mit dem Körper? Das Gehirn besteht aus vielen, einzelnen Zellen, welche unsere Körperfunktionen, Wahrnehmungen und unsere Gefühle steuern Die Steuerung wird durch "Reize" von außen und von beeinflusst Viele Dinge, die wir essen und trinken, haben auch eine Wirkung auf unser Gehirn (auch auf Befinden und Leistungsfähigkeit) Besonders intensiv wirken die Drogen auf die Steuerung in unserem Gehirn Zwischen zwei Nervenzellen, die sich nicht direkt berühren und daher ein Spalt entsteht (synaptischer Spalt), werden "Informationen" übertragen • Dort werden die Informationen mit Hilfe der Botenstoffe (Transmitter) übertragen Es gibt verschiedene Gehirnregionen, wo jeweils andere Botenstoffe für die Informationsübertragung zuständig sind Es gibt das Serotonin -> unsere Stimmung; Dopamin und Adrenalin -> unsere Leistungsfähigkeit • Diese Botenstoffe können von einigen Drogen simuliert (ersetzt) werden und dadurch "Rausch-"Wirkungen erzielen (welche die...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

natürlichen körpereigenen Botenstoffe auch erreichen könnten) Konsum 1.2 Ab wann ist man in einer Sucht? Missbrauch Abhängigkeit Sucht Droge Kokain Cannabis/ Marihuana Was passiert? ● ● ● 1.3 Wie wirkt welche Droge? Wirkt auf zentrales Nervensystem Erhöht Dopamin, Noradrenalin und Serotonin Ausschuss Stört Wiederaufnahme von Botenstoffen Anstieg der Herzschlagfrequenz. Blutzuckerspiegels, Blutdrucks und Körpertemperatur Müdigkeit und Appetit verschwindet Pupillen erweitern sich Anhebung des Denkvermögens -> Gedankenflut -> Überlastung Beschleunigung des Herzschlags Erhöhung der Pulsfrequenz Appetitsteigerung Beim Sehen werden Farben kräftiger/klarer Hören wird intensiver Überdrehtheit Übelkeit und Brechreiz Schwindel ews.com

Biologie /

Drogen und Sucht

A

Aileen  

Follow

13 Followers

 DROGEN UND SUCHT
Aileen
Klasse 8a
GFS, Biologie 1.
2.
3.
4.
Was ist Sucht?
1.1 Was machen die Drogen mit dem Körper
1.2 Ab wann ist man in

App öffnen

Präsentation über Drogen und Sucht. Unterthemen: Was ist Sucht, Schwangerschaft und Drogen, Entzugsklinik und Allgemeines.

Ähnliche Knows

D

Sucht und Drogen

Know Sucht und Drogen thumbnail

7

 

9

user profile picture

Kokain Wirkung an der Synapse

Know Kokain Wirkung an der Synapse thumbnail

118

 

12

user profile picture

Sucht im Gehirn

Know Sucht im Gehirn  thumbnail

70

 

11/12/13

S

1

Nikotin

Know  Nikotin  thumbnail

23

 

11

DROGEN UND SUCHT Aileen Klasse 8a GFS, Biologie 1. 2. 3. 4. Was ist Sucht? 1.1 Was machen die Drogen mit dem Körper 1.2 Ab wann ist man in einer Sucht? 1.3 Wie wirkt welche Droge? Schwangerschaft und Drogenabhängigkeit 2.1 Was mit dem Kind passieren könnte 2.2 Wie treffen die Drogen im Körper mit dem Kind zusammen Entzugsklinik 3.1 Wann/Wie lang kommt man in die Entzugsklinik? 3.2 Ablauf während des Entzugs Allgemeines 4.1 Promis, die drogenabhängig waren/sind Gliederung 4.2 Drogenabhängige in Deutschland 4.3 Legalität von Drogen in Europa 1.1 Was machen die Drogen Drogen sind „psychoaktiv“ -> sie sind im Gehirn, in der Psyche aktiv mit dem Körper? Das Gehirn besteht aus vielen, einzelnen Zellen, welche unsere Körperfunktionen, Wahrnehmungen und unsere Gefühle steuern Die Steuerung wird durch "Reize" von außen und von beeinflusst Viele Dinge, die wir essen und trinken, haben auch eine Wirkung auf unser Gehirn (auch auf Befinden und Leistungsfähigkeit) Besonders intensiv wirken die Drogen auf die Steuerung in unserem Gehirn Zwischen zwei Nervenzellen, die sich nicht direkt berühren und daher ein Spalt entsteht (synaptischer Spalt), werden "Informationen" übertragen • Dort werden die Informationen mit Hilfe der Botenstoffe (Transmitter) übertragen Es gibt verschiedene Gehirnregionen, wo jeweils andere Botenstoffe für die Informationsübertragung zuständig sind Es gibt das Serotonin -> unsere Stimmung; Dopamin und Adrenalin -> unsere Leistungsfähigkeit • Diese Botenstoffe können von einigen Drogen simuliert (ersetzt) werden und dadurch "Rausch-"Wirkungen erzielen (welche die...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

natürlichen körpereigenen Botenstoffe auch erreichen könnten) Konsum 1.2 Ab wann ist man in einer Sucht? Missbrauch Abhängigkeit Sucht Droge Kokain Cannabis/ Marihuana Was passiert? ● ● ● 1.3 Wie wirkt welche Droge? Wirkt auf zentrales Nervensystem Erhöht Dopamin, Noradrenalin und Serotonin Ausschuss Stört Wiederaufnahme von Botenstoffen Anstieg der Herzschlagfrequenz. Blutzuckerspiegels, Blutdrucks und Körpertemperatur Müdigkeit und Appetit verschwindet Pupillen erweitern sich Anhebung des Denkvermögens -> Gedankenflut -> Überlastung Beschleunigung des Herzschlags Erhöhung der Pulsfrequenz Appetitsteigerung Beim Sehen werden Farben kräftiger/klarer Hören wird intensiver Überdrehtheit Übelkeit und Brechreiz Schwindel ews.com