Biologie /

Evolutionstheorie Darwin

Evolutionstheorie Darwin

 1. Aufgabe: Nenne 4 Punkte zu Darwins Evolutionstheorie.
2. Aufgabe: Beschreibe die Entstehung des langen Halses im unten aufgeführten Gira

Evolutionstheorie Darwin

S

Sarah

20 Followers

Teilen

Speichern

23

 

7

Klausur

Darwins Evolutionstheorie

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

1. Aufgabe: Nenne 4 Punkte zu Darwins Evolutionstheorie. 2. Aufgabe: Beschreibe die Entstehung des langen Halses im unten aufgeführten Giraffenbeispiel aus Sicht von Darwins Evolutionstheorie. BA 3. Aufgabe: Zahnkärpflinge der Gattung Gambusia kommen zahlreich in nordamerikanischen Seen vor. Es gibt eine hellgraue und eine schwarze Variante dieser Fische. Für ein Experiment setzte man Tiere beider Varianten in gleicher Anzahl in Gefäße mit hellem und mit dunklem Boden. Anschließend erhielten fischfressende Vögel Zugang zu den Gefäßen. Nach einer bestimmten Zeit konnte man folgendes beobachten: Bild 1 Erkläre an diesem Experiment und den Ergebnissen den Begriff der Selektion. Viel Erfolg! Bild 2 Auf Bild 1 gibt es mehr Fische mit einer hellgraven Farbe, weil die Dunklen Fische können sich auf hellem Boden nicht tarnen. V Auf Bild 2 gibt es mehr dunkle und die weißen wurde fast alle gefressen, weil man sie auf dem dunklen Boden gesehen har. Die schwareen hömber sich barnen. Die Selektion ist eine Auslese. ✓ gewisse > Forkpflanzungserfoly Seite 314

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Evolutionstheorie Darwin

S

Sarah  

Follow

20 Followers

 1. Aufgabe: Nenne 4 Punkte zu Darwins Evolutionstheorie.
2. Aufgabe: Beschreibe die Entstehung des langen Halses im unten aufgeführten Gira

App öffnen

Darwins Evolutionstheorie

Ähnliche Knows

L

1

Selektionsverfahren (Fische) (Farbe)

Know Selektionsverfahren (Fische) (Farbe) thumbnail

11

 

12

user profile picture

Evolutionstheorien (Darwin & Lamarck)

Know Evolutionstheorien (Darwin & Lamarck) thumbnail

512

 

11/9/10

V

3

Evolution

Know Evolution thumbnail

10

 

11/10

D

Evolutionstheorien: Darwin & Lamarck

Know Evolutionstheorien: Darwin & Lamarck thumbnail

71

 

11/12/13

1. Aufgabe: Nenne 4 Punkte zu Darwins Evolutionstheorie. 2. Aufgabe: Beschreibe die Entstehung des langen Halses im unten aufgeführten Giraffenbeispiel aus Sicht von Darwins Evolutionstheorie. BA 3. Aufgabe: Zahnkärpflinge der Gattung Gambusia kommen zahlreich in nordamerikanischen Seen vor. Es gibt eine hellgraue und eine schwarze Variante dieser Fische. Für ein Experiment setzte man Tiere beider Varianten in gleicher Anzahl in Gefäße mit hellem und mit dunklem Boden. Anschließend erhielten fischfressende Vögel Zugang zu den Gefäßen. Nach einer bestimmten Zeit konnte man folgendes beobachten: Bild 1 Erkläre an diesem Experiment und den Ergebnissen den Begriff der Selektion. Viel Erfolg! Bild 2 Auf Bild 1 gibt es mehr Fische mit einer hellgraven Farbe, weil die Dunklen Fische können sich auf hellem Boden nicht tarnen. V Auf Bild 2 gibt es mehr dunkle und die weißen wurde fast alle gefressen, weil man sie auf dem dunklen Boden gesehen har. Die schwareen hömber sich barnen. Die Selektion ist eine Auslese. ✓ gewisse > Forkpflanzungserfoly Seite 314

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen