Biologie /

Evolutionstheorie Darwin & Lamarck

Evolutionstheorie Darwin & Lamarck

 EVOLUTIONS THEORIE
DARWIN (1859)
Evolution durch natürliche Selektion
(Darwin'sche Evolutions theorie)
ABSTAMMUNGSTHEORIE
> alle Arten stam

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

15

Evolutionstheorie Darwin & Lamarck

user profile picture

Medina

9 Followers
 

Biologie

 

11/12

Lernzettel

Erklärung und Zusammenfassung von Darwins & Lamarcks Evolutionstheorie

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

EVOLUTIONS THEORIE DARWIN (1859) Evolution durch natürliche Selektion (Darwin'sche Evolutions theorie) ABSTAMMUNGSTHEORIE > alle Arten stammen von einem gemeinsamen Vorfahren ab angeeignete Merkmale / erworbene Eigenschaften → werden passiv an nächste Gen. Weiter gegeben. GRUNDLAGEN über die zeit zufällig angepasst & entwickelt => Entstehung biologischer Variabilität (niemals identisch) > surival of the fittest" => mehr. Nachkommen als andere, naturliche. Selektion SELEKTIONS THEORIE Zweischritt Entstehung von Variationen in Populationen. 2 nicht zufälliges überleben & Fortpflanzen der versch. tauglichen Individuen Darwin kannte keine Theorie der Vererbung, konnte sie aber nicht ausschließen. ↳» Variabilitāt Artwandel Unterschiede zw. Individuen einer Population Selektion. ↓ gut angepaisste Individuen über- leben häutiger (haben einen Selek- tionsvorteil) => höhere repr. Fitness bessere Angepasstheit kann zu Artwandel führen MERKE = DARWIN Zeit Merkmale mit pos. Auswirkungen → weitervererbt LAMARCK > jede. Ur form einer Art. passt sich mögl. pert an ihre Urform an > Angeeignete. Merkmale / erworbene. Eigenschatten → aktiv an nächite Gen, weitergegeben ! bei Pflanzen keine Tätigkeit & keine Gewohnheiten. dennoch führen. Umweltverhältnisse zu Veränderungen der. Entwicklung WIDERSPRUCH Fehlerhatte Merkmale → durch Aussterben dauerhaft ' aussortiert KERNAUSSAGEN jede Art besitzt eine Urform im Laufe der Zeit soll ganze Viel- • Urzeugung an • günstigen Orten' & unter günstigen Umständen' → falt der heutigen Lebewesen > Gebrauch von bestimmten Organen = Ausprägung (vergrößerung). entstanden sein > Nicht gebrauch von bestimmten Organen Ruck bildung (verkleinerung) Anstrengung > 08.11.21 (Stud. Aufg.) 1 innerer Gefühle = Entstehung eines neuen, notwendigen Organs der Teile heute wissen wir, dass diese Modifikationen NICHT vererbbar sind. (zu Lamarcks Zeit war dies allerdings noch nicht bewiesen, daher...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

seine Annahme) LAMARCK Zeit

Biologie /

Evolutionstheorie Darwin & Lamarck

Evolutionstheorie Darwin & Lamarck

user profile picture

Medina

9 Followers
 

Biologie

 

11/12

Lernzettel

Evolutionstheorie Darwin & Lamarck

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 EVOLUTIONS THEORIE
DARWIN (1859)
Evolution durch natürliche Selektion
(Darwin'sche Evolutions theorie)
ABSTAMMUNGSTHEORIE
> alle Arten stam

App öffnen

Teilen

Speichern

15

Kommentare (1)

I

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Erklärung und Zusammenfassung von Darwins & Lamarcks Evolutionstheorie

Ähnliche Knows

Evolutionstheorien (Darwin & Lamarck)

Know Evolutionstheorien (Darwin & Lamarck) thumbnail

495

 

11/9/10

21

Lernzettel Evolution 1

Know Lernzettel  Evolution 1  thumbnail

139

 

11/12/13

Evolutionstheorie nach Lamarck und Darwin

Know Evolutionstheorie nach Lamarck und Darwin thumbnail

262

 

13

7

Evolution: Artdefinitionen, Geschichte der Evolution, Evolutionstheorie, Evolutionsfaktoren, Selektion, Isolation , adaptive Radiation, Artbildung, Gendrift

Know Evolution: Artdefinitionen, Geschichte der Evolution, Evolutionstheorie, Evolutionsfaktoren, Selektion, Isolation , adaptive Radiation, Artbildung, Gendrift thumbnail

11

 

13

Mehr

EVOLUTIONS THEORIE DARWIN (1859) Evolution durch natürliche Selektion (Darwin'sche Evolutions theorie) ABSTAMMUNGSTHEORIE > alle Arten stammen von einem gemeinsamen Vorfahren ab angeeignete Merkmale / erworbene Eigenschaften → werden passiv an nächste Gen. Weiter gegeben. GRUNDLAGEN über die zeit zufällig angepasst & entwickelt => Entstehung biologischer Variabilität (niemals identisch) > surival of the fittest" => mehr. Nachkommen als andere, naturliche. Selektion SELEKTIONS THEORIE Zweischritt Entstehung von Variationen in Populationen. 2 nicht zufälliges überleben & Fortpflanzen der versch. tauglichen Individuen Darwin kannte keine Theorie der Vererbung, konnte sie aber nicht ausschließen. ↳» Variabilitāt Artwandel Unterschiede zw. Individuen einer Population Selektion. ↓ gut angepaisste Individuen über- leben häutiger (haben einen Selek- tionsvorteil) => höhere repr. Fitness bessere Angepasstheit kann zu Artwandel führen MERKE = DARWIN Zeit Merkmale mit pos. Auswirkungen → weitervererbt LAMARCK > jede. Ur form einer Art. passt sich mögl. pert an ihre Urform an > Angeeignete. Merkmale / erworbene. Eigenschatten → aktiv an nächite Gen, weitergegeben ! bei Pflanzen keine Tätigkeit & keine Gewohnheiten. dennoch führen. Umweltverhältnisse zu Veränderungen der. Entwicklung WIDERSPRUCH Fehlerhatte Merkmale → durch Aussterben dauerhaft ' aussortiert KERNAUSSAGEN jede Art besitzt eine Urform im Laufe der Zeit soll ganze Viel- • Urzeugung an • günstigen Orten' & unter günstigen Umständen' → falt der heutigen Lebewesen > Gebrauch von bestimmten Organen = Ausprägung (vergrößerung). entstanden sein > Nicht gebrauch von bestimmten Organen Ruck bildung (verkleinerung) Anstrengung > 08.11.21 (Stud. Aufg.) 1 innerer Gefühle = Entstehung eines neuen, notwendigen Organs der Teile heute wissen wir, dass diese Modifikationen NICHT vererbbar sind. (zu Lamarcks Zeit war dies allerdings noch nicht bewiesen, daher...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

seine Annahme) LAMARCK Zeit