Biologie /

Infektionskrankheiten und Erbkrankheiten

Infektionskrankheiten und Erbkrankheiten

 1
Vergleich einer Infektionskrankheit und einer
Erbkrankheit
1. Aufgabe
Definition:
Eine infektiöse Erkrankung ist eine Erkrankung, die ent

Infektionskrankheiten und Erbkrankheiten

user profile picture

Franz

3 Followers

Teilen

Speichern

1

 

9/10

Ausarbeitung

Hier sind alle Informationen über Infektionskrankheiten und Erbkrankheiten

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

1 Vergleich einer Infektionskrankheit und einer Erbkrankheit 1. Aufgabe Definition: Eine infektiöse Erkrankung ist eine Erkrankung, die entsteht,wenn der Körper sich mit solchen Erregern infiziert. Infektionen können sich lokal beschränken(beispielsweise eine Wundinfektion ) oder sie betreffen den gesamten Körper(z. B. Masern). 2. Aufgabe Die häufigste Ursache von einer Durchfall Erkrankung sind Bakterien wie z.B. Salmonellen aber Rotavieren oder Norovieren können ebenfalls die Ursache sein. Die häufigsten Symptome sind wenn man sehr oft auf das Klo muss und wenn der Stuhl dabei breiig oder fast flüssig wird. Es können aber auch Bauchkrämpfe oder Erbrechen vorliegen. Die Heilung kann mit vielen Haushaltsmittel erfolgen z.B. verschiedene Tee Sorten oder eine Rehydratationslösung es werden manchmal auch Medikamente benutzt wie Antibiotika oder Krampflösende Mittel. Nach meisten 3-4 Tagen kann die Infektion zu ende sein es kann aber auch einige Wochen bestehen bleiben es wird dabei auch geraten zu einem Arzt zu gehen 2 Vergleich einer Infektionskrankheit und einer Erbkrankheit 3. Aufgabe Definition: Erbkrankheiten sind Erkrankungen bei der die DNS von einem Menschen so verändert wird das es Nachteile haben kann sie werden verursacht durch sogenannten Mutationen 4. Aufgabe Chorea Huntington tritt im alter von ca. 40 Jahren an und ist bis heute eine unheilbare Erbkrankheit des Gehirns. Hier bei handelt es von einer Bewegungsstörung mit psychischen Symptome. Nach der Diagnostizierung Leben die Patienten noch durchschnittlich noch 15 Jahre. Bei dieser Erbkrankheit wird das 4 Chromosom verändert...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

und wenn ein Elternteil diese veränderte Chromosomen besitzt dann besteht ein 50:50 Risiko dass das Kind auch Chorea Huntington bekommt. 3 Vergleich einer Infektionskrankheit und einer Erbkrankheit 5. Aufgabe a Durchfall Ursach ● Infektion durch en Krankheitserregern Heilun g ● Nahrungsmittelunverträglichkei t Verlauf Man muss viel auf das Klo und man sollte viel trinken denn durch denn Stuhlgang entweicht sehr viel Flüssigkeit die der Körper Braucht Schonkost Viel Flüssigkeit z.B. Tee ● Medikamente wie Antibiotika Chorea Huntington Veränderung des 4. Chromosom ● Psychische Störungen und Verhaltensstörungen Infektionskrankheit: Grippe, Lungenentzündung ● verminderte intellektuelle Fähigkeiten weniger körperliche Bewegung möglich Nicht heilbar b Man spricht von einer Erbkrankheit wenn die Erbanlagen verändert wurden. Überträger sind die Elternteil. Man spricht von einer Infektionskrankheit wenn infizierte Organismen Infektionssymptome aufweisen. Überträger sind z.B Tiere aber auch die Menschen selbst. Erbkrankheit: Trisomie 21, Hämophilie Vergleich einer Infektionskrankheit und einer Erbkrankheit 6. Aufgabe Aids ist eine Infektionskrankheit weil die Viren durch Körperflüssigkeiten übertragen werden. Wehre Aids eine Erbkrankheit dann müsste sie von den Eltern kommen und eine Veränderung der Chromosomen müsste vorliegen. 7. Aufgabe a Ich würde auf alle fälle erst einmal Abstand halten da eine Ansteckungsgefahr besteht und die Gesellschaft sollte auch mehr allgemeine Acht geben. Das Land hat mittlerweile gute Medikamente aber es ist immer noch Ausbaufähig. b Man sollte mit mehr Respekt mit denn Leuten arbeiten außerdem Sollten die Betreuer von ihnen mehr bezahlt werden. Das Land sollte mehr forschen obwohl es sehr schwierig ist. Es ist sehr hilfreich wenn auch mehr Einrichtungen für solche Menschen gibt

Biologie /

Infektionskrankheiten und Erbkrankheiten

user profile picture

Franz  

Follow

3 Followers

 1
Vergleich einer Infektionskrankheit und einer
Erbkrankheit
1. Aufgabe
Definition:
Eine infektiöse Erkrankung ist eine Erkrankung, die ent

App öffnen

Hier sind alle Informationen über Infektionskrankheiten und Erbkrankheiten

Ähnliche Knows

user profile picture

13

Chorea Huntington - Erbkrankheit

Know Chorea Huntington - Erbkrankheit  thumbnail

12

 

11/12/13

L

2

Humangenetik Leistungskontrolle LK Arbeit Test mit Lösung

Know Humangenetik Leistungskontrolle LK Arbeit Test mit Lösung thumbnail

6

 

11/12/13

L

Chorea Huntington

Know Chorea Huntington thumbnail

14

 

12

user profile picture

26

Chorea Huntington - Erbkrankheit

Know Chorea Huntington - Erbkrankheit thumbnail

1

 

13

1 Vergleich einer Infektionskrankheit und einer Erbkrankheit 1. Aufgabe Definition: Eine infektiöse Erkrankung ist eine Erkrankung, die entsteht,wenn der Körper sich mit solchen Erregern infiziert. Infektionen können sich lokal beschränken(beispielsweise eine Wundinfektion ) oder sie betreffen den gesamten Körper(z. B. Masern). 2. Aufgabe Die häufigste Ursache von einer Durchfall Erkrankung sind Bakterien wie z.B. Salmonellen aber Rotavieren oder Norovieren können ebenfalls die Ursache sein. Die häufigsten Symptome sind wenn man sehr oft auf das Klo muss und wenn der Stuhl dabei breiig oder fast flüssig wird. Es können aber auch Bauchkrämpfe oder Erbrechen vorliegen. Die Heilung kann mit vielen Haushaltsmittel erfolgen z.B. verschiedene Tee Sorten oder eine Rehydratationslösung es werden manchmal auch Medikamente benutzt wie Antibiotika oder Krampflösende Mittel. Nach meisten 3-4 Tagen kann die Infektion zu ende sein es kann aber auch einige Wochen bestehen bleiben es wird dabei auch geraten zu einem Arzt zu gehen 2 Vergleich einer Infektionskrankheit und einer Erbkrankheit 3. Aufgabe Definition: Erbkrankheiten sind Erkrankungen bei der die DNS von einem Menschen so verändert wird das es Nachteile haben kann sie werden verursacht durch sogenannten Mutationen 4. Aufgabe Chorea Huntington tritt im alter von ca. 40 Jahren an und ist bis heute eine unheilbare Erbkrankheit des Gehirns. Hier bei handelt es von einer Bewegungsstörung mit psychischen Symptome. Nach der Diagnostizierung Leben die Patienten noch durchschnittlich noch 15 Jahre. Bei dieser Erbkrankheit wird das 4 Chromosom verändert...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

und wenn ein Elternteil diese veränderte Chromosomen besitzt dann besteht ein 50:50 Risiko dass das Kind auch Chorea Huntington bekommt. 3 Vergleich einer Infektionskrankheit und einer Erbkrankheit 5. Aufgabe a Durchfall Ursach ● Infektion durch en Krankheitserregern Heilun g ● Nahrungsmittelunverträglichkei t Verlauf Man muss viel auf das Klo und man sollte viel trinken denn durch denn Stuhlgang entweicht sehr viel Flüssigkeit die der Körper Braucht Schonkost Viel Flüssigkeit z.B. Tee ● Medikamente wie Antibiotika Chorea Huntington Veränderung des 4. Chromosom ● Psychische Störungen und Verhaltensstörungen Infektionskrankheit: Grippe, Lungenentzündung ● verminderte intellektuelle Fähigkeiten weniger körperliche Bewegung möglich Nicht heilbar b Man spricht von einer Erbkrankheit wenn die Erbanlagen verändert wurden. Überträger sind die Elternteil. Man spricht von einer Infektionskrankheit wenn infizierte Organismen Infektionssymptome aufweisen. Überträger sind z.B Tiere aber auch die Menschen selbst. Erbkrankheit: Trisomie 21, Hämophilie Vergleich einer Infektionskrankheit und einer Erbkrankheit 6. Aufgabe Aids ist eine Infektionskrankheit weil die Viren durch Körperflüssigkeiten übertragen werden. Wehre Aids eine Erbkrankheit dann müsste sie von den Eltern kommen und eine Veränderung der Chromosomen müsste vorliegen. 7. Aufgabe a Ich würde auf alle fälle erst einmal Abstand halten da eine Ansteckungsgefahr besteht und die Gesellschaft sollte auch mehr allgemeine Acht geben. Das Land hat mittlerweile gute Medikamente aber es ist immer noch Ausbaufähig. b Man sollte mit mehr Respekt mit denn Leuten arbeiten außerdem Sollten die Betreuer von ihnen mehr bezahlt werden. Das Land sollte mehr forschen obwohl es sehr schwierig ist. Es ist sehr hilfreich wenn auch mehr Einrichtungen für solche Menschen gibt