Biologie /

Parasitismus - Handout

Parasitismus - Handout

A

Alexandra

10 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Parasitismus - Handout

 PARASITISMUS HANDOUT
Definition: Unter dem Parasitismus verstehst du die Beziehung zwischen zwei verschiedenen
Arten von Lebewesen. Dabei n

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

13

Handout zum Thema Parasitismus - hab 13 Punkte bekommen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

PARASITISMUS HANDOUT Definition: Unter dem Parasitismus verstehst du die Beziehung zwischen zwei verschiedenen Arten von Lebewesen. Dabei nutzt der Parasit seinen Wirt zum eigenen, einseitigen Vorteil aus. Parasit: ● Verschieden Arten von Parasiten: Organe spezialisiert auf den Wirt ( Klammer- oder Saugorgane) monoxen = Spezialisierung auf eine Wirtsart oligoxen = Spezialisierung auf ein paar Wirtsarten polyxen = Spezialisierung auf viele verschiedene Wirtsarten Entwicklungszyklus: ➤ homoxen = nur ein Wirt während der Entwicklung ➤ heteroxen = Wirtwechsel während der Entwicklung Ektoparasiten (= Außenparasiten): auf Wirtsoberfläche → eindringen nur mit Organen, die zur Versorgung dienen Ernährung: Blut, Gewebeflüssigkeiten, Haut Endoparasiten (= Innenparasiten): dringen in den Wirt ein - Wirt: Phytoparasiten (= Pflanzen, die als Parasiten leben): Vollparasiten: ● extrazellulär = in Zellzwischenräumen ➤ intrazellulär = in Zellen ➤ vollständig auf den Wirt angewiesen → keine eigene Fotosynthese → gesamte Energie vom Wirt Halbparasiten Fakultativ und obligat: Fakultativ: Gelegenheitsparasiten brauchen nicht zwingend einen Wirt Obligat: ihre Entwicklung ist auf den Wirt angewiesen Temporär und stationär: Temporär: parasitieren nur kurz (z. B. zur Nahrungsaufnahme) Stationär: leben ganzes Leben am/im Wirt ● periodisch = parasitieren nur während bestimmter Entwicklungsstadien ● permanent = leben ganzes Leben am/im Wirt verwachsen mit dem Wirt → entziehen ihm Wasser und Mineralstoffe eigene Fotosynthese Einordnung Parasit: + Wirt: - Nahrungsquelle des Parasiten wird vom Parasiten beschädigt oder getötet Alexandra Leinweber

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Parasitismus - Handout

Parasitismus - Handout

A

Alexandra

10 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Parasitismus - Handout

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 PARASITISMUS HANDOUT
Definition: Unter dem Parasitismus verstehst du die Beziehung zwischen zwei verschiedenen
Arten von Lebewesen. Dabei n

App öffnen

Teilen

Speichern

13

Kommentare (1)

V

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Handout zum Thema Parasitismus - hab 13 Punkte bekommen

Ähnliche Knows

19

Parasitismus am Beispiel Malaria

Know Parasitismus am Beispiel Malaria  thumbnail

22

 

11/12/10

2

Synökologie

Know Synökologie thumbnail

19

 

11/12/13

Ökologie

Know Ökologie  thumbnail

35

 

11/12

1

Parasitismus

Know Parasitismus  thumbnail

33

 

12

Mehr

PARASITISMUS HANDOUT Definition: Unter dem Parasitismus verstehst du die Beziehung zwischen zwei verschiedenen Arten von Lebewesen. Dabei nutzt der Parasit seinen Wirt zum eigenen, einseitigen Vorteil aus. Parasit: ● Verschieden Arten von Parasiten: Organe spezialisiert auf den Wirt ( Klammer- oder Saugorgane) monoxen = Spezialisierung auf eine Wirtsart oligoxen = Spezialisierung auf ein paar Wirtsarten polyxen = Spezialisierung auf viele verschiedene Wirtsarten Entwicklungszyklus: ➤ homoxen = nur ein Wirt während der Entwicklung ➤ heteroxen = Wirtwechsel während der Entwicklung Ektoparasiten (= Außenparasiten): auf Wirtsoberfläche → eindringen nur mit Organen, die zur Versorgung dienen Ernährung: Blut, Gewebeflüssigkeiten, Haut Endoparasiten (= Innenparasiten): dringen in den Wirt ein - Wirt: Phytoparasiten (= Pflanzen, die als Parasiten leben): Vollparasiten: ● extrazellulär = in Zellzwischenräumen ➤ intrazellulär = in Zellen ➤ vollständig auf den Wirt angewiesen → keine eigene Fotosynthese → gesamte Energie vom Wirt Halbparasiten Fakultativ und obligat: Fakultativ: Gelegenheitsparasiten brauchen nicht zwingend einen Wirt Obligat: ihre Entwicklung ist auf den Wirt angewiesen Temporär und stationär: Temporär: parasitieren nur kurz (z. B. zur Nahrungsaufnahme) Stationär: leben ganzes Leben am/im Wirt ● periodisch = parasitieren nur während bestimmter Entwicklungsstadien ● permanent = leben ganzes Leben am/im Wirt verwachsen mit dem Wirt → entziehen ihm Wasser und Mineralstoffe eigene Fotosynthese Einordnung Parasit: + Wirt: - Nahrungsquelle des Parasiten wird vom Parasiten beschädigt oder getötet Alexandra Leinweber

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen