Biologie /

Stammzellen

Stammzellen

 Stammzellenforschung
ALLGEMEIN-INFORMATIONEN
Eine Stammzelle ist eine
Körperzelle, deren Funktion im
Organismus noch nicht festgelegt ist.

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

16

Stammzellen

user profile picture

Stella

26 Followers
 

Biologie

 

11

Lernzettel

Informationen über die Stammzellforschung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Stammzellenforschung ALLGEMEIN-INFORMATIONEN Eine Stammzelle ist eine Körperzelle, deren Funktion im Organismus noch nicht festgelegt ist. Sie ist noch nicht ausdifferenziert Die Idee der stammzellforschung ist es, Zellmaterial zu erzeugen, das die Fähigkeit besitzt, geschädigtes Gewebe im Körper zu ersetzen. Eine Große Bedeutung wäre zum Beispiel bei der Versorgung von Patienten mit schwerwiegenden Verbrennungen. Durch die Mitose kommt es zur Vermehrung der Stammzellen, welche sich unend lich oft teilen können. Damit der Organismus nicht zusammenbricht, haben Zellen eine begrenzte Lebensdauer und werden kontinuierlich nachgebildet. Sie reifen in Organen oder im Gewebe aus. Im Knochenmark befinden sich viele Stammzellen im Gegensatz zu dem Herzmuskel, wo sich keine Stammzellen befinden und das Herz aus diesem Grund nicht die Fähigkeit besitzt zur Regeneration.es gibt insgesamt 200 verschiedene zelteten im Körper, diese übernehmen unterschiedliche Aufgaben im Organismus. Allein durch die Zygote (befruchtete Eizelle) entstehen alle anderen körperzelltypen. STAMMZELL-PHASEN Embryonale Stammzellen: - heißen Stammzellen währen der Embryonalphase - aus ersten Zellen entwickeln sich alle anderen Zelltypen → sind totipotent - ab gastrulation werden Keimblätter ausgebildet → Stammzellen sind nur noch pluripotent Adelte Stammzellen: Fetale Stammzellen: - heißen Stammzellen während der fetalphase - handelt sich hauptsächlich um pluripotente und multipotente Stammzellen - heißen Stammzellen beim Menschen nach der Geburt Lgrößtenteils Multi- und Oligopotent → können sich nur noch in wenige Zelltypen ausdifferenzieren - sorgen für die Erneuerung der Zellen im gesamten Körper DIFFERENZIERUNG VON STAMMZELLEN Totipotente -Stammzellen (lat. = ganz) : - besitzen das Potential in allen möglichen zelteten des Körpers sich auszudifferenzieren ●●● - Eine embryonale Stammzelle genügt, um den ganzen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Organismus entstehen zu lassen - vorkommen: 8-zellstadium - unbegrenzt teilbar, gewissermaßen ,,unsterblich" Pluripotente-Stammzellen (viele) : - können in bestimmten Zellen differenzieren, wie z.B. Blut- oder Nervenzellen Kommen in nahezu allen Körpergeweben vor - stellen natürliche Zellreserve dar - ersetzen fortwährend abgestorbene oder nicht mehr funktionstüchtige Zellen vorkommen: z.B. Rückenmarkszellen zur Blutbildung - nicht unbegrenzt teilbar differenzieren in der Regel nur in reife Zelltypen von den Geweben, aus denen sie stammen oder für die sie vorgesehen sind - zur Versorgung großflächiger Brandwunden - möglicherweise Regeneration von Nervengewebe (Hirnzellen) Multipotente-Stammzellen (zahlreich): - können sich nur innerhalb ihrer ,,Gruppe" ausdifferenzieren → haben ein eingeschränktes differenzierungspotential - dienen in verschiedenen Geweben als Ersatz abgestorbener Zellen und zur Regeneration nach Verletzungen Oligopotente-Stammzellen (wenig) : -Können sich in nor wenige Zellypen ausdifferenzieren → wenige Differenzierungsmöglichkeiten - befinden sich an der Schwelle vom Generalisten zum Spezialisten Erfüllen mit anderen Zellen die wichtige Funktion der Blutbildung Unipotente-Stammzellen (eins) : - können sich nur in Zelltypen verwandeln zu dem sie gehören → geringste differenzierungspotenzial, können sich nur noch zu einem Zelltyp entwickeln - haben die Fähigkeit zu reparieren und Regenerationsprozesse anzustoßen - spielen eine wichtige Rolle bei der Stammzellentherapie

Biologie /

Stammzellen

Stammzellen

user profile picture

Stella

26 Followers
 

Biologie

 

11

Lernzettel

Stammzellen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Stammzellenforschung
ALLGEMEIN-INFORMATIONEN
Eine Stammzelle ist eine
Körperzelle, deren Funktion im
Organismus noch nicht festgelegt ist.

App öffnen

Teilen

Speichern

16

Kommentare (1)

T

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Informationen über die Stammzellforschung

Ähnliche Knows

Stammzellen Typen

Know Stammzellen Typen  thumbnail

93

 

11/12/10

1

Multi-, pluri,- totipotente Zellen

Know Multi-, pluri,- totipotente Zellen  thumbnail

6

 

11

2

Adulte und embryonale Stammzellen im Vergleich

Know Adulte und embryonale Stammzellen im Vergleich  thumbnail

15

 

11/12/10

Stammzellen

Know Stammzellen thumbnail

214

 

11/12/13

Mehr

Stammzellenforschung ALLGEMEIN-INFORMATIONEN Eine Stammzelle ist eine Körperzelle, deren Funktion im Organismus noch nicht festgelegt ist. Sie ist noch nicht ausdifferenziert Die Idee der stammzellforschung ist es, Zellmaterial zu erzeugen, das die Fähigkeit besitzt, geschädigtes Gewebe im Körper zu ersetzen. Eine Große Bedeutung wäre zum Beispiel bei der Versorgung von Patienten mit schwerwiegenden Verbrennungen. Durch die Mitose kommt es zur Vermehrung der Stammzellen, welche sich unend lich oft teilen können. Damit der Organismus nicht zusammenbricht, haben Zellen eine begrenzte Lebensdauer und werden kontinuierlich nachgebildet. Sie reifen in Organen oder im Gewebe aus. Im Knochenmark befinden sich viele Stammzellen im Gegensatz zu dem Herzmuskel, wo sich keine Stammzellen befinden und das Herz aus diesem Grund nicht die Fähigkeit besitzt zur Regeneration.es gibt insgesamt 200 verschiedene zelteten im Körper, diese übernehmen unterschiedliche Aufgaben im Organismus. Allein durch die Zygote (befruchtete Eizelle) entstehen alle anderen körperzelltypen. STAMMZELL-PHASEN Embryonale Stammzellen: - heißen Stammzellen währen der Embryonalphase - aus ersten Zellen entwickeln sich alle anderen Zelltypen → sind totipotent - ab gastrulation werden Keimblätter ausgebildet → Stammzellen sind nur noch pluripotent Adelte Stammzellen: Fetale Stammzellen: - heißen Stammzellen während der fetalphase - handelt sich hauptsächlich um pluripotente und multipotente Stammzellen - heißen Stammzellen beim Menschen nach der Geburt Lgrößtenteils Multi- und Oligopotent → können sich nur noch in wenige Zelltypen ausdifferenzieren - sorgen für die Erneuerung der Zellen im gesamten Körper DIFFERENZIERUNG VON STAMMZELLEN Totipotente -Stammzellen (lat. = ganz) : - besitzen das Potential in allen möglichen zelteten des Körpers sich auszudifferenzieren ●●● - Eine embryonale Stammzelle genügt, um den ganzen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Organismus entstehen zu lassen - vorkommen: 8-zellstadium - unbegrenzt teilbar, gewissermaßen ,,unsterblich" Pluripotente-Stammzellen (viele) : - können in bestimmten Zellen differenzieren, wie z.B. Blut- oder Nervenzellen Kommen in nahezu allen Körpergeweben vor - stellen natürliche Zellreserve dar - ersetzen fortwährend abgestorbene oder nicht mehr funktionstüchtige Zellen vorkommen: z.B. Rückenmarkszellen zur Blutbildung - nicht unbegrenzt teilbar differenzieren in der Regel nur in reife Zelltypen von den Geweben, aus denen sie stammen oder für die sie vorgesehen sind - zur Versorgung großflächiger Brandwunden - möglicherweise Regeneration von Nervengewebe (Hirnzellen) Multipotente-Stammzellen (zahlreich): - können sich nur innerhalb ihrer ,,Gruppe" ausdifferenzieren → haben ein eingeschränktes differenzierungspotential - dienen in verschiedenen Geweben als Ersatz abgestorbener Zellen und zur Regeneration nach Verletzungen Oligopotente-Stammzellen (wenig) : -Können sich in nor wenige Zellypen ausdifferenzieren → wenige Differenzierungsmöglichkeiten - befinden sich an der Schwelle vom Generalisten zum Spezialisten Erfüllen mit anderen Zellen die wichtige Funktion der Blutbildung Unipotente-Stammzellen (eins) : - können sich nur in Zelltypen verwandeln zu dem sie gehören → geringste differenzierungspotenzial, können sich nur noch zu einem Zelltyp entwickeln - haben die Fähigkeit zu reparieren und Regenerationsprozesse anzustoßen - spielen eine wichtige Rolle bei der Stammzellentherapie