Biologie /

Stoffwechsel Lernzettel

Stoffwechsel Lernzettel

 Stoffwechsel Ringformig DNA
Mitochondrien
Mary
Lipide
Äußere Membran
Biologie
Matrix
Inneremembran
Äußeremembran
www
Inneremembran
Christat

Stoffwechsel Lernzettel

L

Lisa Behmann

246 Followers

Teilen

Speichern

315

 

12

Lernzettel

Lernzettel zum Stoffwechsel. Themen wie ATP, NADH, die 4 Schritte des Stoffwechsels

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Stoffwechsel Ringformig DNA Mitochondrien Mary Lipide Äußere Membran Biologie Matrix Inneremembran Äußeremembran www Inneremembran Christate Mitochondrienmatrix Langstreckte abgerundet Zellbestandteil (0,001mm - 0,005mm) Durch Doppelmembran begrenzt Durch die Doppelmembran wurde zwei unterschiedliche Kompartimente geschaffen: innerhalb der innen Membran plasmatisches Kompartiment zwischen den beiden Membran Nicht plasmatisches Kompartiment Mitrochondrin sind der Ort der Zellatmung ( an der inneren Membran) Liefert für alle Stoffwechselvorgänge die benötigte Energie Enthalten: Lipide, Proteine. Ribosome und die ringformige DNA Durch Zellteilung können sie sich eigenständig vermehren Ribosom Intermbembranenraum - Größere organische Verbindungen können über Tunnelproteine in den Intermembranraum gelangen Einstülpungen nach innen -> Selektiert welche Stoffe ins innere der Mebran oder nach draußen gelangen - In Mitochondrienmatrix Proteinbiosythese -> synthetisieren mit Mitochondrien-DNA und Ribosome wichtige Enzyme Biologie Stoffwechsel Chemische Gleichung des Stoffwechsels: C₁H₁₂2 0₁ +60₁₂-> 6CO₂ + 6H₂O Stoffwechsel ist eine Neuordnung der Atome. Manche Stoffe werden aufgenommen und andere wieder abgegeben. „Stoffwechsel“ passt nicht so gut eher „Stoffumwandlung“ zahlreiche chemische Reaktionen im Körper. Unter Hilfe von Enzymen. Durch Spaltung und Neubildung von Bindungen zwischen Atomen entstehen in mehren Schritten Glucose, Wasser und Kohlenstoffdioxid. Metabolismus: Gesamtheit aller chemischen Reaktionen im Körper Zwei Kategorien der Stoffwechselreaktion = anabolisch und katabolisch Anabloisch: Sind aufbauende Reaktionen. Es werden einfach aufgebaute Moleküle zu komplexer zusammengesetzten Stoffen umgebaut. Dabei wird Energie benötigt. Man spricht von einer endergonischen Stoffwechselreaktion. (Bewegung/aktiver Membranentransport) Katabolisch: Sind abbauende Reaktionen. Es werden komplex zusammengesetzte Moleküle zu einfachen Molekülen umgewandelt. Dabei wird Energie frei. Man spricht von einer exergonsichen Stoffwechselreaktion. (Abbau von Näherstoffen) - Unterscheidung zwischen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Gährung und Zellatmung Gährung: Unter Sauerstoff freien (anaeroben) Bedingungen mit einer unvollständigen Oxidation Zellatmung: Wesentlich energieeffizienteren Zellatmung | Zellatmung: Glycose wird in Anwesenheit von Sauerstoff (aeroben) in einer vollständigen Oxidation abgebaut Vier Teilschritte Laufen im Cytoplasma und den Mitochondrien ab Energie, die in den Näherstoffen gespeichert ist zum Aufbau von ATP verwendet Wo am meisten Energie benötigt wird sind auch pro Volumeninhalt die meisten Mitochondrien zufrieden Biologie Hoffwechsel Im Cytoplasma Im Mitochondrium Produkte Edukte/Ausgangsstoffe Reduktionsprodukt Bilanz ATP 0, Gesamtbilanz: 38 ATP pro Molekül Glucose Bilanzen, Edukte, Produkte und Reduktionsmittel: Oxidative Decarboxylierung ↓ Citratzyklus 1. Glycolyse Glucose 2 Pyrovat 2 ATP Glucose ↓ → Atmungskette 2 NADH + 2 H+ Glycolyse Produkte Edukte/Ausgangsstoffe Reduktionsprodukt Bilanz ATP ATP ATP CO₂ ATP 2. Oxidative Decarboxylierung 2 Pyrovat 2 Acetyl-CoA (C₂) (CO2) 2 NADH + 2 H+ CO₂ 3. Citratzyklus 2 Acetyl-CoA CO₂ 6 NADH + 6 H+ /2 FADH 2 ATP 4. Atmungskette 6 0₂+ 10 NADH + H*+ 2 FADH₂ 12 H₂O + 2 FAD +10 NAD 34 ATP Biologie Hoffwechsel Bilanzen, Edukte, Produkte und Reduktionsmittel: 2. NADH + H+ 2 NADH + H+ 6 NADH + H+ 2 FADH₂ Glucose Glycolyse je FADH₂ je NADH + H+ 2 Pyrovat (C3) Oxidative Decarboxylierung 2 Acetyl-CoA (C2) Citratzyklus Atmungskette 602₂ 3 ATP 2 ATP 12 H₂O > 200₂ 2 ATP ATP 4 → 4 CO₂ 2ATP 30 ATP

Biologie /

Stoffwechsel Lernzettel

L

Lisa Behmann  

Follow

246 Followers

 Stoffwechsel Ringformig DNA
Mitochondrien
Mary
Lipide
Äußere Membran
Biologie
Matrix
Inneremembran
Äußeremembran
www
Inneremembran
Christat

App öffnen

Lernzettel zum Stoffwechsel. Themen wie ATP, NADH, die 4 Schritte des Stoffwechsels

Ähnliche Knows

user profile picture

Überblick Energiestoffwechsel

Know Überblick Energiestoffwechsel thumbnail

19

 

11/12/13

J

4

Zellatmung

Know Zellatmung thumbnail

18

 

10

user profile picture

Zellatmung (biologische Oxidation)

Know Zellatmung (biologische Oxidation) thumbnail

6

 

11/10

user profile picture

Zellatmung

Know Zellatmung  thumbnail

1027

 

11/12/13

Stoffwechsel Ringformig DNA Mitochondrien Mary Lipide Äußere Membran Biologie Matrix Inneremembran Äußeremembran www Inneremembran Christate Mitochondrienmatrix Langstreckte abgerundet Zellbestandteil (0,001mm - 0,005mm) Durch Doppelmembran begrenzt Durch die Doppelmembran wurde zwei unterschiedliche Kompartimente geschaffen: innerhalb der innen Membran plasmatisches Kompartiment zwischen den beiden Membran Nicht plasmatisches Kompartiment Mitrochondrin sind der Ort der Zellatmung ( an der inneren Membran) Liefert für alle Stoffwechselvorgänge die benötigte Energie Enthalten: Lipide, Proteine. Ribosome und die ringformige DNA Durch Zellteilung können sie sich eigenständig vermehren Ribosom Intermbembranenraum - Größere organische Verbindungen können über Tunnelproteine in den Intermembranraum gelangen Einstülpungen nach innen -> Selektiert welche Stoffe ins innere der Mebran oder nach draußen gelangen - In Mitochondrienmatrix Proteinbiosythese -> synthetisieren mit Mitochondrien-DNA und Ribosome wichtige Enzyme Biologie Stoffwechsel Chemische Gleichung des Stoffwechsels: C₁H₁₂2 0₁ +60₁₂-> 6CO₂ + 6H₂O Stoffwechsel ist eine Neuordnung der Atome. Manche Stoffe werden aufgenommen und andere wieder abgegeben. „Stoffwechsel“ passt nicht so gut eher „Stoffumwandlung“ zahlreiche chemische Reaktionen im Körper. Unter Hilfe von Enzymen. Durch Spaltung und Neubildung von Bindungen zwischen Atomen entstehen in mehren Schritten Glucose, Wasser und Kohlenstoffdioxid. Metabolismus: Gesamtheit aller chemischen Reaktionen im Körper Zwei Kategorien der Stoffwechselreaktion = anabolisch und katabolisch Anabloisch: Sind aufbauende Reaktionen. Es werden einfach aufgebaute Moleküle zu komplexer zusammengesetzten Stoffen umgebaut. Dabei wird Energie benötigt. Man spricht von einer endergonischen Stoffwechselreaktion. (Bewegung/aktiver Membranentransport) Katabolisch: Sind abbauende Reaktionen. Es werden komplex zusammengesetzte Moleküle zu einfachen Molekülen umgewandelt. Dabei wird Energie frei. Man spricht von einer exergonsichen Stoffwechselreaktion. (Abbau von Näherstoffen) - Unterscheidung zwischen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Gährung und Zellatmung Gährung: Unter Sauerstoff freien (anaeroben) Bedingungen mit einer unvollständigen Oxidation Zellatmung: Wesentlich energieeffizienteren Zellatmung | Zellatmung: Glycose wird in Anwesenheit von Sauerstoff (aeroben) in einer vollständigen Oxidation abgebaut Vier Teilschritte Laufen im Cytoplasma und den Mitochondrien ab Energie, die in den Näherstoffen gespeichert ist zum Aufbau von ATP verwendet Wo am meisten Energie benötigt wird sind auch pro Volumeninhalt die meisten Mitochondrien zufrieden Biologie Hoffwechsel Im Cytoplasma Im Mitochondrium Produkte Edukte/Ausgangsstoffe Reduktionsprodukt Bilanz ATP 0, Gesamtbilanz: 38 ATP pro Molekül Glucose Bilanzen, Edukte, Produkte und Reduktionsmittel: Oxidative Decarboxylierung ↓ Citratzyklus 1. Glycolyse Glucose 2 Pyrovat 2 ATP Glucose ↓ → Atmungskette 2 NADH + 2 H+ Glycolyse Produkte Edukte/Ausgangsstoffe Reduktionsprodukt Bilanz ATP ATP ATP CO₂ ATP 2. Oxidative Decarboxylierung 2 Pyrovat 2 Acetyl-CoA (C₂) (CO2) 2 NADH + 2 H+ CO₂ 3. Citratzyklus 2 Acetyl-CoA CO₂ 6 NADH + 6 H+ /2 FADH 2 ATP 4. Atmungskette 6 0₂+ 10 NADH + H*+ 2 FADH₂ 12 H₂O + 2 FAD +10 NAD 34 ATP Biologie Hoffwechsel Bilanzen, Edukte, Produkte und Reduktionsmittel: 2. NADH + H+ 2 NADH + H+ 6 NADH + H+ 2 FADH₂ Glucose Glycolyse je FADH₂ je NADH + H+ 2 Pyrovat (C3) Oxidative Decarboxylierung 2 Acetyl-CoA (C2) Citratzyklus Atmungskette 602₂ 3 ATP 2 ATP 12 H₂O > 200₂ 2 ATP ATP 4 → 4 CO₂ 2ATP 30 ATP