Biologie /

Transkription

Transkription

S

Sinan

28 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Transkription

 Biologie
Proteinbiosynthese I - Die Transkription
Die DNA enthält den Bauplan für alle Proteine unseres Körpers. In der DNA liegen die
Erbi

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

5

Rechtschreibfehler schenk ich euch xd. (war zml spät)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Biologie Proteinbiosynthese I - Die Transkription Die DNA enthält den Bauplan für alle Proteine unseres Körpers. In der DNA liegen die Erbinformationen welche genau festlegen wie ein Protein in unserem Körper auszusehen hat. Mithilfe der Proteinbiosynthese (kurz: PBS) ist es dem Körper nun möglich die Erbinformationen in eine Aminosäuresequenz zu übersetzen. Diese Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine. Die Proteinbiosynthese besteht aus zwei Schritten, der zu beginn ablaufenden Transkription und der darauffolgenden Translation. Die Transkription läuft bei Eukaryoten im Zellkern (Ort der Erbinformationen) ab. Bei Prokaryonten findet sie im Cytoplasma der Zelle statt, da jene keinen Zellkern besitzen. Da die Translation (die Übersetzung) jedoch außerhalb der Zellkerns, an den Ribosomen abläuft muss der ,,Bauplan" zunächst ,,kopiert" und zu den Ribosomen transportiert werden. Genau das passiert bei der Transkription. Die Transkription besteht aus 3 Phasen: Ablauf: Initiation: Die RNA Polymerase trennt die DNA, ähnlich wie die Helicase bei der Replikation die DNA in 2 Einzelstränge auf, dazu löst die die Wasserstoffbrücken zwischen den Nukleotiden. Von den beiden Einzelsträngen wird nun nur einer (= Codogener Strang) für die Transkription verwendet. Der Promotor (TATA Box), welcher auf dem Sense-Strang liegt, gibt dafür das Startsignal. Elongation: Ist jener erreicht, so beginnt die RNA-Polymerase mit der Kopie des Codogenen- Strangs vom 3 zum 5'Ende. Dabei liest die den Codogenen Strang, genauer gesagt die Nukleotide auf...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

diesem ab und setzt ihnen je ein anderes, passendes Nukleotid gegenüber(komplementäre Basenpaarung), welche sich bereits im Kernplasma befinden. Sie synthetisiert die Nukleotide also nicht! Diese werden anschließend zu RNA verbunden. Die komplementäre Basenpaarung der RNA ist ähnlich wie die der DNA, mit dem Unterschied, dass Thymin durch Uracil ersetzt wird. 03.03.2021 Termination: Kommt die RNA-Polymerase am Terminator an, wird sie von diesem gestoppt. Die nun fertige m-RNA löst sich nun von der DNA, die RNA-Polymerase entfernt sich und die beiden Stränge der DNA werden erneut zusammengefügt. Zuletzt spiralisiert sich die DNA wieder. Die Transkription ist nun vollständig abgelaufen. Antisense strand RNA polymerase C†ĠÁCGGÁŤČÁGCCĠCÁÅG GGÅņ†GGEGÁČAŤÁÁ GACUGCCUAGUCGGCGUU RNA Transcript GACTGCCTAGTCGGCGTT CGC Sense Strand GCTGTATT Verwendete Quellen: simpleclub: Die Transkription (https://www.youtube.com/watch?v=Fy_3gplkoNs) studiflix.de: (https://studyflix.de/biologie/transkription-biologie-2286) Grafik: (https://de.serlo.org/biologie/83786/transkription-1.-schritt-der-proteinbiosynthese)

Biologie /

Transkription

Transkription

S

Sinan

28 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Transkription

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Biologie
Proteinbiosynthese I - Die Transkription
Die DNA enthält den Bauplan für alle Proteine unseres Körpers. In der DNA liegen die
Erbi

App öffnen

Teilen

Speichern

5

Kommentare (1)

B

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Rechtschreibfehler schenk ich euch xd. (war zml spät)

Ähnliche Knows

13

Genetik: Proteinbiosynthese, Genetischer Code, Mutationen, Genregulation

Know Genetik: Proteinbiosynthese, Genetischer Code, Mutationen, Genregulation thumbnail

103

 

11/12/13

8

Genetik Lernzettel Q1

Know Genetik Lernzettel Q1 thumbnail

87

 

11

1

Transkription

Know Transkription  thumbnail

251

 

11/12/10

1

Vergleich von Transkription und Replikation

Know Vergleich von Transkription und Replikation  thumbnail

65

 

11/12/10

Mehr

Biologie Proteinbiosynthese I - Die Transkription Die DNA enthält den Bauplan für alle Proteine unseres Körpers. In der DNA liegen die Erbinformationen welche genau festlegen wie ein Protein in unserem Körper auszusehen hat. Mithilfe der Proteinbiosynthese (kurz: PBS) ist es dem Körper nun möglich die Erbinformationen in eine Aminosäuresequenz zu übersetzen. Diese Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine. Die Proteinbiosynthese besteht aus zwei Schritten, der zu beginn ablaufenden Transkription und der darauffolgenden Translation. Die Transkription läuft bei Eukaryoten im Zellkern (Ort der Erbinformationen) ab. Bei Prokaryonten findet sie im Cytoplasma der Zelle statt, da jene keinen Zellkern besitzen. Da die Translation (die Übersetzung) jedoch außerhalb der Zellkerns, an den Ribosomen abläuft muss der ,,Bauplan" zunächst ,,kopiert" und zu den Ribosomen transportiert werden. Genau das passiert bei der Transkription. Die Transkription besteht aus 3 Phasen: Ablauf: Initiation: Die RNA Polymerase trennt die DNA, ähnlich wie die Helicase bei der Replikation die DNA in 2 Einzelstränge auf, dazu löst die die Wasserstoffbrücken zwischen den Nukleotiden. Von den beiden Einzelsträngen wird nun nur einer (= Codogener Strang) für die Transkription verwendet. Der Promotor (TATA Box), welcher auf dem Sense-Strang liegt, gibt dafür das Startsignal. Elongation: Ist jener erreicht, so beginnt die RNA-Polymerase mit der Kopie des Codogenen- Strangs vom 3 zum 5'Ende. Dabei liest die den Codogenen Strang, genauer gesagt die Nukleotide auf...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

diesem ab und setzt ihnen je ein anderes, passendes Nukleotid gegenüber(komplementäre Basenpaarung), welche sich bereits im Kernplasma befinden. Sie synthetisiert die Nukleotide also nicht! Diese werden anschließend zu RNA verbunden. Die komplementäre Basenpaarung der RNA ist ähnlich wie die der DNA, mit dem Unterschied, dass Thymin durch Uracil ersetzt wird. 03.03.2021 Termination: Kommt die RNA-Polymerase am Terminator an, wird sie von diesem gestoppt. Die nun fertige m-RNA löst sich nun von der DNA, die RNA-Polymerase entfernt sich und die beiden Stränge der DNA werden erneut zusammengefügt. Zuletzt spiralisiert sich die DNA wieder. Die Transkription ist nun vollständig abgelaufen. Antisense strand RNA polymerase C†ĠÁCGGÁŤČÁGCCĠCÁÅG GGÅņ†GGEGÁČAŤÁÁ GACUGCCUAGUCGGCGUU RNA Transcript GACTGCCTAGTCGGCGTT CGC Sense Strand GCTGTATT Verwendete Quellen: simpleclub: Die Transkription (https://www.youtube.com/watch?v=Fy_3gplkoNs) studiflix.de: (https://studyflix.de/biologie/transkription-biologie-2286) Grafik: (https://de.serlo.org/biologie/83786/transkription-1.-schritt-der-proteinbiosynthese)