Biologie /

Zellen: Procyte, Eucyte, Bakterien

Zellen: Procyte, Eucyte, Bakterien

 Bio Lernzettel
Kennzeichen des Lebendigen
> Wachstum
> Bewegung
> Fortpflanzung ((a) sexuell)
> Stoffwechsellprozesse)
> Sinne Reize
> Körp

Zellen: Procyte, Eucyte, Bakterien

user profile picture

Fabienne

70 Followers

Teilen

Speichern

8

 

11/12/10

Lernzettel

Lernzettel zum Thema Zellen, beinhaltet eine kurze Zusammenfassung von Zellen im allgemeinen, Bakterien, Procyten und Eucyten

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Bio Lernzettel Kennzeichen des Lebendigen > Wachstum > Bewegung > Fortpflanzung ((a) sexuell) > Stoffwechsellprozesse) > Sinne Reize > Körpertemperatur 7 Organisation. Zellen bilden zellverbünde L Schließen sich dann zu Geweben zusammen 2₂ Bilden Organe (aus mehreven Geweben) L₂ Organismus kann entstehen Faldten zur Zeile: Zellmembran Zelle - kleinste Einheit des Lebens · entstehen aus anderen Zellen Differenzierung der Zellen (Aufgaben, fin-\viel zeller) Durch abgegrenzte Reaktionsräume (Zellorganellen) ist Arbeitsleilung und complexität der Organismen möglich Einzeller (Procaryalen), Merveelle (Eucaryoten) Prototypen Tien Pflanzenzelle: ✓ -Zellplasman > sinneswahrnehmung (verarbeitung v. infor; > bestehen aus Zellen > Evolution > Energieaustausch (Fotosynthese...) Zellkern 10 looo Zellkern of chloroplast Vakuole zellplasma Zellmembran Zellwand Bakterien: prokaryote sexpilus U DNA Austausch festeoder Schleimige leapsel kein Zellkern (Ginceller) → - Plasmid DNG Ringe beinhaltet. • vesikel Speicherung von Substanzen A Ribosoman proteinbiosynthese beteiligt cytoplasma zeilmembray Zellwand !!! Fimbrien Leats Geißel steuernas (?) Funktionen der Organellen. Chloroplast: fotosynthese (absorbiert Light) Zellkern beinhaltet Erbmaterial, Elektronen dichter Bereich Bestandteile von Ribosomen werden synthesiert Endoplasmatisches:-Verbindung mit anderes Membranes Reliculum (ER) -synthese von Roteinen Stofftransport Transportsystem speichern, umwandeln, bilden von Stuffer Dictyosomel Golgi Apparat: verarbeitung und transport der Sloppe Ribosome-Orteder Protein biosynthese -Drodniction der zeileigener Steiffe Mitochondrium: Eellatmung Ginsetzung von Energie bei ATP Aufban Vakuole: speicherung von Abfallstoffen inne - wichtig für Wasseraushalt und zelläruce Lysosom: Interzellulose Verdauung Zelle PEZ 2 - - procytel prokaryote > Bakterien keine Membranumschließenden zellorganellen im Zellinneren L> geringe Arbeitstellung möglich. L> keine ausgeprägle spezialisierung der Zellen - Kein Zellkern, Erbinformationen in Chromosomer oder Plasmiden •Eucytel Eukaryote -besitzer zellkern - Strukturen für Spezialisierung sind gegeben. Lzellorganellen - komplexer Organismus kann our aus Eucylen entstehen - Viren: -Infektiose Partikel - kein Eigener Stoffwechsel → nicht lebendig Unterscheidung durch Erbmaterial Proteinhülle Retroviren enthalten RUA, andere Viren DIVA als einzel- - oder Doppelstrang. -Wirtszellen (Eu\prokaryolische) werden für vermehrung benötigt - viren die...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Balcterien befallen, heißer phagen - Lytischer phagenzyclus: •Bricennung durch Oberflächenstructur Bakterienhalle wird aufgelöst, Erbmaterial wird eingeschleust in wirtszelle L>Wirtszelle stell phager proteine her phagen tale setzer sich zusammen, die wirtszelle wird komplett lystert und phagen freigesetzt Lysageher phagenayklus: -phagen DNA wird in Wirtsgenom eingebaut und mehrere Generationen durch die Normale vermehrung des Wirts vervielfältigt - spontaner coler durch Faktoren ausgllöster zydius beginnt Lendet wie Lytischer Zyclus: phagenteile setzen sich zusammen und wirtszellen sind komplett lysiest und werden freigesetzt

Biologie /

Zellen: Procyte, Eucyte, Bakterien

user profile picture

Fabienne  

Follow

70 Followers

 Bio Lernzettel
Kennzeichen des Lebendigen
> Wachstum
> Bewegung
> Fortpflanzung ((a) sexuell)
> Stoffwechsellprozesse)
> Sinne Reize
> Körp

App öffnen

Lernzettel zum Thema Zellen, beinhaltet eine kurze Zusammenfassung von Zellen im allgemeinen, Bakterien, Procyten und Eucyten

Ähnliche Knows

Bio Lernzettel Kennzeichen des Lebendigen > Wachstum > Bewegung > Fortpflanzung ((a) sexuell) > Stoffwechsellprozesse) > Sinne Reize > Körpertemperatur 7 Organisation. Zellen bilden zellverbünde L Schließen sich dann zu Geweben zusammen 2₂ Bilden Organe (aus mehreven Geweben) L₂ Organismus kann entstehen Faldten zur Zeile: Zellmembran Zelle - kleinste Einheit des Lebens · entstehen aus anderen Zellen Differenzierung der Zellen (Aufgaben, fin-\viel zeller) Durch abgegrenzte Reaktionsräume (Zellorganellen) ist Arbeitsleilung und complexität der Organismen möglich Einzeller (Procaryalen), Merveelle (Eucaryoten) Prototypen Tien Pflanzenzelle: ✓ -Zellplasman > sinneswahrnehmung (verarbeitung v. infor; > bestehen aus Zellen > Evolution > Energieaustausch (Fotosynthese...) Zellkern 10 looo Zellkern of chloroplast Vakuole zellplasma Zellmembran Zellwand Bakterien: prokaryote sexpilus U DNA Austausch festeoder Schleimige leapsel kein Zellkern (Ginceller) → - Plasmid DNG Ringe beinhaltet. • vesikel Speicherung von Substanzen A Ribosoman proteinbiosynthese beteiligt cytoplasma zeilmembray Zellwand !!! Fimbrien Leats Geißel steuernas (?) Funktionen der Organellen. Chloroplast: fotosynthese (absorbiert Light) Zellkern beinhaltet Erbmaterial, Elektronen dichter Bereich Bestandteile von Ribosomen werden synthesiert Endoplasmatisches:-Verbindung mit anderes Membranes Reliculum (ER) -synthese von Roteinen Stofftransport Transportsystem speichern, umwandeln, bilden von Stuffer Dictyosomel Golgi Apparat: verarbeitung und transport der Sloppe Ribosome-Orteder Protein biosynthese -Drodniction der zeileigener Steiffe Mitochondrium: Eellatmung Ginsetzung von Energie bei ATP Aufban Vakuole: speicherung von Abfallstoffen inne - wichtig für Wasseraushalt und zelläruce Lysosom: Interzellulose Verdauung Zelle PEZ 2 - - procytel prokaryote > Bakterien keine Membranumschließenden zellorganellen im Zellinneren L> geringe Arbeitstellung möglich. L> keine ausgeprägle spezialisierung der Zellen - Kein Zellkern, Erbinformationen in Chromosomer oder Plasmiden •Eucytel Eukaryote -besitzer zellkern - Strukturen für Spezialisierung sind gegeben. Lzellorganellen - komplexer Organismus kann our aus Eucylen entstehen - Viren: -Infektiose Partikel - kein Eigener Stoffwechsel → nicht lebendig Unterscheidung durch Erbmaterial Proteinhülle Retroviren enthalten RUA, andere Viren DIVA als einzel- - oder Doppelstrang. -Wirtszellen (Eu\prokaryolische) werden für vermehrung benötigt - viren die...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Balcterien befallen, heißer phagen - Lytischer phagenzyclus: •Bricennung durch Oberflächenstructur Bakterienhalle wird aufgelöst, Erbmaterial wird eingeschleust in wirtszelle L>Wirtszelle stell phager proteine her phagen tale setzer sich zusammen, die wirtszelle wird komplett lystert und phagen freigesetzt Lysageher phagenayklus: -phagen DNA wird in Wirtsgenom eingebaut und mehrere Generationen durch die Normale vermehrung des Wirts vervielfältigt - spontaner coler durch Faktoren ausgllöster zydius beginnt Lendet wie Lytischer Zyclus: phagenteile setzen sich zusammen und wirtszellen sind komplett lysiest und werden freigesetzt