Chemie /

Chemisches Gleichgewicht & Säuren/ Basen

Chemisches Gleichgewicht & Säuren/ Basen

 e) Ein Aupholyt ist ein Staff, Our sowohl
Protonen aufnehmen als auch
abgeben kann.
Wasser zou Beispiel ist so ein Stoff
HNO3 + H₂O = H₂O²
 e) Ein Aupholyt ist ein Staff, Our sowohl
Protonen aufnehmen als auch
abgeben kann.
Wasser zou Beispiel ist so ein Stoff
HNO3 + H₂O = H₂O²
 e) Ein Aupholyt ist ein Staff, Our sowohl
Protonen aufnehmen als auch
abgeben kann.
Wasser zou Beispiel ist so ein Stoff
HNO3 + H₂O = H₂O²
 e) Ein Aupholyt ist ein Staff, Our sowohl
Protonen aufnehmen als auch
abgeben kann.
Wasser zou Beispiel ist so ein Stoff
HNO3 + H₂O = H₂O²
 e) Ein Aupholyt ist ein Staff, Our sowohl
Protonen aufnehmen als auch
abgeben kann.
Wasser zou Beispiel ist so ein Stoff
HNO3 + H₂O = H₂O²
 e) Ein Aupholyt ist ein Staff, Our sowohl
Protonen aufnehmen als auch
abgeben kann.
Wasser zou Beispiel ist so ein Stoff
HNO3 + H₂O = H₂O²

Chemisches Gleichgewicht & Säuren/ Basen

user profile picture

Emi Seibold

421 Followers

Teilen

Speichern

57

 

11/12/13

Klausur

Chemie 2-stündig, Note: 11 Punkte

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

e) Ein Aupholyt ist ein Staff, Our sowohl Protonen aufnehmen als auch abgeben kann. Wasser zou Beispiel ist so ein Stoff HNO3 + H₂O = H₂O² + NO₂ saure Base konj- wa Demovez konj. 21 H ₂0 리 Baure saure H2O+UH3ổ Nhu OH 4 Base konj. konj. f Sawe base V Rase 11 isl 0,5 31 O 2 c) K L 1 lagt 66 aufseite di Edukte b) e) (d) келе Ethansäure: Smol Propanol: Scuol nach realition : Ester 3,5 mol Ethan saure, Propanol also S R (Ethansoure) : 45 mal n (Propanoe): 1,5 mol n( Ester): 3,5 mol n (Wasser: 3,5 mol K₁ = (3₁5 3,5 mol ). (3,5 mee) ✓ мое e (XIS MOR) (1/5 mol ) шов e S CO : 1,5 mol jeweils + 2H Telape Hopeuker Duschsenberg Schade Das Schaubild zeigt Vhin und VRück Das ist die Geschwindigkeit von du Hin- und Rock-Reaktion. V Die Geschwindigkit du Reaktionen ist gleich к Es = 0,ug A CH ₂ OH f 43) Phospho S H₂PO Dihydroxid phosp b) нроч Hydroxidphosph c) J H3 H₂! Na Sac ond kom с T H Laut Ste Pic O ph ри d) H ₂ SC 71 H₂SO Temperaturehrhöhung -> Teilchen bewegen sich schneller Druckblichung → Prinzip des Gleinsten zange 2 ✓ Kc = men Prochout konzen) erlichung des entregenen Stoffes durch dussen bilding Bildung or stoffe die das geringere Volumen indumen senkung C Aufgabe 3 Allgemeines zu Säuren und Basen ✓(a) Phosphorsäure reagiert in 3 Stufen mit Wasser. Formulieren Sie hierfür die Reaktionsgleichungen und benennen Sie L die entsteheneden lonen. (b) Nennen Sie die Grundzüge der Säure-Base-Konzepte von Arrhenius und Brönsted. (c) Berechne: pH = 8,5 pH комисси Salgetusau Schwefel Vo (e) Erklären Sie was ein Ampholyt ist und zeigen Sie an einem Beispiel dessen Wirkung. Phosphor Salzsawe Essigsäure ph = 7 ph <7 ph > 7 -> c(H₂O) = c(H30¹)= 3,2 x 10 mol/L SH isty (d) Berechnen Sie den pH-Wert einer Lösung, die durch Lösen von...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

0,001 mol Schwefelsäure in 2L Wasser entstanden ist, Gehen Sie von der vollständigen Protolyse aus. H₂CO3 #NO3 H₂ Sou H₂PO4 НСе H₂ C-COOH ? 4 c(H30¹) = C(OH) = 10² < (₂0¹) > 10 C C(H30¹) Phosphat H !!! VIEL ERFOLG !!! CIE ((16₂0) C1 C₂ Ha 3,5 P 0,3 мое M N 3 2 115 2 A 43) ks KB H ₂ PO 4 + H₂O => H₂O² + H₂PO₂ Phosphorsäure Wasser S нароч c) Dihydroxid phosphation смен вимамилна không Hydroxidphosphation S ond 1 b) Nad Arthenius haben Sauren im Basen koment S KS 2- + нрои + Н2О = НЗО H₂O Wasser Hydrowiumion ✓ Kc = ks B + H₂O = H₂O Wasser H + OH Laut Bronsted H₂ Sou zur ph = 8,5 ph = 6 dar orthod در M + Proton enakzeptoren auf. -> H₂O V Hydroniumion Dihydroxid phosphat con 8 V Hydronium Ion Hydronic phosphat - lon KR рои "1 4 wasser ein OH-Ion Neutralisation wenn d) H₂SO4 = 0,001 mol < = + 0,001 2 KB +HPO4 нрой sie geben Protonen ab. Basen sind H₂O C(H₂0¹) - c(HSQ₂₁) <((t₂ SOM) HT= lon and + Sind Säuren Protonendonatoron c (H₂0¹) = 10 с 11 11 wenn : - но H₂0+ Phosphat-lon Sie nehmen Protonen ✓ /2 1 C(H₂0¹) = 3,2-10 2- do V=2& + es V-4 5:10 V tr H SOUT S 1 2000 ✓ نیا Ph-Wert: 4 /115 /1 Vor- und Nachname: Datum: 1.6.2 Chemie KS1 - 2ch2 !!!ACHTUNG-Punktabzug bei fehlenden Einheiten und fehlendem Rechenweg - ACHTUNG!!! Aufgabe 1 Richtig oder Falsch Untersuchen Sie folgende Aussagen hinsichtlich ihrer Gültigkeit und begründen Sie kurz falls notwendig: (a) Die Konzentrationen der Reaktionsteilnehmer ändern sich im Gleichgewichtszustand nicht mehr, obwohl Hin- und Rück- reaktion weiter ablaufen. münd: 11 Note 12 1 2 3 Σ 3.5 6.5 9,5 19,5 11 | ✓(b) Sobald sich ein chemisches Gleichgewicht eingestellt hat, liegen die Ausgangsstoffe und Endstoffe in der gleichen Konzentration vor. (c) Im Gleichgewicht ändern sich die Konzentrationen der beteiligten Stoffe nicht mehr, weil Hin- und Rückreaktion zum Erliegen kommen. Edukt 22.6.17 ✓ ✓(d) Nachdem sich im System ABA + B ein Gleichgewichtszustand eingestellt hat, wird A laufend durch Destillation entfernt. Dadurch kann man erreichen, dass AB vollständig zersetzt wird. Produkt Aufgabe 2 Chemisches Gleichgewicht 10P 6.5 In einem Reaktionsgefäß (1L) betragen die Stoffmengen an Ethansäure und Propanol vor der Reaktion jeweils 5mol. Nach der Zugabe einer geringen Menge Schwefelsäure stellt sich das Estergleichgewicht ein, wobei sich das Volumen der Lösung nicht ändert. Stoffmenge an Ester beträgt am Gleichgewicht 3,5 mol. Ester strukturformul Vnin 4P 35 (a) Stellen Sie die Reaktionsgleichung unter Verwendung der Strukturformeln auf. (b) Berechnen Sie die Konzentrationen aller beteiligten Partner im Gleichgewicht sowie die Gleichgewichtskonstante K.. S ✔(c) Beurteilen Sie die Lage des Gleichgewichts. 1 1 (d) Beschriften Sie das Schaubild und erläutern Sie es. Vrück !!! ACHTUNG RÜCKSEITE !!! ✓ (e) Folgende Gleichgewichtsreaktion ist gegeben: CO + 2 H₂(g) ->> CH₂OH() Nennen Sie 3 Möglichkeiten mit denen man Das Gleichgewicht auf die Produktseite verschieben kann und begründe. 3 ہا نہ en und benennen Sie Falsch, solange die Geschwindigkeit du thin- und Rücreaktion gleich ist ancut sidh. Konz. du Reautionsteilnehane nicht wehr. » also richtig " b) Falsch! Die Konzentration kann zwar gleich sein, aber Anhand von kc kann man ausrechen auf welder seik die kontzutration liegt. cl Fascy Fascy! Auch im 66 gibt es weite tin v. löde reaution Je wenige Edokle Je es gibst, desto schneller ist die Hin- Produkte 2) a) d) Richtig nur and je mehr Reaktion desto langsamer die Hinreaktion. So stellt sich ein 66 ein wird indem die Geschw. du Hinceaution gleich der der V Rückreaktion ist H 1 K muss 1 H-C-C 5 mol Carbonsäure Cadbensoon & Alkolel + Alkolel -> Ester & Wasser Ethansaure + Propanol be de outualme outrahme einem Produktes dieses verstärkt 01 101 . -H f V GH C И Smol A hachgebildet H G -> Ester + Wasser # →G₂H-C-H + O wol 1 t O 1 #4 O ace и /3.5 LVESOL 18E900

Chemie /

Chemisches Gleichgewicht & Säuren/ Basen

user profile picture

Emi Seibold  

Follow

421 Followers

 e) Ein Aupholyt ist ein Staff, Our sowohl
Protonen aufnehmen als auch
abgeben kann.
Wasser zou Beispiel ist so ein Stoff
HNO3 + H₂O = H₂O²

App öffnen

Chemie 2-stündig, Note: 11 Punkte

Ähnliche Knows

user profile picture

4

Säuren und Basen, pH/pOH-Wert, Protolysereaktionen, Stärken

Know Säuren und Basen, pH/pOH-Wert, Protolysereaktionen, Stärken thumbnail

43

 

11

user profile picture

6

SÄUREN & BASEN

Know SÄUREN & BASEN thumbnail

7

 

11/12/13

user profile picture

2

Säuren & Basen

Know Säuren & Basen  thumbnail

7

 

11/12/10

user profile picture

8

Säure-Base Chemie 2022

Know Säure-Base Chemie 2022 thumbnail

9

 

13

e) Ein Aupholyt ist ein Staff, Our sowohl Protonen aufnehmen als auch abgeben kann. Wasser zou Beispiel ist so ein Stoff HNO3 + H₂O = H₂O² + NO₂ saure Base konj- wa Demovez konj. 21 H ₂0 리 Baure saure H2O+UH3ổ Nhu OH 4 Base konj. konj. f Sawe base V Rase 11 isl 0,5 31 O 2 c) K L 1 lagt 66 aufseite di Edukte b) e) (d) келе Ethansäure: Smol Propanol: Scuol nach realition : Ester 3,5 mol Ethan saure, Propanol also S R (Ethansoure) : 45 mal n (Propanoe): 1,5 mol n( Ester): 3,5 mol n (Wasser: 3,5 mol K₁ = (3₁5 3,5 mol ). (3,5 mee) ✓ мое e (XIS MOR) (1/5 mol ) шов e S CO : 1,5 mol jeweils + 2H Telape Hopeuker Duschsenberg Schade Das Schaubild zeigt Vhin und VRück Das ist die Geschwindigkeit von du Hin- und Rock-Reaktion. V Die Geschwindigkit du Reaktionen ist gleich к Es = 0,ug A CH ₂ OH f 43) Phospho S H₂PO Dihydroxid phosp b) нроч Hydroxidphosph c) J H3 H₂! Na Sac ond kom с T H Laut Ste Pic O ph ри d) H ₂ SC 71 H₂SO Temperaturehrhöhung -> Teilchen bewegen sich schneller Druckblichung → Prinzip des Gleinsten zange 2 ✓ Kc = men Prochout konzen) erlichung des entregenen Stoffes durch dussen bilding Bildung or stoffe die das geringere Volumen indumen senkung C Aufgabe 3 Allgemeines zu Säuren und Basen ✓(a) Phosphorsäure reagiert in 3 Stufen mit Wasser. Formulieren Sie hierfür die Reaktionsgleichungen und benennen Sie L die entsteheneden lonen. (b) Nennen Sie die Grundzüge der Säure-Base-Konzepte von Arrhenius und Brönsted. (c) Berechne: pH = 8,5 pH комисси Salgetusau Schwefel Vo (e) Erklären Sie was ein Ampholyt ist und zeigen Sie an einem Beispiel dessen Wirkung. Phosphor Salzsawe Essigsäure ph = 7 ph <7 ph > 7 -> c(H₂O) = c(H30¹)= 3,2 x 10 mol/L SH isty (d) Berechnen Sie den pH-Wert einer Lösung, die durch Lösen von...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

0,001 mol Schwefelsäure in 2L Wasser entstanden ist, Gehen Sie von der vollständigen Protolyse aus. H₂CO3 #NO3 H₂ Sou H₂PO4 НСе H₂ C-COOH ? 4 c(H30¹) = C(OH) = 10² < (₂0¹) > 10 C C(H30¹) Phosphat H !!! VIEL ERFOLG !!! CIE ((16₂0) C1 C₂ Ha 3,5 P 0,3 мое M N 3 2 115 2 A 43) ks KB H ₂ PO 4 + H₂O => H₂O² + H₂PO₂ Phosphorsäure Wasser S нароч c) Dihydroxid phosphation смен вимамилна không Hydroxidphosphation S ond 1 b) Nad Arthenius haben Sauren im Basen koment S KS 2- + нрои + Н2О = НЗО H₂O Wasser Hydrowiumion ✓ Kc = ks B + H₂O = H₂O Wasser H + OH Laut Bronsted H₂ Sou zur ph = 8,5 ph = 6 dar orthod در M + Proton enakzeptoren auf. -> H₂O V Hydroniumion Dihydroxid phosphat con 8 V Hydronium Ion Hydronic phosphat - lon KR рои "1 4 wasser ein OH-Ion Neutralisation wenn d) H₂SO4 = 0,001 mol < = + 0,001 2 KB +HPO4 нрой sie geben Protonen ab. Basen sind H₂O C(H₂0¹) - c(HSQ₂₁) <((t₂ SOM) HT= lon and + Sind Säuren Protonendonatoron c (H₂0¹) = 10 с 11 11 wenn : - но H₂0+ Phosphat-lon Sie nehmen Protonen ✓ /2 1 C(H₂0¹) = 3,2-10 2- do V=2& + es V-4 5:10 V tr H SOUT S 1 2000 ✓ نیا Ph-Wert: 4 /115 /1 Vor- und Nachname: Datum: 1.6.2 Chemie KS1 - 2ch2 !!!ACHTUNG-Punktabzug bei fehlenden Einheiten und fehlendem Rechenweg - ACHTUNG!!! Aufgabe 1 Richtig oder Falsch Untersuchen Sie folgende Aussagen hinsichtlich ihrer Gültigkeit und begründen Sie kurz falls notwendig: (a) Die Konzentrationen der Reaktionsteilnehmer ändern sich im Gleichgewichtszustand nicht mehr, obwohl Hin- und Rück- reaktion weiter ablaufen. münd: 11 Note 12 1 2 3 Σ 3.5 6.5 9,5 19,5 11 | ✓(b) Sobald sich ein chemisches Gleichgewicht eingestellt hat, liegen die Ausgangsstoffe und Endstoffe in der gleichen Konzentration vor. (c) Im Gleichgewicht ändern sich die Konzentrationen der beteiligten Stoffe nicht mehr, weil Hin- und Rückreaktion zum Erliegen kommen. Edukt 22.6.17 ✓ ✓(d) Nachdem sich im System ABA + B ein Gleichgewichtszustand eingestellt hat, wird A laufend durch Destillation entfernt. Dadurch kann man erreichen, dass AB vollständig zersetzt wird. Produkt Aufgabe 2 Chemisches Gleichgewicht 10P 6.5 In einem Reaktionsgefäß (1L) betragen die Stoffmengen an Ethansäure und Propanol vor der Reaktion jeweils 5mol. Nach der Zugabe einer geringen Menge Schwefelsäure stellt sich das Estergleichgewicht ein, wobei sich das Volumen der Lösung nicht ändert. Stoffmenge an Ester beträgt am Gleichgewicht 3,5 mol. Ester strukturformul Vnin 4P 35 (a) Stellen Sie die Reaktionsgleichung unter Verwendung der Strukturformeln auf. (b) Berechnen Sie die Konzentrationen aller beteiligten Partner im Gleichgewicht sowie die Gleichgewichtskonstante K.. S ✔(c) Beurteilen Sie die Lage des Gleichgewichts. 1 1 (d) Beschriften Sie das Schaubild und erläutern Sie es. Vrück !!! ACHTUNG RÜCKSEITE !!! ✓ (e) Folgende Gleichgewichtsreaktion ist gegeben: CO + 2 H₂(g) ->> CH₂OH() Nennen Sie 3 Möglichkeiten mit denen man Das Gleichgewicht auf die Produktseite verschieben kann und begründe. 3 ہا نہ en und benennen Sie Falsch, solange die Geschwindigkeit du thin- und Rücreaktion gleich ist ancut sidh. Konz. du Reautionsteilnehane nicht wehr. » also richtig " b) Falsch! Die Konzentration kann zwar gleich sein, aber Anhand von kc kann man ausrechen auf welder seik die kontzutration liegt. cl Fascy Fascy! Auch im 66 gibt es weite tin v. löde reaution Je wenige Edokle Je es gibst, desto schneller ist die Hin- Produkte 2) a) d) Richtig nur and je mehr Reaktion desto langsamer die Hinreaktion. So stellt sich ein 66 ein wird indem die Geschw. du Hinceaution gleich der der V Rückreaktion ist H 1 K muss 1 H-C-C 5 mol Carbonsäure Cadbensoon & Alkolel + Alkolel -> Ester & Wasser Ethansaure + Propanol be de outualme outrahme einem Produktes dieses verstärkt 01 101 . -H f V GH C И Smol A hachgebildet H G -> Ester + Wasser # →G₂H-C-H + O wol 1 t O 1 #4 O ace и /3.5 LVESOL 18E900