Chemie /

Ionenbindung und Ionengitter

Ionenbindung und Ionengitter

 lonenbindung und lonengitter
Alle Atome haben das Bestreben, die stabile Elektronenverteilung eines Edelgas-Atoms Zu
erreichen, d.h. eine v

Ionenbindung und Ionengitter

user profile picture

𝐌𝐄𝐋𝐄𝐊

1228 Followers

Teilen

Speichern

83

 

11/9/10

Lernzettel

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

lonenbindung und lonengitter Alle Atome haben das Bestreben, die stabile Elektronenverteilung eines Edelgas-Atoms Zu erreichen, d.h. eine volle äußere Schale zu bekommen (Oktettregel). Die folgende Abbildung zeigt am Beispiel der chemischen Reaktion von Natrium und Chlor, wie die Atome diese stabile Struktur erreichen. Dabei entstehen lonen. (lon = wanderndes, gehendes). O e 0011+00 Natrium 6 Chlor Natrium-Atom Protonen: 11 Elektronen: 11 vor der Reaktion nach der Reaktion Ladung: neutral + 1 Wenn Natrium-Atome und Chlor-Atome miteinander reagieren, entstehen Natrium-Ionen und Chlorid-lonen. Protonen: 17 00 Elektronen: 17 17+00 Ladung: neutral Chlor-Atom Protonen: 11 Elektronen: 10 Ladung: positiv Protonen: 17 Elektronen: 18 11+00 Ladung: negativ Natrium-Ion 00 10 O 000 17 000 Chlorid-lon Das Natriumatom gibt ein Elektron an das Chlor-Atom ab. Es bekommt eine positive Ladung, weil es nun mehr Protonen im Kern als Elektronen in der Hülle hat. Das Chlor-Atom nimmt ein Elektron vom Natriumatom auf. Dadurch bekommt es eine negative Ladung, weil es nun ein Elektron mehr in der Hülle ist als Protonen im Kern. Alle Salze sind lonenverbindungen. Sie entstehen immer, wenn ein Metall mit einem Nichtmetall reagiert. Das Metall gibt dabei die vorhandenen Außenelektronen ab, das Nichtmetall nimmt diese Elektronen an. Dadurch entstehen positiv geladene Metall-lonen und negativ geladene Nichtmetall-lonen. Negativ geladene lonen heißen auch Anionen, positiv geladene lonen nennt man Kationen. Kationen und Anionen werden durch Anziehungskräfte zusammengehalten und schließen sich in einer räumlichen, regelmäßigen Anordnung zusammen. Diese Anordnung im SO genannten lonengitter ist verantwortlich für die Eigenschaften des Salzes. 3 Modell eines Kochsalzkristalls Typische Eigenschaften aller Salze Aussehen: weiße Kristalle Härte: Schmelztemperatur: Elektrische Leitfähigkeit: Löslichkeit: 2 801 °C fest: leitet nicht In...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Wasser gelöst: leitet gut in Wasser löslich

Chemie /

Ionenbindung und Ionengitter

Ionenbindung und Ionengitter

user profile picture

𝐌𝐄𝐋𝐄𝐊

1228 Followers
 

11/9/10

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 lonenbindung und lonengitter
Alle Atome haben das Bestreben, die stabile Elektronenverteilung eines Edelgas-Atoms Zu
erreichen, d.h. eine v

App öffnen

Ähnliche Knows

user profile picture

5

Grundlage der ionbindung

Know Grundlage der ionbindung thumbnail

2

 

9/10

user profile picture

1

Ionenbildung & Ionenbindung

Know Ionenbildung & Ionenbindung thumbnail

16

 

9/10

J

2

chemische Bindungen

Know chemische Bindungen thumbnail

5

 

9

user profile picture

2

Ionen

Know Ionen  thumbnail

53

 

10

lonenbindung und lonengitter Alle Atome haben das Bestreben, die stabile Elektronenverteilung eines Edelgas-Atoms Zu erreichen, d.h. eine volle äußere Schale zu bekommen (Oktettregel). Die folgende Abbildung zeigt am Beispiel der chemischen Reaktion von Natrium und Chlor, wie die Atome diese stabile Struktur erreichen. Dabei entstehen lonen. (lon = wanderndes, gehendes). O e 0011+00 Natrium 6 Chlor Natrium-Atom Protonen: 11 Elektronen: 11 vor der Reaktion nach der Reaktion Ladung: neutral + 1 Wenn Natrium-Atome und Chlor-Atome miteinander reagieren, entstehen Natrium-Ionen und Chlorid-lonen. Protonen: 17 00 Elektronen: 17 17+00 Ladung: neutral Chlor-Atom Protonen: 11 Elektronen: 10 Ladung: positiv Protonen: 17 Elektronen: 18 11+00 Ladung: negativ Natrium-Ion 00 10 O 000 17 000 Chlorid-lon Das Natriumatom gibt ein Elektron an das Chlor-Atom ab. Es bekommt eine positive Ladung, weil es nun mehr Protonen im Kern als Elektronen in der Hülle hat. Das Chlor-Atom nimmt ein Elektron vom Natriumatom auf. Dadurch bekommt es eine negative Ladung, weil es nun ein Elektron mehr in der Hülle ist als Protonen im Kern. Alle Salze sind lonenverbindungen. Sie entstehen immer, wenn ein Metall mit einem Nichtmetall reagiert. Das Metall gibt dabei die vorhandenen Außenelektronen ab, das Nichtmetall nimmt diese Elektronen an. Dadurch entstehen positiv geladene Metall-lonen und negativ geladene Nichtmetall-lonen. Negativ geladene lonen heißen auch Anionen, positiv geladene lonen nennt man Kationen. Kationen und Anionen werden durch Anziehungskräfte zusammengehalten und schließen sich in einer räumlichen, regelmäßigen Anordnung zusammen. Diese Anordnung im SO genannten lonengitter ist verantwortlich für die Eigenschaften des Salzes. 3 Modell eines Kochsalzkristalls Typische Eigenschaften aller Salze Aussehen: weiße Kristalle Härte: Schmelztemperatur: Elektrische Leitfähigkeit: Löslichkeit: 2 801 °C fest: leitet nicht In...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Wasser gelöst: leitet gut in Wasser löslich