Deutsch /

Charakteriserung des Grafen Appiani

Charakteriserung des Grafen Appiani

 CHERAUTISIERUNG
g
Graf Appiani:
In dem Drama, Emilia Galotti "von Gotthold Ephraim Lessing,
veröffentlicht im Jahr 1772. Hauptdarsteller si

Charakteriserung des Grafen Appiani

user profile picture

Nour Aouadhi

3 Followers

Teilen

Speichern

32

 

11/10

Ausarbeitung

Emilia Galloti Charakterisierung des Grafen Appiani

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

CHERAUTISIERUNG g Graf Appiani: In dem Drama, Emilia Galotti "von Gotthold Ephraim Lessing, veröffentlicht im Jahr 1772. Hauptdarsteller sind Emilia Galotti und Hettore Gonzaga, Prinz von Guastalla. Der Adelige ist besessen von der Schönheit des bürgerlichen Mädchens. Seine Versuche, sie für sich zu gewinnen, führen zur Katastrophe. Die folgenden Charakterisiering behandelt aus Emilia Calatti den Graf Appiani. Graf Appiani ist fasziniert von der Tugend. Er strebt nach Tugendhaftigheit und verehit Emilias Vater, weil dieser in Appianis Augen die Tugend in Person ist, Welch ein Mann, meine Emilia, Ihr Vater! "( s.33, 2.24ff.). Der Graf liebt Emilia so, wie sie ist und kann auf eine herausgeputzte Frau verzichten: ,,Wer hann sie sehen, Emilice, und auch auf ihren Putz achten?" (S.34, 2. 16ff.) Appianis Meinung über den Adel und über den Prinzen wird im 2. Aufzug, 10. Auftritt überdeutlicht. Er erkennt die Lügen des Harinelli: Des Marchese Marinellis Freundschaft hätt ich mir nie träumen lassen." CS. 37, 2. 24ff). Er ist auch stolz und sieht sich nicht als niedriger gestellt als Marinelli. "Ich ham an seinen Hof als ein Freiwilliger...." (S.38, 2.28ff) Hiernach wird auch deutlich, dass Appiani cin sehr Gläubiger Mensch ist:" Ich bin der Vasall eines größeren Herrn." CS.38, 2.3aff.) Appiceni sieht also weltliche Herrscher nur als bedingte Machthaber.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Deutsch /

Charakteriserung des Grafen Appiani

user profile picture

Nour Aouadhi  

Follow

3 Followers

 CHERAUTISIERUNG
g
Graf Appiani:
In dem Drama, Emilia Galotti "von Gotthold Ephraim Lessing,
veröffentlicht im Jahr 1772. Hauptdarsteller si

App öffnen

Emilia Galloti Charakterisierung des Grafen Appiani

Ähnliche Knows

user profile picture

19

Emilia Galotti G. E. Lessing - Abitur Lernzettel (Deutsch Leistungskurs)

Know Emilia Galotti G. E. Lessing - Abitur Lernzettel (Deutsch Leistungskurs) thumbnail

50

 

11/12/13

I

3

Emilia Galotti

Know Emilia Galotti thumbnail

62

 

13

user profile picture

Emilia Galotti- Zusammenfassung der Auftritte

Know Emilia Galotti- Zusammenfassung der Auftritte  thumbnail

371

 

11/12/10

M

2

Lektüre Emilia Galotti

Know Lektüre Emilia Galotti thumbnail

12

 

9/10

CHERAUTISIERUNG g Graf Appiani: In dem Drama, Emilia Galotti "von Gotthold Ephraim Lessing, veröffentlicht im Jahr 1772. Hauptdarsteller sind Emilia Galotti und Hettore Gonzaga, Prinz von Guastalla. Der Adelige ist besessen von der Schönheit des bürgerlichen Mädchens. Seine Versuche, sie für sich zu gewinnen, führen zur Katastrophe. Die folgenden Charakterisiering behandelt aus Emilia Calatti den Graf Appiani. Graf Appiani ist fasziniert von der Tugend. Er strebt nach Tugendhaftigheit und verehit Emilias Vater, weil dieser in Appianis Augen die Tugend in Person ist, Welch ein Mann, meine Emilia, Ihr Vater! "( s.33, 2.24ff.). Der Graf liebt Emilia so, wie sie ist und kann auf eine herausgeputzte Frau verzichten: ,,Wer hann sie sehen, Emilice, und auch auf ihren Putz achten?" (S.34, 2. 16ff.) Appianis Meinung über den Adel und über den Prinzen wird im 2. Aufzug, 10. Auftritt überdeutlicht. Er erkennt die Lügen des Harinelli: Des Marchese Marinellis Freundschaft hätt ich mir nie träumen lassen." CS. 37, 2. 24ff). Er ist auch stolz und sieht sich nicht als niedriger gestellt als Marinelli. "Ich ham an seinen Hof als ein Freiwilliger...." (S.38, 2.28ff) Hiernach wird auch deutlich, dass Appiani cin sehr Gläubiger Mensch ist:" Ich bin der Vasall eines größeren Herrn." CS.38, 2.3aff.) Appiceni sieht also weltliche Herrscher nur als bedingte Machthaber.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen