Deutsch /

Deutsch Abi 2022

Deutsch Abi 2022

J

Josephine Strauch

151 Followers
 

Deutsch

 

12

Lernzettel

Deutsch Abi 2022

 DEUTSCH
ABITUR
YEAR OF:
\//
2022
Lektüre S. 1-2
Epochen S. 3-4
Textsorten S. 5-8
Analyse /Erörterung / Interpretation S. 9-10
kafka S. 10
S

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

233

Lernzettel zu Lektüren, Epochen, Analysen, Interpretation, Erörterung, Textarten, Stilmittel

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

DEUTSCH ABITUR YEAR OF: \// 2022 Lektüre S. 1-2 Epochen S. 3-4 Textsorten S. 5-8 Analyse /Erörterung / Interpretation S. 9-10 kafka S. 10 Stilmittel S. 10 - 12 The future depends on what you do today. DEUTSCH 1. Lektūre 1.1 Corpus Delicti 2009 Juli zeh Heinrich Kramer sehr berühmter & geschätzter Journalist -Verfasser von „Gesundheit als Prinzip staatlicher Legitimation" politisch äußerst einflussreich skrupellos taktierend, zynisch verteidigt seine Macht mit allen Mileln Sophie ·junge, gute Richterin von der Methode an sich überzeugt, ist aber erstaunlich verständnisvoll gegenüber Hias Verstößen Hutschneider ·Sophies Nachfolger ·alter, erfahrener Richter Figurenkonstellation zu Corpus Delicti möchte ihm nacheifern Benutzung f. eigene Zwecke' Kräftemessen, Hassliebe) ↳unfehlbarkeit Ziel: keine krank- heiten, Gehorchen will anfangs helfen - Prāteritum. konsequenz bei Regelver- Stoßen Strafen • Würmer ·aufstrebender Fehrnseh- journalist <Falschaussage als kronzeuge ca. 30 Jahre Biologin,mit Idealbiografie" ·sehr rational; glaubt an Horite' Unschuld Anhängerin der, Hethode" -wohnt alleine („Wächterhaus") Zukunftsroman im 21. Jnd. Gesundheitsdiktatur durch Regierung (Methode) Gesundheit als höchstes Ziel der Menschen Mia Holl: Befürworterin → Gegnerin individueller, koknitiver aberlebenswille Mia Holl Vergangenheit - Mia-Moritz Handlung. -Prozess Hias Verteidiger Lutz Rosentreter Vertreter des privaten Interesses widerlegt die Unfehlbarkeit der Hethode im Fall Moritz Holl Bruder Moritz (Gegner) hat angeblich Frau vergewaltigt DNA an Leiche verhaftung, tōtet sich im Gefängnis Anwalt Rosentreter hilft wissenschaft → sagt, dass sie untenbar ist Pflicht der Bürger zu Gesundheit Tod Moritz Mia zunehmend im widerstand gegen Methode → raucht, gibt kein Schlafbericht mehr ab unterstützung durch ideal Geliebte (Hirngespenst) → ist vermächtnis von ihrem Bruder. Kramer Hauptgegner Streit über -Methode" • Bewundering verhaftung Mia (widerstand gg. Methode, Staatsfeindin) - kramer möchte Geständnis Folterung - Verurteilung Scheintod wird gestoppt wegen psychischen Erkrankung. Psychatrie -27 Jahre, Hias Bruder ·lebenslustiger Naturliebhaber, Freigeist →versteckt Emotionen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

nicht hinter Ratio scharfer Kritiker der Methode" erst Bewunderung, dann Hisstrauen METHODE Moritz Holl →wirft Hia Verblendung" (5.34) vor angeklagt wegen Vergewaltigung und Hordes an einer Frau; obwohl unschuldig+Suitid die ideal Geliebte → Überwachund /Freiheit → Entwicklung. Lizzie, Frau Poll, Driss ·Nachbarinnen ·Anhängerinnen der Methode" ·Zuständig für Hygiene im Wächterhaus" Klatsch-Tanten menschl. System - Lücken Gegenwart - Trauer um Tod konflikt kramer & Mia Mias Prozess → Prasens werden (Moritz unschuldigkeit) Fehler mas erschafft selbstverständnis Gesundheit - Norm perfektes System - ist sehr über unfehbarkeit von sich selbst verd hochkomplexer Staat langes, Sorgenfreies Leben alle gehorchen der Vernunft Leichtgläubig 1.2 Undine 1811 kunstmärchen Friedrich de la Motte Foqué. kühleborn -weiße Gestalt, Onkel von undine, kommt aber wasser, manipulativ Fischer + Frau -alt, lieb, "Eltern" undine seit sie 3 elg von Bertalda. (ist "ertrunken"), leben auf Landzunge totet undine - ca. 18, Schön, wasserwesen, versinkt in Donau totet Huldbrand Natur Huldbrand - Ritter, Schön.. Burg an Donau pater. Heilman -Priester traut undine und Huldbrand waid -Fischerspaar Ritter kommt durch wald - undine will Abenteuer hören (aus Spukwald). - Vater erzählt Ritter Geschichte v. Undine (3 vor Tür) - Starmt → suchen undine - undine auf Insel (durch Flut) -kuss - Undine kommt zurück- vater erlaubt Ritter Geschichte → Turnierfest, Bertalda (Schickte ihn) undine beißt in Hand - er erzählt von weißer Gestalt → würde zu Bach Trauung → undine wird - Ritter will zurück- geht nicht fühlt sich wohl → leben zsm. Pater Heilman wird angeschwemmt ernster (kühleborn schaut, zu) undine weint, hat gesagt kann nicht weinen Ritter zweifel findet nichts - Undine sagt wahrheit wasserwesen, durch Heirat Seele - Fluss zurück, Poder+ und. + Huldb. reisen (im wald Sient sie Onkel) undine + Berthalda verstehen sich - kühleborn Geheimnis Berth. Auf Namensteier → Tochter Fischerpaar Bertalda - Fischerstochter, Tochter von Herzogen. Schickte Ritter in wald, Mutermal Herzogen verstoßen Sie Fischerpaar - Berth. kommt zu und. + Huldb. auf Burg Ringstetten - verlieben sich, kühlb: erschrickt Berth. am Brunnen verschlossen → Flucht Bert., Ritter Schwarztal - triff onkel, findet Berth. Kutscher (onkel) kommt - Donau fahrt Bert + Huldb. nach wien. Onkel ärgert, undine bittet um Treue & runter gerissen - Ritter vergisst undine, will Berth. heiraten. -Fischer Stimmt zu, Pater nicht → Hochzeit - Traum Huldb. (kühl.b. 1. undine muss Ritter töten, er hört das → Soll Brunnen zu lassen, Berth. 1¹ offen - kuss Und. totet inn durch - Pater trostet Berth. Beerdigung Deutungen: -Reifeprozess Grab 2 wasserzweige, Brünnlein Rolle Frau (kritik am Frauenbild). neue Tradition zieheltern Stadt/ Burg Herzog Herzogin 1.31n seiner frühen Kindheit ein Garten 2005 Schlüsselroman Christoph Hein 2005 (1993) Susanne Palitzke Friederike zurek →unterstützt Eltern ・Heiner Sigrid + Ergman Bewundert Oliver weiter Katharina Blumen Schlager Bernd Emmerling. V-Mann Affäre Dr. Richard Zurek kinder •Abneigung Eltern Christin (oberstufenratin) + konstantin (5) + Matthias durch Tod $12. gue da. frin Oliver- • fraber enge Z. →Abneigung Terrorismus Schlüsselroman . -Hilft. bei Aufklaring Lutz Immenfeld Schulfreund Frevinde karin+Gerd Gloedel Schmackerl oft bei Eltern Stellte Anwalt vor • keine Sympathie Direktor kobelius Rechtsanwalt Feuchtenberger Oliver Wolfgang krams (53-93) Mitglied RAF vatery Christin Geschichte junges Terroristen Oliver Z., Tod bei Auseinander- setzung mit Polizei Bahnhof kleinen Einführung Leben Famille 5 Jahre nach Tod - R. Briefe an ehemaligen Innenminister will Auf Schluss R.+ F. Ausflug Bahnhof, informieren über Ereignis damals Gespräch mit Bahnange stellten, Termin bei Anwalt Feuchtb. Rückblich-Reaktion Eltern, Christine Abwendung Lillegale Machenschaften .-Treffen Anwalt, neuer Direktor 7 Nachfolger kobelius →→Streit. -Besuch von karin G.1 Hinterlassenschaften von diver - Besuch Christin. + konstantin → R. bekommt Schuldgefühle - aberraschende Nachricht: 0.- Morder, R. Will Staat verklagen - Treffen Anwalt, weitere Zeitungsartikel über o. -Freigabe Leiche, Planung Beerdigung mit Chr., Matt., konst. Einstellung Ermittlungsverfahren 7 Monate nach Schuss → mangelu de Beweise - rätselhaft - R. begluut kampf gg. Staat, llest Bücher von 0. versteht ihn •umwandlung treuer Direktor kritiker, neue Briefe urlaub Mooskopf viele Plakate V.O. - wollen k. Blumens. Im Gefängnis besuchen abgelehnt, Beschwerde - Treffen Lutz Im. will gg. Staat vorgehen - R. triff Susaune P. → reden über Beziehung damals → Frau eifersüchtig - Geb. von R. Grund o. Abdriften und untertauchen verhandlung katarina, zureks dabei, Ablehnung untersuchung Todesfall - lebenslänglich - Urlaub Amrum -H+R reden über 0., Leben im untergrund - lutz Idee klage. Begräbniskosten. (Feuchtenb... rāt.ab). - Z. Zum Bahnnof→ wollen klage zustimmen, ruft Minister an - aufgelegt klage bei verhandlung abgelehnt moralischer Sieg, alle Ermittlungen fallen gelassen → o. Stent unschuldig da - Fam. realisiert Tod 0. - Rede in Schule - Spricht aber windhat.... legt Eid ab→ fühlt sich endlich frei •Verwandlung Richard → Medien 1.4 Medea Euripides 431 v. Chr. von Euripides Chor Frauen von Korinth Bote Aigeus Amme berichtet Freund Hilfe, Zuhause kinder Sorge Kreon 4 tötet Angst Medea tolet 2 kinder Tochter y tötet. verlässt sie Sorge/untericht abgelehnt - Sie triff Aigeus (Konig v. Athen) berichtet Lage verspricht ihm kinder, dafür Zuflucht in Athen Prinzessin -Glanke- Ő Jason - M. hat Familie (Bruder erschlagen, vater verraten) wegen Liebe zu lason Medea - Zauberkräfte, ist Tochter von König Aigeus von Athen, Enkelin von Sonnengott Helios lason heiratet neue Frau - Sellostmitleid Medea, schwört Rache -Chor und Amme Sprechen über klagen Medeas, Amme Angst vor Ihr/ um kinder Erzieher - · Medea kauu nicht mehr nachhause hat lason beim Raub des goldenen vieses geholfen + schlechte gesell. Position -geschiedene Frau -kreon (Herrscher von koriuth) verweist sie aus Laud → fürchtet zorn Medea bittet um i Tag bekommt sie konflikt. Medea y lason,.er versteht wut nicht, hat es zur Sicherheit. für ihn + kinder gemacht lason bietet Hilfe an →. Ehekonflikt →Geschlechterkonflikt (Rolle der Frau) - verständnis Medea Racheplau → Chor ist dagegen. (Tod Glauke + kinder). Chor will sie abbringen Treffen lason + Medea, Sie: scheinneilige Entschuldigung er glaubt ihr (Naiv) - Sie bittet ihn, dass kinder bleiben dürfen → ·augenommen, dafür Geschenk Glauke (vergiftetes kleid und Goldschmuck). Chor beklagt leid und Naivitāt - M. Zweifel au eigenem Racheplan, bekommt Angst Gespott sein bleibt bei plan -Bote berichtet über Tod Glanke und vater → Sie freut sich Medea will kinder töten, lason sucht Kinder aber bereits ermordet reuer konflikt beide Leid von Mord •Sie will kinder nicht beerdigen Rache ausgeschlossen Medea flieht mit Drachenwagen →will kein 1.5 Besuch der alten Dame Friedrich Dürrenmatt - Komödie von 1956. - in Gallen (dt- Schweizer Grenze) früher BZ + Kind Geld Rache warnt vor Clairs • Offensive Claire Zachanassian (früner klara wäscher, reich, kind t rachsichtig, früher armlich) "vertraut ihm" lee (früher BZ mit Claire, verrät sie, an Geld interessiert, beliebt verstoßen I Gent Arbeit Geld Pfarrer (auf Gefühle bedacht, kennt. Claires Geschichte, kümmert sich) ·→ korruption. Bürgermeister (organisiert, möchte Job nicht mehr, bestechlich) Organisation nicht nach Rache Decht und Gerechtigkeit. Rache korruption will Stadt pfanden - Claire von Alfred Schwanger er leugnet.vaterschaft. -Prozess → Claire verliert Lill besticht zeugen). Claire verlässt Güllen (verstoßen) neue Heirat reich . - Polizist (mag Arbeit nicht, am empfänglichsten für korruption, un professionell) Bürger 1-4 ( dumm, hoffnungslos, pessimistisch, entmutigt, enttäuscht). Pfändungsbeamter I ganze Stadt pfänden; Burger sind egal) Unterstützung Lehrer lauf Geld bedacht, mag lee.. Organisation Ankunft). nach 45 Jahren Rückkehr ins jetzt verkommene Güllen. Alfred (70.3); C. bringt Sarg. mit C. Begrüßungsfest - Verkündung 1 Mrd. für lee ·↑ · Fundament der Stadt alle sind aufgeregt /erhoffen Geld Gerechtigkeit. allen Bürgermeister lehnt zunächst ab → lle überzeugt von mit der zeit → alle tragen neue Sachen / geben mehr Geld aus gent zur Polizei (neue Schuhe). er versichert dass er keine Angst geht zum Bürgermeister. (neue Bürgermeister gibt versprechen Pfarrer empfielt Stoot zu verlassen - bleibt in Güllen bricht aut Bahnsteg zusammen - umbruch Stimmung Tel von allen verurteilt. • verspür Feindschaft. Bürgermeister bittet. Iel sich töten, gibt Gewehr lee lehnt. ab Stadtversammlung → alle Stimmen für State und ihn umzubringen Ill kommt, alle bilden Licht an Gasse, licht geht aus Herzinfarkt lei tot, Stadtart Claire: ree in Sarg, abergibt 1 Mrd, verlässt Stadt. braucht. →. lee tz mehr Angst. Schuhe/urawatte/Schreibmaschine) Angst DEUTSCHE REITGESCHICHTE 1618-4933 1618-48 Dreißigjähriger krieg Glaubenskrieg → Macht- kampf, dadurch: Religionsfreiheit, zer- Störung/verarmung in. DHl., Fr. mächtigstes Land Europ., Heiliges Rom. Reich unbedeutend) · 1683-1714. ·Kriege. gg. Türkei Österreich zur europ Großmacht 2. Panser Frieden Ende heiliges römisches •Reich, Ende dt. Weinstaaten. looser olt. Bund, Preußen+ · Österreich unterdrücken Off. - Dreiteilung Polens. Polen unter preußen, Österreich und Russland geteilt 1756.-63 1772-95 Siebenjähriger Krieg. Preußen durch Friedrich dem Großen zur europ. Großmacht (kampf) gg.. Osterreicht, Macht um Dt1. 1789. 1. 1815 frz. Revolution gg. Preußen und Osterreich Epochen- wandel / Errungen. Schaft von Menschen- rechten/Freiheit / Nationalismus dt-.fr. Krieg • Noradt. Bund → Dt. Reich, Wilhelm I zum at. kaiser, Elsass-Lothringen an dt. Reich, Offizielle konstitutionale Monarchie mit Parlament, Macht durch kaiser + Reichskanzler neuer könig Wilhelm I konig von Preußen - Otto von Bismarck als. Minister Präsident 1848. Marzrevolution Entlassung Minister Metternich, dt. liberale Nationalversammlung gegründet / österr. + preu verhindern Reformen 1861 1870 1878 1890 1866 1875 1883 Bismarcks Sozialgesetz verbot von Soz. und kom. •Vereinen (nicht SPO) .1. Wk. durch Ermordung Herzog oster-ung, Versailler vertrag → dtl. verliert kolonien + Elsass- Lothr → Fr+ Poşeni poln. Korridor Polen, Reparationszahlungen, Rheinl: demilit Dt. Bund erloschen Bismarck erklärt Bund als er chen → krieg 1 Preußen gewinnt über Norddeutschen Bund Dreikaiserjahr Wilhelm 11 kaiser kontrolle 1914-18 1919 1923-29 1918 1919-23 1930-33. Novemberrey. Niederlage Dt. Abtrit Kaiser durch Bismarck dennoch Spannung zw. Arbeiterklasse und kons. Regierung . 1905. Gründung Soz Versicherung Gründung SPD: aus Soz. dem. Arbeiterpartei+ ·allg. at: Arbeiter- Gründung durch Entente partei Goldenen zwanziger 1. Wohistand Weimarer Republik erste dt. Demokratie 1 weltwirt. Schaftskrise Arbeitslosigkeit, Chaos Ikršenjahre Inflation; Erg., Fr, Ru gg. Drei- Putschversuche bund DH. Preu, Ost

Deutsch /

Deutsch Abi 2022

Deutsch Abi 2022

J

Josephine Strauch

151 Followers
 

Deutsch

 

12

Lernzettel

Deutsch Abi 2022

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 DEUTSCH
ABITUR
YEAR OF:
\//
2022
Lektüre S. 1-2
Epochen S. 3-4
Textsorten S. 5-8
Analyse /Erörterung / Interpretation S. 9-10
kafka S. 10
S

App öffnen

Teilen

Speichern

233

Kommentare (2)

L

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Lernzettel zu Lektüren, Epochen, Analysen, Interpretation, Erörterung, Textarten, Stilmittel

Ähnliche Knows

1

Medea Euripides Aufbau

Know Medea Euripides Aufbau  thumbnail

2260

 

11/12

4

Corpus Delicti Charakterisierung mit Seitenzahl

Know Corpus Delicti Charakterisierung mit Seitenzahl thumbnail

225

 

12/13

7

Charaktere Corpus Delicti

Know Charaktere Corpus Delicti thumbnail

2326

 

11/12/13

8

Corpus Delicti - Zusammenfassung

Know Corpus Delicti - Zusammenfassung  thumbnail

12546

 

11/12/13

Mehr

DEUTSCH ABITUR YEAR OF: \// 2022 Lektüre S. 1-2 Epochen S. 3-4 Textsorten S. 5-8 Analyse /Erörterung / Interpretation S. 9-10 kafka S. 10 Stilmittel S. 10 - 12 The future depends on what you do today. DEUTSCH 1. Lektūre 1.1 Corpus Delicti 2009 Juli zeh Heinrich Kramer sehr berühmter & geschätzter Journalist -Verfasser von „Gesundheit als Prinzip staatlicher Legitimation" politisch äußerst einflussreich skrupellos taktierend, zynisch verteidigt seine Macht mit allen Mileln Sophie ·junge, gute Richterin von der Methode an sich überzeugt, ist aber erstaunlich verständnisvoll gegenüber Hias Verstößen Hutschneider ·Sophies Nachfolger ·alter, erfahrener Richter Figurenkonstellation zu Corpus Delicti möchte ihm nacheifern Benutzung f. eigene Zwecke' Kräftemessen, Hassliebe) ↳unfehlbarkeit Ziel: keine krank- heiten, Gehorchen will anfangs helfen - Prāteritum. konsequenz bei Regelver- Stoßen Strafen • Würmer ·aufstrebender Fehrnseh- journalist <Falschaussage als kronzeuge ca. 30 Jahre Biologin,mit Idealbiografie" ·sehr rational; glaubt an Horite' Unschuld Anhängerin der, Hethode" -wohnt alleine („Wächterhaus") Zukunftsroman im 21. Jnd. Gesundheitsdiktatur durch Regierung (Methode) Gesundheit als höchstes Ziel der Menschen Mia Holl: Befürworterin → Gegnerin individueller, koknitiver aberlebenswille Mia Holl Vergangenheit - Mia-Moritz Handlung. -Prozess Hias Verteidiger Lutz Rosentreter Vertreter des privaten Interesses widerlegt die Unfehlbarkeit der Hethode im Fall Moritz Holl Bruder Moritz (Gegner) hat angeblich Frau vergewaltigt DNA an Leiche verhaftung, tōtet sich im Gefängnis Anwalt Rosentreter hilft wissenschaft → sagt, dass sie untenbar ist Pflicht der Bürger zu Gesundheit Tod Moritz Mia zunehmend im widerstand gegen Methode → raucht, gibt kein Schlafbericht mehr ab unterstützung durch ideal Geliebte (Hirngespenst) → ist vermächtnis von ihrem Bruder. Kramer Hauptgegner Streit über -Methode" • Bewundering verhaftung Mia (widerstand gg. Methode, Staatsfeindin) - kramer möchte Geständnis Folterung - Verurteilung Scheintod wird gestoppt wegen psychischen Erkrankung. Psychatrie -27 Jahre, Hias Bruder ·lebenslustiger Naturliebhaber, Freigeist →versteckt Emotionen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

nicht hinter Ratio scharfer Kritiker der Methode" erst Bewunderung, dann Hisstrauen METHODE Moritz Holl →wirft Hia Verblendung" (5.34) vor angeklagt wegen Vergewaltigung und Hordes an einer Frau; obwohl unschuldig+Suitid die ideal Geliebte → Überwachund /Freiheit → Entwicklung. Lizzie, Frau Poll, Driss ·Nachbarinnen ·Anhängerinnen der Methode" ·Zuständig für Hygiene im Wächterhaus" Klatsch-Tanten menschl. System - Lücken Gegenwart - Trauer um Tod konflikt kramer & Mia Mias Prozess → Prasens werden (Moritz unschuldigkeit) Fehler mas erschafft selbstverständnis Gesundheit - Norm perfektes System - ist sehr über unfehbarkeit von sich selbst verd hochkomplexer Staat langes, Sorgenfreies Leben alle gehorchen der Vernunft Leichtgläubig 1.2 Undine 1811 kunstmärchen Friedrich de la Motte Foqué. kühleborn -weiße Gestalt, Onkel von undine, kommt aber wasser, manipulativ Fischer + Frau -alt, lieb, "Eltern" undine seit sie 3 elg von Bertalda. (ist "ertrunken"), leben auf Landzunge totet undine - ca. 18, Schön, wasserwesen, versinkt in Donau totet Huldbrand Natur Huldbrand - Ritter, Schön.. Burg an Donau pater. Heilman -Priester traut undine und Huldbrand waid -Fischerspaar Ritter kommt durch wald - undine will Abenteuer hören (aus Spukwald). - Vater erzählt Ritter Geschichte v. Undine (3 vor Tür) - Starmt → suchen undine - undine auf Insel (durch Flut) -kuss - Undine kommt zurück- vater erlaubt Ritter Geschichte → Turnierfest, Bertalda (Schickte ihn) undine beißt in Hand - er erzählt von weißer Gestalt → würde zu Bach Trauung → undine wird - Ritter will zurück- geht nicht fühlt sich wohl → leben zsm. Pater Heilman wird angeschwemmt ernster (kühleborn schaut, zu) undine weint, hat gesagt kann nicht weinen Ritter zweifel findet nichts - Undine sagt wahrheit wasserwesen, durch Heirat Seele - Fluss zurück, Poder+ und. + Huldb. reisen (im wald Sient sie Onkel) undine + Berthalda verstehen sich - kühleborn Geheimnis Berth. Auf Namensteier → Tochter Fischerpaar Bertalda - Fischerstochter, Tochter von Herzogen. Schickte Ritter in wald, Mutermal Herzogen verstoßen Sie Fischerpaar - Berth. kommt zu und. + Huldb. auf Burg Ringstetten - verlieben sich, kühlb: erschrickt Berth. am Brunnen verschlossen → Flucht Bert., Ritter Schwarztal - triff onkel, findet Berth. Kutscher (onkel) kommt - Donau fahrt Bert + Huldb. nach wien. Onkel ärgert, undine bittet um Treue & runter gerissen - Ritter vergisst undine, will Berth. heiraten. -Fischer Stimmt zu, Pater nicht → Hochzeit - Traum Huldb. (kühl.b. 1. undine muss Ritter töten, er hört das → Soll Brunnen zu lassen, Berth. 1¹ offen - kuss Und. totet inn durch - Pater trostet Berth. Beerdigung Deutungen: -Reifeprozess Grab 2 wasserzweige, Brünnlein Rolle Frau (kritik am Frauenbild). neue Tradition zieheltern Stadt/ Burg Herzog Herzogin 1.31n seiner frühen Kindheit ein Garten 2005 Schlüsselroman Christoph Hein 2005 (1993) Susanne Palitzke Friederike zurek →unterstützt Eltern ・Heiner Sigrid + Ergman Bewundert Oliver weiter Katharina Blumen Schlager Bernd Emmerling. V-Mann Affäre Dr. Richard Zurek kinder •Abneigung Eltern Christin (oberstufenratin) + konstantin (5) + Matthias durch Tod $12. gue da. frin Oliver- • fraber enge Z. →Abneigung Terrorismus Schlüsselroman . -Hilft. bei Aufklaring Lutz Immenfeld Schulfreund Frevinde karin+Gerd Gloedel Schmackerl oft bei Eltern Stellte Anwalt vor • keine Sympathie Direktor kobelius Rechtsanwalt Feuchtenberger Oliver Wolfgang krams (53-93) Mitglied RAF vatery Christin Geschichte junges Terroristen Oliver Z., Tod bei Auseinander- setzung mit Polizei Bahnhof kleinen Einführung Leben Famille 5 Jahre nach Tod - R. Briefe an ehemaligen Innenminister will Auf Schluss R.+ F. Ausflug Bahnhof, informieren über Ereignis damals Gespräch mit Bahnange stellten, Termin bei Anwalt Feuchtb. Rückblich-Reaktion Eltern, Christine Abwendung Lillegale Machenschaften .-Treffen Anwalt, neuer Direktor 7 Nachfolger kobelius →→Streit. -Besuch von karin G.1 Hinterlassenschaften von diver - Besuch Christin. + konstantin → R. bekommt Schuldgefühle - aberraschende Nachricht: 0.- Morder, R. Will Staat verklagen - Treffen Anwalt, weitere Zeitungsartikel über o. -Freigabe Leiche, Planung Beerdigung mit Chr., Matt., konst. Einstellung Ermittlungsverfahren 7 Monate nach Schuss → mangelu de Beweise - rätselhaft - R. begluut kampf gg. Staat, llest Bücher von 0. versteht ihn •umwandlung treuer Direktor kritiker, neue Briefe urlaub Mooskopf viele Plakate V.O. - wollen k. Blumens. Im Gefängnis besuchen abgelehnt, Beschwerde - Treffen Lutz Im. will gg. Staat vorgehen - R. triff Susaune P. → reden über Beziehung damals → Frau eifersüchtig - Geb. von R. Grund o. Abdriften und untertauchen verhandlung katarina, zureks dabei, Ablehnung untersuchung Todesfall - lebenslänglich - Urlaub Amrum -H+R reden über 0., Leben im untergrund - lutz Idee klage. Begräbniskosten. (Feuchtenb... rāt.ab). - Z. Zum Bahnnof→ wollen klage zustimmen, ruft Minister an - aufgelegt klage bei verhandlung abgelehnt moralischer Sieg, alle Ermittlungen fallen gelassen → o. Stent unschuldig da - Fam. realisiert Tod 0. - Rede in Schule - Spricht aber windhat.... legt Eid ab→ fühlt sich endlich frei •Verwandlung Richard → Medien 1.4 Medea Euripides 431 v. Chr. von Euripides Chor Frauen von Korinth Bote Aigeus Amme berichtet Freund Hilfe, Zuhause kinder Sorge Kreon 4 tötet Angst Medea tolet 2 kinder Tochter y tötet. verlässt sie Sorge/untericht abgelehnt - Sie triff Aigeus (Konig v. Athen) berichtet Lage verspricht ihm kinder, dafür Zuflucht in Athen Prinzessin -Glanke- Ő Jason - M. hat Familie (Bruder erschlagen, vater verraten) wegen Liebe zu lason Medea - Zauberkräfte, ist Tochter von König Aigeus von Athen, Enkelin von Sonnengott Helios lason heiratet neue Frau - Sellostmitleid Medea, schwört Rache -Chor und Amme Sprechen über klagen Medeas, Amme Angst vor Ihr/ um kinder Erzieher - · Medea kauu nicht mehr nachhause hat lason beim Raub des goldenen vieses geholfen + schlechte gesell. Position -geschiedene Frau -kreon (Herrscher von koriuth) verweist sie aus Laud → fürchtet zorn Medea bittet um i Tag bekommt sie konflikt. Medea y lason,.er versteht wut nicht, hat es zur Sicherheit. für ihn + kinder gemacht lason bietet Hilfe an →. Ehekonflikt →Geschlechterkonflikt (Rolle der Frau) - verständnis Medea Racheplau → Chor ist dagegen. (Tod Glauke + kinder). Chor will sie abbringen Treffen lason + Medea, Sie: scheinneilige Entschuldigung er glaubt ihr (Naiv) - Sie bittet ihn, dass kinder bleiben dürfen → ·augenommen, dafür Geschenk Glauke (vergiftetes kleid und Goldschmuck). Chor beklagt leid und Naivitāt - M. Zweifel au eigenem Racheplan, bekommt Angst Gespott sein bleibt bei plan -Bote berichtet über Tod Glanke und vater → Sie freut sich Medea will kinder töten, lason sucht Kinder aber bereits ermordet reuer konflikt beide Leid von Mord •Sie will kinder nicht beerdigen Rache ausgeschlossen Medea flieht mit Drachenwagen →will kein 1.5 Besuch der alten Dame Friedrich Dürrenmatt - Komödie von 1956. - in Gallen (dt- Schweizer Grenze) früher BZ + Kind Geld Rache warnt vor Clairs • Offensive Claire Zachanassian (früner klara wäscher, reich, kind t rachsichtig, früher armlich) "vertraut ihm" lee (früher BZ mit Claire, verrät sie, an Geld interessiert, beliebt verstoßen I Gent Arbeit Geld Pfarrer (auf Gefühle bedacht, kennt. Claires Geschichte, kümmert sich) ·→ korruption. Bürgermeister (organisiert, möchte Job nicht mehr, bestechlich) Organisation nicht nach Rache Decht und Gerechtigkeit. Rache korruption will Stadt pfanden - Claire von Alfred Schwanger er leugnet.vaterschaft. -Prozess → Claire verliert Lill besticht zeugen). Claire verlässt Güllen (verstoßen) neue Heirat reich . - Polizist (mag Arbeit nicht, am empfänglichsten für korruption, un professionell) Bürger 1-4 ( dumm, hoffnungslos, pessimistisch, entmutigt, enttäuscht). Pfändungsbeamter I ganze Stadt pfänden; Burger sind egal) Unterstützung Lehrer lauf Geld bedacht, mag lee.. Organisation Ankunft). nach 45 Jahren Rückkehr ins jetzt verkommene Güllen. Alfred (70.3); C. bringt Sarg. mit C. Begrüßungsfest - Verkündung 1 Mrd. für lee ·↑ · Fundament der Stadt alle sind aufgeregt /erhoffen Geld Gerechtigkeit. allen Bürgermeister lehnt zunächst ab → lle überzeugt von mit der zeit → alle tragen neue Sachen / geben mehr Geld aus gent zur Polizei (neue Schuhe). er versichert dass er keine Angst geht zum Bürgermeister. (neue Bürgermeister gibt versprechen Pfarrer empfielt Stoot zu verlassen - bleibt in Güllen bricht aut Bahnsteg zusammen - umbruch Stimmung Tel von allen verurteilt. • verspür Feindschaft. Bürgermeister bittet. Iel sich töten, gibt Gewehr lee lehnt. ab Stadtversammlung → alle Stimmen für State und ihn umzubringen Ill kommt, alle bilden Licht an Gasse, licht geht aus Herzinfarkt lei tot, Stadtart Claire: ree in Sarg, abergibt 1 Mrd, verlässt Stadt. braucht. →. lee tz mehr Angst. Schuhe/urawatte/Schreibmaschine) Angst DEUTSCHE REITGESCHICHTE 1618-4933 1618-48 Dreißigjähriger krieg Glaubenskrieg → Macht- kampf, dadurch: Religionsfreiheit, zer- Störung/verarmung in. DHl., Fr. mächtigstes Land Europ., Heiliges Rom. Reich unbedeutend) · 1683-1714. ·Kriege. gg. Türkei Österreich zur europ Großmacht 2. Panser Frieden Ende heiliges römisches •Reich, Ende dt. Weinstaaten. looser olt. Bund, Preußen+ · Österreich unterdrücken Off. - Dreiteilung Polens. Polen unter preußen, Österreich und Russland geteilt 1756.-63 1772-95 Siebenjähriger Krieg. Preußen durch Friedrich dem Großen zur europ. Großmacht (kampf) gg.. Osterreicht, Macht um Dt1. 1789. 1. 1815 frz. Revolution gg. Preußen und Osterreich Epochen- wandel / Errungen. Schaft von Menschen- rechten/Freiheit / Nationalismus dt-.fr. Krieg • Noradt. Bund → Dt. Reich, Wilhelm I zum at. kaiser, Elsass-Lothringen an dt. Reich, Offizielle konstitutionale Monarchie mit Parlament, Macht durch kaiser + Reichskanzler neuer könig Wilhelm I konig von Preußen - Otto von Bismarck als. Minister Präsident 1848. Marzrevolution Entlassung Minister Metternich, dt. liberale Nationalversammlung gegründet / österr. + preu verhindern Reformen 1861 1870 1878 1890 1866 1875 1883 Bismarcks Sozialgesetz verbot von Soz. und kom. •Vereinen (nicht SPO) .1. Wk. durch Ermordung Herzog oster-ung, Versailler vertrag → dtl. verliert kolonien + Elsass- Lothr → Fr+ Poşeni poln. Korridor Polen, Reparationszahlungen, Rheinl: demilit Dt. Bund erloschen Bismarck erklärt Bund als er chen → krieg 1 Preußen gewinnt über Norddeutschen Bund Dreikaiserjahr Wilhelm 11 kaiser kontrolle 1914-18 1919 1923-29 1918 1919-23 1930-33. Novemberrey. Niederlage Dt. Abtrit Kaiser durch Bismarck dennoch Spannung zw. Arbeiterklasse und kons. Regierung . 1905. Gründung Soz Versicherung Gründung SPD: aus Soz. dem. Arbeiterpartei+ ·allg. at: Arbeiter- Gründung durch Entente partei Goldenen zwanziger 1. Wohistand Weimarer Republik erste dt. Demokratie 1 weltwirt. Schaftskrise Arbeitslosigkeit, Chaos Ikršenjahre Inflation; Erg., Fr, Ru gg. Drei- Putschversuche bund DH. Preu, Ost