Fächer

Fächer

Mehr

Weimarer Klassik

4.4.2022

9160

281

Teilen

Speichern

Herunterladen


Allgemeines
• Zeitraum: 1786-1832
→ Goethes Italienreise im Jahr 1786 als Anfangszeitpunkt der
Epoche & sein Tod
1832 markierte das Ende die
Allgemeines
• Zeitraum: 1786-1832
→ Goethes Italienreise im Jahr 1786 als Anfangszeitpunkt der
Epoche & sein Tod
1832 markierte das Ende die

Allgemeines • Zeitraum: 1786-1832 → Goethes Italienreise im Jahr 1786 als Anfangszeitpunkt der Epoche & sein Tod 1832 markierte das Ende dieser Epoche • Weimar als Zentrum Hintergründe: viele politische Umbrüche & kriegerische Auseinandersetzungen → Französische Revolution • Welt- und Menschenbild: Auffassung, dass jeder Mensch sich erst zu einem besseren Menschen erziehen muss, bevor es Harmonie und Frieden geben könne → strebte nach positivem idealistischem Charakter des Menschen . Themen & Motive Idealismus → Streben nach Vollkommenheit, Sittlichkeit, Tugend Toleranz, Humanität ● ● Weimarer Klassik Vollkommenheit Selbstbestimmung: Das Individuum soll eigene Entscheidungen treffen • Streben nach Harmonie, Schönheit, Wahrheit → ,,Schönheit als Vermittlerin der Wahrheit" Kunst und Wissenschaft sollen gleichermaßen ausgebildet werden • . • Das Viergestirn aus Weimar" Sprache & Form •Häufigste literarische Gattung: Drama •Antiker Aufbau als Vorbild (→ Aristotelisches Dramenkonzept) Stichomythie (häufiger Redewechsel innerhalb eines Dramas) Sentenz (kurz formulierte, allgemein gültige Aussagen) Blankvers (5-hebiger Jambus) Johann Wolfgang von Goethe ,,Faust" Friedrich Schiller ,,Wilhelm Tell" Johann Gottfried Herder • ,,Briefe zur Beförderung der Humanität" Christoph Martin Wieland ,,Aristipp und einige seiner Zeitgenossen" • Viele Schriften & Werke der Lyrik & Epik (Prosa): Oden, Sonetten, Hymnen, Balladen • Einheitliche und geregelte Sprache • Formale Ordnung Ziele • Natur soll erfasst & nicht nur abgebildet werden • Tendenzen zum Realismus eigene Erziehung des Menschen zur Humanität und zu seinem schönsten Selbst Unterschiede zum Sturm & Drang • es wird nicht mehr gegen bestehende politische Verhältnisse rebelliert, sondern nach Harmonie gestrebt • keine Rebellion mehr gegen die Vernunft; es soll ein Gleichgewicht von Vernunft (Pflicht) und Gefühl (Neigung)...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

herrschen, um die „schöne Seele" eines Menschen hervorzubringen