Deutsch /

Die 5 Axiome der Kommunikation nach Watzlawik

Die 5 Axiome der Kommunikation nach Watzlawik

 Die 5 Axiome der Kommunikation nach Paul Watzlawick
1. Axiom: Man kann nicht nicht kommunizieren
• Du kommunizierst in jedem Moment deines

Die 5 Axiome der Kommunikation nach Watzlawik

user profile picture

Denise Chorus

376 Followers

Teilen

Speichern

24

 

11/12/13

Ausarbeitung

Fünf Axiome der Kommunikation nach Watzlawik - Definition - Erklärung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Die 5 Axiome der Kommunikation nach Paul Watzlawick 1. Axiom: Man kann nicht nicht kommunizieren • Du kommunizierst in jedem Moment deines Lebens · Kommunikation ist wie Verhalten •Wie man sich nicht nicht vernalten kann, kann man auch nicht nicht kommunizieren. 2. Axiom: Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und Beziehungsaspekt inhaltlicher Aspekt: Drückt aus was inhaltlich ausgedrückt werden soll -Beziehungsaspekt: Drückt aus wie die Botschaft des Sprechers verstanden werden soll Drück aus wie der Sprecher die Beziehung zu seinem Gesprächspartner einschätzt • Nutzung von Gestik, Mimik und Tonfall · Eine Kommunikation ist nur dann erfolgreich wenn beide Gesprächspartner beide Aspekte trennen und auf der Beziehungsebene die Botschaften so wahrgenommen werden, wie sie vom Sender gemeint sind 3. Axiom: Kommunikation ist immer Ursache und Wirkung •Interpunktion •Aufnahme und Reaktion im /auf das Gespräch •Kommunikation hat kein wirkliches Ende • Individuelle Gewichtung von Aussagen -Gesprächspartner reagieren aufeinander 4. Axiom: Kommunikation ist analog und digital - Unterscheidung in digital (verbal) und analog (nonverbal) . • digitale Kommunikation bezeichnet die Sachlich und objektiven Wörter und Sätze die sich auf bestimmte Sachverhalte beziehen und nur Informationen vermitteln und keinen Spielraum für Interpretationen lassen analoge Kommunikation berücksichtigt die Beziehungsebene, Gestik, Mimik - Im besten Fall sollen sich digitale und analoge Kommunikation nicht widersprechen 5. Axiom: Kommunikation ist symmetrisch oder komplementär : symmetrisch: Beide Gesprächspartner haben das gleiche Verhalten und befinden sich auf...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

einer Ebene • komplementär: Beide Gesprächspartner haben unterschiedliche Verhalten, meist gibt es eine über- und untergeordnete Person (Bsp: Mutter und Tochter)

Deutsch /

Die 5 Axiome der Kommunikation nach Watzlawik

user profile picture

Denise Chorus  

Follow

376 Followers

 Die 5 Axiome der Kommunikation nach Paul Watzlawick
1. Axiom: Man kann nicht nicht kommunizieren
• Du kommunizierst in jedem Moment deines

App öffnen

Fünf Axiome der Kommunikation nach Watzlawik - Definition - Erklärung

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Paul Watzlawick- die 5 Axiome

Know Paul Watzlawick- die 5 Axiome thumbnail

20

 

12

user profile picture

5 Axiome nach Paul Watzlawick

Know 5 Axiome nach Paul Watzlawick thumbnail

106

 

11/12/13

S

5 Axiome, Kommunikationsmodell Watzlawick

Know 5 Axiome, Kommunikationsmodell Watzlawick  thumbnail

300

 

11

T

1

5 Axiome von Watzlawick

Know 5 Axiome von Watzlawick  thumbnail

7

 

11

Die 5 Axiome der Kommunikation nach Paul Watzlawick 1. Axiom: Man kann nicht nicht kommunizieren • Du kommunizierst in jedem Moment deines Lebens · Kommunikation ist wie Verhalten •Wie man sich nicht nicht vernalten kann, kann man auch nicht nicht kommunizieren. 2. Axiom: Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und Beziehungsaspekt inhaltlicher Aspekt: Drückt aus was inhaltlich ausgedrückt werden soll -Beziehungsaspekt: Drückt aus wie die Botschaft des Sprechers verstanden werden soll Drück aus wie der Sprecher die Beziehung zu seinem Gesprächspartner einschätzt • Nutzung von Gestik, Mimik und Tonfall · Eine Kommunikation ist nur dann erfolgreich wenn beide Gesprächspartner beide Aspekte trennen und auf der Beziehungsebene die Botschaften so wahrgenommen werden, wie sie vom Sender gemeint sind 3. Axiom: Kommunikation ist immer Ursache und Wirkung •Interpunktion •Aufnahme und Reaktion im /auf das Gespräch •Kommunikation hat kein wirkliches Ende • Individuelle Gewichtung von Aussagen -Gesprächspartner reagieren aufeinander 4. Axiom: Kommunikation ist analog und digital - Unterscheidung in digital (verbal) und analog (nonverbal) . • digitale Kommunikation bezeichnet die Sachlich und objektiven Wörter und Sätze die sich auf bestimmte Sachverhalte beziehen und nur Informationen vermitteln und keinen Spielraum für Interpretationen lassen analoge Kommunikation berücksichtigt die Beziehungsebene, Gestik, Mimik - Im besten Fall sollen sich digitale und analoge Kommunikation nicht widersprechen 5. Axiom: Kommunikation ist symmetrisch oder komplementär : symmetrisch: Beide Gesprächspartner haben das gleiche Verhalten und befinden sich auf...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

einer Ebene • komplementär: Beide Gesprächspartner haben unterschiedliche Verhalten, meist gibt es eine über- und untergeordnete Person (Bsp: Mutter und Tochter)