Deutsch /

Epochenübersicht

Epochenübersicht

user profile picture

Larissa :)

300 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Epochenübersicht

 Mittelalter / Reformation (ca. 500-ca. 1(500)
• Entwicklung der deutschen Sprache aus germanischen Dialekten
• erster Gebrauch des Deutsche

Kommentare (7)

Teilen

Speichern

297

literarische Epochen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mittelalter / Reformation (ca. 500-ca. 1(500) • Entwicklung der deutschen Sprache aus germanischen Dialekten • erster Gebrauch des Deutschen als Literatursprache • Bildung in Klöstern / geistlichen zentren • Prägung durch die christliche Religion • populäre Inhalte: geistliche Lit., Ritterepen, Liebeslyrik Epochen Renaissance / Humanismus (ca. 1500-ca. 1600) wiedergeburt aus dem Geist der Antike" • Widerstand gegen geistliche/politische Bevormundung Bibelübersetzung (Luther), Erfindung des Buchdrucks, neues Weltbild Barock (ca. 1600-1720) • Prägung durch krieg, Krankheit, konfessionelle Entwurzelung •1618-1648: dreißigjähriger krieg tiefgreifende Unsicherheit; Bewusstsein der Vergänglichkeit (Vanitas) • Bewältigung: Bewahrung des Seelenheils, bewusste Diesseitigkeit *Widerspruchsbändigung durch ordnungsvorstellungen in Lit., kunst, Archit. •, Carpe diem" = Genieße den Tag! ; „Memento mori" = Bedenke, dass du sterben musst! Aufklärung / Empfindsamkeit (1720-1800) • Vertrauen in den Fortschritt; Vernunft; kritisches Denken; Toleranz • gegen Ständegesellschaft, Absolutismus; für Säkularisierung • Geschichte: letzte Hexenverbrennung; Unabhängigkeitserklärung der USA; französische Revolution . • Lessing, Kant, Rousseau Empfindsamkeit = Kritik an einseitiger Vernunftsorientierung Sturm und Drang (1765-1785) • Protest gegen verstandesmäßige, regelgläubige Haltung der Aufklärung • Bewegung getragen von jungen Männern / studenten • Herz, Liebe, Freundschaft, Leidenschaft, Natur > verstand, Regeln, Normen • Anknüpfung an unverbildete Sprache der Volkslieder • dominierende Gattung: Drama (Autoren: Goethe, Schiller) • Vergöttlichung der Natur ; Pantheismus • Erlebnislyrik = Ausdruck des subjektiven Erlebens → Emotionalität • Weimarer Klassik (1786-1805) • Leitideen: Harmonie, Humanität, Ausgleich, Maß, Menschlichkeit, Toleranz, Einheit von Mensch und Natur / Individuum und Gesellschaft • Kern: Freundschaft von...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Goethe und Schiller streng durchgeformte Sprache; regelmäßige Metrik • harmonische Einheit des Guten, Wahren und schönen Romantik (ca. 1795-1840) • Rückzug in die / Idialisierung der Natur • Romantisierung / Poetisierung / Mystifizierung / Fantasie • Schauerromantik": Psyche, Irrationalität, Wahnsinn, Dämonie • bestimmendes Gefühl: Sehnsucht / Einsamkeit • Industrialisierung-> Reduzierung auf Nützlichkeit Biedermeier/Vormärz/ Junges Deutschland (1814/15-1848) • Biedermeier: Rückzug / Flucht in das stille Glück, da Außenwelt = bedrohlich → Genügsamkeit, Unterordnung unter das Schicksal, innerer Frieden, Ordnung, Pietismus • Vormärz: politisch/gesellschaftlich revolutionär → Forderungen: Toleranz, Freiheiten, Beseitigung sozialer Ungleichheit, Frauenrechte • Georg Büchner (Der Hessesche Landbote; Loyzeck), Heinrich Heine Realismus (1850-1890) •Poetisierung der Realität durch Bilder, Symbole, Humor, Ironie • Autoren = Bürgertum Thema: eigener bürgerlicher Alltag parteilos; keine kritik; keine Darstellung der Schattenseiten Naturalismus (1880-1900) Thematisierung den Schattenseiten der Industrialisierung (soziale Not, Trunksucht, schlechte Arbeitsbedingungen) • Intention: Mitleid erregen, anklagen, Sozialkritik üben (Autoren= liberales kleinbürgertum) • Orientierung an Wissenschaft, empirischen Studien Strömungen (lit.) der Jahrhundertwende (ca. 1890-1910) • Symbolismus (Mystik, Unbewusstes), Nihilismus (orientierungslos), Umwertung der Werte Expressionismus (ca. 1910-1925) • Geschichte Industriealisierung, Verstädterung, erste Weltkrieg Entmenschlichung/Anonymisierung; Apokalypse / Weltuntergang; Ich-zerfall • Ausdruck der Gefühle; Experimente mit Sprache und Form; Strukturaufbruch; Farbsymbolik; Sprachverknappungen; Neologismen Neue Sachlichkeit (1918-1933) • Wirklichkeitsnahe Alltagsdarstellungen, dokumentarische Darstellungsweise • episches Theater (kritische Distanz; Verfremdung) • unsentimentale, versachlichte Beziehungen ; ,,Waren charakter" Gegenwartsliteratur (1989- heute) • komplexe literarische Situation → überlagerung versch. Stile, Themen, Erzählweisen • Erinnerungsliteratur (NS-zeit, DDR); Fräulein Hunder; Migrationsliteratur; Popliteratur (Probleme junger Menschen

Deutsch /

Epochenübersicht

Epochenübersicht

user profile picture

Larissa :)

300 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Epochenübersicht

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Mittelalter / Reformation (ca. 500-ca. 1(500)
• Entwicklung der deutschen Sprache aus germanischen Dialekten
• erster Gebrauch des Deutsche

App öffnen

Teilen

Speichern

297

Kommentare (7)

G

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

literarische Epochen

Ähnliche Knows

Alle Literaturepochen

Know Alle Literaturepochen  thumbnail

735

 

11/12/13

36

Der Realismus

Know Der Realismus  thumbnail

27

 

10

8

Biedermeier und Vormärz

Know Biedermeier und Vormärz thumbnail

20

 

10

8

Epochenübersicht

Know Epochenübersicht thumbnail

85

 

13

Mehr

Mittelalter / Reformation (ca. 500-ca. 1(500) • Entwicklung der deutschen Sprache aus germanischen Dialekten • erster Gebrauch des Deutschen als Literatursprache • Bildung in Klöstern / geistlichen zentren • Prägung durch die christliche Religion • populäre Inhalte: geistliche Lit., Ritterepen, Liebeslyrik Epochen Renaissance / Humanismus (ca. 1500-ca. 1600) wiedergeburt aus dem Geist der Antike" • Widerstand gegen geistliche/politische Bevormundung Bibelübersetzung (Luther), Erfindung des Buchdrucks, neues Weltbild Barock (ca. 1600-1720) • Prägung durch krieg, Krankheit, konfessionelle Entwurzelung •1618-1648: dreißigjähriger krieg tiefgreifende Unsicherheit; Bewusstsein der Vergänglichkeit (Vanitas) • Bewältigung: Bewahrung des Seelenheils, bewusste Diesseitigkeit *Widerspruchsbändigung durch ordnungsvorstellungen in Lit., kunst, Archit. •, Carpe diem" = Genieße den Tag! ; „Memento mori" = Bedenke, dass du sterben musst! Aufklärung / Empfindsamkeit (1720-1800) • Vertrauen in den Fortschritt; Vernunft; kritisches Denken; Toleranz • gegen Ständegesellschaft, Absolutismus; für Säkularisierung • Geschichte: letzte Hexenverbrennung; Unabhängigkeitserklärung der USA; französische Revolution . • Lessing, Kant, Rousseau Empfindsamkeit = Kritik an einseitiger Vernunftsorientierung Sturm und Drang (1765-1785) • Protest gegen verstandesmäßige, regelgläubige Haltung der Aufklärung • Bewegung getragen von jungen Männern / studenten • Herz, Liebe, Freundschaft, Leidenschaft, Natur > verstand, Regeln, Normen • Anknüpfung an unverbildete Sprache der Volkslieder • dominierende Gattung: Drama (Autoren: Goethe, Schiller) • Vergöttlichung der Natur ; Pantheismus • Erlebnislyrik = Ausdruck des subjektiven Erlebens → Emotionalität • Weimarer Klassik (1786-1805) • Leitideen: Harmonie, Humanität, Ausgleich, Maß, Menschlichkeit, Toleranz, Einheit von Mensch und Natur / Individuum und Gesellschaft • Kern: Freundschaft von...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Goethe und Schiller streng durchgeformte Sprache; regelmäßige Metrik • harmonische Einheit des Guten, Wahren und schönen Romantik (ca. 1795-1840) • Rückzug in die / Idialisierung der Natur • Romantisierung / Poetisierung / Mystifizierung / Fantasie • Schauerromantik": Psyche, Irrationalität, Wahnsinn, Dämonie • bestimmendes Gefühl: Sehnsucht / Einsamkeit • Industrialisierung-> Reduzierung auf Nützlichkeit Biedermeier/Vormärz/ Junges Deutschland (1814/15-1848) • Biedermeier: Rückzug / Flucht in das stille Glück, da Außenwelt = bedrohlich → Genügsamkeit, Unterordnung unter das Schicksal, innerer Frieden, Ordnung, Pietismus • Vormärz: politisch/gesellschaftlich revolutionär → Forderungen: Toleranz, Freiheiten, Beseitigung sozialer Ungleichheit, Frauenrechte • Georg Büchner (Der Hessesche Landbote; Loyzeck), Heinrich Heine Realismus (1850-1890) •Poetisierung der Realität durch Bilder, Symbole, Humor, Ironie • Autoren = Bürgertum Thema: eigener bürgerlicher Alltag parteilos; keine kritik; keine Darstellung der Schattenseiten Naturalismus (1880-1900) Thematisierung den Schattenseiten der Industrialisierung (soziale Not, Trunksucht, schlechte Arbeitsbedingungen) • Intention: Mitleid erregen, anklagen, Sozialkritik üben (Autoren= liberales kleinbürgertum) • Orientierung an Wissenschaft, empirischen Studien Strömungen (lit.) der Jahrhundertwende (ca. 1890-1910) • Symbolismus (Mystik, Unbewusstes), Nihilismus (orientierungslos), Umwertung der Werte Expressionismus (ca. 1910-1925) • Geschichte Industriealisierung, Verstädterung, erste Weltkrieg Entmenschlichung/Anonymisierung; Apokalypse / Weltuntergang; Ich-zerfall • Ausdruck der Gefühle; Experimente mit Sprache und Form; Strukturaufbruch; Farbsymbolik; Sprachverknappungen; Neologismen Neue Sachlichkeit (1918-1933) • Wirklichkeitsnahe Alltagsdarstellungen, dokumentarische Darstellungsweise • episches Theater (kritische Distanz; Verfremdung) • unsentimentale, versachlichte Beziehungen ; ,,Waren charakter" Gegenwartsliteratur (1989- heute) • komplexe literarische Situation → überlagerung versch. Stile, Themen, Erzählweisen • Erinnerungsliteratur (NS-zeit, DDR); Fräulein Hunder; Migrationsliteratur; Popliteratur (Probleme junger Menschen