Deutsch /

Faust - Gretchen im Kerker

Faust - Gretchen im Kerker

user profile picture

Shirin Keivani

272 Followers
 

Deutsch

 

12

Ausarbeitung

Faust - Gretchen im Kerker

 -
Liebstes Tagebuch,
Gretchens Tagebuch Eintrag vor der Hinrichtung:
Es klopft, es rauscht hinter der verschlossenen Tür,
ich anne es schon

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

22

Tagebucheintrag Gretchen - Szene Kerker

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

- Liebstes Tagebuch, Gretchens Tagebuch Eintrag vor der Hinrichtung: Es klopft, es rauscht hinter der verschlossenen Tür, ich anne es schon, mein Tod steht unmittelbar bevor. Doch warum kommt der Henker um Mittemacht, er will mir die letzten Stunden meines Lebens rauben. Oh, wie bin ich hier nur gelandet, wie kam es zu all diesen Schandtaten? Ach ich weißß es wieder. Ich verliebte mich in den wunderschönen Gelehrten, welcher mich mit Schmuck beschenkte und mir Komplimente machte. Er gestand mir seine Liebe, nachdem das Blumenorakel mir verkündete: Er liebt dich! Er liebte mich, doch liebt er mich noch immer? Oder ist seine Liebe schon längst erloschen? Ich halte die unerträgliche Einsamkeit nicht mehr aus. So verharre ich in dieser Zelle ganz ohne einen Gesellen. es möglich, dass ich mich irre und es doch mein Geliebter Heinrich ist, der vor meiner Räumlichkeit wacht. Ich bin hin- und hergenissen, kann keine klaren Gedanken mehr fassen. Nun sitze ich hier und werde verrückt, meine Schönheit zerte mich ins Verderben und entzog mir meine Jungfräulichkeit. Als sei all dies nicht genug, nahmen sie mir auch noch mein kind weg. Sie sagen ich habe es umgebracht mein eigenes Fleisch und Blut. Doch was ist nun wahr? Habe ich es umgebracht oder nahmen sie es mir weg? Ich kann es nicht fassen, muss das Kind noch tranken, bevor der Henker mich holt. Das arme...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

kind hat eine Hur als Mutter und einen Schelm als Vater. Doch auch die Gesellschaft thig dazu bei. Die soziale Achtung verbleibt auf meinen 25.10.19 Schultern als ewige Last. Sie englemich ein und machte mich au einer abschleuchen Kreatur, welche es in Betracht 209 ihr Kind au toten. Oh Gott! Da ist er mein liebster Heinrich, er kommt um mich zu retten. und seinem Busen näher zu führen. Was gabe ich nur um nocheimal eine sorgenlose und traumhafte Nacht zu erleben, wie an jenem Abend im Gartenhäuschen. Ich will ihn küssen, meine Lippen auf seinen wieder- finden. Doch es ist nicht mein Heinrich, er wirkt So hektisch und distanziert, ich erkenne ihn kaum. wieder. Doch vielleicht gehört es zum Leben. Der Mensch verandert sich schnell. Ich war ein forbildliches und frommes Mädchen. Heute bin ich eine Mörderin, die ihre Mutter, ihren Bruder sowie ihr eigenes Kind totete, nur um von dem Mann der das Blut der Toten an den Häuden trägt geliebt zu werden. Trotz all den Taten bereue ich nichts. Im Gegenteil, ich muss für all meine Täten gerade stehen, und all meine Fehler gestehen. Mein Schicksal wurde vom Herrn bestimmt und nur er hann mir in der Not das geben, was ich brauch. So gebe ich mich hin und lege all meine Misstaten dar. Es ist der einzig richtige Weg. Weg rennen worde nichts nutzen. Ich würde zwar leben, doch sei es mit der Last wohl wertlos, zudem würden Sie mich finden. So bin ich bald bei Ihnen. Bei meiner geliebten Familie. Ich werde mich ab vom tieferen Fall ins Verderben. Und werde erlöst von dem Herrn der mir all meine. Sunden verzeiht..

Deutsch /

Faust - Gretchen im Kerker

Faust - Gretchen im Kerker

user profile picture

Shirin Keivani

272 Followers
 

Deutsch

 

12

Ausarbeitung

Faust - Gretchen im Kerker

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 -
Liebstes Tagebuch,
Gretchens Tagebuch Eintrag vor der Hinrichtung:
Es klopft, es rauscht hinter der verschlossenen Tür,
ich anne es schon

App öffnen

Teilen

Speichern

22

Kommentare (3)

P

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Tagebucheintrag Gretchen - Szene Kerker

Ähnliche Knows

Wichtige Zitate Faust

Know Wichtige Zitate Faust thumbnail

1403

 

11/12/13

3

Kerker - Faust I

Know Kerker - Faust I thumbnail

1350

 

11/12/13

2

Faust und Kerkerszene

Know Faust und Kerkerszene thumbnail

321

 

11/12

Szene „Kerker“ Faust 1

Know Szene „Kerker“ Faust 1 thumbnail

2221

 

11/12/10

Mehr

- Liebstes Tagebuch, Gretchens Tagebuch Eintrag vor der Hinrichtung: Es klopft, es rauscht hinter der verschlossenen Tür, ich anne es schon, mein Tod steht unmittelbar bevor. Doch warum kommt der Henker um Mittemacht, er will mir die letzten Stunden meines Lebens rauben. Oh, wie bin ich hier nur gelandet, wie kam es zu all diesen Schandtaten? Ach ich weißß es wieder. Ich verliebte mich in den wunderschönen Gelehrten, welcher mich mit Schmuck beschenkte und mir Komplimente machte. Er gestand mir seine Liebe, nachdem das Blumenorakel mir verkündete: Er liebt dich! Er liebte mich, doch liebt er mich noch immer? Oder ist seine Liebe schon längst erloschen? Ich halte die unerträgliche Einsamkeit nicht mehr aus. So verharre ich in dieser Zelle ganz ohne einen Gesellen. es möglich, dass ich mich irre und es doch mein Geliebter Heinrich ist, der vor meiner Räumlichkeit wacht. Ich bin hin- und hergenissen, kann keine klaren Gedanken mehr fassen. Nun sitze ich hier und werde verrückt, meine Schönheit zerte mich ins Verderben und entzog mir meine Jungfräulichkeit. Als sei all dies nicht genug, nahmen sie mir auch noch mein kind weg. Sie sagen ich habe es umgebracht mein eigenes Fleisch und Blut. Doch was ist nun wahr? Habe ich es umgebracht oder nahmen sie es mir weg? Ich kann es nicht fassen, muss das Kind noch tranken, bevor der Henker mich holt. Das arme...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

kind hat eine Hur als Mutter und einen Schelm als Vater. Doch auch die Gesellschaft thig dazu bei. Die soziale Achtung verbleibt auf meinen 25.10.19 Schultern als ewige Last. Sie englemich ein und machte mich au einer abschleuchen Kreatur, welche es in Betracht 209 ihr Kind au toten. Oh Gott! Da ist er mein liebster Heinrich, er kommt um mich zu retten. und seinem Busen näher zu führen. Was gabe ich nur um nocheimal eine sorgenlose und traumhafte Nacht zu erleben, wie an jenem Abend im Gartenhäuschen. Ich will ihn küssen, meine Lippen auf seinen wieder- finden. Doch es ist nicht mein Heinrich, er wirkt So hektisch und distanziert, ich erkenne ihn kaum. wieder. Doch vielleicht gehört es zum Leben. Der Mensch verandert sich schnell. Ich war ein forbildliches und frommes Mädchen. Heute bin ich eine Mörderin, die ihre Mutter, ihren Bruder sowie ihr eigenes Kind totete, nur um von dem Mann der das Blut der Toten an den Häuden trägt geliebt zu werden. Trotz all den Taten bereue ich nichts. Im Gegenteil, ich muss für all meine Täten gerade stehen, und all meine Fehler gestehen. Mein Schicksal wurde vom Herrn bestimmt und nur er hann mir in der Not das geben, was ich brauch. So gebe ich mich hin und lege all meine Misstaten dar. Es ist der einzig richtige Weg. Weg rennen worde nichts nutzen. Ich würde zwar leben, doch sei es mit der Last wohl wertlos, zudem würden Sie mich finden. So bin ich bald bei Ihnen. Bei meiner geliebten Familie. Ich werde mich ab vom tieferen Fall ins Verderben. Und werde erlöst von dem Herrn der mir all meine. Sunden verzeiht..