Fächer

Fächer

Mehr

Filmanalyse

6.12.2022

2554

85

Teilen

Speichern

Herunterladen


Filmanalyse von Filmstils aus Christian Petzhold's, Transit" (2018):
Einleitung;
• Titel des Films, Genre, Jahr der Veröffentlichung, Name d
Filmanalyse von Filmstils aus Christian Petzhold's, Transit" (2018):
Einleitung;
• Titel des Films, Genre, Jahr der Veröffentlichung, Name d
Filmanalyse von Filmstils aus Christian Petzhold's, Transit" (2018):
Einleitung;
• Titel des Films, Genre, Jahr der Veröffentlichung, Name d
Filmanalyse von Filmstils aus Christian Petzhold's, Transit" (2018):
Einleitung;
• Titel des Films, Genre, Jahr der Veröffentlichung, Name d

Filmanalyse von Filmstils aus Christian Petzhold's, Transit" (2018): Einleitung; • Titel des Films, Genre, Jahr der Veröffentlichung, Name des Ressigeurs, Thema (in 1 bis 2 Sätzen), eutl. Bezug zum Roman herstellen • Kurze Beschreibung des Filmstils (für Leser, die Filmstils nicht sehen / Kennen) Hauptteil; Einordnung in filmischen Kontext & oder Bezug zum Roman Analyse der filmischen Mittel & ihrer Wirkung • filmisches Erzählen (Kamera-einstellung / perspektive / bewegung) •filmisches Erzählverhalten (allwissende/subjektive / neutrale Kamera oder Mindscreen) → Bildinszenierung - Mise en Scené (statischer & dynamischer Bildaufbow, Symmetrie oder Asymmetrie, Flächeneinteilung, Lichtführung, Forbe, Raumgestaltung, Requisiten & Kostüme) → Ton: Musik & Geräusche (Musik, Geräusche, On-Ton/Synchronton, Off-Ton) ● deutsch-abi SCHWERPUNKTTHEMA 1-TRANSIT (ZWISCHEN AUFBRUCH & ANKUNFT) • Rückschlüsse auf Situation der Figuren & inre Beziehung • Stimmung des Bildes Schluss; Fazit →die wichtigsten Ergebnisse bündeln ● filmische Mittel & ihre Wirkung in Christian Petzholds „Transit" (2018) - filmisches Erzählen: • Einstellungsgrößen: → Weite/ Panoroma; Bildinhoute meist Landschaften → Überblick über Ort des Geschehens & Vermittlung von Atmosphäre ·Totale; Personen in voller Größe & größerer Ausschnitt ihrer Umgebung → Schowplatz-Übersicht & räumliche Orientierung → Halbtotale; Eine oder mehrere Personen in Körperlänge im Mittelpunkt → Wahrnehmung der unmittelbaren Umgebung • Hallbnoun / Amerikanisch; Figuren vom Kinie an aufwärts → Fokus auf Gestik der Figuren Establishing- → Nake; Figuren von der Brust an (wie beim Passfoto) →→ Fokus auf Gestik & Mimik...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

der Figevers • Groß; nur Gesicht der Figuren oder anderes Objekt füllt Bild Komplett ows → Nähe & genowe Beobachtung der Minik > Detail; Kleines Ausschnitt von einem größeren Ganzen (bsp. Hände, Augen oder Finger) - → extreme Nähe, Steigerung der Aufmerksamkeit & Bedeutung der Dinge ● Kameraperspektiven: •Normalsicht, Kamera auf Augenhöhe. → objektiv, authentisch & normal • Aufsicht; Kamera auf erhöhten Standpunkt → distanz & Verlorenheit Untersicht; Kamera auf niedrigen Standpunkt → Figuren /Obiente wirken mächtig & bedrohlich · Vogelperspektive; extreme Aufsicht Schrägsicht; gekippte Kamera ● Kamerabewegungen; → autonome; Kamera ist „entfesselt" ·motivierte; Objekt wird mit Kamera ,. verfolgt" Schwenk; in horizontaler/vertikaler Richtung •Kamerfaluten; horizontal, parallel, vertikal, Kran & Umkreisung Bewegung des Bildes • Objekt bewegingen; Bewegung im Bild von Statischer Kamera werden. вешеделдет ● ins Bild hindus/hinein aufgenommen filmische Mittel & ihre Wirkung in Christian Pettholds Transit" (2018) - filmisches Erzählverhouten: • allwissende Kamera: verfügt über Geschenen & Kommentiert, z.B durch Perspective subjektive Kamera: Kamerablick deckt sich mit dem der Figuren, z.8 Point-of-View-Shot Mindscreen: innere Bilder der Film figur, z.B Erinnerungen, Teilnahme an deren Wahrnehmung • Neutrale Kamera: sachlich-Objektive Distanz auf Augenhöhe, Beobarohtung der handelnen Figuren filmische Mittel & ihre Wirkung in Christian Pettholds „Transit "(2018) – Bildinszenierung - Mise en scène : - ● •1, Mise en Scéne"; filmische Bildinszenierung → Figuren & Objekte werden für Blick des Betrachters bzw. für die Kamera insziniert → meistens eine Plansequenz. →in langer Einstellung gedrehte Sequenz, Kein Schritt • Grundelemente; Statische Kamera, geringe Änderung der Einstellungsgrößen, längere Einstellungsdowes, Bewegung im Bild statt Bewegung des Bildes ● Komposition; Bildaufbow & Blickführung → Vorder-Mittel- & Hintergrund nörturlicher Rahmen (z.B Berge) → Leiten Blick & Fokus → Statischer Bildkowf bow (vertikale oder horizontale Strukturen) → langweilig, Inholt wirkt leichter oder schwerer → dynamischer Bildaufbow (diagonale Strukturen) → Blich steigt oder sinit & Mittelpunkt wird weniger wahrgenommen · Verteilung von Objekten; Ballung, Streuung oder Reihung ->>> ● · Symmetrie oder Asymmetrie •Lichtverhältnisse: ● • Normaustil; ausgewogene Hell-Dunkel Verteilung → Low-Key-Stil; mehr Dunkel als Hell High-Key-stil; mets Hell ous Dunkel Farbgestaltung & ihre Wirkung; Sinnbildhafte Wirkung • intensive Farben; greu, aufdringlich & chaotisch → motone Farben; langeweile & Trostlosigkeit Rowmgestaltung (2-B Requisiten) Wahl des Drehortes (Location) Kostüme / Kleidung der Figuren