Deutsch /

Gedicht Sprich aus der Ferne

Gedicht Sprich aus der Ferne

 1. Gedicht: Sprich aus der Ferne (1801)
Rahmen
Autor: Clemens Brentano
Epoche: Heidelberger Romantik / Jüngere Romantik / Hochromantik Form

Gedicht Sprich aus der Ferne

user profile picture

studymotivation

2216 Followers

Teilen

Speichern

51

 

11/12/13

Lernzettel

Lässt gerne Feedback da 💗

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

1. Gedicht: Sprich aus der Ferne (1801) Rahmen Autor: Clemens Brentano Epoche: Heidelberger Romantik / Jüngere Romantik / Hochromantik Form eines Volkslieds Strophen: 9, Verse: 36, Krcu2rcim Verse pro Strophe: 1-4, 2-4, 3-4, 4-4, 5-4, 6-4, 7-4, 8-4, 9-4 Rahmen 5 1 Sprich aus der Ferne 2 Heimliche Welt, 3 Die sich so gerne 4 Zu mir gesellt. 7 Nacht tritt ein 5 Wenn das Abendrot niedergesunken, 6 Keine freudige Farbe mehr spricht, 7 Und die Kränze still leuchtender Funken 8 Die Nacht um die schattigte Stirne flicht: 9 Wehet der Sterne 10 Heiliger Sinn 11 Leis durch die Ferne 12 Bis zu mir hin. verbindung zu Gott → Wöchter üider lyrisches - Ich personifiziert 17 Glänzender Lieder 18 Klingender Lauf 19 Ringelt sich nieder, 20 Wallet hinauf. Stimmungswechsel 21 Wenn der Mitternacht heiliges Grauen 22 Bang durch die dunklen Wälder hinschleicht, 6 23 Und die Büsche gar wundersam schauen, 24 Alles sich finster tiefsinnig bezeugt: 13 Wenn des Mondes still lindernde Tränen 14 Lösen der Nächte verborgenes Weh; 15 Dann wehet Friede. In goldenen Kähnen 16 Schiffen die Geister im himmlischen See. 25 Wandelt im Dunkeln 26 Freundliches Spiel, 27 Still Lichter funkeln 28 Schimmerndes Ziel. Traumwelt Paradies ↓ 29 Alles ist freundlich wohlwollend verbunden, 30 Bietet sich tröstend und traurend die Hand, 8 31 Sind durch die Nächte die Lichter gewunden, 32 Alles ist ewig im Innern verwandt. 33 Sprich aus der Ferne 34 Heimliche Welt, 35 Die sich so gerne 36 Zu mir gesellt. - Kurzen Strophen: Kommunikation des lyrischen ich's mit seiner...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

„heimlichen Welt" auternierende kadenzen kein festes Metrum langen Strophen: beschreiben mit Metaphern die unterschiedlichen Stufen der Nacht umn Qualen befreien melancholische Stimmung durch schaurige Mitternacht vertrieben Sehnsucht findet sich wieder Eindrüche Lyrisches-Ich' sinne lesers angesprochen viele Motive: Natur Eindrücke, Nacht, Fernweh, Sehnsucht Romantik

Deutsch /

Gedicht Sprich aus der Ferne

user profile picture

studymotivation  

Follow

2216 Followers

 1. Gedicht: Sprich aus der Ferne (1801)
Rahmen
Autor: Clemens Brentano
Epoche: Heidelberger Romantik / Jüngere Romantik / Hochromantik Form

App öffnen

Lässt gerne Feedback da 💗

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Clemens Brentano - Sprich aus der Ferne

Know Clemens Brentano - Sprich aus der Ferne thumbnail

4

 

11

user profile picture

1

Sprich aus der Ferne - Clemens Brentano

Know Sprich aus der Ferne - Clemens Brentano  thumbnail

42

 

12

user profile picture

Gedichtinterpretation Sehnsucht (Joseph von Eichendorff) -> 15 Punkte

Know Gedichtinterpretation Sehnsucht (Joseph von Eichendorff) -> 15 Punkte  thumbnail

59

 

12

E

2

Analyse Theodor Fontane: Unterwegs und wieder daheim

Know Analyse Theodor Fontane: Unterwegs und wieder daheim thumbnail

6

 

12

1. Gedicht: Sprich aus der Ferne (1801) Rahmen Autor: Clemens Brentano Epoche: Heidelberger Romantik / Jüngere Romantik / Hochromantik Form eines Volkslieds Strophen: 9, Verse: 36, Krcu2rcim Verse pro Strophe: 1-4, 2-4, 3-4, 4-4, 5-4, 6-4, 7-4, 8-4, 9-4 Rahmen 5 1 Sprich aus der Ferne 2 Heimliche Welt, 3 Die sich so gerne 4 Zu mir gesellt. 7 Nacht tritt ein 5 Wenn das Abendrot niedergesunken, 6 Keine freudige Farbe mehr spricht, 7 Und die Kränze still leuchtender Funken 8 Die Nacht um die schattigte Stirne flicht: 9 Wehet der Sterne 10 Heiliger Sinn 11 Leis durch die Ferne 12 Bis zu mir hin. verbindung zu Gott → Wöchter üider lyrisches - Ich personifiziert 17 Glänzender Lieder 18 Klingender Lauf 19 Ringelt sich nieder, 20 Wallet hinauf. Stimmungswechsel 21 Wenn der Mitternacht heiliges Grauen 22 Bang durch die dunklen Wälder hinschleicht, 6 23 Und die Büsche gar wundersam schauen, 24 Alles sich finster tiefsinnig bezeugt: 13 Wenn des Mondes still lindernde Tränen 14 Lösen der Nächte verborgenes Weh; 15 Dann wehet Friede. In goldenen Kähnen 16 Schiffen die Geister im himmlischen See. 25 Wandelt im Dunkeln 26 Freundliches Spiel, 27 Still Lichter funkeln 28 Schimmerndes Ziel. Traumwelt Paradies ↓ 29 Alles ist freundlich wohlwollend verbunden, 30 Bietet sich tröstend und traurend die Hand, 8 31 Sind durch die Nächte die Lichter gewunden, 32 Alles ist ewig im Innern verwandt. 33 Sprich aus der Ferne 34 Heimliche Welt, 35 Die sich so gerne 36 Zu mir gesellt. - Kurzen Strophen: Kommunikation des lyrischen ich's mit seiner...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

„heimlichen Welt" auternierende kadenzen kein festes Metrum langen Strophen: beschreiben mit Metaphern die unterschiedlichen Stufen der Nacht umn Qualen befreien melancholische Stimmung durch schaurige Mitternacht vertrieben Sehnsucht findet sich wieder Eindrüche Lyrisches-Ich' sinne lesers angesprochen viele Motive: Natur Eindrücke, Nacht, Fernweh, Sehnsucht Romantik