Deutsch /

Interpretation Nathan der Weise (3.5; 3.6)

Interpretation Nathan der Weise (3.5; 3.6)

 Interpretation der Dramenszene (3.Aufzug, 5.Auftritt)
Im 5.Auftritt des 3.Aufzuges von Lessing`s Drama ,,Nathan der Weise" kommt es zu eine

Interpretation Nathan der Weise (3.5; 3.6)

user profile picture

Jasmin

51 Followers

Teilen

Speichern

60

 

9

Ausarbeitung

Interpretation 3. Aufzug, 5.Auftritt und 3.Aufzug, 6.Auftritt von Nathan der Weise

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Interpretation der Dramenszene (3.Aufzug, 5.Auftritt) Im 5.Auftritt des 3.Aufzuges von Lessing`s Drama ,,Nathan der Weise" kommt es zu einem Dialog zwischen dem Juden Nathan und Sultan Saladin. Der Sultan bat Nathan zu ihm, um ihn um Geld zu beten. Um dies zu erreichen, folgt er dem Rat seiner Schwester, und will ihn mit einer Frage in eine Falle locken. Dieser aber wurde bereits von Al-Hafi gewarnt, und ist auf das Verlangen nach Geld vom Sultan vorbereitet. Bereits im Voraus sagte Nathan zum Tempelherren, dass er dem Sultan alles geben würde, um ihm zu danken. Saladin will bereits bei der Begrüßung die Distanz verringern (Z.8-9 ,,Tritt näher Jude! Näher! Nur ganz her! Nur ohne Furcht!"), durch die Anmerkungen auf seinen Namen des Volkes,,der Weise", legt er das Fundament für seine später folgende Frage. Nathan bietet dem Sultan zunächst preiswerte Waren an, Saladin jedoch stellt daraufhin die Frage nach dem wahren Glauben/der wahren Religion und begründet diese damit, dass Nathan als ,,Weiser" bereits über die nachgedacht haben müsste. Er gibt ihm dennoch Bedenkzeit, um ein Misstrauen zu vermeiden. Letztendlich dient der 5.Auftritt als Ausgangspunkt für den Höhepunkt des Dramas, in welchem Nathan die Ringparabel (3.Aufzug 7.Auftritt) erzählt. Nach diesen kann man sagen, dass beide mehr erreicht haben als erwartet. Interpretation Dramenszene (3.Aufzug, 6.Auftritt) Nathan führt im 6.Auftritt des...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

3.Aufzugs in Saladins Palast während seiner Bedenkzeit, die er vom Sultan bekam, ein Selbstgespräch. Er wundert sich das der Sultan ihn nicht nach Geld sondern nach der wahren Religion fragte. Nathan steht nun in einem Dilemma denn er kann weder seine noch die Religion des Sultan als richtige bezeichnen. Die schwierige Situation in der er sich befindet verdeutlicht sich durch viele misstrauische Fragen welche er sich selber stellt. Nathan ist bemüht eine gute Antwort auf die Frage zu finden um sich somit aus der Falle Saladins zu retten. Er vergleicht die Wahrheit zunächst mit einer Münze kommt aber letztendlich zum Schluss die Frage anhand eines Märchens zu beantworten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Monolog Nathans eine starke Beeinflussung auf das gesamte Drama hatte, da er mit seiner Entscheidung die Reaktion Sultans beeinflusst sowie den späteren Handlungsverlauf.

Deutsch /

Interpretation Nathan der Weise (3.5; 3.6)

user profile picture

Jasmin  

Follow

51 Followers

 Interpretation der Dramenszene (3.Aufzug, 5.Auftritt)
Im 5.Auftritt des 3.Aufzuges von Lessing`s Drama ,,Nathan der Weise" kommt es zu eine

App öffnen

Interpretation 3. Aufzug, 5.Auftritt und 3.Aufzug, 6.Auftritt von Nathan der Weise

Ähnliche Knows

user profile picture

11

Nathan der Weise Abiturzusammenfassung

Know Nathan der Weise Abiturzusammenfassung thumbnail

328

 

11/12/13

user profile picture

10

Szenenübersicht

Know Szenenübersicht  thumbnail

11

 

11/12

user profile picture

8

Nathan der Weise - Gotthold Ephraim Lessing

Know Nathan der Weise - Gotthold Ephraim Lessing thumbnail

19

 

11/12/10

user profile picture

Nathan der Weise 1. Aufzug

Know Nathan der Weise 1. Aufzug thumbnail

258

 

11/12/10

Interpretation der Dramenszene (3.Aufzug, 5.Auftritt) Im 5.Auftritt des 3.Aufzuges von Lessing`s Drama ,,Nathan der Weise" kommt es zu einem Dialog zwischen dem Juden Nathan und Sultan Saladin. Der Sultan bat Nathan zu ihm, um ihn um Geld zu beten. Um dies zu erreichen, folgt er dem Rat seiner Schwester, und will ihn mit einer Frage in eine Falle locken. Dieser aber wurde bereits von Al-Hafi gewarnt, und ist auf das Verlangen nach Geld vom Sultan vorbereitet. Bereits im Voraus sagte Nathan zum Tempelherren, dass er dem Sultan alles geben würde, um ihm zu danken. Saladin will bereits bei der Begrüßung die Distanz verringern (Z.8-9 ,,Tritt näher Jude! Näher! Nur ganz her! Nur ohne Furcht!"), durch die Anmerkungen auf seinen Namen des Volkes,,der Weise", legt er das Fundament für seine später folgende Frage. Nathan bietet dem Sultan zunächst preiswerte Waren an, Saladin jedoch stellt daraufhin die Frage nach dem wahren Glauben/der wahren Religion und begründet diese damit, dass Nathan als ,,Weiser" bereits über die nachgedacht haben müsste. Er gibt ihm dennoch Bedenkzeit, um ein Misstrauen zu vermeiden. Letztendlich dient der 5.Auftritt als Ausgangspunkt für den Höhepunkt des Dramas, in welchem Nathan die Ringparabel (3.Aufzug 7.Auftritt) erzählt. Nach diesen kann man sagen, dass beide mehr erreicht haben als erwartet. Interpretation Dramenszene (3.Aufzug, 6.Auftritt) Nathan führt im 6.Auftritt des...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

3.Aufzugs in Saladins Palast während seiner Bedenkzeit, die er vom Sultan bekam, ein Selbstgespräch. Er wundert sich das der Sultan ihn nicht nach Geld sondern nach der wahren Religion fragte. Nathan steht nun in einem Dilemma denn er kann weder seine noch die Religion des Sultan als richtige bezeichnen. Die schwierige Situation in der er sich befindet verdeutlicht sich durch viele misstrauische Fragen welche er sich selber stellt. Nathan ist bemüht eine gute Antwort auf die Frage zu finden um sich somit aus der Falle Saladins zu retten. Er vergleicht die Wahrheit zunächst mit einer Münze kommt aber letztendlich zum Schluss die Frage anhand eines Märchens zu beantworten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Monolog Nathans eine starke Beeinflussung auf das gesamte Drama hatte, da er mit seiner Entscheidung die Reaktion Sultans beeinflusst sowie den späteren Handlungsverlauf.