Deutsch /

Kurzgeschichten und Parabeln interpretieren & Kafka

Kurzgeschichten und Parabeln interpretieren & Kafka

 Einleitung: Die Kurzgeschichte verfasst von im Jahre... thema-
tistert... "(ES treten... Figuren auf)
Inhaltsangabe • zu Beginn spielt die

Kurzgeschichten und Parabeln interpretieren & Kafka

user profile picture

bhavya :)

38 Followers

Teilen

Speichern

166

 

11/12/10

Lernzettel

Seite 1: Kurzgeschichten interpretieren Seite 2: Parabeln interpretieren Seite 3: Erzählperspektiven Seite 4: Kafka Werke (Schlag ans Hoftor, Heimkehr, Eine kaiserliche Botschaft) Seite 5: Kafka: beliebte Motive Seite 6: rhetorische Mittel

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Einleitung: Die Kurzgeschichte verfasst von im Jahre... thema- tistert... "(ES treten... Figuren auf) Inhaltsangabe • zu Beginn spielt die Handlung D Analyse Die uurzgeschichte lässt sich in einigen Sinnabschnitten aufteilen... • I'm darauffolgenden /2.,3.../ letzten Sinnabschnitt • I'm Folgenden / In Verlauf d. Geschichte/ Im Fortgang d. Handlung • Ihren Höhepunkt erreicht die Handlung, als... • Die Geschichte endet mit/Schleßlich / Zum Schluss/ Die Situation wird aufgelöst durch • im weiteren Verlauf d. Geschichte wird deutlich.. 1.) Form: Exposition (direkter Anfang), offenes Endo, wenige Figuren, Alltäglichkeit + konflikt, einfache Sprache 2.-) Erzánistrategie: Erzählperspektive, (gibres ein wechsel?) erzanite zeit, Erzählerstandort, Innen/ Außensicht, Darstellwigs form ((in) direk- te Rede, (innever) Monolog, Bericht...) Gesprächs verhalten • Die Kurzgeschichte wird aus der Perspektive eines Ich Erzählers präsentiert /ist in der Er-/Sie Erzani- form verfasst. O Vorherrschend ist ein Interpretation. Erzählverhalten erwenn- bar durch in zeile xy 3.) Sprache: Auffälligkeiten (Wortwahl...) Stil, Hypo- oder Parataxe?, the torische Figuren • Der Erzähltext/ist in einem bildhaften/... sprach Stil verfasst/nüchternen/emotionalen Sprache verpasst to Es herrscht umgangs/-Jugend sprache) 4.) Schluss: Aussageabsicht / Botschaft I.) Deutungshy Othese IT. welche Wirkung vermittelt alles aus d. Analyse? T.) Gesellschaftlicher vergleich ggf. zeitliche Zuordnung IV) welche Botschaft soll vermittelt werden? Wie kritisiert der Autor... ? Einleitung: Die Parabel. verfasst von im Jahre thematisiert..... (ES treten... Figuren auf) Inhaltsangabe: Zu Beginn spielt die Handlung Analyse: • Die Parabel lässt sich in... Sinnabschnitten aufteilen Dim 1./2./darauffolgenden Sinnabschnitt.. • Im Fortgang a. Handlung / Im verlauf der Para- bel/ im Folgenden Ihren...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Höhepunkt erreicht die Handlung, als... • Die Parabei endet mit / Schließlich /Zum Schluss 1.) Spannungsuurve Exposition, erregendes Moment (steigende Handlung), peripetie, retagierendes Moment (fallende Handlung) katastrophe/Auflösung 2.-) Erzähistrategie: Erzäni perspektive, erzählte Zeit, Er- zählerstandort, Innen-/Außensicht, Darstellungsform, Gesprächsverhalten 3.) Figuren: Beziehung zueinander analysieren 4.) Sprache: Auffälligkeiten (Wortwahl), Stil, Hype/- parataxe, thethorische Figuren 5.) Schluss: Botschaft /Aussageabsicht Interpretation: I.) Deutungshypothese I) welche Wirkung vermittelt alles ausd. Analyse? III) Biographische zuordnung mit Motiven + sogar vergleich mit anderen Parabein IV.) Zuordnung in Epoche & Zeit I) Gesellschaftlicher vergleich VI.) welche Botschaft Scul vermittelt werden / auf Deutungs hypothese zurückkommen AUKTORIAL - all wissen "/göttlich - weiß alles über alle Figuren • kennt alle zusammenhänge - Perspektive: Innen- und Außensicht - direute charauteri- sierung - benutzi Rückblenden - kommentiert & wertet PERSONAL -nicht allwissend -beschreibt Geschehen aus einer/mehrer Perspektive - Meistens aus Innen- sicht - Leser erfährt nur dawn sachen, wenn sie ezahlt werden Dueine Rüchblend- en usw. - - kommentiert & wer- tet nicht 8 J - 5 1 NEUTRAL Außerhalb d. Figwenwelt Objektiv Nur die Handlung wird beschrieben Perspektive: Außensicht Figurenrede! (Dia-& Monologe) "Szenische Reden" wommentiert & wertet garnicht •kann geschehen a multiperspektivisch wiedergeben (?) Schlag ans Hoftor: Inhalt: Auf dem Weg nach Hause ein Bruder & Schwerter q (Stadt) in einem Dorf. Sis schlägt offenbar and Hofter Verangstigte Dorfbewohner warhen sie. Ritter checut ab, Bro bringt sis in Sicherheit & Richter sperrtinn ein am Ende: Frage nach Zukunft Schicksald-Getang. Hypothese: Problem d. Aussichtslosigueita. Henschen Schlag aus Hoffor -> Nichtigkeit, Reiter - Bedrohung, Hof besit- zer-> undurchschaubare Hintermänner, Richter →>Ausgeliefert. sein an nicht erfassbare Macht, Trennung - (solatich, Stadt! land-> Rationalität & wireflentierte Rationalität, Ballern- Stube-Leben als gefängnis (lebenshorizont Beliebtes Motiv: Lebenssinn & ver. fehlle Existenz Helmuehr Inhalt: Mann kommt nach Hause aber traut sich nicht rein zu gehen Er überwindet Hindernisse im Hof (Gegenstände die erkennt 0. vergibt zu kennen, weil sie ihm fremd geworden sind). Steht ver Tür (hüche) traut nicht reinzugehen (findet auch nicht rails ob seine Rachuehr erwartet war 1 Beliebtes Motiv: valer-Schn uonfliut Entfremdung Hypothese: Entfremdung zwischen schn und Elternhaus Symbol of Uhr kafua selber hatte viele Probleme mit Vater, Gefühl d. Entfremdung über Jahre wird auch deutlich; Expressionismus: ges. veran & Angst gefülic Eine kaiserliche Botschaft: inhalt: Kaiser stirbt & gilot Boten eine Botschaft für den Unter- tanen. Bote geht durch einer langen & endlosen weg Schafft es aber am Ende nicht die wachricht zu übermitt. 4 Monate nacht von Kaiser Franz Joseph I Patriarchalismus in der Hypothese: Hoffnungslose Auswegslosigkeit im Nachtsystem Gesellschaft Beliebtes Motiv vater-Sohn konflikt oder das aufwendige Postsystem, i.d. Bürokratie (versicherungsarigestellter Expressionismus: Rolled. Umwelt (Chaos) -> Gefühl a. Unord- nung Beliebte Motive: vater-Sohn Konflikt Entfremdung Zeit (Symbad. Uhr) • Leiden an dem tyrannischen Vater (patriarchales Macht- verhältnis) e • Lebenssinn & verfehlte Existenz V 0 ulassengesellschaft/Patriarchalismus 1.d. Gesellschaft Künsterliche Entfaltung & Beruf als Hemmfautor • Unvereinbarkeit von weitlichen Leben & lluinst G O Identitätsverlust + Machtlosigkeit Expressionismus ('05-'25) • Aufgebend traditionellen Weltbilder • Horalische chaos • Rolled. Umwelt & Großstadt (-> Gefühl d. Unord- nung & Chaos -> ↑ Katastrophen Stimmung! Gesellschaftliche Veränderungen & Angsigefühle "kafka esk" -> unheimlich, suurril, absonderlich, bedrchlich Probleme in seinem Leben: "D sehr schlimme Vater-Schn Probleme (unter- dracktp. MV; Minderwertigkeitsgefühle) LD zu wenig künstlerische Entfaltung = Gebundenheit an gesellschaftliche Normen 45 Selbstmordgedanken (Depression) LD Erkrankung an Tuberkulose

Deutsch /

Kurzgeschichten und Parabeln interpretieren & Kafka

user profile picture

bhavya :)   

Follow

38 Followers

 Einleitung: Die Kurzgeschichte verfasst von im Jahre... thema-
tistert... "(ES treten... Figuren auf)
Inhaltsangabe • zu Beginn spielt die

App öffnen

Seite 1: Kurzgeschichten interpretieren Seite 2: Parabeln interpretieren Seite 3: Erzählperspektiven Seite 4: Kafka Werke (Schlag ans Hoftor, Heimkehr, Eine kaiserliche Botschaft) Seite 5: Kafka: beliebte Motive Seite 6: rhetorische Mittel

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Analyse einer Kurzgeschichte, Erzählverhalten, Kommunikationsverhalten; Schulz von Thun-Vier Seiten Modell

Know Analyse einer Kurzgeschichte, Erzählverhalten, Kommunikationsverhalten; Schulz von Thun-Vier Seiten Modell thumbnail

12

 

11/10

user profile picture

Wichtige Begriffe zum Interpretieren erzählender Texte

Know Wichtige Begriffe zum Interpretieren erzählender Texte  thumbnail

7

 

8/9/10

user profile picture

Abitur Deutsch literarische Gattungen

Know Abitur Deutsch literarische Gattungen  thumbnail

52

 

11/12/13

user profile picture

Das Erzählmodell nach Petersen

Know Das Erzählmodell nach Petersen thumbnail

22

 

12/13

Einleitung: Die Kurzgeschichte verfasst von im Jahre... thema- tistert... "(ES treten... Figuren auf) Inhaltsangabe • zu Beginn spielt die Handlung D Analyse Die uurzgeschichte lässt sich in einigen Sinnabschnitten aufteilen... • I'm darauffolgenden /2.,3.../ letzten Sinnabschnitt • I'm Folgenden / In Verlauf d. Geschichte/ Im Fortgang d. Handlung • Ihren Höhepunkt erreicht die Handlung, als... • Die Geschichte endet mit/Schleßlich / Zum Schluss/ Die Situation wird aufgelöst durch • im weiteren Verlauf d. Geschichte wird deutlich.. 1.) Form: Exposition (direkter Anfang), offenes Endo, wenige Figuren, Alltäglichkeit + konflikt, einfache Sprache 2.-) Erzánistrategie: Erzählperspektive, (gibres ein wechsel?) erzanite zeit, Erzählerstandort, Innen/ Außensicht, Darstellwigs form ((in) direk- te Rede, (innever) Monolog, Bericht...) Gesprächs verhalten • Die Kurzgeschichte wird aus der Perspektive eines Ich Erzählers präsentiert /ist in der Er-/Sie Erzani- form verfasst. O Vorherrschend ist ein Interpretation. Erzählverhalten erwenn- bar durch in zeile xy 3.) Sprache: Auffälligkeiten (Wortwahl...) Stil, Hypo- oder Parataxe?, the torische Figuren • Der Erzähltext/ist in einem bildhaften/... sprach Stil verfasst/nüchternen/emotionalen Sprache verpasst to Es herrscht umgangs/-Jugend sprache) 4.) Schluss: Aussageabsicht / Botschaft I.) Deutungshy Othese IT. welche Wirkung vermittelt alles aus d. Analyse? T.) Gesellschaftlicher vergleich ggf. zeitliche Zuordnung IV) welche Botschaft soll vermittelt werden? Wie kritisiert der Autor... ? Einleitung: Die Parabel. verfasst von im Jahre thematisiert..... (ES treten... Figuren auf) Inhaltsangabe: Zu Beginn spielt die Handlung Analyse: • Die Parabel lässt sich in... Sinnabschnitten aufteilen Dim 1./2./darauffolgenden Sinnabschnitt.. • Im Fortgang a. Handlung / Im verlauf der Para- bel/ im Folgenden Ihren...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Höhepunkt erreicht die Handlung, als... • Die Parabei endet mit / Schließlich /Zum Schluss 1.) Spannungsuurve Exposition, erregendes Moment (steigende Handlung), peripetie, retagierendes Moment (fallende Handlung) katastrophe/Auflösung 2.-) Erzähistrategie: Erzäni perspektive, erzählte Zeit, Er- zählerstandort, Innen-/Außensicht, Darstellungsform, Gesprächsverhalten 3.) Figuren: Beziehung zueinander analysieren 4.) Sprache: Auffälligkeiten (Wortwahl), Stil, Hype/- parataxe, thethorische Figuren 5.) Schluss: Botschaft /Aussageabsicht Interpretation: I.) Deutungshypothese I) welche Wirkung vermittelt alles ausd. Analyse? III) Biographische zuordnung mit Motiven + sogar vergleich mit anderen Parabein IV.) Zuordnung in Epoche & Zeit I) Gesellschaftlicher vergleich VI.) welche Botschaft Scul vermittelt werden / auf Deutungs hypothese zurückkommen AUKTORIAL - all wissen "/göttlich - weiß alles über alle Figuren • kennt alle zusammenhänge - Perspektive: Innen- und Außensicht - direute charauteri- sierung - benutzi Rückblenden - kommentiert & wertet PERSONAL -nicht allwissend -beschreibt Geschehen aus einer/mehrer Perspektive - Meistens aus Innen- sicht - Leser erfährt nur dawn sachen, wenn sie ezahlt werden Dueine Rüchblend- en usw. - - kommentiert & wer- tet nicht 8 J - 5 1 NEUTRAL Außerhalb d. Figwenwelt Objektiv Nur die Handlung wird beschrieben Perspektive: Außensicht Figurenrede! (Dia-& Monologe) "Szenische Reden" wommentiert & wertet garnicht •kann geschehen a multiperspektivisch wiedergeben (?) Schlag ans Hoftor: Inhalt: Auf dem Weg nach Hause ein Bruder & Schwerter q (Stadt) in einem Dorf. Sis schlägt offenbar and Hofter Verangstigte Dorfbewohner warhen sie. Ritter checut ab, Bro bringt sis in Sicherheit & Richter sperrtinn ein am Ende: Frage nach Zukunft Schicksald-Getang. Hypothese: Problem d. Aussichtslosigueita. Henschen Schlag aus Hoffor -> Nichtigkeit, Reiter - Bedrohung, Hof besit- zer-> undurchschaubare Hintermänner, Richter →>Ausgeliefert. sein an nicht erfassbare Macht, Trennung - (solatich, Stadt! land-> Rationalität & wireflentierte Rationalität, Ballern- Stube-Leben als gefängnis (lebenshorizont Beliebtes Motiv: Lebenssinn & ver. fehlle Existenz Helmuehr Inhalt: Mann kommt nach Hause aber traut sich nicht rein zu gehen Er überwindet Hindernisse im Hof (Gegenstände die erkennt 0. vergibt zu kennen, weil sie ihm fremd geworden sind). Steht ver Tür (hüche) traut nicht reinzugehen (findet auch nicht rails ob seine Rachuehr erwartet war 1 Beliebtes Motiv: valer-Schn uonfliut Entfremdung Hypothese: Entfremdung zwischen schn und Elternhaus Symbol of Uhr kafua selber hatte viele Probleme mit Vater, Gefühl d. Entfremdung über Jahre wird auch deutlich; Expressionismus: ges. veran & Angst gefülic Eine kaiserliche Botschaft: inhalt: Kaiser stirbt & gilot Boten eine Botschaft für den Unter- tanen. Bote geht durch einer langen & endlosen weg Schafft es aber am Ende nicht die wachricht zu übermitt. 4 Monate nacht von Kaiser Franz Joseph I Patriarchalismus in der Hypothese: Hoffnungslose Auswegslosigkeit im Nachtsystem Gesellschaft Beliebtes Motiv vater-Sohn konflikt oder das aufwendige Postsystem, i.d. Bürokratie (versicherungsarigestellter Expressionismus: Rolled. Umwelt (Chaos) -> Gefühl a. Unord- nung Beliebte Motive: vater-Sohn Konflikt Entfremdung Zeit (Symbad. Uhr) • Leiden an dem tyrannischen Vater (patriarchales Macht- verhältnis) e • Lebenssinn & verfehlte Existenz V 0 ulassengesellschaft/Patriarchalismus 1.d. Gesellschaft Künsterliche Entfaltung & Beruf als Hemmfautor • Unvereinbarkeit von weitlichen Leben & lluinst G O Identitätsverlust + Machtlosigkeit Expressionismus ('05-'25) • Aufgebend traditionellen Weltbilder • Horalische chaos • Rolled. Umwelt & Großstadt (-> Gefühl d. Unord- nung & Chaos -> ↑ Katastrophen Stimmung! Gesellschaftliche Veränderungen & Angsigefühle "kafka esk" -> unheimlich, suurril, absonderlich, bedrchlich Probleme in seinem Leben: "D sehr schlimme Vater-Schn Probleme (unter- dracktp. MV; Minderwertigkeitsgefühle) LD zu wenig künstlerische Entfaltung = Gebundenheit an gesellschaftliche Normen 45 Selbstmordgedanken (Depression) LD Erkrankung an Tuberkulose