Deutsch /

Leserbrief schreiben

Leserbrief schreiben

user profile picture

Lernblätter_von_Sophie📌📚

45 Followers
 

Deutsch

 

6/7/8

Lernzettel

Leserbrief schreiben

 LESERBRIEF
Argumentieren
Beim Argumentieren versucht man seine Meinung mit Argumenten und Beispielen zu stärken
und veranschaulichen.
These

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

218

Thema: Leserbrief schreiben

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

LESERBRIEF Argumentieren Beim Argumentieren versucht man seine Meinung mit Argumenten und Beispielen zu stärken und veranschaulichen. These: deine Meinung Argument: veranschaulicht warum man der Meinung ist Beispiel stärk. das Argument mit einem guten. Beispiel warum man das Argument wichtig. findet Argumente kann man z. B. mit weil, da und denn einleiten. Formulierungshilfen für die Argumentation Einleitungen und überleitungen. O Ein Argument/Beispiel für... ist O Hinzu kommt, dass... • Ein weiterer Grund für / gegen... ist.…... O zudem/außerdem/darüber hinaus/daher/deshalb/weil/da/denn/folglich • Für/Gegen... spricht außerdem die Tatsache, dass.... Es darf nicht übersehen werden, dass... O Außerdem sollte man bedenken, dass.... • Noch wichtiger /entscheidender ist, dass.…... Einwände/Gegenargumente entkräftigen o Sicherlich kann man einwenden, dass... Dennoch habe ich die Erfahrung gemacht, dass... o Obwohl... denken, dass... muss man berücksichtigen, dass.... Es ist schon richtig, dass... Es darf aber auch nicht übersehen werden, dass.... Stellung nehmen in einem Leserbrief In einem Leserbrief äußert man seine persönliche Meinung zu einem Thema oder einem Artikel. aus einer Zeitung oder Zeitschrift. Einleitung: In der Einleitung nennt man kurz den Anlass des Leserbriefs und leitet dann zum Haupt- teil weiter, man kann auch schon kurz seine Meinung aufführen, allerdings noch ohne Begründungen. Hauptteil: Hier nennt man seine Meinung und stützt diese mit Argumenten und dazupassenden Ar.. gumenten, diese sollten so angeordnet sein, dass das Schwächste zuerst kommt und es sich dann immer steigert. Am Schluss des Hauptteils sollte...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

noch ein Argument der anderen Meinung Cein Ge- genargument) entkräftigt werden. Schluss: Hier fasst man nochmal seine Meinung zusammen und formuliert möglicherweise • noch einen Wunsch/einen Vorschlag für die Zukunft Aufbau eines Leserbriefs Oben rechts in Eck schreibt man den Ort und das Datum, wann und wo der Leserbrief geschrieben. wurde.. . In die Zeile unter dem Datum kommt die Betreffzeile. Mit einer Zeile Alastand. zur Betreffzeile kommt die Anrede. Darunter kommt wieder mit einer Zeile Abstand die Einleitung (Anlass des. Leserbriefs, Bezug auf den Artikel und überleitung zum Hauptteil) Wiederrum. mit einer Zeile. Abstand kommt dann der Hauptteil. [Meinung, Argument (van schwächsten. zum stärksten) und Beispiele (Einwand entkräften), dazu kommt noch das entkräftigte Gegen- argument] Mit wieder einer Zeilen Abstand folgt der Schluss (Zusammenfassung, Vorschlag) Als letztes kommt noch die Großformel und die Unterschrift.. Beispielformulierungen Anrede: Sehr geehrte Damen und Herren Einleitung: Ich habe mit. Interesse ihren Artikel über... gelesen, in dem... Weil ich selbst..., möchte ich ihnen meine Sichtweise... Hauptteil: Ich bin der Ansicht, dass.... Dafür spricht... Hinzu kommt, dass... Entscheidend ist jedoch das Argument, dass.... Zwar...., aber... Schluss: Aus diesen Gründen bin ich der Meinung, dass... Ich fände es gut, wenn.... Grußformel: Viele Grüße/mit freundlichen Grüßen

Deutsch /

Leserbrief schreiben

Leserbrief schreiben

user profile picture

Lernblätter_von_Sophie📌📚

45 Followers
 

Deutsch

 

6/7/8

Lernzettel

Leserbrief schreiben

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 LESERBRIEF
Argumentieren
Beim Argumentieren versucht man seine Meinung mit Argumenten und Beispielen zu stärken
und veranschaulichen.
These

App öffnen

Teilen

Speichern

218

Kommentare (3)

K

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Thema: Leserbrief schreiben

Ähnliche Knows

1

Argumentation

Know Argumentation thumbnail

6613

 

8

Gedichtsanalyse, sprachliche Mittel, Sachtextanalyse…

Know Gedichtsanalyse, sprachliche Mittel, Sachtextanalyse… thumbnail

32874

 

11/9/10

2

„Nein !“ Peter Härtling - Redenanalyse

Know „Nein !“ Peter Härtling - Redenanalyse  thumbnail

781

 

11/12/10

Erörterungstypen, Rhetorische Mittel, Formulierungshilfen, Argumentationssarten

Know Erörterungstypen, Rhetorische Mittel, Formulierungshilfen, Argumentationssarten thumbnail

1579

 

11/12/13

Mehr

LESERBRIEF Argumentieren Beim Argumentieren versucht man seine Meinung mit Argumenten und Beispielen zu stärken und veranschaulichen. These: deine Meinung Argument: veranschaulicht warum man der Meinung ist Beispiel stärk. das Argument mit einem guten. Beispiel warum man das Argument wichtig. findet Argumente kann man z. B. mit weil, da und denn einleiten. Formulierungshilfen für die Argumentation Einleitungen und überleitungen. O Ein Argument/Beispiel für... ist O Hinzu kommt, dass... • Ein weiterer Grund für / gegen... ist.…... O zudem/außerdem/darüber hinaus/daher/deshalb/weil/da/denn/folglich • Für/Gegen... spricht außerdem die Tatsache, dass.... Es darf nicht übersehen werden, dass... O Außerdem sollte man bedenken, dass.... • Noch wichtiger /entscheidender ist, dass.…... Einwände/Gegenargumente entkräftigen o Sicherlich kann man einwenden, dass... Dennoch habe ich die Erfahrung gemacht, dass... o Obwohl... denken, dass... muss man berücksichtigen, dass.... Es ist schon richtig, dass... Es darf aber auch nicht übersehen werden, dass.... Stellung nehmen in einem Leserbrief In einem Leserbrief äußert man seine persönliche Meinung zu einem Thema oder einem Artikel. aus einer Zeitung oder Zeitschrift. Einleitung: In der Einleitung nennt man kurz den Anlass des Leserbriefs und leitet dann zum Haupt- teil weiter, man kann auch schon kurz seine Meinung aufführen, allerdings noch ohne Begründungen. Hauptteil: Hier nennt man seine Meinung und stützt diese mit Argumenten und dazupassenden Ar.. gumenten, diese sollten so angeordnet sein, dass das Schwächste zuerst kommt und es sich dann immer steigert. Am Schluss des Hauptteils sollte...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

noch ein Argument der anderen Meinung Cein Ge- genargument) entkräftigt werden. Schluss: Hier fasst man nochmal seine Meinung zusammen und formuliert möglicherweise • noch einen Wunsch/einen Vorschlag für die Zukunft Aufbau eines Leserbriefs Oben rechts in Eck schreibt man den Ort und das Datum, wann und wo der Leserbrief geschrieben. wurde.. . In die Zeile unter dem Datum kommt die Betreffzeile. Mit einer Zeile Alastand. zur Betreffzeile kommt die Anrede. Darunter kommt wieder mit einer Zeile Abstand die Einleitung (Anlass des. Leserbriefs, Bezug auf den Artikel und überleitung zum Hauptteil) Wiederrum. mit einer Zeile. Abstand kommt dann der Hauptteil. [Meinung, Argument (van schwächsten. zum stärksten) und Beispiele (Einwand entkräften), dazu kommt noch das entkräftigte Gegen- argument] Mit wieder einer Zeilen Abstand folgt der Schluss (Zusammenfassung, Vorschlag) Als letztes kommt noch die Großformel und die Unterschrift.. Beispielformulierungen Anrede: Sehr geehrte Damen und Herren Einleitung: Ich habe mit. Interesse ihren Artikel über... gelesen, in dem... Weil ich selbst..., möchte ich ihnen meine Sichtweise... Hauptteil: Ich bin der Ansicht, dass.... Dafür spricht... Hinzu kommt, dass... Entscheidend ist jedoch das Argument, dass.... Zwar...., aber... Schluss: Aus diesen Gründen bin ich der Meinung, dass... Ich fände es gut, wenn.... Grußformel: Viele Grüße/mit freundlichen Grüßen