Fächer

Fächer

Unternehmen

Nachkriegsliteratur: Merkmale und Beispiele in Gedichten

4.2.2021

1325

47

Teilen

Speichern

Herunterladen



<h2 id="hermetischelyrik">Hermetische Lyrik</h2>
<p>Die hermetische Lyrik kennzeichnet sich durch eine verschlüsselte Sprache, die nicht en

<h2 id="hermetischelyrik">Hermetische Lyrik</h2>
<p>Die hermetische Lyrik kennzeichnet sich durch eine verschlüsselte Sprache, die nicht en

Hermetische Lyrik

Die hermetische Lyrik kennzeichnet sich durch eine verschlüsselte Sprache, die nicht endgültig ist und einen Prozesscharakter betont. Diese Richtung der Nachkriegsliteratur zeigt die Sorge vor einem erneuten Missbrauch der Sprache und verwendet hermetische Symbole, um das Grauen des Alltags abzulenken und den Fortbestand des Kosmos zu betonen. Bekannte Autoren dieser Epoche sind Nelly Sachs und Paul Celan.

Naturmagische Lyrik

Die Naturmagische Lyrik beschäftigt sich mit der Natur und dem Kosmos als Trost und Perspektive in einer Zeit des Leids. Hier sind die Gedichte geprägt von der Suche nach einem Neuanfang und einer idyllischen Welt, die Zuflucht und Geborgenheit bietet.

Analyse der Gedichte im Kontext der verschiedenen Strömungen

Die hermetische Lyrik zeigt sich in Gedichten, die sich in verschlüsselter, metaphorischer Sprache mit den Grausamkeiten der Zeit befassen. Ein Beispiel hierfür ist das Gedicht "Todesfuge" von Friedrich Georg Jünger und Werner Bergengruen. Die Naturmagische Lyrik hingegen vermittelt Trost und eine beruhigende Naturverbundenheit, wie in Günter Eichs Gedicht "Latrine" zu sehen ist. Die Trümmerlyrik verwendet eine schlichte und lakonische Sprache, um die Realität ungeschminkt darzustellen, wie in "Inventur" zum Ausdruck kommt.

Die Nachkriegslyrik im Umgang mit der Geschichte

In dieser Epoche der Nachkriegsliteratur zeigen sich verschiedene Richtungen im Umgang mit dem Leid. Die hermetische Lyrik verwendet eine verschlüsselte Sprache, um die Grausamkeiten der Zeit zu verdeutlichen, während die Naturmagische Lyrik Trost und Zuflucht in der Natur bietet. Die Trümmerlyrik hingegen konfrontiert die Menschen direkt mit den Umständen der Zeit und lässt keine Illusionen zu.

Fazit

Alle Richtungen der Nachkriegslyrik haben ihre Berechtigung und spiegeln verschiedene Wege im Umgang mit dem Leid und der Geschichte wider. Die Naturmagische Lyrik erscheint besonders ansprechend, da sie Trost und Beständigkeit in der Natur vermittelt. Die hermetische Lyrik zeigt die Grausamkeiten in verschlüsselter Sprache, während die Trümmerlyrik die Umstände direkt benennt und somit allen zugänglich macht.

Zusammenfassung - Deutsch

  • Die hermetische Lyrik verwendet verschlüsselte Sprache
  • Naturmagische Lyrik betont Trost und Perspektive in einer Zeit des Leids
  • Analyse der Gedichte im Kontext verschiedener Strömungen
  • Nachkriegslyrik im Umgang mit der Geschichte
  • Fazit: Die verschiedenen Richtungen spiegeln verschiedene Wege im Umgang mit dem Leid wider. Die Naturmagische Lyrik bietet Trost, die hermetische Lyrik zeigt Grausamkeiten und die Trümmerlyrik benennt direkte Umstände.
user profile picture

Hochgeladen von Alea

10 Follower

Häufig gestellte Fragen zum Thema Deutsch

Q: Was sind die sprachlichen Merkmale der hermetischen Lyrik in der Nachkriegszeit?

A: Die hermetische Lyrik zeichnet sich durch eine verschlüsselte Sprache aus, die einen Prozesscharakter betont und hermetische Symbole verwendet, um das Grauen des Alltags abzulenken und den Fortbestand des Kosmos zu betonen.

Q: Was sind die Themen der Naturmagischen Lyrik in der Nachkriegszeit?

A: Die Naturmagische Lyrik beschäftigt sich mit der Natur und dem Kosmos als Trost und Perspektive in einer Zeit des Leids. Sie vermittelt die Suche nach einem Neuanfang und einer idyllischen Welt, die Zuflucht und Geborgenheit bietet.

Q: Welche Autoren sind mit der hermetischen Lyrik in der Nachkriegszeit verbunden?

A: Bekannte Autoren dieser Epoche sind Nelly Sachs und Paul Celan, die sich in ihren Gedichten mit einer verschlüsselten, metaphorischen Sprache den Grausamkeiten der Zeit widmeten.

Q: Was sind die verschiedenen Richtungen im Umgang mit der Geschichte in der Nachkriegslyrik?

A: Die hermetische Lyrik verdeutlicht die Grausamkeiten der Zeit in verschlüsselter Sprache, die Naturmagische Lyrik bietet Trost und Zuflucht in der Natur, und die Trümmerlyrik konfrontiert die Menschen direkt mit den Umständen der Zeit und lässt keine Illusionen zu.

Q: Was spiegeln die verschiedenen Richtungen der Nachkriegslyrik in der Epoche wider?

A: Alle Richtungen der Nachkriegslyrik spiegeln verschiedene Wege im Umgang mit dem Leid und der Geschichte wider. Die hermetische Lyrik zeigt die Grausamkeiten in verschlüsselter Sprache, die Naturmagische Lyrik vermittelt Trost und Beständigkeit in der Natur, und die Trümmerlyrik benennt die Umstände direkt und macht sie somit allen zugänglich.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.