Lernangebote

Lernangebote

Unternehmen

Ringparabel Inhaltsangabe

40

Teilen

Speichern

Melde dich an, um den Inhalt freizuschalten. Es ist kostenlos!

Zugriff auf alle Dokumente

Werde Teil der Community

Verbessere deine Noten

Mit der Anmeldung akzeptierst du die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie

Inhaltsangabe - Ringparabel
Das Drama ,,Nathan der Weise", dass 1779 von Gotthold Ephraim Lessing
verfasst und veröffentlicht und 1783 das e

Ähnliche Inhalte

Know Nathan der Weise thumbnail

14

Nathan der Weise

Aufbau der Ringparabel

Know Nathan der Weise-Ringparabel thumbnail

361

Nathan der Weise-Ringparabel

Übersicht der Ringparabel aus dem Drama „Nathan der Weise“.

Know Nathan der Weise - Handlungsstruktur Ringparabel thumbnail

18

Nathan der Weise - Handlungsstruktur Ringparabel

Der klassische Dramenaufbau

Know Analyse der Ringparabel aus Nathan der Weise thumbnail

21

Analyse der Ringparabel aus Nathan der Weise

Die Ringparabel mit Fokus auf Sprache und typisch aufklärerische Merkmale

Know Nathan der Weise Ringparabel  thumbnail

213

Nathan der Weise Ringparabel

Lernzettel

Know Nathan der Weise thumbnail

101

Nathan der Weise

Lernzettel des Dramas Nathan der Weise

Inhaltsangabe - Ringparabel Das Drama ,,Nathan der Weise", dass 1779 von Gotthold Ephraim Lessing verfasst und veröffentlicht und 1783 das erste Mal als Theaterstück aufgeführt wurde, beinhaltet eine Parabel. In der Ringparabel geht es darum, dass ein Mann einen kostbaren Ring besitzt, der die Eigenschaft hat seinen Träger vor Gott und den Menschen angenehm zu machen, wenn der Besitzer ihn in Zuversicht trägt. Dieser Ring wird seit Generation an den liebsten Sohn vererbt. Da der Mann alle seine Söhne gleich liebt, lässt er von einem Künstler zwei exakte Duplikate anfertigen. Als der Vater im Sterben liegt, schenkt er jedem Sohn einen der drei Ringe und versichert, dass dieser Ring der echte sei. Die drei Sohne versuchen nach dem Tod des Vaters vergeblich herauszufinden, wer den echten Ring besitzt. Der zuständige Richter ist außerstande zu sagen welcher der echte Ring sei. Da aber keiner der Ringe eine besondere Eigenschaft aufweist, stellen die Söhne fest, dass der wahre Ring verloren gegangen ist. Der Richter gibt den Söhnen den Rat, dass jeder daran glauben soll, dass sein Ring der Echte ist und, dass die Wirkung dann bald eintreten wird. Der Autor möchte mit der Ringparabel möglicherweise aussagen, dass es sich um eine Gleichstellung, der drei Hauptreligionen handelt. Daher soll jeder für sich entscheiden, welche die richtige ist und dementsprechend handeln.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.