Deutsch /

Vier Fälle

Vier Fälle

user profile picture

Lena

9459 Followers
 

Deutsch

 

12

Lernzettel

Vier Fälle

 1.Fall:Nominativ:
Der Nominativ ist die Grundform des Substantiv, und in Bezug auf die Deklination der 1. Kasus im Deutschen.
In einem deut

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

113

Deutsch: Nominativ,Genitiv,Dativ,Akkusativ

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

1.Fall:Nominativ: Der Nominativ ist die Grundform des Substantiv, und in Bezug auf die Deklination der 1. Kasus im Deutschen. In einem deutschen Satz steht das Subjekt des Satzes stets im Nominativ. Das Nominativ wird außerdem als Her-Fall oder 1.Fall bezeichnet. Der Nominativ lässt sich mittels Wer oder Was? erfragen: DEUTSCH - VIER FÄLLE Der Vater schießt ein Tor! Wer oder Was schießt ein Tor? Der Vater 2.Fall:Genitiv: Der Genetiv ist der 2.Kasus und wird gebraucht, um Zugehörigkeiten anzuzeigen. Weiterhin steht der Genitiv nach einigen Adjektiven, Präpositionen sowie Verben. Im Genetiv können die Objekte eines Satzes stehen (Genitivobjekt). Außerdem wird der Genitiv als 2. Fall oder Wessen-Fall bezeichnet. Der Genitiv lässt sich mittels Wessen? erfragen. Wir gedenken der Verstorbenen. Hessen gedenken wir? Der Verstorbenen! 3.Fall: Dativ: Der Dativ ist der 3.Kasus in der deutschen Grammatik. Der Dativ wird nach bestimmten Präpositionen und Verben gebraucht. Im Dativ können die Objekte eines Satzes stehen (Dativobjekt). Der Dativ wird auch als 3. Fall oder Hem-Fall bezeichnet. (Teils sind Dativ und Akkusativ identisch) Der Dativ lässt sich mittels Wem? erfragen. Das Auto gehört der Mutter. Wem gehört das Auto? Der Mutter! 4.Fall: Akkusativ: Der Akkusativ ist der 4.Kasus in der Grammatik. Der Akkusativ wird nach bestimmten Präpositionen und Verben gebraucht. Im Akkusativ können die Objekte des Satzes stehen (vgl. Akkusativobjekt). Der Akkusativ wird auch als 4. Fall oder Wen-Fall...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

bezeichnet. (Teils sind Dativ und Akkusativ identisch) Der Akkusativ lässt sich mittels Wen oder Was? erfragen. Das Mädchen sucht ihren Bruder. Wen oder was sucht das Mädchen? Ihren Bruder!

Deutsch /

Vier Fälle

Vier Fälle

user profile picture

Lena

9459 Followers
 

Deutsch

 

12

Lernzettel

Vier Fälle

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 1.Fall:Nominativ:
Der Nominativ ist die Grundform des Substantiv, und in Bezug auf die Deklination der 1. Kasus im Deutschen.
In einem deut

App öffnen

Teilen

Speichern

113

Kommentare (1)

V

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Deutsch: Nominativ,Genitiv,Dativ,Akkusativ

Ähnliche Knows

Die 4 Fälle

Know Die 4 Fälle thumbnail

671

 

6/7/5

1

Kasus

Know Kasus thumbnail

109

 

6/7/8

Deutsch Vorbereitung Abschlussprüfung

Know Deutsch Vorbereitung Abschlussprüfung thumbnail

409

 

9/10

1

Rechtschreibung

Know Rechtschreibung  thumbnail

141

 

10

Mehr

1.Fall:Nominativ: Der Nominativ ist die Grundform des Substantiv, und in Bezug auf die Deklination der 1. Kasus im Deutschen. In einem deutschen Satz steht das Subjekt des Satzes stets im Nominativ. Das Nominativ wird außerdem als Her-Fall oder 1.Fall bezeichnet. Der Nominativ lässt sich mittels Wer oder Was? erfragen: DEUTSCH - VIER FÄLLE Der Vater schießt ein Tor! Wer oder Was schießt ein Tor? Der Vater 2.Fall:Genitiv: Der Genetiv ist der 2.Kasus und wird gebraucht, um Zugehörigkeiten anzuzeigen. Weiterhin steht der Genitiv nach einigen Adjektiven, Präpositionen sowie Verben. Im Genetiv können die Objekte eines Satzes stehen (Genitivobjekt). Außerdem wird der Genitiv als 2. Fall oder Wessen-Fall bezeichnet. Der Genitiv lässt sich mittels Wessen? erfragen. Wir gedenken der Verstorbenen. Hessen gedenken wir? Der Verstorbenen! 3.Fall: Dativ: Der Dativ ist der 3.Kasus in der deutschen Grammatik. Der Dativ wird nach bestimmten Präpositionen und Verben gebraucht. Im Dativ können die Objekte eines Satzes stehen (Dativobjekt). Der Dativ wird auch als 3. Fall oder Hem-Fall bezeichnet. (Teils sind Dativ und Akkusativ identisch) Der Dativ lässt sich mittels Wem? erfragen. Das Auto gehört der Mutter. Wem gehört das Auto? Der Mutter! 4.Fall: Akkusativ: Der Akkusativ ist der 4.Kasus in der Grammatik. Der Akkusativ wird nach bestimmten Präpositionen und Verben gebraucht. Im Akkusativ können die Objekte des Satzes stehen (vgl. Akkusativobjekt). Der Akkusativ wird auch als 4. Fall oder Wen-Fall...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

bezeichnet. (Teils sind Dativ und Akkusativ identisch) Der Akkusativ lässt sich mittels Wen oder Was? erfragen. Das Mädchen sucht ihren Bruder. Wen oder was sucht das Mädchen? Ihren Bruder!