Epikur: Das Haus am Meer

user profile picture

Julia

90 Followers
 

Philosophie

 

12

Ausarbeitung

Epikur: Das Haus am Meer

 PHILOSOPHIE
Aufgabe 1
Primäre Freuden
-natürlich und notwendig (Z.5)
-Essen, trinken, schlafen, Freundschaft
Sekundäre Freuden
-natürlich a

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

6

Das Haus am Meer und mögliche Handlungsansätze nach Epikur

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

PHILOSOPHIE Aufgabe 1 Primäre Freuden -natürlich und notwendig (Z.5) -Essen, trinken, schlafen, Freundschaft Sekundäre Freuden -natürlich aber nicht notwendig (Z.6) -besser essen, besser trinken, besser schlafen (Z.44f.) -Kunst, geschlechtliche Liebe, Musik... -Häuschen am Meer zu besitzen (Z.64) Eitle Freunden -weder natürlich noch notwendig (Z.7) 1) Auf das Haus am Meer verzichten In dem Text wird deutlich das es verschiedene Gründe dafür gibt, auf das Haus am Meer zu verzichten. In der Lehre von Epikur zeigt sich, dass das Haus am Meer nur eine sekundäre Freude ist und diese nicht über primäre Freuden gestellt werden darf (Z.117). Der Wunsch nach einem Haus am Meer ist zwar natürlich aber nicht notwendig und dem entsprechend sollten primäre Freuden unter so einem Wunsch nicht leiden. 2) Das Haus am Meer mieten, ohne Rücksicht auf Verluste In dem Text wird begründet, dass das Haus am Meer zu mieten eine sekundäre Freude ist, bei der es natürlich ist, dass man dieser nachgeht (Z.67). Wenn man das Haus am Meer jetzt also mietet,ohne Rücksicht auf Verluste, so stellt man sekundäre Freuden über primäre, was laut Epikur nicht rechtens ist (Z.117).Somit hätte man laut Epikur nicht mehr ausreichend Zeit für Kinder, die Liebe einer Ehefrau und viele weitere Dinge (110 ff.). Irgendetwas würde also immer zu kurz kommen und hierbei stellt sich auch die Frage ob der Job des Ingenieurs hierbei nur ein Mittel zum Zweck...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

ist, um sich das Haus leisten zu können.

Epikur: Das Haus am Meer

user profile picture

Julia

90 Followers
 

Philosophie

 

12

Ausarbeitung

Epikur: Das Haus am Meer

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 PHILOSOPHIE
Aufgabe 1
Primäre Freuden
-natürlich und notwendig (Z.5)
-Essen, trinken, schlafen, Freundschaft
Sekundäre Freuden
-natürlich a

App öffnen

Teilen

Speichern

6

Kommentare (1)

P

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Das Haus am Meer und mögliche Handlungsansätze nach Epikur

Ähnliche Knows

Epikur und Aristoteles

Know Epikur und Aristoteles  thumbnail

1400

 

11/12/10

1

Freud & Kant

Know Freud & Kant thumbnail

693

 

12

Epikur

Know Epikur thumbnail

5292

 

11/12/10

33

Ethik-Lernzettel mündliches Abitur 2022 Hessen

Know Ethik-Lernzettel mündliches Abitur 2022 Hessen thumbnail

2470

 

13

Mehr

PHILOSOPHIE Aufgabe 1 Primäre Freuden -natürlich und notwendig (Z.5) -Essen, trinken, schlafen, Freundschaft Sekundäre Freuden -natürlich aber nicht notwendig (Z.6) -besser essen, besser trinken, besser schlafen (Z.44f.) -Kunst, geschlechtliche Liebe, Musik... -Häuschen am Meer zu besitzen (Z.64) Eitle Freunden -weder natürlich noch notwendig (Z.7) 1) Auf das Haus am Meer verzichten In dem Text wird deutlich das es verschiedene Gründe dafür gibt, auf das Haus am Meer zu verzichten. In der Lehre von Epikur zeigt sich, dass das Haus am Meer nur eine sekundäre Freude ist und diese nicht über primäre Freuden gestellt werden darf (Z.117). Der Wunsch nach einem Haus am Meer ist zwar natürlich aber nicht notwendig und dem entsprechend sollten primäre Freuden unter so einem Wunsch nicht leiden. 2) Das Haus am Meer mieten, ohne Rücksicht auf Verluste In dem Text wird begründet, dass das Haus am Meer zu mieten eine sekundäre Freude ist, bei der es natürlich ist, dass man dieser nachgeht (Z.67). Wenn man das Haus am Meer jetzt also mietet,ohne Rücksicht auf Verluste, so stellt man sekundäre Freuden über primäre, was laut Epikur nicht rechtens ist (Z.117).Somit hätte man laut Epikur nicht mehr ausreichend Zeit für Kinder, die Liebe einer Ehefrau und viele weitere Dinge (110 ff.). Irgendetwas würde also immer zu kurz kommen und hierbei stellt sich auch die Frage ob der Job des Ingenieurs hierbei nur ein Mittel zum Zweck...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

ist, um sich das Haus leisten zu können.