Ethik /

Glück

Glück

 Glücksvorstellungen in der Ethik
Aristoteles
ethik
Lust
→ die meisten wählen sie
> Leben des Genusses"
"1
Glückseligkeit
→Endziel des Hande

Glück

L

Lana Kim

125 Followers

Teilen

Speichern

205

 

11/10

Lernzettel

Glück in der Ethik, Glücksdefinitionen nach Epikur, Aristoteles, Spaemann, Glück in der Psychologie nach Mihaly, Lösungsansätze für die Glücksfindung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Glücksvorstellungen in der Ethik Aristoteles ethik Lust → die meisten wählen sie > Leben des Genusses" "1 Glückseligkeit →Endziel des Handelns →.vollkommene Gut' 3 Wege zur Glücksseligkeit Ehre →.politische Lebensform" →von gebildeten und ener- gischen Menschen gewählt → Ehre durch eigene Tüchtig- keit gewünscht Glück sei gelungenes Handeln Lust als subjektives , Sich-Wohl- fühlen" Tugend betrachtende Le- ben form" →.die beste Tätigkeit" → Philophen Leben nach ihr Epikur Fokus auf den Augenblick · Einsicht / Akzeptanz in Bedeulungslosigkeit versch. Dinge • Einstellung gegenüber Bedürfnisse ändern. innerliches Distanzieren Hilfe zur Selbsthilfe Kultivierung des Selbst ataraxia innerer Frieden • innere Ausgeglichenheit Selbst / innere Stárke Seelenverfassung ↳ Unerschüttlichkeit der Seele (Windstille) Distanzierung ↳ Ruhe Gelassenheit (Zustand des. Nicht mehr Erstaunens) + Lustempfinden möglich. innerer Frieden als Ausdruck des Glücks Thesen von Epikur • Lust als Ziel / Ursprung des glücks. Lebens ↳ Lust sei angeborenes Gut L tägliches Wählen von Lust und Unlust • Investitionsprinzip L Mensch ertrage Leid um mehr Lust / Freude zu bekommen Selbstgenügsamkeit als großes Gut ↳ Lust & Wollust (ungezügelt) ↳ Zufriedenheit werde durch Aufhebung von Mängeln Wertschätzung erreicht durch vernünftiges wählen von Lust / Unlust (Freude / Leid) Glück - Genuss mit Einsatz des nüchternen Verstands Lustgewinn als höchstes Ziel des Lebens Drei Arten von Freude primare Freuden natürlich u. notwendig. (Z. B. Essen, Trinken) Sekundäre Freuden natürlich aber nicht lebensnotwendig (z. B. Schokolade, Alkohol) ↳ zufriedenheit mit aktuellem Besitz 6 Dankbarkeit über primäre + sekundäre Freuden Maß finden Ç G ▷ eitle Freuden weder natürlich noch lebensnotwendig J jeglicher Luxus z.B Urlaub (Flugreisen) Ratschläge von Epikur Fokus auf das Wichtige lenken. Ausgleich zum Alltag. Maß finden. digital detoxing Distanzierung von .schlechten" Einflüssen bewusstes Reflektieren Achtsamkeit Entschleunigung durch Auszeit Spaemann • Gegebenheiten...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

können Glück beeinflussen. • Hauptfaktor von Glück erfolgreiches Handeln dauerhaftes Glücksstreben Gegenteil unsere Glücksmomente meist nicht beabsichtigt Bedürfnis reduzierung als Schlüssel für Freude Verzicht für Glück • Glücksempfinden manchmal erst im Nachhinein. . : Einstellung zum Fernsehen Glückszerstörungsinstrument' ▸. • realitätsfern. • Fähigkeitsverlust von Auseinandersetzung mit Umwelt. • Szenen nicht beeinflussbar Kommunikation leidet. . Chancen zur Vereinsamung Psychologie (Mihaly) Vergnügen • Gefühl von Zufriedenheit (Essen wenn Hunger) L angenehm, nicht Glück. . körperliches Ungleichgewicht Erfüllung von Erwartungen Aufrechterhaltung der Ordnung keine Aufmerksamkeit / keine Konzentration + " „Glück ist lernbar unterscheidet Vergnügen und Freude Freude • Bestandteile: Gleichgewicht "1 etw. Unerwartetes erreichen kann auch erst nach vergangenem Prozess hervorgerufen Aufmerksamkeit 8 Schritte zum Flow" 1. Aufgabe, der wir uns gewachsen fühlen 2. Konzentration 3./4. Zielformulierung Rückmeldung 5. Hingabe, Verdrängung Sorgen Angste 6. Gefühl von Kontrolle über Tätigkeit 7. Verschwinden persönlicher Sorgen 8. Zeitgefühl geht verloren + ->> D D Konzentration. Hinauswachsen • neue Erfahrungen Investition von Energie gestärktes Selbstwertgefühl

Ethik /

Glück

L

Lana Kim   

Follow

125 Followers

 Glücksvorstellungen in der Ethik
Aristoteles
ethik
Lust
→ die meisten wählen sie
> Leben des Genusses"
"1
Glückseligkeit
→Endziel des Hande

App öffnen

Glück in der Ethik, Glücksdefinitionen nach Epikur, Aristoteles, Spaemann, Glück in der Psychologie nach Mihaly, Lösungsansätze für die Glücksfindung

Ähnliche Knows

user profile picture

6

Utilitarismus Ethik GK (Qualitativer, quantitativer, Präferenz Utilitarismus)

Know Utilitarismus Ethik GK (Qualitativer, quantitativer, Präferenz Utilitarismus) thumbnail

83

 

11/12/13

user profile picture

Epikur Brief an Minoikeus

Know Epikur Brief an Minoikeus thumbnail

26

 

11

user profile picture

1

Utilitarismus: Das Prinzip der Nützlichkeit, Hedonistisches Kalkül (Jeremy Bentham)

Know Utilitarismus: Das Prinzip der Nützlichkeit, Hedonistisches Kalkül (Jeremy Bentham)  thumbnail

20

 

11/12

user profile picture

12

Utilitarismus & ökologische

Know Utilitarismus & ökologische thumbnail

1

 

11/12/13

Glücksvorstellungen in der Ethik Aristoteles ethik Lust → die meisten wählen sie > Leben des Genusses" "1 Glückseligkeit →Endziel des Handelns →.vollkommene Gut' 3 Wege zur Glücksseligkeit Ehre →.politische Lebensform" →von gebildeten und ener- gischen Menschen gewählt → Ehre durch eigene Tüchtig- keit gewünscht Glück sei gelungenes Handeln Lust als subjektives , Sich-Wohl- fühlen" Tugend betrachtende Le- ben form" →.die beste Tätigkeit" → Philophen Leben nach ihr Epikur Fokus auf den Augenblick · Einsicht / Akzeptanz in Bedeulungslosigkeit versch. Dinge • Einstellung gegenüber Bedürfnisse ändern. innerliches Distanzieren Hilfe zur Selbsthilfe Kultivierung des Selbst ataraxia innerer Frieden • innere Ausgeglichenheit Selbst / innere Stárke Seelenverfassung ↳ Unerschüttlichkeit der Seele (Windstille) Distanzierung ↳ Ruhe Gelassenheit (Zustand des. Nicht mehr Erstaunens) + Lustempfinden möglich. innerer Frieden als Ausdruck des Glücks Thesen von Epikur • Lust als Ziel / Ursprung des glücks. Lebens ↳ Lust sei angeborenes Gut L tägliches Wählen von Lust und Unlust • Investitionsprinzip L Mensch ertrage Leid um mehr Lust / Freude zu bekommen Selbstgenügsamkeit als großes Gut ↳ Lust & Wollust (ungezügelt) ↳ Zufriedenheit werde durch Aufhebung von Mängeln Wertschätzung erreicht durch vernünftiges wählen von Lust / Unlust (Freude / Leid) Glück - Genuss mit Einsatz des nüchternen Verstands Lustgewinn als höchstes Ziel des Lebens Drei Arten von Freude primare Freuden natürlich u. notwendig. (Z. B. Essen, Trinken) Sekundäre Freuden natürlich aber nicht lebensnotwendig (z. B. Schokolade, Alkohol) ↳ zufriedenheit mit aktuellem Besitz 6 Dankbarkeit über primäre + sekundäre Freuden Maß finden Ç G ▷ eitle Freuden weder natürlich noch lebensnotwendig J jeglicher Luxus z.B Urlaub (Flugreisen) Ratschläge von Epikur Fokus auf das Wichtige lenken. Ausgleich zum Alltag. Maß finden. digital detoxing Distanzierung von .schlechten" Einflüssen bewusstes Reflektieren Achtsamkeit Entschleunigung durch Auszeit Spaemann • Gegebenheiten...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

können Glück beeinflussen. • Hauptfaktor von Glück erfolgreiches Handeln dauerhaftes Glücksstreben Gegenteil unsere Glücksmomente meist nicht beabsichtigt Bedürfnis reduzierung als Schlüssel für Freude Verzicht für Glück • Glücksempfinden manchmal erst im Nachhinein. . : Einstellung zum Fernsehen Glückszerstörungsinstrument' ▸. • realitätsfern. • Fähigkeitsverlust von Auseinandersetzung mit Umwelt. • Szenen nicht beeinflussbar Kommunikation leidet. . Chancen zur Vereinsamung Psychologie (Mihaly) Vergnügen • Gefühl von Zufriedenheit (Essen wenn Hunger) L angenehm, nicht Glück. . körperliches Ungleichgewicht Erfüllung von Erwartungen Aufrechterhaltung der Ordnung keine Aufmerksamkeit / keine Konzentration + " „Glück ist lernbar unterscheidet Vergnügen und Freude Freude • Bestandteile: Gleichgewicht "1 etw. Unerwartetes erreichen kann auch erst nach vergangenem Prozess hervorgerufen Aufmerksamkeit 8 Schritte zum Flow" 1. Aufgabe, der wir uns gewachsen fühlen 2. Konzentration 3./4. Zielformulierung Rückmeldung 5. Hingabe, Verdrängung Sorgen Angste 6. Gefühl von Kontrolle über Tätigkeit 7. Verschwinden persönlicher Sorgen 8. Zeitgefühl geht verloren + ->> D D Konzentration. Hinauswachsen • neue Erfahrungen Investition von Energie gestärktes Selbstwertgefühl