Religion /

Islam

Islam

user profile picture

chantal

29 Followers
 

Religion

 

11/12/10

Lernzettel

Islam

 Glaubensbekenntnis
• ,,Schahada"
Wortlaut: ,,La ilaha Allah
wa Mohammad rasul
Allah"
• offenes Aussprechen des
Glaubensbekenntnisses
fester
 Glaubensbekenntnis
• ,,Schahada"
Wortlaut: ,,La ilaha Allah
wa Mohammad rasul
Allah"
• offenes Aussprechen des
Glaubensbekenntnisses
fester

Kommentare (5)

Teilen

Speichern

159

Handout zum Thema Islam

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Glaubensbekenntnis • ,,Schahada" Wortlaut: ,,La ilaha Allah wa Mohammad rasul Allah" • offenes Aussprechen des Glaubensbekenntnisses fester Bestandteil im Gebet Glaubens- bekenntnis ● شهادة 5 Säulen des Islam Pflichtgebet Pflichtgebet • 5 mal am Tag beten Richtung Mekka • dauert nicht länger als ein paar Minuten • bestimmte Bewe- gungen • ,,Wudu" = rituelle Reinigung صلاة Pflicht- abgabe زكاة Pflichtabgabe Fasten im Monat Ramadan صوم ● . ,,Zakat" Unterstützung der Bedürftigen in der Regel 2,5 % ihres ruhenden Netto Kapital- vermögens • man muss mind. 1 Mond- jahr im Besitz des Vermögens sein Pilgerfahrt nach Mekka Engel Munkar & Nakir steigen in Gruft -> stellen Verstorbenen 4 Prüfungsfragen: a) Wer ist dein Gott? (Allah) b) Wer ist dein Prophet? (Mohammed) 2. Prüfung: Der Tag des Gerichts • Verstorbener fällt in Tiefschlaf حج Fasten • Ramadan Dauer: ca. 30 Tage von Tagesanbruch bis Sonnenuntergang • innere Einkehr & Besinnung Jenseitsvorstellung: Zwischenzustand • Seele in traumlosen, Trunkenheit ähnlichen Schlaf in der Nähe von Allah -> kein Zeitgefühl 1. Prüfung: Die Befragung im Grab • sofort nach Tod = Leiche von Engeln in 7. Himmel getragen, wo Name des Verstorbenen in Buch Illiyun geschrieben wird • Seele kehrt anschließend wieder in Leib zurück c) Welches ist deine Religion? (Islam) d) Welches ist deine Kibla? (Mekka) • jüngstes Gericht am Tag der Auferstehung - -> alle Taten werden aufgedeckt (keine Entschuldigungen) Waage als Mittel zur Überführung -> vergleicht Taten der Menschen • Allahs Gnade kann Ergebnis noch beeinflussen • Waage entscheidet über Paradies oder Hölle Pilgerfahrt nach Mekka • mind. 1 mal im Leben im 12. Monat des Kalenders umrunden 7 mal die Kaaba Männer tragen besonders einfache Kleidung • Hadschi = Ehrentitel für absolvierte...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Fahrt • am Ende = großes & wichtiges Fest Waage ausgeglichen = kommt erst in Zwischenwelt Araf & von dort irgendwann in Paradies 3 Prüfung: Der Gang über die Brücke Übergang zum Vollzug des Gerichts = Überschreiten der Brücke Shirat Entstehung: • von Prophet Mohammed (570-623 n. Chr.) in Mekka gegründet • auf Berg Hira im Zeitraum von 22 Jahren = mehrere Offenbarungen Erzengel Gabriel übermittelte Botschaften von Allah • nach Verfolgung in Mekka gingen Mohammed & Anhänger nach Medina 622 n. Chr. - Beginn der islamischen Zeitrechnung ● ● Heillige Schrift: Offenbarungen nur mündlich weitergegeben Überlieferungen von 650-656 n. Chr. im Koran zusammengestellt Mohammed brachte Menschen Koran ● Koran = wichtigstes Buch • Botschaften & Mitteilungen von Allah heilig ist nur Allah & Kaaba • weitere: -Sunna = 2. Quelle des islamischen Rechts -Hadith = Sammlung der Handlungen & Aussprüche des Propheten Mohammed Glaubensrichtungen: Zeichen & Symbole: ● Schiiten • Ali = Nachfolger von Mohammed Imam = geistlicher Führer für alle religiösen Belange zuständig + wesentliche Macht • vor allem im Iran/Irak/Aserbaidschan • ca. 15% Hilal mit Stern ISLAM • Neumondischel bedeutend für Islam islamisches Jahr & Feiertage richten sich nach Mondkalender C+ ● ● • darf sich kein Bild von ihm machen • sehr menschennah & allgegenwärtig • Gotteshaus = Moschee Koran Gottesbild: . Gott Allah gibt nur einen Gott ↳uneingeschränkte Hingabe • Allah ist unvergleichbar • hat 99 Eigenschaften (= ,,schönsten Namen Gottes") ↳stehen im Kora Islamische Kalligraphie betonen Güte + Barmherzigkeit Sunniten • Abu Bakr = Mohammeds Nachfolger • Kalifen = Nachfolger & Stellvertreter des Propheten 1924: Kalifat abgeschafft • ca 85 % lange Tradition Beispiele: Gebete, Schahada, Verse des Korans keine anerkannte religiöse Autorität mehr الميرال الكرم المكبوا ܦܘܐܒ واتوا الرد حضور النار كسه الله عليهم القتال اكابريو منكم ة Kaaba e ú vi Zeichen für Allah Herleitung des Namen: • Islam,,sich Gott ergeben" • stammt aus dem Koran • Wortstamm s-l-m: -aslama = ,,sich dem Willen Gottes ergeben -salam = Frieden/Heil/Wohlergehen -muslim = ,,derjenige, der sich dem Willen Gottes unterwirft" 3 2 Misbaha (Gebetskette) • meist 99 Perlen (manchmal auch 33 oder 11) • unterstützt Betenden beim Zählen der Gebetsformeln Ethos/Werte im Islam: • Gleichheit & Brüderlichkeit ● ● Bildung Achtung ggü. Frauen Ablehnung von Gewalt • Tier- & Umweltschutz

Religion /

Islam

Islam

user profile picture

chantal

29 Followers
 

Religion

 

11/12/10

Lernzettel

Islam

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Glaubensbekenntnis
• ,,Schahada"
Wortlaut: ,,La ilaha Allah
wa Mohammad rasul
Allah"
• offenes Aussprechen des
Glaubensbekenntnisses
fester

App öffnen

Teilen

Speichern

159

Kommentare (5)

X

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Handout zum Thema Islam

Ähnliche Knows

Der Islam

Know Der Islam thumbnail

533

 

12/6/7

56

Der Islam

Know Der Islam  thumbnail

73

 

8/9/10

15

Religion Abitur Lernzettel 2022

Know Religion Abitur Lernzettel 2022 thumbnail

84

 

12/13/14

1

Nostra Aetate

Know Nostra Aetate thumbnail

24

 

11

Mehr

Glaubensbekenntnis • ,,Schahada" Wortlaut: ,,La ilaha Allah wa Mohammad rasul Allah" • offenes Aussprechen des Glaubensbekenntnisses fester Bestandteil im Gebet Glaubens- bekenntnis ● شهادة 5 Säulen des Islam Pflichtgebet Pflichtgebet • 5 mal am Tag beten Richtung Mekka • dauert nicht länger als ein paar Minuten • bestimmte Bewe- gungen • ,,Wudu" = rituelle Reinigung صلاة Pflicht- abgabe زكاة Pflichtabgabe Fasten im Monat Ramadan صوم ● . ,,Zakat" Unterstützung der Bedürftigen in der Regel 2,5 % ihres ruhenden Netto Kapital- vermögens • man muss mind. 1 Mond- jahr im Besitz des Vermögens sein Pilgerfahrt nach Mekka Engel Munkar & Nakir steigen in Gruft -> stellen Verstorbenen 4 Prüfungsfragen: a) Wer ist dein Gott? (Allah) b) Wer ist dein Prophet? (Mohammed) 2. Prüfung: Der Tag des Gerichts • Verstorbener fällt in Tiefschlaf حج Fasten • Ramadan Dauer: ca. 30 Tage von Tagesanbruch bis Sonnenuntergang • innere Einkehr & Besinnung Jenseitsvorstellung: Zwischenzustand • Seele in traumlosen, Trunkenheit ähnlichen Schlaf in der Nähe von Allah -> kein Zeitgefühl 1. Prüfung: Die Befragung im Grab • sofort nach Tod = Leiche von Engeln in 7. Himmel getragen, wo Name des Verstorbenen in Buch Illiyun geschrieben wird • Seele kehrt anschließend wieder in Leib zurück c) Welches ist deine Religion? (Islam) d) Welches ist deine Kibla? (Mekka) • jüngstes Gericht am Tag der Auferstehung - -> alle Taten werden aufgedeckt (keine Entschuldigungen) Waage als Mittel zur Überführung -> vergleicht Taten der Menschen • Allahs Gnade kann Ergebnis noch beeinflussen • Waage entscheidet über Paradies oder Hölle Pilgerfahrt nach Mekka • mind. 1 mal im Leben im 12. Monat des Kalenders umrunden 7 mal die Kaaba Männer tragen besonders einfache Kleidung • Hadschi = Ehrentitel für absolvierte...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Fahrt • am Ende = großes & wichtiges Fest Waage ausgeglichen = kommt erst in Zwischenwelt Araf & von dort irgendwann in Paradies 3 Prüfung: Der Gang über die Brücke Übergang zum Vollzug des Gerichts = Überschreiten der Brücke Shirat Entstehung: • von Prophet Mohammed (570-623 n. Chr.) in Mekka gegründet • auf Berg Hira im Zeitraum von 22 Jahren = mehrere Offenbarungen Erzengel Gabriel übermittelte Botschaften von Allah • nach Verfolgung in Mekka gingen Mohammed & Anhänger nach Medina 622 n. Chr. - Beginn der islamischen Zeitrechnung ● ● Heillige Schrift: Offenbarungen nur mündlich weitergegeben Überlieferungen von 650-656 n. Chr. im Koran zusammengestellt Mohammed brachte Menschen Koran ● Koran = wichtigstes Buch • Botschaften & Mitteilungen von Allah heilig ist nur Allah & Kaaba • weitere: -Sunna = 2. Quelle des islamischen Rechts -Hadith = Sammlung der Handlungen & Aussprüche des Propheten Mohammed Glaubensrichtungen: Zeichen & Symbole: ● Schiiten • Ali = Nachfolger von Mohammed Imam = geistlicher Führer für alle religiösen Belange zuständig + wesentliche Macht • vor allem im Iran/Irak/Aserbaidschan • ca. 15% Hilal mit Stern ISLAM • Neumondischel bedeutend für Islam islamisches Jahr & Feiertage richten sich nach Mondkalender C+ ● ● • darf sich kein Bild von ihm machen • sehr menschennah & allgegenwärtig • Gotteshaus = Moschee Koran Gottesbild: . Gott Allah gibt nur einen Gott ↳uneingeschränkte Hingabe • Allah ist unvergleichbar • hat 99 Eigenschaften (= ,,schönsten Namen Gottes") ↳stehen im Kora Islamische Kalligraphie betonen Güte + Barmherzigkeit Sunniten • Abu Bakr = Mohammeds Nachfolger • Kalifen = Nachfolger & Stellvertreter des Propheten 1924: Kalifat abgeschafft • ca 85 % lange Tradition Beispiele: Gebete, Schahada, Verse des Korans keine anerkannte religiöse Autorität mehr الميرال الكرم المكبوا ܦܘܐܒ واتوا الرد حضور النار كسه الله عليهم القتال اكابريو منكم ة Kaaba e ú vi Zeichen für Allah Herleitung des Namen: • Islam,,sich Gott ergeben" • stammt aus dem Koran • Wortstamm s-l-m: -aslama = ,,sich dem Willen Gottes ergeben -salam = Frieden/Heil/Wohlergehen -muslim = ,,derjenige, der sich dem Willen Gottes unterwirft" 3 2 Misbaha (Gebetskette) • meist 99 Perlen (manchmal auch 33 oder 11) • unterstützt Betenden beim Zählen der Gebetsformeln Ethos/Werte im Islam: • Gleichheit & Brüderlichkeit ● ● Bildung Achtung ggü. Frauen Ablehnung von Gewalt • Tier- & Umweltschutz