Religion /

Gliederung der Bergpredigt

Gliederung der Bergpredigt

user profile picture

mayenna

233 Followers
 

Religion

 

11/12/13

Lernzettel

Gliederung der Bergpredigt

 Gliederung der Bergpredigt
5.1-2 Einleitung 5.3-12 Seligpreisungen
Jesu spricht auf einem Berg zu seinen Jungern
Aufzählung derer, die seli

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

136

Gliederung der Bergpredigt mit Erklärungen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Gliederung der Bergpredigt 5.1-2 Einleitung 5.3-12 Seligpreisungen Jesu spricht auf einem Berg zu seinen Jungern Aufzählung derer, die selig sind: geistlich Arme, Sanftmütige, Hungernde, seine Jünger,... Belohnung im Himmelreich Jesus spricht die Leidenden & Barmherzigen (gottgefälligen) Menschen selig und ihnen Trost, Nähe, Zugehörigkeit zu Gottes Reich zu Hoffnung ANTITHESEN 5,21-26 Vom Töten Versöhnung Liebe deinen Nächsten mit allen sofort versöhnen, 5,27-30 Vom Ehebruch wer andere Frauen begehrt Ehebruch Ehebruch beginnt Sonst schuldig bereits in Ge- Toten" fängt danken (Blick") schon beim Zür-Jesus fordert nen an; Mensch soll seine Ange- Legenheit (Klarung Versöhnung) zu seinen Lebzeiten Sicherung der Frau klären 6,1-4 Almosengeben Menschen sollen bescheiden handeln sollen mit Almasen- gabe nicht prahlen 5, 13-16 Salz und Licht 5, 17-20 Jesus und das Gesetz Menschen sind notwendig für die Erde 5,31-32 Von der Scheidung Wer sich von seiner Frau Schei sollen nicht det, macht, dass sie die Ehe bricht drastische Maßnahmen ZIEL Erhalt der bestehenden Ehebeziehungen (existentielle Menschen sollen sich nicht ver- stecken Stolz (Gott preisen) Jesus will Gesetze nicht auflösen; daran halten Menschen sollen aber lehren (sonst kommen sie nicht ins Himmelreich) 5,33-37 Vom Schwören Menschen schwören Ziel: Wahrhaft großzügig tigkeit vor Gott Gott sieht die guten Taten nicht für's Ansehen sondern auf einem Herzen für die Sache sein keine Rache Ziel: Deeskala- tion 16.5-8 Beten 6. 9-15 Vaterunser alleine beten, anstatt in der Öffentlichkeit, um gesehen sichtbar mach- nach Außen zu werden Kontakt zu Gott aufnehmen 5,38-42 Von der 15,43-48 Von der Vergeltung Feindesliebe Menschen sollen Feinde lieben hilfsbereit & wie Freunde 16.16-18 Fasten Fasten nicht en Jünger sollen salzen/leuchten" sich bemerkbar machen (mit Jesu Botschaft) Gott sieht das Fasten Gesetz Jesus ist nicht gekom- men, um aufzuhaben, sondern zu erfüllen unterstreicht Gültigkeit des Gesetzes /der Gebote ↳man soll vollkommen sein, wie Gott ZIEL Zu einer Haltung finden, die überwindung der...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Feindschaft ermöglicht

Religion /

Gliederung der Bergpredigt

Gliederung der Bergpredigt

user profile picture

mayenna

233 Followers
 

Religion

 

11/12/13

Lernzettel

Gliederung der Bergpredigt

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Gliederung der Bergpredigt
5.1-2 Einleitung 5.3-12 Seligpreisungen
Jesu spricht auf einem Berg zu seinen Jungern
Aufzählung derer, die seli

App öffnen

Teilen

Speichern

136

Kommentare (1)

A

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Gliederung der Bergpredigt mit Erklärungen

Ähnliche Knows

4

Bergpredigt, Seligpreisung, Antithesen und Gandhi

Know Bergpredigt, Seligpreisung, Antithesen und Gandhi thumbnail

24

 

12

1

Bergpredigt

Know Bergpredigt thumbnail

20

 

12

Q1 - Die Reich-Gottes-Botschaft

Know Q1 - Die Reich-Gottes-Botschaft  thumbnail

84

 

11/12/13

1

Christliche Hoheitstitel

Know Christliche Hoheitstitel thumbnail

7

 

11/12/13

Mehr

Gliederung der Bergpredigt 5.1-2 Einleitung 5.3-12 Seligpreisungen Jesu spricht auf einem Berg zu seinen Jungern Aufzählung derer, die selig sind: geistlich Arme, Sanftmütige, Hungernde, seine Jünger,... Belohnung im Himmelreich Jesus spricht die Leidenden & Barmherzigen (gottgefälligen) Menschen selig und ihnen Trost, Nähe, Zugehörigkeit zu Gottes Reich zu Hoffnung ANTITHESEN 5,21-26 Vom Töten Versöhnung Liebe deinen Nächsten mit allen sofort versöhnen, 5,27-30 Vom Ehebruch wer andere Frauen begehrt Ehebruch Ehebruch beginnt Sonst schuldig bereits in Ge- Toten" fängt danken (Blick") schon beim Zür-Jesus fordert nen an; Mensch soll seine Ange- Legenheit (Klarung Versöhnung) zu seinen Lebzeiten Sicherung der Frau klären 6,1-4 Almosengeben Menschen sollen bescheiden handeln sollen mit Almasen- gabe nicht prahlen 5, 13-16 Salz und Licht 5, 17-20 Jesus und das Gesetz Menschen sind notwendig für die Erde 5,31-32 Von der Scheidung Wer sich von seiner Frau Schei sollen nicht det, macht, dass sie die Ehe bricht drastische Maßnahmen ZIEL Erhalt der bestehenden Ehebeziehungen (existentielle Menschen sollen sich nicht ver- stecken Stolz (Gott preisen) Jesus will Gesetze nicht auflösen; daran halten Menschen sollen aber lehren (sonst kommen sie nicht ins Himmelreich) 5,33-37 Vom Schwören Menschen schwören Ziel: Wahrhaft großzügig tigkeit vor Gott Gott sieht die guten Taten nicht für's Ansehen sondern auf einem Herzen für die Sache sein keine Rache Ziel: Deeskala- tion 16.5-8 Beten 6. 9-15 Vaterunser alleine beten, anstatt in der Öffentlichkeit, um gesehen sichtbar mach- nach Außen zu werden Kontakt zu Gott aufnehmen 5,38-42 Von der 15,43-48 Von der Vergeltung Feindesliebe Menschen sollen Feinde lieben hilfsbereit & wie Freunde 16.16-18 Fasten Fasten nicht en Jünger sollen salzen/leuchten" sich bemerkbar machen (mit Jesu Botschaft) Gott sieht das Fasten Gesetz Jesus ist nicht gekom- men, um aufzuhaben, sondern zu erfüllen unterstreicht Gültigkeit des Gesetzes /der Gebote ↳man soll vollkommen sein, wie Gott ZIEL Zu einer Haltung finden, die überwindung der...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Feindschaft ermöglicht