Religion /

Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?

Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?

 Name:
LKPW 12
18.01.2021
Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?
In Deutschland herrscht Föderalismus. Ich bin der Meinung, dass
Bildun

Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?

user profile picture

Tim Schiebe

28 Followers

Teilen

Speichern

13

 

11/12/10

Präsentation

Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben? (Eigene Meinung!!!)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Name: LKPW 12 18.01.2021 Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben? In Deutschland herrscht Föderalismus. Ich bin der Meinung, dass Bildungspolitik nicht Ländersache sondern Bundesangelegenheit sein sollte. Des weiteren bin ich stark davon überzeugt, dass wenn Bildungspolitik weiterhin Ländersache bleibt das wir größere Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern haben werden. Im Beispiel Berlin und Bayern, in Bayern ist es der Fall, dass das Berliner Abitur nicht anerkannt wird, wohingegen das bayerische Abitur Deutschland weit anerkannt wird und gilt als bestes Abitur. Bremen soll mit das schlechteste Abitur haben, dass es in Deutschland gibt aber woran liegt das? Ich könnte mir vorstellen dass es daran liegt, dass die Politiker in Bremen andere Ansichten haben, wie die Politiker in Bayern was Bildung betrifft. Deshalb bin ich davon überzeugt dass Bildungspolitik nicht Ländersache bleiben sollte, sondern zur Bundespolitik werden sollte. Das ganze Bildungssystem sollte komplett überdacht werden, denn nur so können wir uns aus unserem dunklen Loch in dem wir uns zur Zeit bewegen, hinaus arbeiten ins Ende des Tunnels. In anderen Ländern ist es überhaupt kein Problem Homeschooling auszuüben, wohingegen wir in Deutschland das Problem haben, dass regelmäßig unsere Lernplattformen zusammenbrechen oder der Verkehr via WhatsApp nicht stattfinden darf, hier für braucht man eine andre Lösungen. In anderen Ländern ist es üblich, dass jeder Schüler ein eigenes MacBook beziehungsweise Tablet oder Notebook hat, in Deutschland hat es Jahre lang gedauert bis...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

überhaupt sozialschwache Schüler Tablets von der Schule bekommen. In Deutschland haben wir das Problem, dass wir nicht einmal vernünftig Videokonferenzen statt finden lassen können. Ich finde die Pandemie hat uns nur wieder einmal gezeigt, dass die Bildungspolitik nicht auf Länderebene sondern auf Bundesebene stattfinden sollte. Das ganze sollte einheitlich stattfinden ansonsten wird sich nichts ändern, nicht morgen und auch nicht übermorgen. Wenn ich meine Eltern fragen, wie es damals bei denen in der Schule war, erinnert es mich stark an meine aktuelle Situation in der Schule und meine Eltern sind mehr als 25 Jahre älter als ich, also daran sieht man alleine schon, dass sich in diesen ,,nur" 25 Jahren nicht allzu viel verändert hat. Wenn wir uns als Beispiel die Smartphone Industrie angucken, gab es das erste Smartphone im Jahr 2009 und heute hat jeder von uns ein Smartphone, was sich 2009 noch niemand wirklich vorstellen konnte. Und das ist die Wicklung von gerade einmal elf Jahren. So kann man z.B. auch ein zentrales Abitur schreiben, was zur Zeit leider nicht möglich ist. Genauso wie die MSA Abschlussprüfungen Name: LKPW 12 sollten es einheitliche Prüfung Deutschlandweit geben. Genau so sollten im ganzen Bundesgebiet die gleichen Unterrichtsfächer unterrichtet werden. Abschließend lässt sich sagen, ich bin absolut dafür, dass die Bildungspolitik Bundesangelegenheit werden sollte! 18.01.2021

Religion /

Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?

user profile picture

Tim Schiebe   

Follow

28 Followers

 Name:
LKPW 12
18.01.2021
Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben?
In Deutschland herrscht Föderalismus. Ich bin der Meinung, dass
Bildun

App öffnen

Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben? (Eigene Meinung!!!)

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Eigenes Menschenbild

Know Eigenes  Menschenbild  thumbnail

11

 

7/8/9

user profile picture

Bildungsförderalismus

Know Bildungsförderalismus  thumbnail

9

 

11/9/10

user profile picture

Alles um „Das Grundgesetz“

Know Alles um „Das Grundgesetz“ thumbnail

11

 

11/12/10

A

17

Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Know Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland? thumbnail

13

 

11

Name: LKPW 12 18.01.2021 Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben? In Deutschland herrscht Föderalismus. Ich bin der Meinung, dass Bildungspolitik nicht Ländersache sondern Bundesangelegenheit sein sollte. Des weiteren bin ich stark davon überzeugt, dass wenn Bildungspolitik weiterhin Ländersache bleibt das wir größere Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern haben werden. Im Beispiel Berlin und Bayern, in Bayern ist es der Fall, dass das Berliner Abitur nicht anerkannt wird, wohingegen das bayerische Abitur Deutschland weit anerkannt wird und gilt als bestes Abitur. Bremen soll mit das schlechteste Abitur haben, dass es in Deutschland gibt aber woran liegt das? Ich könnte mir vorstellen dass es daran liegt, dass die Politiker in Bremen andere Ansichten haben, wie die Politiker in Bayern was Bildung betrifft. Deshalb bin ich davon überzeugt dass Bildungspolitik nicht Ländersache bleiben sollte, sondern zur Bundespolitik werden sollte. Das ganze Bildungssystem sollte komplett überdacht werden, denn nur so können wir uns aus unserem dunklen Loch in dem wir uns zur Zeit bewegen, hinaus arbeiten ins Ende des Tunnels. In anderen Ländern ist es überhaupt kein Problem Homeschooling auszuüben, wohingegen wir in Deutschland das Problem haben, dass regelmäßig unsere Lernplattformen zusammenbrechen oder der Verkehr via WhatsApp nicht stattfinden darf, hier für braucht man eine andre Lösungen. In anderen Ländern ist es üblich, dass jeder Schüler ein eigenes MacBook beziehungsweise Tablet oder Notebook hat, in Deutschland hat es Jahre lang gedauert bis...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

überhaupt sozialschwache Schüler Tablets von der Schule bekommen. In Deutschland haben wir das Problem, dass wir nicht einmal vernünftig Videokonferenzen statt finden lassen können. Ich finde die Pandemie hat uns nur wieder einmal gezeigt, dass die Bildungspolitik nicht auf Länderebene sondern auf Bundesebene stattfinden sollte. Das ganze sollte einheitlich stattfinden ansonsten wird sich nichts ändern, nicht morgen und auch nicht übermorgen. Wenn ich meine Eltern fragen, wie es damals bei denen in der Schule war, erinnert es mich stark an meine aktuelle Situation in der Schule und meine Eltern sind mehr als 25 Jahre älter als ich, also daran sieht man alleine schon, dass sich in diesen ,,nur" 25 Jahren nicht allzu viel verändert hat. Wenn wir uns als Beispiel die Smartphone Industrie angucken, gab es das erste Smartphone im Jahr 2009 und heute hat jeder von uns ein Smartphone, was sich 2009 noch niemand wirklich vorstellen konnte. Und das ist die Wicklung von gerade einmal elf Jahren. So kann man z.B. auch ein zentrales Abitur schreiben, was zur Zeit leider nicht möglich ist. Genauso wie die MSA Abschlussprüfungen Name: LKPW 12 sollten es einheitliche Prüfung Deutschlandweit geben. Genau so sollten im ganzen Bundesgebiet die gleichen Unterrichtsfächer unterrichtet werden. Abschließend lässt sich sagen, ich bin absolut dafür, dass die Bildungspolitik Bundesangelegenheit werden sollte! 18.01.2021