Philosophie /

Werte und Normen Präsentation zum Thema Glück

Werte und Normen Präsentation zum Thema Glück

user profile picture

Elsa

13 Followers
 

Philosophie

 

9

Präsentation

Werte und Normen Präsentation zum Thema Glück

 ARISTOTELES VORSTELLUNG
VON GLÜCK ALLGEMEINES
Aristoteles wurde im Jahre 384 v. Chr. in dem makedonischen Ort Stagira auf der
Halbinsel Cha

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

13

Aristoteles Ansicht zum Thema Glück

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

ARISTOTELES VORSTELLUNG VON GLÜCK ALLGEMEINES Aristoteles wurde im Jahre 384 v. Chr. in dem makedonischen Ort Stagira auf der Halbinsel Chalkidike geboren Er starb im Jahre 322 in Chalkis auf Euböa ▪ Er beschäftigte sich mit: ▪ Logik, Wissenschaftstheorie, Rhetorik ■ Naturlehre Metaphysik Ethik und Staatslehre Dichtungstheorie ▪ Mit 17 Jahren ging er nach Athen in eine Akademie um Arzt zu werden, er bleibt dort fast 20 Jahre Mit 37 jahren geht er nach Assos nachdem sein Lehrer Platon gestorben ist. Er wurde von dem Diktator dorthin gerufen und heiratete seine Adoptivtochter und bekam mit ihr eine tochter ▪ Mit 39 Jahren wurde der Herrscher gestürzt und er ging nach Mytilene ▪ Mit 42 Jahren wurde er von König Philipp von Makedonien, der Einiger Griechenlands an den Hof gerufen um seinen Sohn Prinz Alexander - den späteren Alexander den Grossen zu erziehen ■ Als er 48 Jahre alt war wurde König Philipp ermordet und Alexander der Große tritt seine Herrschaft an er scheint sich an den politischen Zielen und an dem ganzen Gehabe seines Schülers gestört zu haben. So zog er nicht mit, als Alexander 334 zu grossen Siegen aufbrach. Er ging nach Athen zurück. Dort gründete er eine eigene Schule: das Lykeion. Sie war Unterrichts- und Forschungsstätte. Aristoteles besass bald eine eigene Bibliothek ▪ Mit 60 Jahren wurde Aristoteles der...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Gotteslästerung angeklagt, er musste befürchten wie Sokrates zum Tode verurteilt zu werden. Er floh nach Chalkis auf Euboia wo Landgut seiner mutter lag ■ Mit 62 Jahren starb Aristoteles an Magenleiden AUTE WELTANSCHAUUNG Das griechische Denken befasst sich unter anderem auch mit der Frage, wie es sein kann, dass es zahlreiche, einzelne Dinge gibt, die sich jeweils sehr ähnlich, jedoch nie ganz gleich sind Es gibt z.B. Pferde wie Hannoveraner, man erkennt sofort das es sich um einen Hannoveraner handelt ■ Trotzdem wird man wohl kaum zwei Hannoveraner finden die genau identisch sind ▪ Denn jedes Pferd ist etwas ganz eigenes, das so in dieser form nicht nochmal Vorkommt

Philosophie /

Werte und Normen Präsentation zum Thema Glück

Werte und Normen Präsentation zum Thema Glück

user profile picture

Elsa

13 Followers
 

Philosophie

 

9

Präsentation

Werte und Normen Präsentation zum Thema Glück

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 ARISTOTELES VORSTELLUNG
VON GLÜCK ALLGEMEINES
Aristoteles wurde im Jahre 384 v. Chr. in dem makedonischen Ort Stagira auf der
Halbinsel Cha

App öffnen

Teilen

Speichern

13

Kommentare (1)

O

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Aristoteles Ansicht zum Thema Glück

Ähnliche Knows

33

Ethik-Lernzettel mündliches Abitur 2022 Hessen

Know Ethik-Lernzettel mündliches Abitur 2022 Hessen thumbnail

2440

 

13

Christentum

Know Christentum  thumbnail

2199

 

6/7/8

3

Aristoteles Übersicht

Know Aristoteles Übersicht  thumbnail

737

 

13

Stoa/Stoische Lehre

Know Stoa/Stoische Lehre thumbnail

2064

 

11/12/13

Mehr

ARISTOTELES VORSTELLUNG VON GLÜCK ALLGEMEINES Aristoteles wurde im Jahre 384 v. Chr. in dem makedonischen Ort Stagira auf der Halbinsel Chalkidike geboren Er starb im Jahre 322 in Chalkis auf Euböa ▪ Er beschäftigte sich mit: ▪ Logik, Wissenschaftstheorie, Rhetorik ■ Naturlehre Metaphysik Ethik und Staatslehre Dichtungstheorie ▪ Mit 17 Jahren ging er nach Athen in eine Akademie um Arzt zu werden, er bleibt dort fast 20 Jahre Mit 37 jahren geht er nach Assos nachdem sein Lehrer Platon gestorben ist. Er wurde von dem Diktator dorthin gerufen und heiratete seine Adoptivtochter und bekam mit ihr eine tochter ▪ Mit 39 Jahren wurde der Herrscher gestürzt und er ging nach Mytilene ▪ Mit 42 Jahren wurde er von König Philipp von Makedonien, der Einiger Griechenlands an den Hof gerufen um seinen Sohn Prinz Alexander - den späteren Alexander den Grossen zu erziehen ■ Als er 48 Jahre alt war wurde König Philipp ermordet und Alexander der Große tritt seine Herrschaft an er scheint sich an den politischen Zielen und an dem ganzen Gehabe seines Schülers gestört zu haben. So zog er nicht mit, als Alexander 334 zu grossen Siegen aufbrach. Er ging nach Athen zurück. Dort gründete er eine eigene Schule: das Lykeion. Sie war Unterrichts- und Forschungsstätte. Aristoteles besass bald eine eigene Bibliothek ▪ Mit 60 Jahren wurde Aristoteles der...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Gotteslästerung angeklagt, er musste befürchten wie Sokrates zum Tode verurteilt zu werden. Er floh nach Chalkis auf Euboia wo Landgut seiner mutter lag ■ Mit 62 Jahren starb Aristoteles an Magenleiden AUTE WELTANSCHAUUNG Das griechische Denken befasst sich unter anderem auch mit der Frage, wie es sein kann, dass es zahlreiche, einzelne Dinge gibt, die sich jeweils sehr ähnlich, jedoch nie ganz gleich sind Es gibt z.B. Pferde wie Hannoveraner, man erkennt sofort das es sich um einen Hannoveraner handelt ■ Trotzdem wird man wohl kaum zwei Hannoveraner finden die genau identisch sind ▪ Denn jedes Pferd ist etwas ganz eigenes, das so in dieser form nicht nochmal Vorkommt