Fächer

Fächer

Mehr

Französisch- résumé, caractérisation, monologue intérieur

13.11.2021

5928

246

Teilen

Speichern

Herunterladen


1. Ausgangstext richtig verstehen
Gesamtaussage verstehen.
- wichtige Dinge / Schlüsselwörter markieren.
L'examen
Einleitung - l'introductio
1. Ausgangstext richtig verstehen
Gesamtaussage verstehen.
- wichtige Dinge / Schlüsselwörter markieren.
L'examen
Einleitung - l'introductio
1. Ausgangstext richtig verstehen
Gesamtaussage verstehen.
- wichtige Dinge / Schlüsselwörter markieren.
L'examen
Einleitung - l'introductio
1. Ausgangstext richtig verstehen
Gesamtaussage verstehen.
- wichtige Dinge / Schlüsselwörter markieren.
L'examen
Einleitung - l'introductio
1. Ausgangstext richtig verstehen
Gesamtaussage verstehen.
- wichtige Dinge / Schlüsselwörter markieren.
L'examen
Einleitung - l'introductio

1. Ausgangstext richtig verstehen Gesamtaussage verstehen. - wichtige Dinge / Schlüsselwörter markieren. L'examen Einleitung - l'introduction. Grundgedanken des Textes Autor. Titel, Erscheinungsjahr, Textsorte → L'article intitulé «<...» a été écrit en par... et publié dans... Il y est question de -> Le texte, tiré / extrait de ... traite / parle/ raconte l'histoire de... le →Dans ce texte, l'ateur x explique pourquoi... / raconte comment.../relates les faits qui.... Le texte donné dans Livre <<...>> publié en ... par..., traite de/d... Le text donné dans le Uvre <c35... public en 2002 par Anna Gavalda, traite d'un garçon qui est le raté de l'école, Grégoire. Il déteste l'école comme rien d'autre dans so vie Pourtant, il pass bep. de temps avec son grand-père parce qu'ils partagent même passion. la Hauptteil- la partle principale - wichtigsten Textinhalte in der richtigen Reihenfolge introduction -keine Zitate -eigene Wörter verwenden. 3. Person Präsens (er/sie/es) -neutral bleiben keine persönlichen Kommentare / Bewertungen -keine Details oder Beispiele nennen - alle W-Fragen beantworten Wer? Wann? Wo? Was? Warum? Wie? -kürzer als der Originaltext Les mots-charnières (tout) d'abord en premier premièrement zuerst addition cause parce quelqu' = weil = da puis que = denn car c'est pourquoi à cause de +S...= temps souvent = oft d'habitude - gewöhnlich maintenant = jetzt quelque fois manchmal de temps en temps = ab und an Résumer et aussi de plus außerdem ensuite = darauf / dann. dann außerdem = und =auch puis en outre =deswegen wegen... . conséquence et donc = also ainsi so alors also enfin finalement pour finir énumération d'abord... ensuite... enfin = zuerst... dann... schließlich d'une part... d'autre part... Auf einer Seite.... auf der anderen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

Seite conclusion schließlich opposition mais ou = aber = wo pourtant = dennoch par contre = hingegen par ailleurs außerdem /anderweitig ni... ni =weder noch example par example zum Beispiel en effet = in der Tat en fait c'est-à-dire = d.h.... peut-être = vielleicht = eigentlich Merkmale und Aufbau - Aussehen - Charaktereigenschaften - Verhaltensweisen Caractérisation -Entwicklung möglichst anschaulig formulieren. - Informationen mit Zitaten und Textstellen belegen. 1. Einleitung - l'introduction - Person wird knapp vorgestellt - beantworte: wer? Wo? Alter? ggf. Rolle im Text (rôle principal rôle secondaire) - Titel. Autor, Erscheinungsjahr → Dans ce qui suit, je vais caractériser et publié en 2. Hauptteil- la partie principale - Einzelheiten über eine Person in sinnvoller Reihenfolge - äußere Erscheinung Persönlichkeitszüge Stellungen innerhalb der Figurenkonstelation - Verhalten zu anderen Figuren Sprache wie andere Personen ihn /sie wahrnehmen Gedanken Ideen, Einstellung usw. → Aussehen. einer Person beschreiben: - un homme - une femme -un garçon une fille encore jeune. -assez âge (e) (ziemlich alt) -âge d'environ... ans → pour designer ses attributs -il porte une barbe (Bart)/ moustache / des lunettes (Brille) etc. -un personnage grand /petit. -de taille moyenne (mittel groß). -mince - bien bâti (gut gebaut) jeunes, vieux (jung, alt) du livre -elle porte un sac à main/des bijoux etc. -vétement élégant/chic/démodé / de couleur claire etc. → pour qualifier l'impression produite -un bel homme -une jolie femme /charmente -il lelle a l'air (sient aus) très dynamique /sportif <<...> qui a été écrit par... ->pour caractériser le personnage. -sa manière d'agir (Handlungsweise) -sa conduite (sein verhalten) - son comportement (sein Verhalten) -ce qu'il dit indique (was er andeutet). -il a bon /mauvais caractère - des bonnes /mauvaises marnières (Art und Weise). -une forte /faible (schwach) personnalité -il est ouvert / gentil/ aimable (@zuvorkommend, aufmerksam) /généreux (großzügig)/chaleureux / sérieux /timide/paresseux (euse) (faul) / égoiste etc. 3. Schluss la conclusion - begründete Gesamteinschätzung • Bedeutung für den weiteren → En résumé, on peut -> Dans l'ensemble, on Handlungsverlauf dire que... (zusammenfassend) peut dire que... (Insgesamt) Monologue intérieur - beschreib Gedanken der betreffenden Person -schreib in der Ich-Perspektive ·subjektiv Reihenfolge ist nicht vorgeschrieben Gefünle/überlegungen / Gedanken passend darstellen. Beachte folgendes: - was passiert unmittelbar vor dem inneren Monolog? -in welcher Beziehung steht die Person mit anderen? -welchen Einfluss kann der gewählte Moment auf diese Beziehungen haben? - muss ggf. eine Entscheidung getroffen werden? -welche Konsequenzen könnte diese Entscheidung haben? - was könnte später passieren? genauer Ablauf 1. Du reagierst auf das, was direkt vorher passiert ist > Qu'est-ce qui m'arrive? (was ist mit mir los?) / Qu'est-ce qui m'est arrivé? (was ist mit e mir Qu'est-ce que x vient de faire? →> J'ai un probleme avec... → Le problème c'est que X... 2. Du versuchst dir zu erklären, warum du/ andere in einer bestimmten Weise gehandelt haben > Peut-être que j'ai.... -> Il est possible que.... → Je (ne) comprends (pas) pourquoi.... Je me demande. si / pourquoi... → A mon avis... 3. Du denkst darüber nach, wie die Ereignisse unter Umständen hätten laufen können > Si j'avais su cela,... (hätte ich das gewusst) Il aurait pu mourir ler hätte sterben können! 4. Du drückst Gefühle aus → aimer /adorer / détester / ne pas aimer / avoir heurer de... → être en colère. → m'engeuler → se sentir seul(e) → être déçu le) (enttäuscht sein) 5. Du drückst einen Wille, Wunsch, Hoffnung... aus. > regretter que →il (ne) faut / faudrait (pas) que.... il est important que.... je veux que... > j'aimerais que.... > j'attends que.... S désire (ich wünsche mir) o je → je préfère / préférait que > 2 je souhaiterais que 6. Du stellst fragen. → Pourquoi /Quand/ Où / Comment est-ce que...? → Que faire? → Comment réagir? Où aller? > faut-il vraiment que...? Est-il possible que...? -> je ne sais pas que dois faire 7. Du gebrauchst Aufrufe und (Selbst) Aufforderungen > Quelle journée! Quelle soirée! Quelle chance! > zut! Bof! > Que c'est triste /bizarre /beau.... → Quelle horror! > Quel idiot! J'en ai marre! (Ich habe es satt:) → C'est nul ! C'est génial! C'est incroyable! C'est bizarre ! etc.. > Allez! Il faut que je me décide! Il faut prendre une décision! 8. Du denkst daran, was geschehen wird/was du tun wirst/ könntest/müsstest bzw. was die Person tut / könnte → Demain, je vais... / j'essaierai (werde versuchen) La semaine prochaine..... -> À la fin..... → Enfin.... → Finalement.....