Beitritt in die EU

user profile picture

Laura

86 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

12

Ausarbeitung

Beitritt in die EU

 092
097
052
027
022
200
160 17
BEITRITT IN DIE
EU
KRITERIEN UND
STADIEN 0f1
Aufnahmebedingungen - Regelung zwischen Mitgliedsstaaten und An

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

7

PowerPoint zum Beitritt in die EU

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

092 097 052 027 022 200 160 17 BEITRITT IN DIE EU KRITERIEN UND STADIEN 0f1 Aufnahmebedingungen - Regelung zwischen Mitgliedsstaaten und Antragsteller (gegebenenfalls Antragsänderungen) 00% 06T KRITERIEN FÜR DEN EINTRITT IN DIE EU Europäischem Parlament und nationalen Parlamenten wird Antrag auf Beitritt vorgelegt Antrag ist an Europa Rat gestellt, der einstimmig entscheiden muss, nachdem europäisches Parlament mit Mehrheit zustimmt Bedingungen für EU: neue Mitglieder aufnehmen - europäische Integration wahren Europäisches Parlament Schlüsselfunktion: seit 1986 absolute Mehrheit entscheidet über Beitritt Zustimmung Parlament, Rat und Mitgliedsstaaten 21 V 0FT Am Ende Ratifikation (rechtskräftig machen durch alle Vertragsstaaten) Jeder europäische Staat kann Beitritt beantragen, wenn Grundsätze Union achtet: Freiheit, Demokratie, Achtung der Menschenrechte, Grundfreiheit, Rechtsstaatlichkeit ‚Kopenhagener Kriterien“ – 1993 auf EU-Gipfel beschlossen: stabile Demokratie, rechtsstaatliche Ordnung, Wahrung Menschenrechte, Schutz Minderheiten funktionsfähige Marktwirtschaft, wettbewerbsfähige Unternehmen (können europäischem Binnenmarkt standhalten) Übernahme EU Recht - Pflichten und Ziele EU unterstützen OZ 08 C C UNTERSCHIEDLICHE STADIEN BEITRITT ● Beitrittsländer: Werden beitreten - Verhandlungen abgeschlossen Vertrag unterzeichnet (Termin für Beitritt steht fest) Letzter Schritt: Ratifizierung Vertrag in allen Mitgliedstaaten Kandidatenländer: Verhandlungen laufen schon -> müssen noch erfolgreich abgeschlossen werden ● ● Potenzielle Kandidaten: Wollen beitreten -> haben Antrag eingereicht Potenzielle Bewerberländer: Wollen Mitgliedschaft anstreben/können 180 170 120 130 140 150 160 00% 06T 21 V OFT C 001 C AKTUELLE ÜBERSICHT Mitgliedsländer: 1958: Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande 1973: Dänemark, Irland 1981: Griechenland 1986: Portugal, Spanien 1995: Finnland, Österreich, Schweden 2004:Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Zypern 2007: Bulgarien, Rumänien 2013: Kroatien ● ● ● ● 180 170 120 130 140 150 160 Beitrittskandidaten: Albanien: seit 2014 (konkrete Aufnahme wurde von Niederlanden November 2020 blockiert) Montenegro: seit 2012 Nordmazedonien:...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

seit 2020 (praktische Umsetzung scheiterte im November 2020 durch Blockade Bulgarien) Serbien: seit 2014 Türkei: seit 2017 nicht mehr realistisch 00% 06T 21 V OFT C 001 C

Beitritt in die EU

user profile picture

Laura

86 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

12

Ausarbeitung

Beitritt in die EU

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 092
097
052
027
022
200
160 17
BEITRITT IN DIE
EU
KRITERIEN UND
STADIEN 0f1
Aufnahmebedingungen - Regelung zwischen Mitgliedsstaaten und An

App öffnen

Teilen

Speichern

7

Kommentare (1)

Y

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

PowerPoint zum Beitritt in die EU

Ähnliche Knows

Europäische Union, EU

Know Europäische Union, EU  thumbnail

3677

 

11/12/13

5

Europäische Union

Know Europäische Union thumbnail

5135

 

11/12/10

3

Die Geschichte der EU

Know Die Geschichte der EU thumbnail

491

 

11/9/10

Zusammenfassung: Thema EU

Know Zusammenfassung: Thema EU thumbnail

1457

 

11/12/13

Mehr

092 097 052 027 022 200 160 17 BEITRITT IN DIE EU KRITERIEN UND STADIEN 0f1 Aufnahmebedingungen - Regelung zwischen Mitgliedsstaaten und Antragsteller (gegebenenfalls Antragsänderungen) 00% 06T KRITERIEN FÜR DEN EINTRITT IN DIE EU Europäischem Parlament und nationalen Parlamenten wird Antrag auf Beitritt vorgelegt Antrag ist an Europa Rat gestellt, der einstimmig entscheiden muss, nachdem europäisches Parlament mit Mehrheit zustimmt Bedingungen für EU: neue Mitglieder aufnehmen - europäische Integration wahren Europäisches Parlament Schlüsselfunktion: seit 1986 absolute Mehrheit entscheidet über Beitritt Zustimmung Parlament, Rat und Mitgliedsstaaten 21 V 0FT Am Ende Ratifikation (rechtskräftig machen durch alle Vertragsstaaten) Jeder europäische Staat kann Beitritt beantragen, wenn Grundsätze Union achtet: Freiheit, Demokratie, Achtung der Menschenrechte, Grundfreiheit, Rechtsstaatlichkeit ‚Kopenhagener Kriterien“ – 1993 auf EU-Gipfel beschlossen: stabile Demokratie, rechtsstaatliche Ordnung, Wahrung Menschenrechte, Schutz Minderheiten funktionsfähige Marktwirtschaft, wettbewerbsfähige Unternehmen (können europäischem Binnenmarkt standhalten) Übernahme EU Recht - Pflichten und Ziele EU unterstützen OZ 08 C C UNTERSCHIEDLICHE STADIEN BEITRITT ● Beitrittsländer: Werden beitreten - Verhandlungen abgeschlossen Vertrag unterzeichnet (Termin für Beitritt steht fest) Letzter Schritt: Ratifizierung Vertrag in allen Mitgliedstaaten Kandidatenländer: Verhandlungen laufen schon -> müssen noch erfolgreich abgeschlossen werden ● ● Potenzielle Kandidaten: Wollen beitreten -> haben Antrag eingereicht Potenzielle Bewerberländer: Wollen Mitgliedschaft anstreben/können 180 170 120 130 140 150 160 00% 06T 21 V OFT C 001 C AKTUELLE ÜBERSICHT Mitgliedsländer: 1958: Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande 1973: Dänemark, Irland 1981: Griechenland 1986: Portugal, Spanien 1995: Finnland, Österreich, Schweden 2004:Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Zypern 2007: Bulgarien, Rumänien 2013: Kroatien ● ● ● ● 180 170 120 130 140 150 160 Beitrittskandidaten: Albanien: seit 2014 (konkrete Aufnahme wurde von Niederlanden November 2020 blockiert) Montenegro: seit 2012 Nordmazedonien:...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

seit 2020 (praktische Umsetzung scheiterte im November 2020 durch Blockade Bulgarien) Serbien: seit 2014 Türkei: seit 2017 nicht mehr realistisch 00% 06T 21 V OFT C 001 C