Wirtschaft und Recht /

der Sozialstaat

der Sozialstaat

 ●DER SOZIALSTAAT
Die Bundesrepublik Deutschland ist ein sozialer Bundesstaat... (Art. 20
GG)
Begriff:
99
• Sozialstaatsprinzip: Staat sorgt

der Sozialstaat

user profile picture

Jessy‘s Lernzettel

4458 Followers

Teilen

Speichern

213

 

11/12/13

Ausarbeitung

-Prinzip der sozialen Sicherung -Instrumente zur Absicherung zentraler Lebensrisiken -aktuelle Herausforderung für den Sozialstaat -Übersicht zu den Sozialversicherungen -die deutsche Rentenversicherung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

●DER SOZIALSTAAT Die Bundesrepublik Deutschland ist ein sozialer Bundesstaat... (Art. 20 GG) Begriff: 99 • Sozialstaatsprinzip: Staat sorgt für soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit • Gestaltung durch Sozialpolitik prinzipien der sozialen sicherung • soziale Sicherung: Die soziale Sicherung durch den Sozialstaat meint Lebensstandardisierung und Armutsverhinderung durch die Gewährleistung des materiellen Existenz- minimums. • Versicherungsprinzip (Sozialversicherung) • Versorgungsprinzip (Grundsatz zur Zahlung staatlicher Leistungen) • Fürsorgeprinzip (Hilfe bei Notlagen und Bedürftigkeit) • Krankenversicherung Unfallversicherung • Rentenversicherung • Pflegeversicherung • Arbeitslosenversicherung Name instrumente zu absicherung zentraler lebensrisiken • Demografischer Wandel • Digitalisierung und Strukturwandel • Globalisierung Risiko aktuelle herausforderungen für den sozialstaat übersicht zu den sozialversicherungen der Kranken- Versicherung versichertes 66 Arbeitslosen- versicherung versicherung Krankheit, Unfall, Arbeitslosigkeit Alter Leistungsausfall Rentenversicherung Finanzierung Arbeitgeber Arbeitnehmer Leistungen der Behandlungen, Versicherung Arzneimittel, Krankengeld Anspruchs- berechtigte zahlen paritätisch und Beiträge zahlen paritätische Bei- Arbeitnehmer / träge von Brutto- einkommen geber, paritätisch staatl. Zuschüsse aus Steuergeldern II Rente (Alters-, Witwen-, Waisen-) Kinder, Ehepartner, Studenten Alg I und Alg (Hartz IV) Beitragszahler Alg 1: 12 Monate (Arbeitnehmer) +Berufsunfähigkeit Arbeitnehmer, die aufgrund des Alters mehr Alg II: Lebensun- nicht terhalt nicht selbst stemmen arbeiten können DIE DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG der generationenvertrag Finanzierung durch Umlageverfahren: + • die aktuelle erwerbstätige Generation zahlt aktuelle Renten • geschieht im Vertrauen auf Einhaltung des Generationenvertrags durch nachfolgende Generation • keine Kapitalbildung „Es wird immer nur der Kuchen gegessen, der jetzt gebacken wird.“ Alternative: Kapitaldeckungsverfahren (individuelles Ansparen durch Beiträge, um später Auszahlungen zu erhalten)

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Wirtschaft und Recht /

der Sozialstaat

user profile picture

Jessy‘s Lernzettel  

Follow

4458 Followers

 ●DER SOZIALSTAAT
Die Bundesrepublik Deutschland ist ein sozialer Bundesstaat... (Art. 20
GG)
Begriff:
99
• Sozialstaatsprinzip: Staat sorgt

App öffnen

-Prinzip der sozialen Sicherung -Instrumente zur Absicherung zentraler Lebensrisiken -aktuelle Herausforderung für den Sozialstaat -Übersicht zu den Sozialversicherungen -die deutsche Rentenversicherung

Ähnliche Knows

user profile picture

Sozialstaat

Know Sozialstaat  thumbnail

273

 

11/12/10

A

1

Sozialversicherungen

Know Sozialversicherungen thumbnail

2

 

9

L

3

Der Sozialstaat

Know Der Sozialstaat  thumbnail

11

 

11/12

user profile picture

Wirtschaft Pflichtversicherung

Know Wirtschaft Pflichtversicherung  thumbnail

8

 

11/12/13

●DER SOZIALSTAAT Die Bundesrepublik Deutschland ist ein sozialer Bundesstaat... (Art. 20 GG) Begriff: 99 • Sozialstaatsprinzip: Staat sorgt für soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit • Gestaltung durch Sozialpolitik prinzipien der sozialen sicherung • soziale Sicherung: Die soziale Sicherung durch den Sozialstaat meint Lebensstandardisierung und Armutsverhinderung durch die Gewährleistung des materiellen Existenz- minimums. • Versicherungsprinzip (Sozialversicherung) • Versorgungsprinzip (Grundsatz zur Zahlung staatlicher Leistungen) • Fürsorgeprinzip (Hilfe bei Notlagen und Bedürftigkeit) • Krankenversicherung Unfallversicherung • Rentenversicherung • Pflegeversicherung • Arbeitslosenversicherung Name instrumente zu absicherung zentraler lebensrisiken • Demografischer Wandel • Digitalisierung und Strukturwandel • Globalisierung Risiko aktuelle herausforderungen für den sozialstaat übersicht zu den sozialversicherungen der Kranken- Versicherung versichertes 66 Arbeitslosen- versicherung versicherung Krankheit, Unfall, Arbeitslosigkeit Alter Leistungsausfall Rentenversicherung Finanzierung Arbeitgeber Arbeitnehmer Leistungen der Behandlungen, Versicherung Arzneimittel, Krankengeld Anspruchs- berechtigte zahlen paritätisch und Beiträge zahlen paritätische Bei- Arbeitnehmer / träge von Brutto- einkommen geber, paritätisch staatl. Zuschüsse aus Steuergeldern II Rente (Alters-, Witwen-, Waisen-) Kinder, Ehepartner, Studenten Alg I und Alg (Hartz IV) Beitragszahler Alg 1: 12 Monate (Arbeitnehmer) +Berufsunfähigkeit Arbeitnehmer, die aufgrund des Alters mehr Alg II: Lebensun- nicht terhalt nicht selbst stemmen arbeiten können DIE DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG der generationenvertrag Finanzierung durch Umlageverfahren: + • die aktuelle erwerbstätige Generation zahlt aktuelle Renten • geschieht im Vertrauen auf Einhaltung des Generationenvertrags durch nachfolgende Generation • keine Kapitalbildung „Es wird immer nur der Kuchen gegessen, der jetzt gebacken wird.“ Alternative: Kapitaldeckungsverfahren (individuelles Ansparen durch Beiträge, um später Auszahlungen zu erhalten)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen