Wirtschaft und Recht /

Die Staatsverschuldung und die Schuldenbremse

Die Staatsverschuldung und die Schuldenbremse

 Die Staatsverschuldung und die Schuldenbremse
Aufgabe 1:
Umfang: 60,2 Mrd. Euro
Konjunkturpaket I: 11 Mrd. Euro
Konjunkturpaket II: 49,2 Mr

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

18

Die Staatsverschuldung und die Schuldenbremse

user profile picture

Paul

19 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

11/12/13

Lernzettel

- Umfang und Gegenstand der Konjunkturpakete 1 & 2 - Was versteht man unter „Staatsverschuldung“? - Wie entwickeln sich Deutschlands Staatsschulden? - Schuldenstand europäischer Staaten

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Die Staatsverschuldung und die Schuldenbremse Aufgabe 1: Umfang: 60,2 Mrd. Euro Konjunkturpaket I: 11 Mrd. Euro Konjunkturpaket II: 49,2 Mrd. Euro Gegenstand: Investitionen: - - - Infrastruktur Entlastung privater Haushalte: Senkung der Einkommenssteuer Senkung des GKV-Beitragssatzes Automobilindustrie: Pkw-Abwrackprämie In Bildungseinrichtungen Arbeitsmarkt: Hälftige übernahme der Sozialversicherungsbeiträge für Leiharbeiter Umschulungen, Weiterbildungen - Aufgabe 3: Was versteht man unter „Staatsverschuldung“? Staatsverschuldung: Der Staat tätigt zusätzlich über Kredite finanzierte Staatsausgaben, um die sinkende Nachfrage der privaten Haushalte auszugleichen, um durch die Erhöhung der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage einen Abschwung oder eine Depression zu verhindern. Staatsschulden zur zentralen Streitfrage geworden Gründe: Finanz- und Wirtschaftskrise 2007/08 -> Schuldenkrise einiger Eurostaaten (2010) - Schuldenbremse im deutschen Grundgesetz Industriestaaten nehmen immer neue Schulden auf Ein großer Teil der Staatseinnahmen muss für die Schuldentilgung ausgeben werden Zu Lasten der Investitionen und Staatsausgaben Wie entwickeln sich Deutschlands Staatsschulden? / Deutschlands Schuldenstand: Leere Kassen hohe Schulden Die Gesamtverschuldung in Deutschland ist von 1991 bis 2014 stetig von 621 Mrd. Euro auf 2170 Mrd. Euro gestiegen Der Schuldenstand entsprach 2014 74,7% des BIP Der Bund hatte einen Anteil von 62,3% an den Schulden, die Ländern einen Anteil von 21,2% und die Gemeinden einen Anteil von 6,54% Die Pro-Kopf-Verschuldung lag 2012 bei 25752 Euro, im Gegensatz dazu lag die Pro-Kopf- Verschuldung 1952 bei 240 Euro Öffentlicher Schuldenstand ausgewählter europäischer Staaten Griechenland hat den höchsten Schuldenstand Estland hat den niedrigsten Schuldenstand Der Schuldenstand von Estland liegt zwischen 1997 und 2012 konstant zwischen 7 und 10 Mrd. Euro Allgemein ist eine stetige Steigerung...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

der Staatsschulden zu erkennen Nur in Schweden ist der Schuldenstand seit 1997 gesunken 2007/08 ist durch die Finanz- und Wirtschaftskrise der Schuldenstand in etlichen Ländern strak angestiegen (darunter Griechenland, Portugal, Irland, Türkei) Der Schuldenstand Deutschlands 2012 mit 82 Mrd. liegt leicht unter dem Durchschnitt (88 Mrd. Euro) der in der Grafik darstellten Länder

Wirtschaft und Recht /

Die Staatsverschuldung und die Schuldenbremse

Die Staatsverschuldung und die Schuldenbremse

user profile picture

Paul

19 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

11/12/13

Lernzettel

Die Staatsverschuldung und die Schuldenbremse

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Die Staatsverschuldung und die Schuldenbremse
Aufgabe 1:
Umfang: 60,2 Mrd. Euro
Konjunkturpaket I: 11 Mrd. Euro
Konjunkturpaket II: 49,2 Mr

App öffnen

Teilen

Speichern

18

Kommentare (1)

B

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

- Umfang und Gegenstand der Konjunkturpakete 1 & 2 - Was versteht man unter „Staatsverschuldung“? - Wie entwickeln sich Deutschlands Staatsschulden? - Schuldenstand europäischer Staaten

Ähnliche Knows

5

Wirtschaftskonzeptionen - Lernzettel

Know Wirtschaftskonzeptionen - Lernzettel thumbnail

47

 

11/12/13

Staatsverschuldung

Know Staatsverschuldung  thumbnail

153

 

11/12/13

2

Schuldenbremse

Know Schuldenbremse thumbnail

31

 

12

1

Schuldenbremse

Know Schuldenbremse  thumbnail

32

 

11/9/10

Mehr

Die Staatsverschuldung und die Schuldenbremse Aufgabe 1: Umfang: 60,2 Mrd. Euro Konjunkturpaket I: 11 Mrd. Euro Konjunkturpaket II: 49,2 Mrd. Euro Gegenstand: Investitionen: - - - Infrastruktur Entlastung privater Haushalte: Senkung der Einkommenssteuer Senkung des GKV-Beitragssatzes Automobilindustrie: Pkw-Abwrackprämie In Bildungseinrichtungen Arbeitsmarkt: Hälftige übernahme der Sozialversicherungsbeiträge für Leiharbeiter Umschulungen, Weiterbildungen - Aufgabe 3: Was versteht man unter „Staatsverschuldung“? Staatsverschuldung: Der Staat tätigt zusätzlich über Kredite finanzierte Staatsausgaben, um die sinkende Nachfrage der privaten Haushalte auszugleichen, um durch die Erhöhung der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage einen Abschwung oder eine Depression zu verhindern. Staatsschulden zur zentralen Streitfrage geworden Gründe: Finanz- und Wirtschaftskrise 2007/08 -> Schuldenkrise einiger Eurostaaten (2010) - Schuldenbremse im deutschen Grundgesetz Industriestaaten nehmen immer neue Schulden auf Ein großer Teil der Staatseinnahmen muss für die Schuldentilgung ausgeben werden Zu Lasten der Investitionen und Staatsausgaben Wie entwickeln sich Deutschlands Staatsschulden? / Deutschlands Schuldenstand: Leere Kassen hohe Schulden Die Gesamtverschuldung in Deutschland ist von 1991 bis 2014 stetig von 621 Mrd. Euro auf 2170 Mrd. Euro gestiegen Der Schuldenstand entsprach 2014 74,7% des BIP Der Bund hatte einen Anteil von 62,3% an den Schulden, die Ländern einen Anteil von 21,2% und die Gemeinden einen Anteil von 6,54% Die Pro-Kopf-Verschuldung lag 2012 bei 25752 Euro, im Gegensatz dazu lag die Pro-Kopf- Verschuldung 1952 bei 240 Euro Öffentlicher Schuldenstand ausgewählter europäischer Staaten Griechenland hat den höchsten Schuldenstand Estland hat den niedrigsten Schuldenstand Der Schuldenstand von Estland liegt zwischen 1997 und 2012 konstant zwischen 7 und 10 Mrd. Euro Allgemein ist eine stetige Steigerung...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

der Staatsschulden zu erkennen Nur in Schweden ist der Schuldenstand seit 1997 gesunken 2007/08 ist durch die Finanz- und Wirtschaftskrise der Schuldenstand in etlichen Ländern strak angestiegen (darunter Griechenland, Portugal, Irland, Türkei) Der Schuldenstand Deutschlands 2012 mit 82 Mrd. liegt leicht unter dem Durchschnitt (88 Mrd. Euro) der in der Grafik darstellten Länder