Fächer

Fächer

Mehr

Globale Disparitäten

4.12.2020

674

21

Teilen

Speichern

Herunterladen


Globale Disparitäten
export orientierte Zone: Waren exportieren
Trickle-Down-Effekt: Einkommen sickert von oben nach
unten durch) ärmere wer
Globale Disparitäten
export orientierte Zone: Waren exportieren
Trickle-Down-Effekt: Einkommen sickert von oben nach
unten durch) ärmere wer
Globale Disparitäten
export orientierte Zone: Waren exportieren
Trickle-Down-Effekt: Einkommen sickert von oben nach
unten durch) ärmere wer
Globale Disparitäten
export orientierte Zone: Waren exportieren
Trickle-Down-Effekt: Einkommen sickert von oben nach
unten durch) ärmere wer

Globale Disparitäten export orientierte Zone: Waren exportieren Trickle-Down-Effekt: Einkommen sickert von oben nach unten durch) ärmere werden reicher & reichere werden ärmer Gray Export Substitution : statt Exportieren eigene inländische Wertschöpfung & Inclustrie aufbauen Index of Primacy : Differenz zwischen größte Stadt eines Landes und zweitgrößte Gini - Index : Pungleichheit der Ginkommensvertei- lung, Lorenzkurve żeigt wie die ungleich/gleich die Einkommensverteilung ist -) je weiter sie von der Gleichverteilungsgerade entfernt ist, desto ungerechter absolute Gleichverteilung bei 0; absolute Ungleichheit beid 0-1 Globale Disparitäten. Globalisierung: Ein Prozess, wo weltweite Ver- flechtungen in vielen Bereichen zunehmen zwischen. Individuen, Gesellschaften, Institutionen & Staaten Mikro kredite / Fördergelder: Gelder werden an Ent- wicklungsländer gegeben, damit sie deren Wirt- schaftssystem aufbauen können Sustainable Development Goals (SDGs): (Ziele für nachhaltige Entwicklung). -wollen eine nachhaltige Entwicklung auf ökono- mischer, sozialer Rökologischer Ebene sicher Wie 2.B. Armut & Hungersnot stoppen, Bildung für alle, Gleichberechtigung der Gender usw. Globale Disparitäten. Tigerstaaten (Four Asian tigers) : Südkorea, Singapur, Taiwan & Hongkong -) in der zweiten Hälfte des 20. Jahr- handlerts enormes Wirschaftswachstum NIC'S man 4 von armen Agrarstaaten zu Inclustrie Of nolemn; beli- Entwicklungsstände: DC = Developing Countries (Entwicklungsländer) LDC = Least developed Country (ärmste Entwicklungsländer) LLDC = Land locked developing countries (Entwicklungs länder ohne Heereszugang) NIC = Newly Industrialized country Nicht regierungsorganisationen (NGOs) : private Or- ganisation, die gesellschaftliche Interessen ver- tritt, nicht den Staat / Regierung unterstellt Devisen: Fremdwährungsguthaben jeglicher Art sind. Angepasste Entwicklung & Entwicklungsstrategie, die sich an den jeweils vor Ort vorliegenden Gegebenheiten...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

& Möglichkeiten orientiert Befriedigung der Grundbedürfnisse: Entwicklungs- strategie, die die Befriedigung der Grundbedürf- nisse erzielt naturgeographische Determination : Klima & Boden sind verantwortlich für Entwicklungsstand Entwicklungshilfe / politik : Konzepte, Strategien & Programme von Staaten /internationales Organisa- tionen für die Verbesserung in Entwicklungsländern Entwicklungszusammenarbeit: Praktische Auseinander setzung /Unsetung mit internat. Organisationen whilft allen -> Geben & Nelimen Grundbedürfnisse: Sachen, die Menschen brauchen um wüberleben (z. B.atmen trinken, essen & Schlafen) Wauch Wärme & Kleidung & Unterkunft Bad governance : Schlechte Regierungsführung 4) sorgt für Armut ↳ Entwicklungshemmnis wie Diktatur | Korruption USW Industrieland: - wirtsch. Entwicklung ist weit fortge- Schritten - meist reiches 2and & sekundärer und tertiärer Sektor sind dominierend Kolonialismus: Beherrschung eines Landes durch ein Volk aus einer anderen Kultur Ursachen (Abhängig Globale Disparitäten. Dependem theorie: -: exogene keit von anderen Ländern) L) Kolonialisierung -22. B. Sind afrikanische Länder. immer noch stark abhängig von westlichen Ländern Lausländische Unternehmen können sehr viel Druck machen und Bewohner können nichts de gegen machen Lösungsansätze für weitere Entwicklung & Wirschafts- cash crops anpflamen wachstum -) Tourismus, m als food crops, Standortfaktoren verbessern (Bau von Straßen etc)-investoren vom Ausland =) Abhängigkeit Globale Disparitäten Disparitäten: Unterschiede / Ungleichem Entwicklungsunterschiede: HDI von weniger als 0,5 Entwicklungsländler: - nicht weit entwickelt, geringes -Armut geringes Bildungsniveau, Hungersnot, mehr Geburten Schwellenländer? - weiter entwickelt als Entwick- lungsländer, aber nicht so weit wie Industriedänder, mittleres BIP pro Kopf, mittlere Geburten / Sterbacate; HDI = 0,5-0,8 Industrieländer: - hoher Bildungs- und Lebensstandard -hohes BIP pro Kopf weniger Geburten & Tote - HDI = mehr als 0,8. Tourismus Zentrum / Peripherie-Modell von Vorlaufer: -) Ziel: Wie können Disparitäten in Entwicklungs- ländern überwunden werden? durch den Touris- in der mus Es gibt 3 Phasen : A. Phase: Initial phase -Hauptstadt muss zuerst an Bedeutung gewinnen im Bereich Tourismus, weil es in der Peripherie noch keline Verkehrsanbindungan (Infrastruktur), Flughäfen etc gibt - Es bilden sich Sekundärzentren -sabhängig vom Zentrum anclere Strategie Entwicklungszusammenarbeit ↳ Fördergelder, um Infrastruktur aufzubauen, Lehrer auszubilden & Arbeitsplätze zu schaffen durch Industriestaaten -Förderung der Frauen -) können ihr Wissen • Bildung für Frauen >> an Kinder abgeben -Konzept der nachhaltigen Entwicklung, muss die Ökologie, Okonomie & Soriales berücksichtigt werden. = natürliche Gegebenheiten Geodeterminismus-Theorie: -Grund Unterentwicklung = 1 4) Naturkatastrophen wie Wirbelstürme, Vulkanaus - brücher etc -) 2and muss sich danach immer. wieder aufbauen. Lunfruchtbarer Boden -) keine Bodenschätze =)Es ist die Natur Schuld? Modernisierungstheorie : Grund Unterentwicklung: endogene Ursachen (Bewohner Selbst sind Schuld) ↳ Festhalten von Traditionen →) keine weitere Entwickling is Mangel an Modernität 2. Phase Expansions phase (Wachstumsphase) -Waren, Arbeites, Baumaterialien etc. gehen in die Sekundärzentren Lysekundärzentren gewinnen an Bedeutung Strotzdem noch sehr abhängig vom Zentrum, von dort kommt capital, Dienstleistungen, Baumaterialien etc, 3. Phase: Konsolidierungsphase ( gut entwickelt &unab-" hängig) - gute Infrastruktur • Touristen gehen direkt wr Peripherie - sind nicht mehr abhängig -> Versorgung regionalen Produkten. mit - es bilden sich immer mehr Regionen um die Sekundärzentren herum