Globale Disparitäten

user profile picture

johanna

21 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/12

Lernzettel

Globale Disparitäten

 Indikatoren für wirtschaftliche Entwicklung
HDI: Human Development Index ist des Index für menschliche Entwicklung
4 berechnet die Lebensve

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

559

Bsp + Indikatoren

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Indikatoren für wirtschaftliche Entwicklung HDI: Human Development Index ist des Index für menschliche Entwicklung 4 berechnet die Lebensverhältnisse ; Lebenserwartung nach der Geburt, schuldauer, BNE 40 gar nicht entwickelt i 1 â Grenzen vom HD1: sehr hoch entwickelt 4 berücksichtigt keine ökologische Faktoren: Umweltzschutz; klimatischen Voraussetzungen 4 große Unterschiede innerhalb der Ländergrenzen Gökonomische Faktoren bei Entwicklungsland Ginformeller Sektor wird nicht erfasst BNE: MPI: Der Multidimensional Poverty Index, zeigt die Armut in gewählten Entwicklungsländern 4 Ergänzung zum HDI. ( 1. Rang & Ärmsten (Burkina Faso). 43. Dimensionen: Bildung, Gesundheit, Lebensqualität BIP: Das Bruttoinlandsprodukt gibt den Gesamtwert aller Güter, d.n waren; Dienstleistungen an 4 die wäniend eines Jahres innerhalb der Landesgrenzen einer Volkswirtschaft als Endprodukt hergestellt wurden / Produkte die staatlich erwirtschaftet werden. Maß für Reichtum odes Einkommen eines Landes Gmisst gesamte Wirtschaftsleistung eines Landes, einschließlich der Einnahmen aus ausländischen Investitionen Pro-Kopf - BNE / BIP : BNE/BIP eines Landes geteilt durch seine Bevölkerung. ↳ Pro kopf = Pro Person wirtschaftswachstum: misst jährlichen Anstieg des BIP, BNE + / pro kopf. wirtschaftsstruktur: KKP: Die kautkraft parität beschreibt die unterschiede in Lebenserhaltungskosten in 2. Ländern 4 Kaufkraft der unterschiedlichen währungen anhand eines repräsentativen Warenkorbs bestimmt ökonomische Indikatoren: statistische Kennzahlen, die Langfristig die wirtschaftliche Gesundheit eines Landes beeinträchtigen können Bsp. Anstieg der Einstandspreise ; sinkende Export quote • Wirtschaft vesteilt auf die • HDI Gini-Index: · Zus Darstellung von ungleichheiten erstellt. 4 Bildet Big Mac...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

-Index: Dauer west : Entwicklungsland ≤ 0,5 Schwellenland: 0,5>HDI 2018 industrieland: 2018 Primär-, sekundär Einkommsanteile der verschiedenen Bevölkerungsgruppen abo • Maßstab für Einkommens / Vermögensverteilung einzelner Länder gibt Auskunft über Entwicklung →wird aus Lorenz Kurve abgeleitet 1 O gleichmäßige Verteilung → (bei max. ungleich vestellung) 4 gent von Personen aus nicht klassen die ein Arbeitnehmer durchschnittlich eines Big. Macs 24 - und Tertiär industrie verteit ist 1 Arbeiten muss, um verdienen kaufkraft Fischerei primärer Sektor : Land-/ Forstwirtschaf sekundärer Sektor: Verarbeitungsgewerbe / Herstellung von waren, Bergbau tertiärer Sektor: Dienstleistungen. A Entwicklungsstand den lokalen Was macht Entwicklungsländer aus? Dritte Welt: Sammelbezeichnung für Länder die wirtschaftlich unterentwickelt sind Entwicklungsland Schwache Binnenökonomie 4 geringes BNE Subsistenzwirtschaft • Außenwirtschaft ↳ hohe Auslandsverschuldung, einseitiges Exportangebot, verschlechterung Terms of Trades (verhältnis zwischen dem Preis des expostlerten / Preis des importierten Gutes) → weniser Importgüter pro Einneit von Exportgütern Abhängigkeit von Industrieländern unterentwicklung ökologische Probleme 4 wachsende verunreinigung / vergiftung des wassers, armutsbedingte umweltzerstörung, Druck von IL ·Demographische Merkmale 4 extremer Bevölkerungswachstum → Metropolisierung durch Landflucht & hones Geburtenrate Alphabetisierungstate, schulbesuchsjanie, Unterernahrung · Armut (HDI≤ 0151-) I mangelnde Bildung, hone Arbeitslosigkeit, informeller Sektor, geringe Spar/ - Investitionstätigkeit, Größteil des Bevölkerung / Hunger / Unterernährung, mangelnde sicherheit hone Arbeitslosenquote, Schlechte Infrastruktur, schwache Binnenwirtschaft, Abhängigkeit (Export/ -Import), Pol. Instabilität LDC-Länder: "Least Developed coustries" 4 niedrieges Beispiele: schwellenländer: NIC Afrika Merkmale: Entwicklungsländer Guatemala... -Newly Industrializing countries ; fortgeschrittene Entwicklungsländer aufgrund wirtschaftlicher Eigendynamik → Schwelle 24 Industrie Länder G mittleses BIP pro kopf ; mittlere Geburten vaten / Sterberaten, HDI = 0,5-0,8% Industrielander: Wirtschaftsstrucktur durch Technologic & Industrie : noner Anteil beim BIP, ↑ DL-sektor BIP pro Kopf ; geringe Geburten / Sterbesate ;HD/= mens als 0,8%. •Euro pa 4 hohes Ägypten, Burkina Faso, Ghena, kameru, kenia, Mosambik, Nigelia bvm. · Nord, Mittelamerika G Kuba, Jamaika, El Salvadore, -die am wenigsten entwickelten Länder BIP-Pro kopf. / BNG - Pro kopf. Goefizite bei der Deckung von Grundbedürfnissen (Ernährung, Erziehung, Gesundheit) 4 unzureichende Infrastruktu 4 überwiegend Produktion: Subsistenzwirtschaft 4 schwache Auslandsverflechtung · Sudamerika 4 Bolivien, Equados, Pesu •Asien Syrien, Pakistan, Sri Lanka, Jemen.... LD Ukraine, Albanien .. 1 Schwellenländer Brasilien Mexiko · China / Russland • Indien I Thailand. •Asiatische Länder 1 1 . die Industriestaaten Eusopa •Asien Japan Australien Nordamerika - USA und Kanada -GB- Deutschland - Frank. •Singapur/ (Tiger Staaten) Südkorea 4 damals aufstrebenden Schwellenländer Gründe für globale Disparitäten Naturgeografische Determination • Unvorteilhafte Lage (2.B nan Kolonialismus als Einflussfaktor auf den Entwicklungsstand honer Abhängigkeitsgrad: Neokolonialismus 4 Ronstoff raub seitens der Kolonialherren → Bodenschätze ; Menschen 4keine Zeit für den Aufbau von stabilen politische & sozialökonomische Determination 4 keine pol. Stabilität Dkries 4 Bad Gouvernance →→schlechte Zukunftssicht/Lösungsmöglichkeiten 4 unfruchtbarer Boden, wenig Bödenschatze G Naturkatastrophe · Infrastruktur = durch • Wirtschaftswachstum durch Tourismus • mehr Cash Crops anflanzen als food crops. Klausur Aufgabe I Aufgabe 2 Lokalisierung. • wirtschaftliche •demographische Strukturen • Kennzeichen G Fazit.. wirtschaftliche • Wie Aufgabe 3 des am Äquator, Binnenland) Strukturen Auslandsinvestitionen → Nachteil: Abhängigkeit Raumbeispiel ( Gnana, Bolivien etc.) G Ursachen 4 natürlichen Gegebenheiten Ghistorische Hintergrund pol. Systemen Regierungsarbeit, somit Entwicklungshemmnis aktuellen Entwicklungstandes Entwicklung beschreiben der jeweiligen Entwicklung: Rahmenbedingung wird sich das Land weiter entwickeln ? Entwicklungsimpulse zu schaffen & Bewerten Dependenztheorie: 4 exogene Ursachen (Abhängigkeit von anderen Länder) 4 kolonialisierung afk. Länder äbhängig von westlichen Landern 4 Druck von ausländischen Unternehmen Gland-Grabbing • Projekte um 4 Bsp. Bananenanbau ( vor / Nachteile → Dreieckt) 4 Auswirkungen ·Land Clângen /Breitengrad) / Städte · Meere / Nachbarländer Wenn es um Anbau / Erdöl gent: 4 Vegetation 4 Klima 4 Berge, Gewässer Entwicklung / verteilung 4 11213 S. Import /export → negative de Wirtschaftssektoren Demographische Strukturen Bevölkerung + Bevölkerungsvestellung => Fazit (Ressourcen etc.) (Ausbeutung, keinen Zugang zum Weltmarkt) wold die landwirtschaftliche Nutzung möglich → was? •Bodenschätze / Naturkatastrophen Handelsbilanz froisen •Unterschiedlich regionales Entwicklung / Einkommen GBSP. Ost-west-Gefälle 4 liegt an Bodenschätzen; Bergbau- und ·Kennzeichen aktueller Entwicklungsstand 4 BIP /einwohner G Wirtschaftssektoren. , einseitige Ausrichtung Bevölkerungswachstum, HDI, Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze Industriestandorte Padlet anschauen. 45-6 Länder beschreiben ↳ Entwicklung beschreiben. 4 Gemeinsamkeiten / unterschiede bei der Entwicklung von Ländern LEIT FRAGE: Was macht ein Entwicklungsunterschied aus und wie kommt es dazu Chile Gcand in Südamerika ; Schwellenland 4grenzt an paz. Ozean ; NL: Peru, Bolivien, Argentinien wirtschaftsstruktur 4 HDI: 0,82 (Rang 40) 4 BNE: 15,230 $ 4 Gini-Index = 0,507. Hou prexpostsut: kupfer (35) Hauptimport gut. Erdöl (18,4%) → Problem: schwankender kupferpreis beschränktes Rohstoffolkommen wirtschaftlich stabil momentan 4 Terms of Trade sinkend Bolivien ·Südamerika / Entwicklungsland ∙Binnenland ; NL: Brasilien, Argentinien uum. • Bodenschätze: Silber; 2inn, ... •Ungunstfaktoren: Relief, Höhenlage, klimatische Bedingungen BIP pro Kopf: 3,548 U$ GHDI: 114 (von 185) •Ausbeutung durch spanien Glinn ins Ausland 4 bis heute Auswirkungen Bolivien 1st Rohstoffabhängig Zusammenbruch Zinn Weltmark's preis → Zusammenbruch ·Lösung: GUmbau bolivianischer Wirtschaft 4 mehr Teilhabe der Bevölkerung Ghana · Westafrika lentwicklungsland • Golf von Guinea, NL: Tosu ·landwirtschaftliche Nutzfläche im Süden ·Artenteiche Tierwelt wenig Hochspannungsleitung • Landwirtschaft: Kakao, öl · Bergbay, Hightech industrie, Entsalzungsanlagen →senv Welt maktabhängig 4HDI: 142 (185) 4 BIP: 65,56 Mid us.$ nones Testiärer-Sektor (43,0%.) 4 Gini -Koeffizient: 01435 •hone Geburteniate I note Sterberate · Ghana : Nord-Süd-Gefälle · Rückschrittige Entwicklung Geinst Rohstoffreich → Entwicklungsland •Indien Kolumbien 4 Land in Südamerika; schwellen and grenzt an Nordpazifik, atlantischen Ozean; NL: Peru, Ecuador, Brasillen etc. ca. 50 mil. Einwohner wirtschaftliche Situation ↳ Schatten wirtschaft durch Drosennandal 4 Gin G1433 nicht messbar 4 HDI: 0,71 (38) 4BNE pro Kopf: 2000 2.340) 2013 ( +550 US - $) 4 Gini -Index: 0156 wichtigste Expongüter: Erogas / Erdöl Ressourcen: Steinkohle, Gold, platin, Silber · informelles sektor macht Probleme =D bringt keinen direkten Beitrag zur Volkswirtschaft ·32,2%. in Armut ·Koka produktion Gentscheidener wirtschafts factor 40korruption ausch Drogenhandel 4 rückläufige Entwicklung / Regierung keinen Einfluss hat -PL Mali ·Land in Afrika / Ent wicklungsland • Binnenland / NL: Burkina Faso, Algerien uvm. •geringe Bevölkerungsdichte ·Steigendes Bevölkerungswachstum 4HDI: 0,344 (Rang (82) Haupt export produkte: Gold, Baumwele •1st aufgrund kolonialer Grenzzienung entstanden J Aufgrund Druck von Kolonial herren: Einwohner nicht in der Lage eigene wirtschaft aufzubauen · Ausschließlich Cash Crops → cönne gering → Menschen in Asmut↑ •Konflikte zwischen soz. Gruppen • südasien / Entwicklungsland ➜eis. SL Grund: hohe Einwohnerzahı (1.380.000.000) NL: Pakistan, Nepal, china 4 BNE/ pro kopf: 1530 US-$ 4 Arbeitslosenquote: 4,7%- 4 HDI: 0,586 (135) none exportentwicklung: Zuwachs um 6007. • weite Entwicklung Nedoch immer noch Entwicklungsland, aufgrund Arbeitslosenquote, wegen rasch zunen mender Bevölkerungszahl kasten problem

Globale Disparitäten

user profile picture

johanna

21 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/12

Lernzettel

Globale Disparitäten

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Indikatoren für wirtschaftliche Entwicklung
HDI: Human Development Index ist des Index für menschliche Entwicklung
4 berechnet die Lebensve

App öffnen

Teilen

Speichern

559

Kommentare (2)

W

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Bsp + Indikatoren

Ähnliche Knows

1

Human Development Index

Know Human Development Index thumbnail

905

 

11

5

Globale Disparitäten

Know Globale Disparitäten  thumbnail

2853

 

11/12/13

Entwicklung in der Geographie

Know Entwicklung in der Geographie thumbnail

1654

 

11/12

Erdkunde LK räumliche Disparitäten

Know Erdkunde LK räumliche Disparitäten  thumbnail

3715

 

12

Mehr

Indikatoren für wirtschaftliche Entwicklung HDI: Human Development Index ist des Index für menschliche Entwicklung 4 berechnet die Lebensverhältnisse ; Lebenserwartung nach der Geburt, schuldauer, BNE 40 gar nicht entwickelt i 1 â Grenzen vom HD1: sehr hoch entwickelt 4 berücksichtigt keine ökologische Faktoren: Umweltzschutz; klimatischen Voraussetzungen 4 große Unterschiede innerhalb der Ländergrenzen Gökonomische Faktoren bei Entwicklungsland Ginformeller Sektor wird nicht erfasst BNE: MPI: Der Multidimensional Poverty Index, zeigt die Armut in gewählten Entwicklungsländern 4 Ergänzung zum HDI. ( 1. Rang & Ärmsten (Burkina Faso). 43. Dimensionen: Bildung, Gesundheit, Lebensqualität BIP: Das Bruttoinlandsprodukt gibt den Gesamtwert aller Güter, d.n waren; Dienstleistungen an 4 die wäniend eines Jahres innerhalb der Landesgrenzen einer Volkswirtschaft als Endprodukt hergestellt wurden / Produkte die staatlich erwirtschaftet werden. Maß für Reichtum odes Einkommen eines Landes Gmisst gesamte Wirtschaftsleistung eines Landes, einschließlich der Einnahmen aus ausländischen Investitionen Pro-Kopf - BNE / BIP : BNE/BIP eines Landes geteilt durch seine Bevölkerung. ↳ Pro kopf = Pro Person wirtschaftswachstum: misst jährlichen Anstieg des BIP, BNE + / pro kopf. wirtschaftsstruktur: KKP: Die kautkraft parität beschreibt die unterschiede in Lebenserhaltungskosten in 2. Ländern 4 Kaufkraft der unterschiedlichen währungen anhand eines repräsentativen Warenkorbs bestimmt ökonomische Indikatoren: statistische Kennzahlen, die Langfristig die wirtschaftliche Gesundheit eines Landes beeinträchtigen können Bsp. Anstieg der Einstandspreise ; sinkende Export quote • Wirtschaft vesteilt auf die • HDI Gini-Index: · Zus Darstellung von ungleichheiten erstellt. 4 Bildet Big Mac...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

-Index: Dauer west : Entwicklungsland ≤ 0,5 Schwellenland: 0,5>HDI 2018 industrieland: 2018 Primär-, sekundär Einkommsanteile der verschiedenen Bevölkerungsgruppen abo • Maßstab für Einkommens / Vermögensverteilung einzelner Länder gibt Auskunft über Entwicklung →wird aus Lorenz Kurve abgeleitet 1 O gleichmäßige Verteilung → (bei max. ungleich vestellung) 4 gent von Personen aus nicht klassen die ein Arbeitnehmer durchschnittlich eines Big. Macs 24 - und Tertiär industrie verteit ist 1 Arbeiten muss, um verdienen kaufkraft Fischerei primärer Sektor : Land-/ Forstwirtschaf sekundärer Sektor: Verarbeitungsgewerbe / Herstellung von waren, Bergbau tertiärer Sektor: Dienstleistungen. A Entwicklungsstand den lokalen Was macht Entwicklungsländer aus? Dritte Welt: Sammelbezeichnung für Länder die wirtschaftlich unterentwickelt sind Entwicklungsland Schwache Binnenökonomie 4 geringes BNE Subsistenzwirtschaft • Außenwirtschaft ↳ hohe Auslandsverschuldung, einseitiges Exportangebot, verschlechterung Terms of Trades (verhältnis zwischen dem Preis des expostlerten / Preis des importierten Gutes) → weniser Importgüter pro Einneit von Exportgütern Abhängigkeit von Industrieländern unterentwicklung ökologische Probleme 4 wachsende verunreinigung / vergiftung des wassers, armutsbedingte umweltzerstörung, Druck von IL ·Demographische Merkmale 4 extremer Bevölkerungswachstum → Metropolisierung durch Landflucht & hones Geburtenrate Alphabetisierungstate, schulbesuchsjanie, Unterernahrung · Armut (HDI≤ 0151-) I mangelnde Bildung, hone Arbeitslosigkeit, informeller Sektor, geringe Spar/ - Investitionstätigkeit, Größteil des Bevölkerung / Hunger / Unterernährung, mangelnde sicherheit hone Arbeitslosenquote, Schlechte Infrastruktur, schwache Binnenwirtschaft, Abhängigkeit (Export/ -Import), Pol. Instabilität LDC-Länder: "Least Developed coustries" 4 niedrieges Beispiele: schwellenländer: NIC Afrika Merkmale: Entwicklungsländer Guatemala... -Newly Industrializing countries ; fortgeschrittene Entwicklungsländer aufgrund wirtschaftlicher Eigendynamik → Schwelle 24 Industrie Länder G mittleses BIP pro kopf ; mittlere Geburten vaten / Sterberaten, HDI = 0,5-0,8% Industrielander: Wirtschaftsstrucktur durch Technologic & Industrie : noner Anteil beim BIP, ↑ DL-sektor BIP pro Kopf ; geringe Geburten / Sterbesate ;HD/= mens als 0,8%. •Euro pa 4 hohes Ägypten, Burkina Faso, Ghena, kameru, kenia, Mosambik, Nigelia bvm. · Nord, Mittelamerika G Kuba, Jamaika, El Salvadore, -die am wenigsten entwickelten Länder BIP-Pro kopf. / BNG - Pro kopf. Goefizite bei der Deckung von Grundbedürfnissen (Ernährung, Erziehung, Gesundheit) 4 unzureichende Infrastruktu 4 überwiegend Produktion: Subsistenzwirtschaft 4 schwache Auslandsverflechtung · Sudamerika 4 Bolivien, Equados, Pesu •Asien Syrien, Pakistan, Sri Lanka, Jemen.... LD Ukraine, Albanien .. 1 Schwellenländer Brasilien Mexiko · China / Russland • Indien I Thailand. •Asiatische Länder 1 1 . die Industriestaaten Eusopa •Asien Japan Australien Nordamerika - USA und Kanada -GB- Deutschland - Frank. •Singapur/ (Tiger Staaten) Südkorea 4 damals aufstrebenden Schwellenländer Gründe für globale Disparitäten Naturgeografische Determination • Unvorteilhafte Lage (2.B nan Kolonialismus als Einflussfaktor auf den Entwicklungsstand honer Abhängigkeitsgrad: Neokolonialismus 4 Ronstoff raub seitens der Kolonialherren → Bodenschätze ; Menschen 4keine Zeit für den Aufbau von stabilen politische & sozialökonomische Determination 4 keine pol. Stabilität Dkries 4 Bad Gouvernance →→schlechte Zukunftssicht/Lösungsmöglichkeiten 4 unfruchtbarer Boden, wenig Bödenschatze G Naturkatastrophe · Infrastruktur = durch • Wirtschaftswachstum durch Tourismus • mehr Cash Crops anflanzen als food crops. Klausur Aufgabe I Aufgabe 2 Lokalisierung. • wirtschaftliche •demographische Strukturen • Kennzeichen G Fazit.. wirtschaftliche • Wie Aufgabe 3 des am Äquator, Binnenland) Strukturen Auslandsinvestitionen → Nachteil: Abhängigkeit Raumbeispiel ( Gnana, Bolivien etc.) G Ursachen 4 natürlichen Gegebenheiten Ghistorische Hintergrund pol. Systemen Regierungsarbeit, somit Entwicklungshemmnis aktuellen Entwicklungstandes Entwicklung beschreiben der jeweiligen Entwicklung: Rahmenbedingung wird sich das Land weiter entwickeln ? Entwicklungsimpulse zu schaffen & Bewerten Dependenztheorie: 4 exogene Ursachen (Abhängigkeit von anderen Länder) 4 kolonialisierung afk. Länder äbhängig von westlichen Landern 4 Druck von ausländischen Unternehmen Gland-Grabbing • Projekte um 4 Bsp. Bananenanbau ( vor / Nachteile → Dreieckt) 4 Auswirkungen ·Land Clângen /Breitengrad) / Städte · Meere / Nachbarländer Wenn es um Anbau / Erdöl gent: 4 Vegetation 4 Klima 4 Berge, Gewässer Entwicklung / verteilung 4 11213 S. Import /export → negative de Wirtschaftssektoren Demographische Strukturen Bevölkerung + Bevölkerungsvestellung => Fazit (Ressourcen etc.) (Ausbeutung, keinen Zugang zum Weltmarkt) wold die landwirtschaftliche Nutzung möglich → was? •Bodenschätze / Naturkatastrophen Handelsbilanz froisen •Unterschiedlich regionales Entwicklung / Einkommen GBSP. Ost-west-Gefälle 4 liegt an Bodenschätzen; Bergbau- und ·Kennzeichen aktueller Entwicklungsstand 4 BIP /einwohner G Wirtschaftssektoren. , einseitige Ausrichtung Bevölkerungswachstum, HDI, Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze Industriestandorte Padlet anschauen. 45-6 Länder beschreiben ↳ Entwicklung beschreiben. 4 Gemeinsamkeiten / unterschiede bei der Entwicklung von Ländern LEIT FRAGE: Was macht ein Entwicklungsunterschied aus und wie kommt es dazu Chile Gcand in Südamerika ; Schwellenland 4grenzt an paz. Ozean ; NL: Peru, Bolivien, Argentinien wirtschaftsstruktur 4 HDI: 0,82 (Rang 40) 4 BNE: 15,230 $ 4 Gini-Index = 0,507. Hou prexpostsut: kupfer (35) Hauptimport gut. Erdöl (18,4%) → Problem: schwankender kupferpreis beschränktes Rohstoffolkommen wirtschaftlich stabil momentan 4 Terms of Trade sinkend Bolivien ·Südamerika / Entwicklungsland ∙Binnenland ; NL: Brasilien, Argentinien uum. • Bodenschätze: Silber; 2inn, ... •Ungunstfaktoren: Relief, Höhenlage, klimatische Bedingungen BIP pro Kopf: 3,548 U$ GHDI: 114 (von 185) •Ausbeutung durch spanien Glinn ins Ausland 4 bis heute Auswirkungen Bolivien 1st Rohstoffabhängig Zusammenbruch Zinn Weltmark's preis → Zusammenbruch ·Lösung: GUmbau bolivianischer Wirtschaft 4 mehr Teilhabe der Bevölkerung Ghana · Westafrika lentwicklungsland • Golf von Guinea, NL: Tosu ·landwirtschaftliche Nutzfläche im Süden ·Artenteiche Tierwelt wenig Hochspannungsleitung • Landwirtschaft: Kakao, öl · Bergbay, Hightech industrie, Entsalzungsanlagen →senv Welt maktabhängig 4HDI: 142 (185) 4 BIP: 65,56 Mid us.$ nones Testiärer-Sektor (43,0%.) 4 Gini -Koeffizient: 01435 •hone Geburteniate I note Sterberate · Ghana : Nord-Süd-Gefälle · Rückschrittige Entwicklung Geinst Rohstoffreich → Entwicklungsland •Indien Kolumbien 4 Land in Südamerika; schwellen and grenzt an Nordpazifik, atlantischen Ozean; NL: Peru, Ecuador, Brasillen etc. ca. 50 mil. Einwohner wirtschaftliche Situation ↳ Schatten wirtschaft durch Drosennandal 4 Gin G1433 nicht messbar 4 HDI: 0,71 (38) 4BNE pro Kopf: 2000 2.340) 2013 ( +550 US - $) 4 Gini -Index: 0156 wichtigste Expongüter: Erogas / Erdöl Ressourcen: Steinkohle, Gold, platin, Silber · informelles sektor macht Probleme =D bringt keinen direkten Beitrag zur Volkswirtschaft ·32,2%. in Armut ·Koka produktion Gentscheidener wirtschafts factor 40korruption ausch Drogenhandel 4 rückläufige Entwicklung / Regierung keinen Einfluss hat -PL Mali ·Land in Afrika / Ent wicklungsland • Binnenland / NL: Burkina Faso, Algerien uvm. •geringe Bevölkerungsdichte ·Steigendes Bevölkerungswachstum 4HDI: 0,344 (Rang (82) Haupt export produkte: Gold, Baumwele •1st aufgrund kolonialer Grenzzienung entstanden J Aufgrund Druck von Kolonial herren: Einwohner nicht in der Lage eigene wirtschaft aufzubauen · Ausschließlich Cash Crops → cönne gering → Menschen in Asmut↑ •Konflikte zwischen soz. Gruppen • südasien / Entwicklungsland ➜eis. SL Grund: hohe Einwohnerzahı (1.380.000.000) NL: Pakistan, Nepal, china 4 BNE/ pro kopf: 1530 US-$ 4 Arbeitslosenquote: 4,7%- 4 HDI: 0,586 (135) none exportentwicklung: Zuwachs um 6007. • weite Entwicklung Nedoch immer noch Entwicklungsland, aufgrund Arbeitslosenquote, wegen rasch zunen mender Bevölkerungszahl kasten problem